ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 21st, 2018 um 9:24:26am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers  (Gelesen: 1780 mal)
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 654

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #15 Datum: Februar 14th, 2017 um 7:21:50am)
| Zitieren | Ändern

Hugh Neff noch 13.3 mi. vor Two River ...

Ortszeit: 09:20 pm

gespeichert


Letzte Änderung: Dogfox - Februar 14th, 2017 um 7:22:26am
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #16 Datum: Februar 14th, 2017 um 7:33:17am)
| Zitieren | Ändern

Allen ist nur 9 Meilen dahinter.
Der kann Hugh auf dem letzten Stück womöglich doch noch gefährlich werden.

gespeichert

 Boemby
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 863

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #17 Datum: Februar 14th, 2017 um 8:03:28am)
| Zitieren | Ändern

Allen ist gerade am Rosbud Sum.
Hugh fährt bereits bergab, kann also sicher noch etwas Boden gut machen.

gespeichert


In Liebe zu den Hunden verbunden.
Thomas
 HeiCa
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 44

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #18 Datum: Februar 14th, 2017 um 8:04:13am)
| Zitieren | Ändern

Hallo North,

Ich glaube nicht, dass Allen das noch packt.
Er ist noch am Rosebud Summit, wāhrend Hugh schon talwärts unterwegs ist.
Der Vorsprung wird sich also noch vergrößern. Und Hugh wird ja in Two Rivers ja erfahren, wo Allen ist.

Gruß
Heidi & Carsten

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #19 Datum: Februar 14th, 2017 um 8:16:16am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 8:04:13am schrieb HeiCa :
Der Vorsprung wird sich also noch vergrößern.
Zitierten Beitrag lesen


Stimmt auch wieder. Zum Glück.  
Aber man sollte den Tag halt lieber nicht vor dem Abend loben. Gilt übrigens auch für Matt, dem der Sieg ja quasi sicher ist. Aber wie wir alle wissen, passieren immer wieder die unglaublichsten Dinge, also drücken wir einfach mal allen die Daumen, dass jetzt nix Schlimmes mehr dazwischenkommt.

gespeichert

 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #20 Datum: Februar 14th, 2017 um 9:49:03am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 5:37:25am schrieb Dogfox :
@HeiCa

Danke für die Info ...

Ich mag es nicht bewerten, aber habe meine eigene Meinung ...


Netter Imageauftritt ...
Zitierten Beitrag lesen


Jetzt gibt es also ein Statment zu Brent. Gut, dass sollte man dann vielleicht auch so stehen lassen, letztlich könnten die Ärzte noch mehr für Aufklärung sorgen, dass wird aber wohl nicht passieren.

@dogfox. Du willst nicht bewerten, stempelst es aber als "Image Auftritt" ab und bewertest es doch. Deine Überheblichkeit gegenüber Musher finde ich schon erstaunlich.

Ich hoffe, dass für Matt vorne alles gut geht und auch die anderen Ihre Hunde und sich gut ins Ziel bringen.

Mush on
Andreas


gespeichert


wild and free nature
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #21 Datum: Februar 14th, 2017 um 10:07:26am)
| Zitieren | Ändern

Vielleicht schafft es Jessie Royer, ja doch noch den Platz als besten Rookie zu ergattern. Ich würde es Kathereine Keith jetzt doch sehr gönnen, dass sie sich diesen Titel holt. Sie ist bislang ein tolles Rennen gefahren. Aber auch Jessie hat sich konstant vorgearbeitet und den Eindruck wieder verdrängt, dass sie das Rennen nur zur ID Vorbereitung nimmt.
Na schau mer mal ob das noch spannend wird und wer am Ende die Nase vorne hat.

Auch Paige fährt ein klasse Rennen und Allen fährt konstant sein Rennen und bleibt sich treu. Mal sehen was er noch im Köcher hat und ob er noch Spannung reinbringt. Es ist immer noch ein Weg zu fahren und wir wissen ja was alles passieren kann.

Mush on
Andreas

gespeichert


wild and free nature
 HeiCa
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 44

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #22 Datum: Februar 14th, 2017 um 10:51:03am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Zusammen,

es gibt eine Information aus Brent's Kennel,dass es wohl schon mit einem Hund aus dem selben Wurf Probleme gab.
Brent wird sich also überlegen müssen,wie er weiterhin mit Hunden aus dieser Linie umgeht.

Gruß
Heidi & Carsten

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #23 Datum: Februar 14th, 2017 um 11:24:10am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 10:51:03am schrieb HeiCa :
es gibt eine Information aus Brent's Kennel,dass es wohl schon mit einem Hund aus dem selben Wurf Probleme gab.
Brent wird sich also überlegen müssen,wie er weiterhin mit Hunden aus dieser Linie umgeht.
Zitierten Beitrag lesen


Danke für die Info.

Ja, ich hab mittlerweile auch ein bisschen auf FB gelesen, was dazu noch so geschrieben und spekuliert wurde (vor allem von anderen Hundebesitzern, die ihre eigenen Erfahrungen zum besten gaben).
Nun muss es wirklich untersucht werden, was genau mit dieser Linie los ist.

Zurück zur Spitze: Allen ist tatsächlich wieder viel weiter zurückgefallen, momentan hat er immer noch über 4 Meilen bis Two Rivers.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #24 Datum: Februar 14th, 2017 um 12:08:31pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 11:24:10am schrieb North :
Nun muss es wirklich untersucht werden, was genau mit dieser Linie los ist.
Zitierten Beitrag lesen


Ich finde die Stellungnahme des Kennels sehr ausführlich und in einem Punkt fast revolutionär. Dass nämlich hier zum ersten mal das Thema "Blood-Lines" (Genetik)  öffentlich angesprochen wird.
Ich hatte das Problem bei Yuka's 2. toten Hund schon mal angerissen. Hier nochmal Auszugsweise:
======================
Zum anderen Punkt fällt mir nur ein, was mir ein sehr erfahrener Dog-Handler und Guide dazu sagte.
Sein Chef hatte von einem  s e h r   bekannten, erfolgreichen Musher 4 junge Hunde übernommen,  die alle, wie sich herausstellte, unter Stress zu epileptischen Anfällen neigten; sie fielen mitten im Laufen einfach um. Ein ziemlicher Sch...., wenn du auf dem Trail bist. Hab's selbst miterlebt. Mit Wiederbelebung, Mund zu Schnauze-Beatmung, Schlittentransport und allem was dazu gehört.
Als ich ihn auf Inzucht ansprach, war sein Kommentar:

"Wenn es gut läuft, heisst es Blood-line, wenn's schlecht läuft, Inzucht".

Es ist somit nicht unmöglich, dass diese Herz-Anomalie in der Line,  auf die Yuka zurückgreift, durchaus versteckt häufiger vorkommt.
========================
Die Hunde können nichts dafür, ich hoffe nur  die Züchter/Musher ziehen auch die richtigen Konsequenzen daraus. Es ist einfach gut, dass das so offen kommuniziert wird.

Da is nu mal null Komma nix mit " Netter Imageauftritt" .

Mush with healthy dogs
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #25 Datum: Februar 14th, 2017 um 1:05:20pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 12:08:31pm schrieb Snowdog :
Dass nämlich hier zum ersten mal das Thema "Blood-Lines" (Genetik)  öffentlich angesprochen wird.
Zitierten Beitrag lesen


Wie war das denn bei Lance vor 2 Jahren, als ihm beim selben Rennen gleich 2 Hunde gestorben sind? Hieß es da nicht auch, sie seien aus demselben Wurf oder so? Kann mich nicht mehr so genau erinnern.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #26 Datum: Februar 14th, 2017 um 1:28:56pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 1:05:20pm schrieb North :
Wie war das denn bei Lance vor 2 Jahren, als ihm beim selben Rennen gleich 2 Hunde gestorben sind? Hieß es da nicht auch, sie seien aus demselben Wurf oder so? Kann mich nicht mehr so genau erinnern.
Zitierten Beitrag lesen


Hi North,

stimmt, ich erinnere mich. Bestätigt aber nur so ein dumpfes "Bauchgefühl", das mich seit meinem Trailerlerlebnis bei diesem Thema beschleicht.
Seltsam, bei meinen skandinavischen Freunden (Tourenanbieter,  keine Rennmusher) war so etwas nie ein Problem.
Selbst wer etwas mehr auf Geschwindigkeit setzte, schaute, das er bei der Nachzucht zwar optimales, aber eben auch "frisches Blut" in den Kennel brachte.
Beim Rennmushen will aber niemand den Konkurrenten stärker machen. Ich möchte eigentlich gar nicht wissen, wie oft sich das (Zucht-)Rad im kleinen Kreis dreht.

For the health of the dogs
Swabian Snowdog

P.S. North , du bekommst noch eine PN von mir

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #27 Datum: Februar 14th, 2017 um 1:39:23pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 14th, 2017 um 1:28:56pm schrieb Snowdog :
Ich möchte eigentlich gar nicht wissen, wie oft sich das (Zucht-)Rad im kleinen Kreis dreht.
Zitierten Beitrag lesen


Und bisher wissen wir ja auch tatsächlich noch gar nichts. Ist Inzucht denn wirklich die einzige Möglichkeit, ein genetisch bedingtes Gesundheitsproblem auszulösen? Ich weiß nicht.
Ich denke, man muss auch hier mal wieder aufpassen, dass man sich nicht zu schnell zu neuen Spekulierereien hinreißen lässt.
Wobei mir der Gedanke an eine irgendwie geartete Überzüchtung natürlich auch gekommen ist.
Aber warten wir erst mal ab, bis die Sache untersucht worden ist. Wobei natürlich mal wieder fraglich ist, wieviel wir davon überhaupt erfahren. Bei Lance hieß es ja damals auch, ihn treffe keine Schuld am Tod der Tiere, aber eine richtige Erklärung über die tatsächliche Ursache habe ich dann auch später nirgends finden können.



gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #28 Datum: Februar 14th, 2017 um 2:48:31pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 14th, 2017 um 1:39:23pm schrieb North :
........ mal wieder aufpassen, dass man sich nicht zu schnell zu neuen Spekulierereien hinreißen lässt.
Wobei mir der Gedanke an eine irgendwie geartete Überzüchtung natürlich auch gekommen ist.
Aber warten wir erst mal ab, bis die Sache untersucht worden ist.
Zitierten Beitrag lesen


Hi North,
Nein, man sollte wirklich  n i c h t  spekulieren. Das Thema (genetics) wurde aber vom Kennel selber in der Veröffentlichung als überprüfenswert an die Öffentlichkeit gebracht.
Auch wenn ich im privaten Bereich zu diesem Thema das ein oder andere Gespräch geführt habe, sehe ich mich nicht als einen Experten darin an. Aber 35 Jahre Tätigkeit im humanmedizinischen Bereich und tiefer Einblick in die Nutztierzucht (Schafe, Rinder) zeigten mir ganz klar die Gefahren einer zu engen Zuchtauswahl.
Darüber darf zumindest nachgedacht werden !

Kaum einer, ausser unseren Foranden vor Ort, hat direkten Einblick ins Geschehen oder adäquate Befragungspartner, dass heisst aber auch, dass der größte Teil dessen, was hier diskutiert wird, zwangsläufig Spekulationen, Vermutungen, Erfahrungen oder "second hand" Informationen sind. Das ist nunmal so.

Wenn man dann  den entsprechende Maßstab anlegt, kann man  jedes vielleicht auch unangenehme Thema mit der "Spekulationkeule" erschlagen.

Wobei ich nicht davon ausgehe, dass das deine Absicht war
.

Mush on
Swabian Snowdog

Nachtrag:  "Ist Inzucht denn wirklich die einzige Möglichkeit, ein genetisch bedingtes Gesundheitsproblem auszulösen?"
Nein, nicht die einzige, aber sie potenziert das Risiko für Erbschäden enorm.

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 14th, 2017 um 4:55:40pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Mile 101 - 2Rivers
(Antworten #29 Datum: Februar 14th, 2017 um 3:01:53pm)
| Zitieren | Ändern


kann man  jedes vielleicht auch unangenehme Thema mit der "Spekulationkeule" erschlagen


Ganz allgemein (niemand ist damit speziell gemeint)

Hier in unserem Forum ist jederzeit Platz jedes (passende - also dem Forum entsprechend) Thema zu diskutieren, seine  Meinung zu äußern und auch zu spekulieren. Solange das sachlich passiert. Wir sind hier nicht unter uns - manchmal vergisst man dies beim Schreiben. Viele lesen hier mit.
Da wir Menschen mit Emotionen sind, kann auch mal ein Post daneben gehen - sollte kein Problem sein. Wer die Hinweise der Anderen berücksichtigt - wird dies dann (hoffentlich) merken. Denn ALLE hier bestimmen den Ton, den Umgang miteinander und die Toleranz die man anderen Meinungen und Mitglieder entgegenbringt.

Und bisher hat das auch alles immer ganz gut geklappt, oder?

admin/ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.