ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 22nd, 2018 um 11:32:34am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)  (Gelesen: 3953 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #75 Datum: Februar 8th, 2018 um 5:05:00pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 3:16:56pm schrieb Bootie :
Und man darf nicht vergessen, dass A. Moore schon 60 Jahre ist... Wurde mir durch admins Artikel wieder in Erinnerung gerufen. Ok, er ist trainiert,
Zitierten Beitrag lesen


Och, er muss ja selbst nicht rennen.  
Ok, mal am Berg mitschieben und so, aber die Hauptleistung bringen ja die Hunde.
Es gibt doch auch noch ältere Musher bei den großen Rennen, oder? Jeff King fällt mir da ein. Und Deedee Jonrowe. Ich denke, wenn man sowas mal im Blut hat, hält einem das Alter nicht so schnell auf.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1491

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #76 Datum: Februar 8th, 2018 um 5:35:44pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 4:59:12pm schrieb North :
Ich dachte nur, dass sie eben auf relativ kurzer Strecke schon 4 Hunde abgeben musste, und da weiß man halt nicht, wie sich das auf das Tempo auswirkt usw.
Klar, es kann nur immer noch sein, dass sie alle 10 Hunde bis zum Schluss behält (lese gerade nochmal das Vanier-Buch zum YQ 2015, der hatte ja schon sehr früh nur noch 9 Hunde und ist dann noch ewig mit ihnen weitergefahren).
Zitierten Beitrag lesen


Vielleicht ist sie zwar jetzt nicht so viel schneller ohne die 4 Hunde, weil sie ja fehlenm aber vielleicht kann sie ohne die angeschlagenen Hunde einen besseren Tempo-Durchschnitt halten...?
Sie taktiert ja wohl wie die anderen auch. Können wir hier ja leider nur alles vermuten.
N. Hamlyn ist nur noch mit 8 Hunden unterwegs und er ist noch in Eagle.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1491

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #77 Datum: Februar 8th, 2018 um 5:43:15pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 8th, 2018 um 5:05:00pm schrieb North :
Och, er muss ja selbst nicht rennen.  
Ok, mal am Berg mitschieben und so, aber die Hauptleistung bringen ja die Hunde.
Es gibt doch auch noch ältere Musher bei den großen Rennen, oder? Jeff King fällt mir da ein. Und Deedee Jonrowe. Ich denke, wenn man sowas mal im Blut hat, hält einem das Alter nicht so schnell auf.
Zitierten Beitrag lesen


Schon klar.  
Aber wenn ich so von den Leuten höre, die schon gemusht sind, wirst du ja auch als Musher schön duchgerüttelt auf dem Schlitten. Und musst auf unebenen Wegen die Balance halten. Das geht ja in die Knochen.
Stelle ich mir mit 60 bzw. 60+ schon schwieriger vor...

Huch, Laura ist wieder sehr dicht an V. Reitan dran!!

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - Februar 8th, 2018 um 5:44:57pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #78 Datum: Februar 8th, 2018 um 5:59:54pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 4:59:12pm schrieb North :
(lese gerade nochmal das Vanier-Buch zum YQ 2015, der hatte ja schon sehr früh nur noch 9 Hunde und ist dann noch ewig mit ihnen weitergefahren).
Zitierten Beitrag lesen


...und hat noch eine Menge Plätze aufgeholt!!!

Weniger Hunde haben ja auch Vorteile, weniger Booties, weniger Massagen, weniger füttern, leichterer Schlitten usw.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #79 Datum: Februar 8th, 2018 um 6:04:24pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 5:43:15pm schrieb Bootie :
Schon klar.  
Aber wenn ich so von den Leuten höre, die schon gemusht sind, wirst du ja auch als Musher schön duchgerüttelt auf dem Schlitten. Und musst auf unebenen Wegen die Balance halten. Das geht ja in die Knochen.
Stelle ich mir mit 60 bzw. 60+ schon schwieriger vor...

Huch, Laura ist wieder sehr dicht an V. Reitan dran!!
Zitierten Beitrag lesen


Ich wundere mich immer wieder, wieviele ältere Musher sich noch solchen Strapazen aussetzen  

Laura und Vebjorn, ne, andersherum, sind wirklich nicht weit auseinander, da können sich unsere Leute vor Ort wieder auf einen Doppeleinlauf vorbereiten.
Sui hat seinen Zweistundenschlaf schon absolviert

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #80 Datum: Februar 8th, 2018 um 7:24:14pm)
| Zitieren | Ändern

Endlich neue Videos ...

Ich stelle sie ein, aber dieses vorab im Thead ...

Allen Moore und sein Team sieht super aus ...
https://www.youtube.com/watch?v=Z3SyfdK2Dmw

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 143

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #81 Datum: Februar 8th, 2018 um 7:46:44pm)
| Zitieren | Ändern

Vebjorn Raitan und Laura Neese sind in Dawson
Jetzt kommt dort zusätzlich wohl auch noch Wind auf...
Viele Grüße von
Susanne

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #82 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:03:18pm)
| Zitieren | Ändern

So, 6 Teams sind in Dawson und die nächsten 6 rasten in Clinton Creek, 54 Meilen vor Dawson. Mal sehen wer als Erster wieder auf den Trail geht?
Morgen früh wissen wir mehr  

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #83 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:09:07pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 5:43:15pm schrieb Bootie :
Und musst auf unebenen Wegen die Balance halten. Das geht ja in die Knochen.
Stelle ich mir mit 60 bzw. 60+ schon schwieriger vor...
Zitierten Beitrag lesen


Das stelle ich mir auch schon jünger schwierig vor.  
Nee, klar, die Knochen müssen schon noch gesund sein, aber was die sonstige "Fitness" angeht, stelle ich mir vor, dass es halt vor allem darum geht, an die ganzen Bedingungen gewohnt zu sein. Ich stelle es mir z. B. ziemlich schwer vor, so lange auf dem Schlitten zu stehen. Bei richtiger Kälte würden mir die Zehen abfrieren, bei milderen Temperaturen die Füße wegen Venenschwäche anschwellen (ok, dafür gibt's ja so Stützstrümpfe wie für's Flugzeug   ), und der Kreislauf würde sowieso nicht mitmachen.  
Naja, und der wenige Schlaf natürlich. Oje...

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #84 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:14:10pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 6:04:24pm schrieb Habicht :
Ich wundere mich immer wieder, wieviele ältere Musher sich noch solchen Strapazen aussetzen  
Zitierten Beitrag lesen


Naja, vielleicht empfinden sie es ja auch gar nicht so als Strapaze.
Wie gesagt, die Gesundheit muss natürlich noch einigermaßen stimmen, aber heutzutage bleiben die Menschen ja auch im Durchschnitt länger fit.
Nicolas Vanier hat schon mit Mitte 55 aufgehört, aber eben wegen dieser gesundheitlichen Probleme.
Und Deedee Jonrowe will ja dieses Jahr auch zum letzten Mal am ID teilnehmen.
Lance Mackey hat sich aus gesundheitlichen Gründen noch jünger aus den großen Rennen zurückgezogen (vorläufig...), aber er ist ja nochmal ein besonderer Fall.
Ich denke, es ist schon schwer, das ganz sein zu lassen, wenn einen einmal das Mushing-Virus infiziert hat.

gespeichert

 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #85 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:25:05pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 8th, 2018 um 8:09:07pm schrieb North :
Das stelle ich mir auch schon jünger schwierig vor.  
Nee, klar, die Knochen müssen schon noch gesund sein, aber was die sonstige "Fitness" angeht, stelle ich mir vor, dass es halt vor allem darum geht, an die ganzen Bedingungen gewohnt zu sein. Ich stelle es mir z. B. ziemlich schwer vor, so lange auf dem Schlitten zu stehen. Bei richtiger Kälte würden mir die Zehen abfrieren, bei milderen Temperaturen die Füße wegen Venenschwäche anschwellen (ok, dafür gibt's ja so Stützstrümpfe wie für's Flugzeug   ), und der Kreislauf würde sowieso nicht mitmachen.  
Naja, und der wenige Schlaf natürlich. Oje...
Zitierten Beitrag lesen

Und das stell Dir mal beim old Opa Allen Moore vor, 60 year old - alte Besen kehren gut und können so machiges ...

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 620

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #86 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:30:41pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 5:05:00pm schrieb North :
Och, er muss ja selbst nicht rennen.  
Ok, mal am Berg mitschieben und so, aber die Hauptleistung bringen ja die Hunde.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo North

Ich hoffe mal, dass der "Grinsie" anzeigt, dass die ganze Aussage als Ironie  gemeint ist; dann wär's ja noch ok.

Aber ...... "mal am Berg mitschieben und so....." ist trotzdem schon eine etwas ssehr schräge Aussage.
Weißt du wie man mit einem voll beladenen Schlitten den Tjäktja Pass in Schweden oder den langen Aufstieg zum Rosebud Summit   in gemeinsamer   A r b e i t   mit den Hunden hinter sich bringt ??

Das  i s t  Bergsteigen mit Hunden. Du arbeitest dich in 50-200 Meter Abschnitten den Berg hoch. Denn du als Musher musst ebenso alles geben wie deine Hunde. Die merken das sehr wohl, ob auf der letzten Rille mithilfst. Wenn sie dann aber der Ansicht sind, dass der Zeibeiner nicht genug schafft, geht erstmal für längere Zeit gar nichts mehr.
Doggie-Streik !

Ausserdem musst du als Musher die Aufstiegspausen bestimmen: d. h. du musst gerade den Augenblick erwischen , kurz bevor die Hunde von sich aus stehen bleiben.

Machen sie das aber ein paar mal von sich aus, sind sie der Ansicht, dass die Person ganz hinten die Sache nicht mehr im Griff hat und übernehmen ihrerseits das Kommando mit der gleichen Folge: Streik an Berg !

Ironie ok, trotzdem finde ich, dass deine Aussage den immensen Anstrengungen, die die Musher erbringen müssen, einfach nicht gerecht wird. Dabei ist diese s..t Kälte nur noch ein verschärfender Faktor neben vielen anderen, egal ob für junge oder ältere Musher .

Als ich über den Eagle S. ging, war ich 62 und meine allergrößte Hochachtung gehört all denen, die mit sich 60+ noch der Herrausforderung eines 1000 Meilen Langstreckenrennens stellen.
Ich kann Bootie nur zustimmen.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #87 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:38:43pm)
| Zitieren | Ändern

Habe gerade noch mal nachgesehen: wir haben ein regelrechtes Jubiläumstreffen dieses Jahr beim YQ
Außer Allen sind Dave Dalton, Mark Stamm und Bernhard Schuchert exakt 60 und die Ältesten im Rennen.

Und ja, Snowdog, du hast recht, es ist schon eine elendige Plakerei da hinten auf dem Schlitten und da muss jeder fit sein, egal wie alt, der ein 1000er Rennen nach Hause fahren will.
Nicht umsonst hat North den Grinsesmily gesetzt  

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - Februar 8th, 2018 um 9:07:43pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 620

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #88 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:46:19pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 8th, 2018 um 8:09:07pm schrieb North :
....... die Knochen müssen schon noch gesund sein, aber was die "sonstige Fitness" angeht, stelle ich mir vor, dass es halt vor allem darum geht, an die ganzen Bedingungen gewohnt zu sein.
Zitierten Beitrag lesen


Hi North,

Sorry, wenn ich diesen Punkt nochmal aufgreife. Es geht wirklich nicht nur darum, mit sonstiger Fitness die ganzen Bedingungen nur gewöhnt zu sein.

Du brauchst für so ein Rennen bestimmt eine nicht viel andere Kondition wie ein Radrennfahrer bei der Tour de France ! ! !

Bevor ich eine meiner 15 - 18 tägigen Mushing-Touren in Angriff genommen habe, habe ich ca. 3 Monate vorher ein Fitnessstudio aufgesucht. Ich habe diesen Aufwand nie bereut.

Mush on
Swabian Snowdog

P. S.  Was den Schlaf anbetrifft. Sagt man da nicht immer, dass ältere Leute  nicht mehr so viel Schlaf wie früher brauchen?  

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #89 Datum: Februar 8th, 2018 um 8:57:29pm)
| Zitieren | Ändern

Ich habe gerade mal etwas über unseren führenden Rookie recherchiert. Also eigentlich ist er gar kein Native, sondern halber Norweger. Sein Vater Ketil Reitan ist wieder beim ID gemeldet und da habe ich seine Beschreibung gefunden:
Ketil Reitan, 57, wurde in Trondheim, Norwegen, geboren. Er erwarb seinen Master-Abschluss in Fischereiwissenschaften an der Universität von Tromso. Er kam 1986 nach Alaska, um an seiner Magisterarbeit über den Inupiat-Walfang zu arbeiten und um von Ambler nach Alelavik zu pilgern. Er lernte seine Frau Evelyn in Kaktovik kennen. Seit 2010 nimmt er Menschen mit dem Boot mit, um die Eisbären um Kaktovik herum zu fotografieren. Als er in Norwegen auf der Highschool war, wurde er Mitglied im Mushing Club. Er lief 1986 das Finnnmark-Rennen. Jetzt ist er der einzige Musher, der die fünf längsten Schlittenhunderennen absolviert hat: das Iditarod sechsmal, das Yukon Quest, La Grande Odyssee, das Hope Race von Nome nach Anadyr, Chukotka und das Finnmarksløpet. Ketil sagt: "Ich bin der einzige Musher, der sein lditarod-Team an der Nordküste Alaskas trainiert. Im Sommer trainiere ich Hunde mit einem Vierrad auf den Schotterstraßen und Stränden am Arktischen Ozean in Kaktovik. Im Oktober und November benutze ich mein Hundeteam für die Karibu-Jagd auf der Tundra und die Jagd auf Dall-Schafe in den Hulahula Mountains in der Brooks Range. Die Hunde gewöhnen sich daran, durch Schneestürme, Eis und Überlauf zu laufen. Unsere Söhne Vebjorn, 21, und Martin, 20, helfen auch bei der Ausbildung der Hunde." Nach dem letztjährigen Iditarod fuhren Ketil und Martin von Nome nach Kaktovik, wobei Martin das Hundeteam und Ketil auf der Schneemaschine führte.
Sponsoren

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

und Kaktovik ist nicht mal eben ums Eck, sondern am anderen Ende von Alaska. Maps kann da nur eine Flugstrecke berechnen, Straßen- Fehlanzeige!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - Februar 8th, 2018 um 9:14:01pm
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.