ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 15th, 2019 um 8:53:53pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  (Gelesen: 10707 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #90 Datum: Mai 3rd, 2018 um 10:37:36am)
| Zitieren | Ändern

Hier noch ein Artikel mit Video:
http://www.webcenter11.com/content/sports/Former-Yukon-Quest-Hugh-Neff-gives-his-side-of-the-controversybegins-appeal-process-481582561.html

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #91 Datum: Mai 3rd, 2018 um 3:33:48pm)
| Zitieren | Ändern

Jetzt spricht er selbst:

https://craigmedred.news/2018/05/03/fair-or-unfair/

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #92 Datum: Mai 3rd, 2018 um 6:28:33pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 3rd, 2018 um 3:33:48pm schrieb admin :
https://craigmedred.news/2018/05/03/fair-or-unfair/
Zitierten Beitrag lesen


Wow, sehr interessant. Und hier wird auch der neue Vet namentlich genannt, der sich die Sache jetzt anguckt.
Bin erst mal auf die weiteren Kommentare gespannt, die auf der Seite bestimmt noch kommen werden.
Und irgendwie wird das YQ dann auch darauf reagieren müssen.
Auch wenn ich mir immer noch nicht vorstellen kann, dass es da wirklich jemanden geben soll, der extra was gegen Hugh unternehmen wollte (siehe auch der ergänzte Newsminer-Artikel auf der vorigen Seite).

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1242

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #93 Datum: Mai 3rd, 2018 um 6:53:23pm)
| Zitieren | Ändern

@Admin und North

Zwei sehr interessante Links.

Beim Lesen gehen die Emotionen hin und her, was denn jetzt wahr oder nicht wahr ist.

Und trotzdem ........ mich plagt ein dejá vu !

Auch bei seiner Eskapade  auf dem Norton Sound waren lt. Hugh die ID-Offiziellen Schuld.

Sie haben nicht schnell genug reagiert. Sie schickten keine Hilfe.
Sie wollten ihn erfrieren lassen usw..

Er werde seine Sicht später noch darlegen. Darauf wartet die ID-Welt heute noch.

Andere Stimmen beurteilten die Lage auch durchaus different. Sab erzählte mir, das er in dieser Nacht auch gefragt wurde, ob er mit der Snowmachine rausfahren und suchen könne. Die Wetter-/Sturmbedingungen seien aber so kathastrophal gewesen, dass dies einem Selbstmordversuch gleich gekommen wäre.
Die Situation besserte sich erst zum Morgen hin.

Soweit ich mich erinnere, stellte sich später dann heraus, dass Hugh schlecht ausgerüstet (unpassender Schlafsack/zu kleiner Schlittensack) zu unpassender Zeit (aufziehendes Unwetter) in ein Gebiet aufgebrochen war, wo selbst Jeff King das Rennen unterbrochen und Schutz gesucht hatte.
In seiner durch die extreme Kälte und Wind verursachte Bewusstseineintrübung hatte er dann wohl auch noch den falschen Knopf auf dem Hilfegerät gedrückt.
Einige behaupten sogar, saß seine Hunde die Arbeit verweigert hätten.

Sab. S. hatte dann dazu einen Facebook-Beitrag über "responsible racing/verantwortungsvolles Rennmushen" geschrieben. Dieser wurde dann zwar in einigen Kommentaren zerlegt, aber von noch mehr anderen gelobt.

Warum kann ich mich nach dem Lesen der Links heute nur einfach nicht auf Hugh's Seite stellen   .

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1242

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #94 Datum: Mai 3rd, 2018 um 7:02:54pm)
| Zitieren | Ändern

@ North

Zum Thema Auslaufzwinger habe ich leider keine eigenen Bilder parat.

Schau dir aber mal diesen Link an .......

http://www.akaskero.com/200_camp_de.html

........ vielleicht gibt er dir eine Vorstellung davon, was ich meine.


Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #95 Datum: Mai 3rd, 2018 um 7:17:25pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 3rd, 2018 um 6:53:23pm schrieb Snowdog :
Auch bei seiner Eskapade  auf dem Norton Sound waren lt. Hugh die ID-Offiziellen Schuld.

Sie haben nicht schnell genug reagiert. Sie schickten keine Hilfe.
Sie wollten ihn erfrieren lassen usw..
Zitierten Beitrag lesen



Ja, an diese Sache hat es mich auch etwas erinnert.
Obwohl das jetzt natürlich nix heißen muss.



Warum kann ich mich nach dem Lesen der Links heute nur einfach nicht auf Hugh's Seite stellen   .


Tröste Dich, ich kann es auch (zumindest bisher noch) nicht.
Warum?
- Weil die Aussagen der YQ-Vets glaubwürdig klingen.
- Wegen Hughs Art, darauf zu reagieren. Nicht nur in dem ersten Video, sondern auch danach, in den letzten Artikeln. Es dreht sich immer wieder um Vendetta, "witch hunt", die (wer noch mal genau?) haben's auf ihn abgesehen, etc.
- Meines Wissens hat sich bisher kein anderer Musher auf seine Seite geschlagen. Ich weiß, dass das kein verlässlicher Gradmesser ist, aber es fällt irgendwie schon auf. Bei Dallas Seavey (auch wenn es eine andere Problematik war) haben sich damals ratzfatz mehrere Musher hinter ihn gestellt. Obwohl Dallas mit seinen vielen Erfolgen sicher auch Neider hat. Gut, dort ging es u.a. auch um die zweifelhaften Regel-Änderungen beim ID. Sowas betrifft ja dann auch alle. Aber betrifft die Möglichkeit einer Sperre, wie Hugh sie jetzt beim YQ bekommen hat, nicht auch potenziell alle Musher? Wieso scheint da niemand empört zu sein? Oder habe ich da doch irgendwas Wichtiges verpasst?

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #96 Datum: Mai 3rd, 2018 um 7:23:22pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 3rd, 2018 um 7:02:54pm schrieb Snowdog :
Schau dir aber mal diesen Link an .......

http://www.akaskero.com/200_camp_de.html

........ vielleicht gibt er dir eine Vorstellung davon, was ich meine.
Zitierten Beitrag lesen


Ja, in etwa, danke!
Die laufen also nicht den ganzen Tag an ihr Häuschen gekettet rum, richtig?
Das sieht schon wirklich besser aus.
In Nordfinnland ist natürlich auch Platz, aber in AK eben auch.
Vielleicht könnte man ja mal einen separaten Thread zum Thema Kennel-Gestaltung öffnen, damit das hier nicht in diesem unschönen Thema untergeht? Also falls Du noch weitere Infos dazu zum Teilen hast?

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #97 Datum: Mai 3rd, 2018 um 10:07:13pm)
| Zitieren | Ändern


But then Boppy vomited or coughed up some food, and things started to go downhill from then on. Five to eight hours after bringing Boppy into the cabin, Hugh said, he was dead.


Nochmals kommt mir dann die Frage: Warum drückt er nicht den Hilfe-Button an seinem GPS-Spot-Gerät ?


He thought it might be old girlfriend Nicole Faille with information about the bill for Boppy’s cremation.


Also so wie sich Fr. Faille über Hugh in der FB-Fan-Gruppe über ihn geäußert hat  - würde ich sie nicht Freundin nennen. Aber dies ist eher unwichtig.

Aber die YQ-Vets sollten jetzt auch mal den oder die verantwortliche Tierarzt benennen, der in Eagle war. Es kann ja nicht sein, dass da nur in einer Richtung gemaßregelt wird und in dieser nicht!

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2172

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #98 Datum: Mai 4th, 2018 um 1:57:03pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 3rd, 2018 um 10:07:13pm schrieb admin :
Nochmals kommt mir dann die Frage: Warum drückt er nicht den Hilfe-Button an seinem GPS-Spot-Gerät ?

Also so wie sich Fr. Faille über Hugh in der FB-Fan-Gruppe über ihn geäußert hat  - würde ich sie nicht Freundin nennen. Aber dies ist eher unwichtig.

Aber die YQ-Vets sollten jetzt auch mal den oder die verantwortliche Tierarzt benennen, der in Eagle war. Es kann ja nicht sein, dass da nur in einer Richtung gemaßregelt wird und in dieser nicht!

ragnar
Zitierten Beitrag lesen


Diese Frage stelle ich mir auch. Der SOS-Button wird ja wohl funktioniert haben... Und wenn Hugh schon nicht den SOS-Knopf drücken wollte - er war ja nicht alleine mit dem Hund in der Hütte - da hätten auch die anderen irgendwas in die Richtung sagen können/müssen/sollen.

Den Kommentar von der Ex-Freundin kenne ich ja nicht.
Aber vielleicht sieht Hugh gewisse Dinge auch anders als wir...?

Was mich auch an den letzten Artikeln stört, ist seine Haltung - "alle wollen ihm was"...
Das kann doch nicht seine einzige Verteidigung sein?

Auch wenn er in einem der beiden letzten Artikel anführt, es sei sehr kalt gewesen - bis minus 50 Grad. Diese Temperaturen hatten die anderen Musher auch und auch deren Hunde... Das ist für mich jetzt keine Entschuldigung, dass Boppy so viel Gewicht auf kurze Zeit durch die Kälte verloren hat...

Wie North und Snowdog schreiben: Irgendwie kann ich mich nicht auf Hughs Seite stellen.
Ich hatte immer den Eindruck, dass er seine Hunde wirklich mag - und das glaube ich auch immer noch. Aber: Wenn man ein Tier hat, ist man auch verantwortlich, das kann man nicht "nur" lieben.

Ich liebe z.B. auch nicht meinen Hund oder Katze , aber füttere das Tier quasi zu Tode (hart ausgedrückt), weil es mich doch immer bei Tisch so traurig anguckt und ganz sicher großen Hunger hat und ich ihm immer wieder von meinem (für Hunde) ungesunden Essen abgeben "muss"...

Da sind mir noch zu viele Fragen offen und ich hoffe auf ein vernünftiges Statement von Hugh.

Ich glaube, hier wurde auch geschrieben, dass es doch komisch scheint, dass kein anderer Musher sich hintr H. Neff gestellt hat. Das wundert mich auch. Das ist doch eine Gemeinschaft und sie halten doch meist zusammen...

Wieder Fragen über Fragen...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2172

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #99 Datum: Mai 4th, 2018 um 2:05:10pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 3rd, 2018 um 7:02:54pm schrieb Snowdog :
@ North

Zum Thema Auslaufzwinger habe ich leider keine eigenen Bilder parat.

Schau dir aber mal diesen Link an .......

http://www.akaskero.com/200_camp_de.html

........ vielleicht gibt er dir eine Vorstellung davon, was ich meine.


Mush on
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Ich gucke mal am WE, ob ich noch andere Bilder vom Muktuk-Kennel habe.
Da sind es auch um die 120 Hunde, die in Ketten um ihre Hütten laufen können.

Das war mir schon ein Stich im Magen als ich das sah.
Die Hunde waren ausnahmslos seeeehr freundlich und friedlich und ließen sich unsere Streicheleinheiten gefallen.

Die Leute dort erklärten uns, dass es zwar nicht schön aussieht, wenn sie an so kurzer Leine liegen, aber manche würden sich nicht vertragen und jeder Hund würde jeden Tag Auslauf haben.
Wir haben auch gesehen, dass da um die 10-12 Hunde "abgeholt" wurden und die Betreuer liefen mit ihnen an den Fluss und in den Wald.
Sie waren jedenfalls sehr gut genährt und dösten viel bedingt durch die Wärme, die an dem Tag herrschte.
Jedes Tier hatte wohl frisches Wasser und die Hunde wurden nach und nach gekämmt, um das dicke Winterhaar schneller zu verlieren.
Auch essen gab es genug.
Einige Hunde liefen frei herum - die Welpen konnten in einem großen Zwinger herumlaufen.

Alles machte einen sauberen Eindruck und die Hunde kamen auch mit den Betreuern sehr gut aus.
Ich würde jedenfalls nochmals dahin fahren, wenn ich in die Ecke komme.
Man konnte dort auch übernachten und Touren mitmachen.

Nur ein bisschen traurig machte es mich trotz des guten Eindrucks der Hunde, dass sie eben angeleint waren.
Aber ich habe auch noch nie mit so vielen Hunden gearbeitet...
Wie gesagt, ich hatte eine sehr guten Eindruck vom Muktuk-Kennel und würde jedem empfehlen sich das mal anzugucken.

Allerdings würde ich auch mal gerne einen Kennel sehen, wie Snowdog es im Link zeigt.

Es hat alles zwei Seiten im Leben...

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 331

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #100 Datum: Mai 4th, 2018 um 8:34:39pm)
| Zitieren | Ändern

okay,nun sind wir wieder bei Eric Jayne.
Die Welt ist klein, speziell hier.
Da die Craig Medred Links  nicht mehr funktionieren , muss ich etwas aus dem Gedaechtnis schreiben, & ueberseh vielleicht Anderes.
Ich denke mal ,dass Eric hier noch ein "persoenliches Huehnchen " mit den hiesigen Vets zu klaeren hat , von daher passt es.
Damit meine ich die hier niedergelassenen Vets und nicht die angeheuerten YQ Vets.
Wer hier  praktizieren will , muss eine Lizenz vorzeigen , die regelmaessig erneuert werden muss.egal ob Arzt ,Nurse,Socialworker, careperson...etc.
Will man sich dann selbstaendig machen , kommen nach meinem Wissensstand auch ein paar Empfehlungen , Auflagen dazu. Wie z.B. eigene Praxis mit  noetigen Inventar um gut arbeiten zu koennen.
Und diese hat Eric nach Meinung der Vets nicht erfuellt. Darum ging der Streit zwischen Eric und Einigen [nicht Allen ] im  Vet Board .
Fuer die Villagepeople ausserhalb Fairbanks sind diese Trips to Town [Airplane]kaum finanzierbar, die Preise im Vet Office sind ebenfalls hoch, der ganze Kram muss bezahlt werden ,der Trip hier runter ist lang/aufwendig und kann dem Tier mehr schaden als nutzen.
So , Eric travelte zu den Villages, behandelte die Animals  fuer almost nothing oder ganz wenig Geld.
Well ,und wenn er in Town war, haben sich Animal Owner auch an ihn gewandt, er war mehr als aeusserst guenstig.
Ob er gut war , weiss ich nicht .Ich nehme es an.
Nur nahm er damit den hiesigen niedergelassenen Vets einiges an Patienten weg.
Eric hat recht , man hat ihn hier sehr [wie ich finde ] auch unfair bedraengt , so dass er aufgab und wegging/flog , whatever.
Eric hat dann auch eine Zeit in Eagle gelebt/gearbeitet.
Bei meinem gestrigen Anruf in Eagle konnte man sich nicht an ein Bacteria [?] erinnern , der evnt. auch zu Boppys Tod gefuehrt haben koennte [ laut Eric]
Dafuer  , dass Eric 2 Jahre dort gelebt hat , sich sehr gut in und around Villages auskennt , passt seine Aussage nicht so ganz :
zitat
"in  "diesem" Jahr [ Race YQ 2018] war es sehr kalt in Eagle zu Dawson.dann haben Neff`s Dog ein sehr duennes Fell, Bacteria.."zitatende.
Jeder hier weiss JEDES JAHR um diese Zeit ist die Area von Central AK zu Dawson YU ein saukaltes Gebiet mit normalerweise um die -40 bis in die -50 C.
Gerade in und um Fairbanks herum [ speciell auch Tok] ist fuer dieses Kaelte Training hervorragend geeignet , denn wir haben hier around this time zum Teil fast gleiche Temperaturen.
Also , das kann es nicht sein , sind die Dogs gesund ,und  ist der Musher carefull.
Und das weiss Eric auch.
Und ebenfals Hugh Neff, er hat die Strecke oft genug gefahren.
Sich darauf zu reduzieren , dass er den Boppy in Eagle gelassen haette, wenn der Tierarzt es ihm gesagt haette , ist nicht nur fuer mich hier aeusserst mager.
H. Neff sollte es besser wissen.und er weiss es auch .
Und das beantwortet auch ein wenig Deine Frage Bootie. Warum sich nicht grad viele Musher positiv zur Streit Situation  aeussern.
sorry , es ist schon wieder lang geworden.

Milaq

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 331

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #101 Datum: Mai 4th, 2018 um 8:44:04pm)
| Zitieren | Ändern

sorry , ich muss los.
Morgen Abend muesste ich mehr wissen.


Milaq

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4520

  | WWW |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #102 Datum: Mai 4th, 2018 um 10:06:52pm)
| Zitieren | Ändern

Danke für deine Einsichten. So ganz unpersönlich scheint die ganze Sache also nicht zu sein oder zu werden...

Tja, wie überall halt

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2250

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #103 Datum: Mai 4th, 2018 um 10:34:21pm)
| Zitieren | Ändern


am Mai 4th, 2018 um 8:34:39pm schrieb Milaq :
okay,nun sind wir wieder bei Eric Jayne.
Die Welt ist klein, speziell hier.
Zitierten Beitrag lesen


Ja, dass zu ihm die Meinungen auseinandergehen, habe ich auch schon gelesen.


Da die Craig Medred Links  nicht mehr funktionieren


Wieso denn?
Der hier geht doch noch:

https://craigmedred.news/2018/05/03/fair-or-unfair/#comments

Hier sind nun auch ein paar Pro-Hugh + Anti-YQ-Kommentare dazugekommen.

Wieder andere Kommentare und Diskussionen gibt's zu demselben Artikel auf C. Medreds FB-Seite:
https://www.facebook.com/craig.medred

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 331

  |
Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten
(Antworten #104 Datum: Mai 5th, 2018 um 8:19:53am)
| Zitieren | Ändern

Danke North !

Als ich die Links heut mittag probierte , klappte es nicht.
Aber vielleicht lag es an mir. Ich bin technisch voellig unbegabt /notorisch ungeduldig.
Danke fuer den facebook link, but no thanks.
Sicher verpass ich manches , aber nicht ein Facebook User zu sein , halte ich fuer richtiger.
[hab mir hier die 3taegige Anhoerung von Zuckerberg im Capitol angetan, well ,dies hat meinen Entschluss/Einstellung dazu nochmals bestaerkt]
Aber trotzdem : Danke nochmals  



Milaq

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.