ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 22nd, 2019 um 1:42:51am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II  (Gelesen: 4167 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #45 Datum: Dezember 5th, 2018 um 1:05:47pm)
| Zitieren | Ändern

Beim ID wird Hugh für 2019 auch nicht zugelassen, aber mittlerweile hat er sich erfolgreich beim Kobuk 400 angemeldet.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2174

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #46 Datum: Dezember 6th, 2018 um 11:00:17am)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 5th, 2018 um 1:05:47pm schrieb North :
Beim ID wird Hugh für 2019 auch nicht zugelassen, aber mittlerweile hat er sich erfolgreich beim Kobuk 400 angemeldet.
Zitierten Beitrag lesen


Danke für die Info, North.
Das Kobuk hatte ich noch gar nicht auf "dem Schirm"...  
Hm, da bin ich mal gespannt...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #47 Datum: Dezember 6th, 2018 um 12:16:12pm)
| Zitieren | Ändern

Ist ja auch erst Anfang April (huch, da bin ich gerade auf der Rückreise   ).
Aber es gibt schon eine ganze Reihe Anmeldungen:

http://www.kobuk440.com/meet-the-2018-mushers.html

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 296

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #48 Datum: Dezember 6th, 2018 um 12:36:39pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 6th, 2018 um 12:16:12pm schrieb North :
Ist ja auch erst Anfang April (huch, da bin ich gerade auf der Rückreise   ).
Aber es gibt schon eine ganze Reihe Anmeldungen:

http://www.kobuk440.com/meet-the-2018-mushers.html
Zitierten Beitrag lesen


Das sind die 2018-Musher

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #49 Datum: Dezember 6th, 2018 um 12:43:26pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 6th, 2018 um 12:36:39pm schrieb Susanne_B. :
Das sind die 2018-Musher
Zitierten Beitrag lesen


Huch, stimmt ja! Jetzt, wo Du's sagst...

Jedenfalls hat Hugh die Tage auf seiner FB-Seite geschrieben, dass er sich auf's Kobuk 440 freut. Als ich dann auf die Website geguckt habe und ihn darauf gesehen habe, dachte ich, ok, er ist dort angemeldet.

Ok, dann warten wir doch mal lieber erst ab, bis sich das bestätigt.
Jedenfalls danke für den Hinweis.  

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #50 Datum: Dezember 10th, 2018 um 8:31:38am)
| Zitieren | Ändern

Also zu der Kobuk-Anmeldung habe ich nichts mehr gefunden. Komischerweise finde ich auch den Beitrag von Hugh nicht mehr, in dem er schrieb, dass er sich auf das Rennen freut.
Vielleicht wurde er dort auch nicht genommen?

Jedenfalls hat er jetzt geschrieben, dass er auch beim Two Rivers abgelehnt wurde.
Und dass er jetzt ein Buch über die Sache schreibt, mit dem Titel: "HUGE MESS:The New Age of Internet Dogmushing"

Internet?

Ich finde es ja auch irgendwie hart, dass er jetzt auch bei anderen Rennen so viel Ablehnung erfährt. Aber ich könnte mir vorstellen, dass das nicht nur an der Strafe seitens des YQ liegt, sondern vielmehr an seiner eigenen öffentlichen Haltung zu der Sache. Keine Spur von Einsicht, dass er in Zukunft irgendwas anders machen müsste.  

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1244

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #51 Datum: Dezember 10th, 2018 um 9:50:17am)
| Zitieren | Ändern

am Dezember 10th, 2018 um 8:31:38am schrieb North :
Jedenfalls hat er jetzt geschrieben, dass er auch beim Two Rivers abgelehnt wurde.
Und dass er jetzt ein Buch über die Sache schreibt, mit dem Titel: "HUGE MESS:The New Age of Internet Dogmushing"
Zitierten Beitrag lesen


Hallo North,

ist der Buchtitel so korrekt  ? ?

Sollte vielleicht doch "HUGH MESS: The New Age of Internet Dogmushing"  

Wäre doch gar nicht so übel; ein Hundeschlittenrennen als Internet-Video-Spiel und ausgeschlossen werden kann man auch nicht.

Ironie Ende !

Ich denke, du hast da ganz recht, wenn es um die persönliche Haltung geht und daß nach aussen nicht der Eindruck eines Willen zur Veränderung vermittelt wird.

Auch wenn es HN persönlich hart trifft, finde ich die Konsequenz auch der anderen Veranstalter richtig und gut.

Hätten die nämlich weitergemacht mit Bussiness as usual, wäre der Sinn einer Bestrafung doch arg verwässert worden.
Es wäre für mich so gewesen, als wenn ich beim viel zu schnellen Fahren geblitzt werde, aber den Führerschein behalten darf und nur noch auf der Strasse, wo sie mich erwischt haben, nicht mehr fahren darf.  

Auf jeden Fall wird so aus der Mushing-Gemeinde auch von innen heraus ein klares Zeichen gesetzt. Auch gegen das ewige Getöse von peta.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Dezember 10th, 2018 um 10:46:43am
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #52 Datum: Dezember 10th, 2018 um 12:32:11pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 10th, 2018 um 9:50:17am schrieb Snowdog :
ist der Buchtitel so korrekt  ? ?
Zitierten Beitrag lesen


Den hab ich direkt aus FB rüberkopiert.




Es wäre für mich so gewesen, als wenn ich beim viel zu schnellen Fahren geblitzt werde, aber den Führerschein behalten darf und nur noch auf der Strasse, wo sie mich erwischt haben, nicht mehr fahren darf.  


Ja, das passt ganz gut. Klar, die ursprüngliche Strafe war nur vom YQ und bezog sich auch nur aufs YQ, so gesehen ist es bei den anderen Veranstaltern schon deren eigene Entscheidung. Aber wie gesagt, ich könnte mir vorstellen, dass es bei den anderen nicht ganz so hart ablaufen würde, wenn Hugh von Anfang an ehrlich eingestanden hätte, dass er da bezügl. Boppy was versäumt hatte, was er in Zukunft anders machen will.

Nochmal zum "Internet Mushing": Ich ahne schon, was er damit meint, aber genau genommen ist es doch genau umgekehrt. Er selbst hat doch die ganze Online-Fangemeinde und von IHM kam die absurde Idee, diesen Aufruf auf FB zu starten, dass ihm Fans irgendwelche persönlichen Videos schicken sollten, die er dann bei der Verhandlung vorlegen würde.

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1098

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #53 Datum: Dezember 10th, 2018 um 9:06:43pm)
| Zitieren | Ändern

Denkt einer mal daran das hier über eine Existenz gehandelt wird. hatten
Kein Rennen, keine Einnahmen und nur vom Hundeverkauf kann Hugh nicht leben.

Das könnte das Ende vom Profi-Rennsport sein für viele die hier einen Traum verfolgen. Kein Paplisity keine Sponsoren.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2174

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #54 Datum: Dezember 10th, 2018 um 9:48:50pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 10th, 2018 um 9:06:43pm schrieb Boemby :
Denkt einer mal daran das hier über eine Existenz gehandelt wird. hatten
Kein Rennen, keine Einnahmen und nur vom Hundeverkauf kann Hugh nicht leben.

Das könnte das Ende vom Profi-Rennsport sein für viele die hier einen Traum verfolgen. Kein Paplisity keine Sponsoren.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Boemby,

ja, daran denke ich. Aber auch an Boppy und das Verhalten dazu von HN.
Ich sehe es wie ein paar andere hier: HN hat sich die "Türen selbst verbaut" durch sein Verhalten nach Boppys Tod.
Keine Einsicht, nur die anderen sind schuld. Und die Autopsie hat sicher ergeben, dass der Fehler bei HN lag. H. Neff konnte laut offiziellen Berichten nichts vorlegen, was seine Unschuld beweist...

Hätte er sich anders verhalten, sähe die Sache bestimmt anders aus.
Dass einige andere Rennleitungen ihm auch das Rennen verwehren kann ein Zeichen sein, dass sie anderen Mushern klar aufzeigen wollen, dass der Hund, der einen Riesenanteil am Mushen hat, versorgt und verpflegt sein muss - von seinem Musher. Ohne Hund kein Mushing.

Bootie


gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #55 Datum: Dezember 10th, 2018 um 10:04:42pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 10th, 2018 um 9:06:43pm schrieb Boemby :
Denkt einer mal daran das hier über eine Existenz gehandelt wird.
Zitierten Beitrag lesen


Das ist völlig klar, aber das ändert nichts daran, dass es in seiner eigenen Verantwortung liegt.
Soll man jemanden für ein Vergehen nicht bestrafen, nur weil ihm das dann zu viele Nachteile bringen würde? Das ist nicht das Prinzip von Strafe.


Kein Rennen, keine Einnahmen und nur vom Hundeverkauf kann Hugh nicht leben.


Naja, immerhin darf ja Olivia mit den Hunden bei den verschiedenen Rennen antreten.
Und nennenswerte Einnahmen durch Rennen hat man als Musher ja meines Wissens auch nur bei einigermaßen hohen Platzierungen, d.h. schon bei jedem Scratch usw. fällt das auch weg.

gespeichert

 WolfmanJack
 Full Member
 ***
 



Wild and free as a wolf !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 35

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #56 Datum: Dezember 11th, 2018 um 12:39:35am)
| Zitieren | Ändern

am Dezember 10th, 2018 um 9:06:43pm schrieb Boemby :
Denkt einer mal daran das hier über eine Existenz gehandelt wird. hatten
Kein Rennen, keine Einnahmen und nur vom Hundeverkauf kann Hugh nicht leben.
Das könnte das Ende vom Profi-Rennsport sein für viele die hier einen Traum verfolgen. Kein Paplisity keine Sponsoren.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Boemby,

ich verstehe deinen Post nicht so ganz, höchstens im Ansatz.
Klar steht da auch ein Mensch und eine Existenz dahinter.

Aber wenn sich der betreffende Mensch in diesem Fall mehr als unglücklich agierend und uneinsichtig zeigt, braucht er sich über die Folgen nicht zu wundern.

Ausserdem lebt kaum ein Musher vom Rennmushen allein.
Da stehen Kosten und Gewinnerträge sowieso in keinem ertragreichen Verhältnis.
Die meisten verdienen ihren eigentlichen Unterhalt durch andere Tätigkeiten dazu.

Aber auch hier, z. B. im Tourismus-Gewerbe (Tages- / Tourenfahrten) solltest du auf eine positive   P u b l i c i t y   Wert legen.
Bei jemandem, der einem Lebewesen so wenig Aufmerksamkeit widmet, wie es HN bei Boppy tat, würde ich keine Tourenfahrten machen wollen.

Warum also sollte das Ganze dann das Ende vom Profi-Rennsport sein ?

Profi heisst in diesem Fall auch, sich professionell um seine Vierbeiner zu kümmern und nicht nur professionelle Gewinnmaximierung und Selbstdarstellung zu betreiben.

Wenn Profi-Rennsport sauber abläuft, ist daß die beste Überlebensgarantie, auch in Hinsicht auf ein Engagement von Sponsoren.

Gruß
WolfmanJack

gespeichert


Letzte Änderung: WolfmanJack - Dezember 11th, 2018 um 12:41:05am
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #57 Datum: Dezember 15th, 2018 um 9:24:55pm)
| Zitieren | Ändern

Auch die Two Rivers Renn Organisation (TRDMA) hat Neff die Teilnahme an ihren diesjährigen Rennen untersagt.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #58 Datum: Dezember 15th, 2018 um 9:29:32pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 15th, 2018 um 9:24:55pm schrieb admin :
Auch die Two Rivers Renn Organisation (TRDMA) hat Neff die Teilnahme an ihren diesjährigen Rennen untersagt.
Zitierten Beitrag lesen


Genau, siehe Beiträge weiter oben.    

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2255

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II
(Antworten #59 Datum: Dezember 16th, 2018 um 12:35:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hier nun auch ein kurzer Artikel dazu:
https://www.ktuu.com/content/news/Hugh-Neff-banned-from-Two-Rivers-Dog-Mushers-Association-502653852.html

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.