ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 16th, 2018 um 9:53:32am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)  (Gelesen: 9682 mal)
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 470

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #165 Datum: Februar 10th, 2018 um 1:53:53pm)
| Zitieren | Ändern

Gott sei dank fährt Hugh nicht weiter, alles andere wäre bei einem toten Hund nicht vertretbar.
Ich glaube aber auch, dass Hugh daran nie gedacht hat.
Ich bin gespannt welche Statements wir bekommen.

Wolfsblut

gespeichert


wild and free nature
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #166 Datum: Februar 10th, 2018 um 2:12:16pm)
| Zitieren | Ändern

Vater Ketil über seinen Sohn Vebjorn:

Ketil Reitan ist ein angesehener Distanzmusher, der für seinen Sohn Vebjorn Aishana Reita, den Rookie Musher, ein Rookie Handler ist. Er sagte: "Vebjorn hat eine sehr gute Geschwindigkeit auf dem Trail gehabt; er hat seine Hunde nicht zu sehr getrieben; er kümmert sich sehr gut um sie. Ich bin sehr stolz auf das, was er tut." Nach dem Quest werden die Hunde mit Ketil im Iditarod Rennen fahren.

und wieder von Nome nach Kaktovik Unglaublich, da gibt es keine andere Strecke auf Maps, als mit dem Flieger!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - Februar 10th, 2018 um 2:15:10pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1746

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #167 Datum: Februar 10th, 2018 um 3:26:05pm)
| Zitieren | Ändern

@Dogfox
Stimme dir zu, ich hoffe auch, dass es Hugh und seinem Team nicht zu schlecht geht. Aber es ist eben ein herber Verlust.

@North
Ja, ich denke auch, dass es vielleicht nicht herauskommen wird, was Hughs Hund hatte. Aber es ist doch ein hartes Rennen.

@Wolfsblut
Ich denke auch nicht, dass Hugh auch nur eine Minute daran gedacht hat, das Rennen weiter zu fahren.
Mensch, ich will gar nicht wissen, wie es im Moment in ihm aussieht...
Zuerst seine Freude für seine Frau, weil sie das YQ300 geschafft hat und dann dieser brutale Rückschlag.

@Habicht
Danke für die weiteren Infos zur Reitan-Familie. Der Papa scheint ja echt stolz auf seinen Sohn zu sein. Zu Recht kann ich nur sagen!
Hoffentlich macht der Rookie ein tolles Rennen bis zum Ende! Ich gönne es ihm!

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)

Letzte Änderung: Bootie - Februar 10th, 2018 um 3:31:07pm
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #168 Datum: Februar 10th, 2018 um 3:56:35pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2018 um 3:26:05pm schrieb Bootie :
Mensch, ich will gar nicht wissen, wie es im Moment in ihm aussieht...
Zitierten Beitrag lesen


Zumal es ja leider nicht das erste Mal ist, dass er beim YQ einen Hund verliert. Vor einigen Jahren (2010 oder 2011 oder doch früher?) ist ein Hund namens Geronimo am Eagle Summit verstorben.
Ich stelle mir das extrem bitter vor.

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 219

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #169 Datum: Februar 10th, 2018 um 7:46:15pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 8:38:13am schrieb admin :
Also offiziell ist Hugh ja noch im Rennen. Er kann auch offiziell in Clinton Creek nicht aufgeben, sondern muss dass ja in einem Checkpoint (DogDrop?) verkünden.
Zitierten Beitrag lesen

Das verstehe ich eigentlich nicht. Wieso konnte Hugh nicht Clinton Creek aufgeben? Hätte er nicht auch den Notfallknopf drücken können?

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 774

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #170 Datum: Februar 10th, 2018 um 7:57:38pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 10th, 2018 um 7:46:15pm schrieb Susanne_B. :
Das verstehe ich eigentlich nicht. Wieso konnte Hugh nicht Clinton Creek aufgeben? Hätte er nicht auch den Notfallknopf drücken können?
Zitierten Beitrag lesen

Das hätte er sicherlich können - keine Frage. Aber in Dawson war sein Truck (sofern er wieder ans Laufen gebracht werden konnte) und sein Handler. Ich bin mir absolut sicher, dass Hugh sein Team fest im Blick hatte, als er die Entscheidung traf bis Dawson weiter zu fahren. Es zeigt ja auch schon auf, dass er den verstorbenen Hund zurück ließ, um nicht noch mehr Gewicht im Schlitten führen zu müssen ...  

gespeichert

 Susanne_B.
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 219

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #171 Datum: Februar 10th, 2018 um 8:00:24pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2018 um 7:57:38pm schrieb Dogfox :
Das hätte er sicherlich können - keine Frage. Aber in Dawson war sein Truck (sofern er wieder ans Laufen gebracht werden konnte) und sein Handler. Ich bin mir absolut sicher, dass Hugh sein Team fest im Blick hatte, als er die Entscheidung traf bis Dawson weiter zu fahren. Es zeigt ja auch schon auf, dass er den verstorbenen Hund zurück ließ, um nicht noch mehr Gewicht im Schlitten führen zu müssen ...  
Zitierten Beitrag lesen


Achso, also theoretisch hätte er auch eher aufgeben können. So ist es natürlich verständlich. Und bei Tageslicht und evtl. etwas Sonne weiterzufahren ist ja auch nicht so heftig für das Team.

gespeichert


Viele Grüße von
Susanne
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #172 Datum: Februar 10th, 2018 um 10:22:23pm)
| Zitieren | Ändern

Nachricht von Yukon Quest FB:

Am Montag, den 5. Februar, erhielt der Veteranen-Musher Luc Tweddell (Startnummer 26) eine einstündige Strafe in Slaven's Roadhouse Dog Drop, weil er nicht die erforderliche Menge an Futter für die Hunde, die er gedroppt hatte, zurückgelassen hatte. Gemäß Trail Procedure Rule #42 beträgt die erforderliche Futtermenge zwei Pfund pro Tag und Hund.

Tweddell wird diese Strafe in Dawson City verbüßen.


gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4220

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #173 Datum: Februar 10th, 2018 um 10:52:37pm)
| Zitieren | Ändern

Torsten Kohnert geht aus dem Rennen:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=830

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4220

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #174 Datum: Februar 10th, 2018 um 10:53:16pm)
| Zitieren | Ändern

Neffs Hund an Aspiration verstorben - Luc Tweddell erhält Zeitstrafe:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=829

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Tigerkatze
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 124

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #175 Datum: Februar 10th, 2018 um 11:24:19pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2018 um 10:53:16pm schrieb admin :
Neffs Hund an Aspiration verstorben - Luc Tweddell erhält Zeitstrafe:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=829

admin
Zitierten Beitrag lesen

Das ist sehr traurig 😢 der arme Hund ...

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1746

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #176 Datum: Februar 11th, 2018 um 11:49:14am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2018 um 10:52:37pm schrieb admin :
Torsten Kohnert geht aus dem Rennen:
http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=830admin
Zitierten Beitrag lesen


Oh wie schade, ich hätte es ihm so gegönnt. Aber das Team geht vor und ich finde ihn umso sympathischer.
Da ist es schon beeindruckend, dass andere Teams besser mit der Kälte zurecht kommen.

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #177 Datum: Februar 11th, 2018 um 10:11:35pm)
| Zitieren | Ändern

Jason Campeau ist aus dem Krankenhaus entlassen und zu seiner Familie nach Dawson zurück geflogen.

Es war nach diesem Bericht auf Atka-Kennel-FB schon eine sehr ernste Geschichte:

Thanks for all the well wishes and prayers!!. Jason pushed his help button after he had bedded down his team and fed them he then felt his legs giving out beneath him and knew he was in trouble and pressed his help button on his sled. He really should have pressed his sos button as he then passed out and when rescuers came we were told he was unconscious and hypothermic and was about an hr away from dying. They took him to a nearby homestead To be warmed up then a military helicopter flew in (thank you so much US Military!!) and took him to the fairbanks hospital where he had many tests done. Jason exerted so much energy his muscle masses were starting to break Down which is pretty serious. They did find a small mass in his brain. Photos are being sent to a neurologist to find out more. Thanks again for all the well wishes Jason was flown to eagle yesterday where is dogs were being sent to and today he will fly with his dogs to Dawson where we will finally be able to see him.thank you to Outdoor Survival Canada #OSC for the fantastic gear rescuers said that he was lucky to be wearing such fantastic gear which definitely helped save his life!!

Hoffen wir, dass er nicht dauerhafte Schäden zurück behält!!!!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.


Letzte Änderung: Habicht - Februar 11th, 2018 um 10:12:13pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4220

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #178 Datum: Februar 11th, 2018 um 10:21:36pm)
| Zitieren | Ändern

Mann, mann - dass hört sich wirklich nicht gut an. Aber wenn sie ihn da schon rausgeflogen haben, musste es ja ernsthaft sein.

Gehirnerschütterungen werden ja immer häufiger mit Parkinson in Verbindung gebracht.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1746

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #179 Datum: Februar 12th, 2018 um 12:44:30am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 11th, 2018 um 10:11:35pm schrieb Habicht :
Jason Campeau ist aus dem Krankenhaus entlassen und zu seiner Familie nach Dawson zurück geflogen.
Es war nach diesem Bericht auf Atka-Kennel-FB schon eine sehr ernste Geschichte:
Hoffen wir, dass er nicht dauerhafte Schäden zurück behält!!!!
Zitierten Beitrag lesen


Oh Mann - ich schließe mich deinem Wunsch an!

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.