ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 24th, 2018 um 9:01:30am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)  (Gelesen: 4015 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #150 Datum: Februar 9th, 2018 um 10:59:58pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 10:34:19pm schrieb Habicht :
Ich denke Susanne das ist schon ein großer Unterschied ob - 40+ oder - 30 - -20°C,
Zitierten Beitrag lesen


Das sind auf jeden Fall sehr große Unterschiede!
Kommt aber natürlich auch noch auf andere Witterungsbedingungen an (Wind, Sonne), aber 20-30 Kältegrade sind meines Wissens für Schlittenhunde einigermaßen ideal und für die mushenden Menschen ja wohl auch eher üblich.

Nun hoffen wir mal das Beste für die übrigen 16 Teams.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 622

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #151 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:01:52pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 9th, 2018 um 10:08:24pm schrieb Susanne_B. :
........ die nächsten Tage immer noch bis -30 Grad, über Tag -20 Grad - aber viel Sonne... Machen 10 Grad bei solch extremen Temperaturen was aus?
Zitierten Beitrag lesen

Hallo Susanne,

und ob 10°C einen Unterschied machen.

So tiefe Temperaturen wie die Musher jetzt habe ich Gott sei dank nie erleben müssen.
Aber während du auch als nicht so an Kälte gewohnter  Mitteleuropäer -26°C und Sonne als durchaus angenehm empfinden kannst, bist du bei -37°C nur noch darauf bedacht, möglichst wenig Haut direkt der Kälte auszusetzen und kämpfst um jedes bisschen Wärme, das du kriegen kannst.

-37°C war die niedrigste Temperatur, die ich auf dem Trail erlebt habe und mit jedem bisschen Wind wird es ja noch immer heftiger.
Ich mag gar nicht daran denken, was die noch fahrenden Teams da so alles ertragen müssen.

Mush on  with care
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 9th, 2018 um 11:26:52pm
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #152 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:02:35pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 9th, 2018 um 10:51:30pm schrieb Wolfsblut :
In diesem Jahr zeigt sich wirklich warum das YQ das härteste Schlittenhundrennen der Welt ist und warum mehr Menschen auf dem Mount Everest standen als das YQ beendet zu haben.
Ich hoffe Hugh bleibt die Hetzte von vielen Seiten wie bei Brent letztes Jahr erspart.
Hugh hat vieles schon erlebt im Mushen und wird auch diese Ereignisse, hoffentlich, klar analysieren. Für den Sport und das Rennen, ist der Tod eines Hundes natürlich das Schlimmste.
In erster Linie ist es aber der tot eines Begleiters für Hugh und das ist traurig.
Es ist schon so, dass ich an solchen Tagen auch die Sinnhaftigkeit einer solchen Unternehmung hinterfrage und mir große Zweifel kommen.
In der Hoffnung, dass es nun wieder bessere Nachrichten geben wird.Wolfsblut
Zitierten Beitrag lesen

Stillschweigen drüber, aber Hugh hat keine Hetze verdient ...

gespeichert

 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 447

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #153 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:06:24pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 9th, 2018 um 11:01:52pm schrieb Snowdog :
Ich mag gar nicht daran denken, was die noch fahrenden Teams da so alles ertragen müssen.

Mush on  with care
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Da sagst Du was und ich glaube alle die den Mushern nahestehen (Familie, Helfer, Freunde) sind da richtig besorgt und froh wenn es rum ist.

gespeichert


wild and free nature

Letzte Änderung: Wolfsblut - Februar 9th, 2018 um 11:07:11pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 622

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #154 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:23:43pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 10:51:30pm schrieb Wolfsblut :
Ich hoffe Hugh bleibt die Hetzte von vielen Seiten wie bei Brent letztes Jahr erspart.

In erster Linie ist es aber der Tod eines Begleiters für Hugh und das ist traurig.

Es ist schon so, dass ich an solchen Tagen auch die Sinnhaftigkeit einer solchen Unternehmung hinterfrage und mir große Zweifel kommen.
Zitierten Beitrag lesen

Hallo Wolfsblut,

Ich kann dir bei allen 3 Punkte nur voll zustimmen.

Gerade bei solchen Gelegenheiten melden sich auch bei mir die Zweifel.
Ich "betäube" sie dann meistens mit meinen Erinnerungen an meine 14 Touren, bei denen wir glücklicherweise nie den Verlust eines Hundes zu beklagen hatten.

Die Belastungen, gerade auch beim diesjährigen Rennen, sind schon extrem und decken gnadenlos jede "Schwachstelle" bei Mensch und Tier auf.
Selbst beim intensivsten Vet-Check schaust du immer nur bis auf's Fell, nie wirklich darunter.
Es kann also keine 100%tige Sicherheit geben; trotzdem ist jeder Verlust einer zu viel.

Mush on ?!
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 447

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #155 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:30:48pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 9th, 2018 um 11:23:43pm schrieb Snowdog :
Gerade bei solchen Gelegenheiten melden sich auch bei mir die Zweifel.
Ich "betäube" sie dann meistens mit meinen Erinnerungen an meine 14 Touren, bei denen wir glücklicherweise nie den Verlust eines Hundes zu beklagen hatten.
Zitierten Beitrag lesen


Grüß Dich Snowdog,

ich denke auch das dies Hunde für das was sie tun gemacht sind, auch für harte Unternehmungen, auch für schwierige Herausforderungen. Das will ich gar nicht in Frage stellen.
Aber so ein Rennen bringt ein ganz anderes Streßlevel mit sich (vermute ich).
Da benimmt sich ein Musher vielleicht anders als bei einer "freien" Unternehmung. Entscheidungen werden möglicherweise aus anderen Bewegründen getroffen.
Wenn dann noch der Faktor Wetter, echt an den Sinnen kratzt und ohnehin schon alles fordert kann es sehr schnell, sehr schwierig werden.

Mush on
Andreas

gespeichert


wild and free nature

Letzte Änderung: Wolfsblut - Februar 9th, 2018 um 11:31:52pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1494

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #156 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:38:49pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 10:51:30pm schrieb Wolfsblut :
In diesem Jahr zeigt sich wirklich warum das YQ das härteste Schlittenhundrennen der Welt ist und warum mehr Menschen auf dem Mount Everest standen als das YQ beendet zu haben.
Ich hoffe Hugh bleibt die Hetzte von vielen Seiten wie bei Brent letztes Jahr erspart.
Hugh hat vieles schon erlebt im Mushen und wird auch diese Ereignisse, hoffentlich, klar analysieren. Für den Sport und das Rennen, ist der Tod eines Hundes natürlich das Schlimmste.
In erster Linie ist es aber der tot eines Begleiters für Hugh und das ist traurig.
Es ist schon so, dass ich an solchen Tagen auch die Sinnhaftigkeit einer solchen Unternehmung hinterfrage und mir große Zweifel kommen.
In der Hoffnung, dass es nun wieder bessere Nachrichten geben wird.
Wolfsblut
Zitierten Beitrag lesen


Das sind auch immer wieder meine Gedanken, wenn ich so etwas höre...
Aber ich denke, glaube und hoffe, dass die Musher immer an ihre Teams denken und alles für ihr Wohl tun
Was auch immer die Gründe sind - kein Musher will sein Team verlieren ... daran glaube ich fest!
Sonst würde das YQ seinen Sinn für mich verlieren...
Das sind einfach schlimme Nachrichten. Ich denke jetzt wieder an Brent Sass ... Einfach schlimm einen geliebten Vierbeiner zu verlieren...


gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1494

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #157 Datum: Februar 9th, 2018 um 11:46:20pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 11:02:35pm schrieb Dogfox :
Stillschweigen drüber, aber Hugh hat keine Hetze verdient ...
Zitierten Beitrag lesen


Hey Dogfox, ich glaube nicht, dass jemand hier gegen Hugh gehetzt hat - ich denke, es wurde nur ausgedrückt, was wir alle denken: es ist schade, dass ein Hund "gehen" musste. Die Gründe werden wir vielleicht erfahren oder auch nicht. Es ist einfach so, es ist ein Hund leider gestorben ist und es ist ganz sicher, dass gerade Hugh sich sicher deswegen Vorwürfe macht.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4068

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #158 Datum: Februar 10th, 2018 um 12:07:19am)
| Zitieren | Ändern

Hugh hat ja auch bevor sein Hund gestorben ist, den Race-Marshall darüber informiert, dass er wahrscheinlich in Dawson aus dem Rennen gehen wird.

Wir hatten ja die Info auch schon dank HeiCa.

Ich muss sagen hier bei uns im Forum habe alle besonnen und nicht übereilt reagiert.

Danke euch dafür!

Ganz im Gegensatz zu anderen Foren oder Gruppen, wo Neff schon offiziell als ausgeschieden gemeldet wurde und (leicht) ins dramatische gehende Post veröffentlicht wurden.



admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4068

  | WWW |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #159 Datum: Februar 10th, 2018 um 12:35:52am)
| Zitieren | Ändern


5 Berichte an einem Tag, dass ist glaube ich Rekord!!!


Glaube sechs waren mal das meiste. Aber die Meldungen über Severin und Neff sind ja auch ganz kurz.

Tja wäre hätte gedacht, dass es auch ohne Brent Sass dramatisch wird.

Aber wie der Bruder von Jason Campeau meinte, diese Musher sind eine andere Rasse...

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1494

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #160 Datum: Februar 10th, 2018 um 12:50:54am)
| Zitieren | Ändern

am Februar 10th, 2018 um 12:35:52am schrieb admin :
Glaube sechs waren mal das meiste. Aber die Meldungen über Severin und Neff sind ja auch ganz kurz.
Tja wäre hätte gedacht, dass es auch ohne Brent Sass dramatisch wird.
Aber wie der Bruder von Jason Campeau meinte, diese Musher sind eine andere Rasse...
Zitierten Beitrag lesen


Ja, dann ist ja noch Luft nach oben ...
Sorry, admin, das bot sich jetzt grad an und ist absolut  nicht bös gemeint!  

Riesigen Dank auch von mir! Sonst würden wir ja am langen Arm verhungern ohne deine Berichte!
Das ist klasse! Und wir hungern ja nach Informationen!

Ja, die Musher sind schon eine Klasse für sich!
Hut ab!!

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - Februar 10th, 2018 um 1:28:17am
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #161 Datum: Februar 10th, 2018 um 9:44:54am)
| Zitieren | Ändern

am Februar 9th, 2018 um 11:46:20pm schrieb Bootie :
Hey Dogfox, ich glaube nicht, dass jemand hier gegen Hugh gehetzt hat - ich denke, es wurde nur ausgedrückt, was wir alle denken: es ist schade, dass ein Hund "gehen" musste. Die Gründe werden wir vielleicht erfahren oder auch nicht. Es ist einfach so, es ist ein Hund leider gestorben ist und es ist ganz sicher, dass gerade Hugh sich sicher deswegen Vorwürfe macht.
Zitierten Beitrag lesen

Das sehe ich auch so wie Du, ich kann wie Admin auch festgestellt hat, nirgends ein böses Wort lesen.

Hugh ist seit ca. 2 1/2 Std. in Dawson und er wird noch auf Platz 10 geführt. Hoffendlich geht es ihm und seinem Team nicht all zu schlecht  ...

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #162 Datum: Februar 10th, 2018 um 10:35:32am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 9th, 2018 um 11:46:20pm schrieb Bootie :
es ist schade, dass ein Hund "gehen" musste. Die Gründe werden wir vielleicht erfahren oder auch nicht.
Zitierten Beitrag lesen


Genau. Natürlich wird so ein Todesfall genau untersucht, wie immer, wenn jemand (welcher Gattung auch immer) bei der Ausübung eines Leistungssport stirbt.
Aber oft sind es ja doch vom Rennen unabhängige Todesursachen. Und dann erfährt man nichts mehr darüber. Wie vor ein paar Jahren bei Lance, als er im ID gleich 2 Hunde verloren hat.
Also ich gehe mal davon aus, dass die Ursache dann veröffentlicht wird, wenn man dem Musher wirklich was vorzuwerfen hat.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #163 Datum: Februar 10th, 2018 um 10:38:38am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 10th, 2018 um 12:07:19am schrieb admin :
Hugh hat ja auch bevor sein Hund gestorben ist, den Race-Marshall darüber informiert, dass er wahrscheinlich in Dawson aus dem Rennen gehen wird.

Wir hatten ja die Info auch schon dank HeiCa.
Zitierten Beitrag lesen


Genau, das war mir auch gleich aufgefallen.
Man kann ihm also schon mal nicht vorwerfen, er hätte irgendwelche Anzeichen ignoriert o.ä.

gespeichert

 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 771

  |
Re: YQ 2018 Renn-Thread: Eagle - Dawson (Halbzeit)
(Antworten #164 Datum: Februar 10th, 2018 um 1:38:27pm)
| Zitieren | Ändern

Nun hat Hugh aufgegeben ...  

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.