ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 20th, 2018 um 10:42:12pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen  (Gelesen: 6903 mal)
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #105 Datum: Februar 4th, 2018 um 10:55:23pm)
| Zitieren | Ändern

Aehm....
irgendwo auf Kommentaren bei Facebook ...  
Wieso ? Ist das falsch ? Um so besser...  
Ich geh mich jetzt informieren....
Bis morgen frueh,
Peter

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 199

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #106 Datum: Februar 5th, 2018 um 9:53:35pm)
| Zitieren | Ändern

tja Peter, ich glaube, dass Du mit Deiner Einschaetzung
und Auflistung moeglicher Gruende , zum Race absagen ,voellig richtig liegst.
Und z.B.die "ausgeliehenen Dogs" haben spaeter noch genuegend Relaxingtime bis zum Iditarod.

admin
Ich glaube nicht , dass der wirklich schwierige Trail zu den jetzigen Bedingungen eine derart grosse Rolle spielt.
Die , die absagten , sind sehr erfahrene Musher ,die genau wissen , was sie dort erwarten kann,
Die selber fuer sich  zuechten , und dafuer nicht nur die "Schnellen Racer" nehmen , sondern die gesunden, robusten, gute Pfoten,Fell....etc nehmen.
Denn ein richtiger Trainings/Futteraufbau
und Erziehung bringt die erforderliche Energy zur Bewaeltigung  der Bedingungen automatisch mit sich.
Und in Folge die Schnelligkeit.
[

Die Trailbedingungen hier hinten im Backcountry /auch rueber zu Two River sind auch nicht ohne.
Eigentlich sogar ziemlich hart.

Dann "unsere  Spielwiese/Trainingsaufbau der MD und Long Distance , naemlich die White Mountains , wo wir
uns staendig alle sehen.
Von schraegen Icegefaelle meilenweit , ueber unfertige  harte Trails, Snowdrifts Overflow,Baeume  quer ueber`n Trail.
uvm. die Bedingungen sind fuer LDler alle gleich.
[viele von den Rookies sieht man nicht dort]

Nee, nee , das sollte man schon koennen , bevor man offiziell meldet , wenn man die Races fahren will.

ich weiss genau , was Schandelmeier jetzt noch dazu sagen wuerde.

Wie am Anfang schon angefuehrt , habe ich diesmal a.d.anderen Seite des Chena  die QY Teams beim Starten beobachtet.
Da ich [weil spaeter kommend ] nur die letzten 10 sah , hier also meine Beobachtung.
Allen Moore`s  Team war das Beste, diszipliniert ,
Professionell, kraeftig .
Bei manch Anderen hab ich innerlich nur abgewunken und wollte nachhause.
Auf den 2. Sled standen Manche a.d. Bremsmatte und der Buegel Bremse.
Was das fuer die nachfolgenden Musher/Dogs an kaputtnik Trail bedeutet , kann man sich ja vorstellen.
[ ich hoffe mal, dass man das spaeter im Race unterlaesst, diese Buegelbremsen Spuren haben schon oft nachfolgenden Musher /Dogs  unnoetige Stuerze beschert]
[Sled fahren lernen ist die bessere Alternative.]
Und man konnte es deutlich am Team sehen, die nach 500 m vom Start schwer arbeiten mussten um vorwaerts zu kommen, total eingehuellt in einer Riesen Atemwolke.
[Abbremsen ab Start ist gut aber bitte dosiert.
In der Kaelte schwer zu atmen muss man gut dosieren koennen.
Die ersten Fehler sieht man beim Start.
sorry , wenn sich das jetzt ein zu hart anhoert . Aber ich denke oft bei manchen Rookies :
"just uebt doch besser noch ein Jahr", ihr spart `ne Menge Geld und Stuerze.

North
Mike Ellis wohnt in der voellig entgegengesetzten Richtung.
Vielleicht musste er seinem Doghandler/Truck hinterherfahren

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Februar 5th, 2018 um 9:56:47pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #107 Datum: Februar 5th, 2018 um 10:13:14pm)
| Zitieren | Ändern

@peter @milaq

Ehrlich gesagt, ich kapier es immer noch nicht.

Warum müssen sich Zirkle, Philips und Strathe beim YQ300 anmelden, wenn sie die Hunde tauschen, ausleihen oder anders verteilen als sonst.

Um die Konkurrenten in die Irre zu führen?

Moore war die letzten Jahre immer in den Top3
Hopkins in den Top5
Paige letztes Jahr Top4

Und jetzt sollen sie, um besser beim Quest abzuschneiden auch Hunde vom "B-Team" nehmen, die eigentlich mehr fürs ID vorgesehen sind/waren?

Mhh..



ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 199

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #108 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:06:35am)
| Zitieren | Ändern

ragnar
Um mehr Klarheit zu bekommen , hab ich direct nachgefragt.
Jeep, und es kommt anderes raus, als ich vermutete.

Das z.Zt. schnellste  & erfahrene Team aus dem Aliy Zircle/Allen Moore Kennel  wird von Allen im YQ `1000 gefahren.

1.
Aliy sollte mit dem Youngster Team fahren.
Youngster sind/koennen  sehr schnell sein, aber sind eben auch nicht serious genug,koennen das Race handeln , koennen sich aber auch vor lauter Begeisterung ueberfordern, wenn aeltere ,erfahrene Teamkollegen nicht dabei sind um auszubremsen.
2.
Nachdem Aliy das 300 dann gefahren waere, sollte sie rechtzeitig als Allen`s Doghandler einsteigen.
Nun ist Allen`s Team aber so schnell , dass Aliy Sorge hatte ,dass sie  nicht rechtzeitig vor Allen`s Ankunft in den Checkpoints ist , und gerade Dawson vorbereiten und die  2.Haelfte im Race wird wichtig.
3.
Die Trails sind aussergewoehnlich hart und dadurch auch sehr schnell.
Diese 3 Gruende haben dazu gefuehrt , dass Aliy sich vom YQ 300 abmeldete.
[Sicherheit fuer die Youngster , und Zuverlaessigkeit fuer das 1000nder Team ]

Zu den Gruenden von Philips ,Strathe weiss ich nichts Genaues, aber ich vermute [ auch nach Ruecksprachemit Mushern hier ]
der Grund koennte das Wetter sein.
Und  weiter geht es mit dem bloeden Wetter.

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Februar 6th, 2018 um 9:09:48am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #109 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:37:41am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 6th, 2018 um 9:06:35am schrieb Milaq :
Zu den Gruenden von Philips ,Strathe weiss ich nichts Genaues, aber ich vermute [ auch nach Ruecksprachemit Mushern hier ]
der Grund koennte das Wetter sein.
Und  weiter geht es mit dem bloeden Wetter.
Zitierten Beitrag lesen


@Milaq
Danke, dass du dich erkundigt hast. Ok, leuchtet ein.
Dass mit A. Zirkle, dass sie Angst hatte nicht zeitig in Dawson zu sein, hatte jemand hier glaube ich schon geschrieben. Da gab es wohl eine Mitteilung von ihrem Kennel auf FB, wenn ich mich recht erinnere.

Meine Frage zum Wetter. Du schreibst es wäre auch der Grund für einige, nicht am YQ300 teilzunehmen?
Ich hatte jetzt verstanden, dass das Wetter super sei - Schnee und Sonne - zumindest beim Start.
Oder meinst du, weil noch nicht alles gefroren ist?
Oder das Wetter auf der weiteren Strecke??

Bootie

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 199

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #110 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:41:26am)
| Zitieren | Ändern

und nu das Wetter.
Richtung Eagle ,weiter zu Dawson
sitzt ein high Pressure fest. Das geht in der naechsten Zeit nicht weg.
mit chill Factor ist es -45 Celsius bis -55 Celsius.

Nun haben wir alle hier unsere Erfahrungen mit diesen Temperaturen, man lernt es mehr oder weniger gut zu handeln, wenn man unterwegs davon ueberrascht wird, man vermeidet diese Bedingungen fuer sich selbst und die Dogs aber , wenn man waehlen kann.
Es ist brutal.
Vor ein paar Jahren war oben am Birch Creek beim YQ ueber -50 C.
Die Rennleitung hat den Musher die Entscheidung ueberlassen.
Abwarten oder durch.
Veteran Mark May beendete da das Race.
Zitat Mark :
"Ich weiss ,dass ich es kann, meine Dogs es koennen, ich muss es mir nicht mehr beweisen.Die Nachteile koennen zu heftig, zu boese fuer Dog und Mensch werden"
Das Gleiche letztes Jahr beim Iditarod nach 200 miles.
Wohin das fuehren kann ,sieht man bei Vielen, die jahrelang mit heavy Frostbite dealen.
z.B. Lance  und der letztlich viel aufgeben musste.
Ich finde [aus eigener Erfahrung] auch nichts Heroisches daran , das durchzuziehen . Lieber etwas abzuwarten , oder mit zig Lagerfeuerpausen langsam aus dem Gebiet verschwinden.
Man riskiert da seinen vorderen Platz ,aber Verantwortung fuer sich und die Dogs tragen , ist es wert.
Man gefaehrdet sich und die Dogs ganz gewaltig und
und ist [meiner Meinung nach ] nicht grad ein guter Musher.
Diese - Temperaturen koennen ein Grund sein ,dass die Anderen das YQ 300 abgemeldet haben.
Sich und die Dogs fuer,s Iditarod schonen.
[mehr daylight, mehr warme Sonne]
Und man schont die eigenen Lungen , und die der Dogs.

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - Februar 6th, 2018 um 9:45:57am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #111 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:48:13am)
| Zitieren | Ändern

@Milaq
Danke! Puh, das ist ja hart!
Dass es sooo kalt würde und windig, hatte ich nicht gehört.
Aber das Wetter ist ja nicht überall wie in Fairbanks... das ist schon klar.

Vielen Dank für deine Antwort. So verstehe ich das alles besser. Ist schon schön, wenn da jemand wie du vor Ort so viele interessante Infos hast.

Da bin ich gespannt, wie sich die Musher entscheiden... Hoffentlich geht alles gut.

Bootie

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 199

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #112 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:49:48am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Bootie
Beantwortet das Deine Frage ?
Gerade die canadischen Musher [ Philips ]hatten ihre -50 C
schon in Parts letzten November  ueber einen laengeren Zeitraum.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 833

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #113 Datum: Februar 6th, 2018 um 9:51:41am)
| Zitieren | Ändern

@ Milaq

Sehr gutes Statement zu den Bedingungen rund um sehr tiefe Temperaturen und deren Folgen.

Auch kleiner Frostbite (bei mir 3 Finger rechts 2014) kann dich wirklich lange verfolgen.

Meine rechte Hand macht heut noch bei Kälte als ganzes immer "eher zu" als die linke, obwohl alles einwandfrei verheilt ist.
Wie muss das dann erst bei "heavy frostbite" sein ?  

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 6th, 2018 um 9:53:37am
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #114 Datum: Februar 6th, 2018 um 10:10:37am)
| Zitieren | Ändern

@milaq

Super - danke für deine Erläuterungen.

Ich habe das Statement zur Absage von Zirkle auch auf deren Seite gelesen.

War es nicht die letzten Jahre auch so, dass Moore mit dem A-Team beim YQ und Zirkle beim ID mit dem A-Team fährt?
Also Zirkle beim YQ300 die unerfahrenen - jüngeren Hunde hat.

Darum habe ich nicht verstanden, warum sie es auf einmal nicht nach Dawson schaffen sollte (Moore zu schnell?) - wussten sie das nicht VOR der YQ300 Anmeldung? Beim SP-Kennel !?

Wetter und Trailbedingungen leuchten mir mehr ein. Dies würde auch erklären warum noch anderen v.a. die YQ-Veteranen  (die auch beim ID starten) abgesagt haben. Aber niemand von denen, hat dies öffentlich gesagt.

Vor ein paar Jahren als die brutalen Minustemperaturen vor dem Rennen bekannt  (-40 C) waren - hatte Susie Rogan das YQ300 abgesagt und auch so gesagt: Bei dieses Temperaturen würde sie weder Rennen noch Training fahren.
--

Etwas schlauer nun..

@Peter
Warum hast du nur diese Gerüchte in die Welt gesetzt ?

 

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #115 Datum: Februar 6th, 2018 um 11:54:34am)
| Zitieren | Ändern

Ok bei den vielen Aufgaben - sechs Teams nur noch beim YQ3000 unterwegs ( 3 im Ziel) kann ich verstehen warum viele Veteranen abgesagt haben.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #116 Datum: Februar 6th, 2018 um 2:43:16pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 6th, 2018 um 9:49:48am schrieb Milaq :
Hallo Bootie
Beantwortet das Deine Frage ?
Gerade die canadischen Musher [ Philips ]hatten ihre -50 C
schon in Parts letzten November  ueber einen laengeren Zeitraum.
Zitierten Beitrag lesen


Ja Milaq, das beantwortet meine Frage. Vielen Dank!

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #117 Datum: Februar 6th, 2018 um 2:50:28pm)
| Zitieren | Ändern

@Milaq, auch von mir vielen Dank für die anschaulichen Erklärungen und mir war nicht bewusst, dass es so kalt ist. Das Wetter sieht auf Filmen und Fotos sooo toll aus. Obwohl die Fotos oft sehr "eisige" dampfende Hundeteams zeigen ....brrrr  
Hoffentlich überstehen das alle Teams gut.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2018 - Anmeldungen
(Antworten #118 Datum: Februar 6th, 2018 um 5:10:34pm)
| Zitieren | Ändern

@ admin:
Warum habe ich die Geruechte in die Welt gesetzt ?
Eigendlich immer noch weil sie wahr sein koennten.
Wenn du ein A und ein B-Team zusammen stellst, brauchst du immer noch ein paar Jungs vom A- Team um das B-Team verlaesslich zu machen. (Leaders)
Nach der Aufgabe des B- Teams kann man trotzdem noch Hunde austauschen.
Neues Geruecht (aber nicht von mir...) :
Aliy Zircle started mit einem B-Team im ID ? Hust...., das wird meiner Ansicht nach nicht passieren. Dort kann man zu viel Geld verdienen um solch ein Rennen zu ignorieren. Die Hunde brauchen Futter und Geld muss eben verdient werden.
Aber Milaq hat wahrscheinlich Recht.
Vielleicht haben einige Musher auch wegen der Kaelte abgesagt.
Trotzdem lassen die vielen 'Scratches' meiner Ansicht nach eher auf Informationen ueber einen schwierigen Trail oder eben auf Strategien (mache ich nicht. Kein Grund die Hunde vor bedeutenden anderen Rennen zu belasten...) deuten.
Allerdings haben sich Musher sicherlich nicht fuer's YQ300 angemeldet um im letztem Augenblick abzusagen und Hunde an YQ1000 Musher zu verleihen.
Alles was ich dazu gesagt habe ist, dass nach den Absagen moeglicher Weise Hunde von YQ1000 Teams ausgetauscht werden konnten und einige Teams (z.B. Hopkins und Moore) damit auf andere Hunde (groessere Auswahl an erfahrenen Leithunden ?) zurueck greifen konnten.
Immerhin gibt es Leithunde, die besser am Berghaengen, besser auf verfrorenen Eisschollen und besser in engen Waldkurven oder auf einem verwehtem Trail sind. Um so groesser die Auswahl an 'Spezialisten', um so besser sind die Gewinnchancen des Teams.

Naja, alles nur Ideen...
nur so...
Peter



gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.