ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 20th, 2018 um 4:53:17am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101  (Gelesen: 4738 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #60 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:25:14pm)
| Zitieren | Ändern


Matt Hall auf dem Weg zum letzten Kontrollpunkt:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=787


admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 470

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #61 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:31:40pm)
| Zitieren | Ändern

@north: exakt
Ich bin ganz bei Dir mit den Ferndiagnosen und ja, da bezieh ich mich auf Facebook und noch mal ja ich meine "selbstverständlich" mit "normal".

Die Entscheidung war sicher sehr schwer, aber als Musher weiß ich (sollte ich wissen), dass ich meine Hunde länger als ein Rennen brauch,

Gruß
Andreas

gespeichert


wild and free nature
 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #62 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:32:40pm)
| Zitieren | Ändern

Hugh ist gerade mit 7 mph unterwegs, also an Mile 101 vorbei und weiter

Ok, ich hatte so einen kleinen Hintergedanken, dass er bis Two Rivers durchfahren wollen KÖNNTE, nach seiner langen Rast in Central.
Hoffe, dass seine Hunde frisch und munter genug für die 2 Berge hintereinander sind!

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #63 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:56:42pm)
| Zitieren | Ändern

Nein, Hugh steht in Mile 101. Waere auch ganz schoen verrueckt weiter zu fahren. Matt hat 3 Stunden Vorsprung mit ausgeruhten Hunden und nach 8 Stunden Zwangsrat in Two Rivers kann selbst ein Vorsprung von nur einer Stunde kaum mehr eingehohlt werden.
Ich denke, Hugh wird mit dem zweitem Platz und 4500 $ in 'Brent's' Gold recht zufrieden sein.

gespeichert

 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #64 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:59:07pm)
| Zitieren | Ändern

Ok, Hugh scheint doch zu stehen.
Da bin ich aber erleichtert... Bitte keine plattgefahrenen Hunde mehr!

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #65 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:01:15pm)
| Zitieren | Ändern

ALLES VORBEI!!!

Unbemerkt hat sich jemand an Matt Hall vorbeigeschlichen und ist vor ihm ins Ziel (Fairbanks) gekommen!!

Seht selbst:

https://www.facebook.com/YukonQuest/photos/a.298856894489.145371.49609734489/10155055709174490/?type=3

admin  

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 13th, 2017 um 11:01:32pm
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 470

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #66 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:04:29pm)
| Zitieren | Ändern

DAs ist gut  
Das ist bestimmt Sab verkleidet

gespeichert


wild and free nature
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 774

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #67 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:10:24pm)
| Zitieren | Ändern

@vendai

Nee nee nee, Hugh rastet in Mile 101 ...

0.0 mph at route mile 836.5
Distanze to Two Rivers 39.2 mi.

Ortszeit: 01:10 pm

gespeichert

 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 774

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #68 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:12:36pm)
| Zitieren | Ändern

@Ragnar
Das jemand hab ich überlesen - Schock ...

Kann ja auch nicht sein >lach< Matt steuert auf Two Rivers zu ...

Phuuuuuuuu ...

gespeichert


Letzte Änderung: Dogfox - Februar 13th, 2017 um 11:13:47pm
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #69 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:24:00pm)
| Zitieren | Ändern

Nochmal zu Brent:
Ja, .... am Schluss eines Rennens hat Brent sich und sein Team vielleicht ein bisschen selbst ueberschaetzt und es ist ja nun nicht das erste Mal. Ich erwaehnte schon, wie er nach Two Rivers auf Grund einer Hunderevolution fuer 3 Stunden auf dem Weg nach Fairbanks anhalten musste und von Platz 4 auf Platz 7 zurueck fiel.
Auch beim Iditarod musste er mal fuer 20 Stunden in einem Checkpoint sitzen bleiben, weil seine Hunde keine Lust mehr hatten. Diese Situation, egal wie sie Zustande kommt, ist also fuer ihn kein Einzelfall. Irgendwie muss es aber sicherlich irgendwie mit seinem Mushingstiel zuusammen haengen. Was er nun falsch macht, ob Hundepflege, Rastzeiten, Futter oder persoenliches Verhalten auf dem Schlitten kann auch ich nicht aus der Ferne sagen. Ich will dies auch nicht.
Was aber interessant ist und demnaechst einge Wellen aufwerfen wird ist die Tatsache, dass die Rennrichter meiner Meinung nach die 'Notfall- Deklaration' ganz klar und erstmalig falsch interpretiert haben.
Unter 'Trail-Prozedur' steht in den Regeln ganz klar geschrieben:
"PLBs (Personal Locator Beacons) or SENDs (Satellite Emergency Notification Devices) will be allowed at the Driver’s discretion. Activation of a PLB or SEND will constitute withdrawal or disqualification from the race. "
-
" Die Aktivierung (Knopf druecken) eines Notsenders bedeutet eine Abgabe des Rennens oder eine Disqualifikation".
Und es ist eigendlich auch klar, dass es eine von Aussen angenommene Hilfe waere, wenn ein Musher einen oder in diesem Falle zwei Hunde auf dem Trail einfach abgeben koennte anstatt sie persoenlich im Schlitten zu einem Checkpoint mit zu nehmen.
Wo sollte dies hinfuehren ? Sollte jeder nach Lust und Laune auf den Notknopf druecken koennen um einen mueden Hund mitten im Busch oder an einer Strasse abhohlen zu lassen
=====
Ich glaube, dass Brent weit besser als der Rennrichter wusste, dass er sich selbst 'disqualifiziert' hatte. Wahrscheinlich hatte er nur den 'Help' Knopf anstatt des "SOS' Knopfes gedrueckt, weil keine imminente sofortige Gefahr bestand, sondern einfach mit seinen Hunden abgehohlt werden wollte.
Ausserdem kann ich mir gut vorstellen, dass der Rennrichter ein bischen Krach bekommt weil er spaeter der Presse gegenueber erwaehnte, dass man Brent diese Moeglichkeit gegeben hatte.
Rennrichter sind normaler Weise recht schweigsam, aber seine oeffentliche Aussage wird wahrscheinlich nun zu langen Diskussionen fuehren.
Ich bin mir sicher, dass das YQ Rules Kommittee die eigendlich eindeutige 'Knopfdruck- Regel' nochmals klarifizieren wird obwohl sie ja eigendlich ziemlich eindeutig ist.
---
Nun, ... es ist ja nichts wirklich schlimmes passiert.
Ich bin sicher, dass Brent die Strecke zwischen Whitehorse und Central im Kopfkino oft nochmal angucken wird und aus dem diesjaehrigem Rennen etwas lernt.
Brent faehrt das Rennen uebrigens seit 2007.
Dies ist das erste Mal, dass er gescratched hat.

Peter

gespeichert

 brikett
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 34

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #70 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:38:15pm)
| Zitieren | Ändern

der brent wird sein tun ganz sicher noch einmal überdenken und auch die rennrichter werden es tun.
später und in ruhe.

gespeichert

 vendai
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 74

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #71 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:39:44pm)
| Zitieren | Ändern

@ Dogfox
nene, habe ich dann auch gleich gesehen.
Als ich refreshed habe, war Hugh wohl mit 7 mph in den Checkpoint reingefahren - und deshalb ist als nächster Punkt Two Rivers drin gestanden.
Daher der Gedanke.
Aber so eine Vermutung, er könnte es durchziehen wollen,  hatte ich schon

... und war damit wohl nicht allein, lese gerade das gleiche in FB, von Matt Hall'S Smokin' Ace Kennel.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #72 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:43:47pm)
| Zitieren | Ändern

Matt Hall hat in einem Interview gesagt, es zahlt sich nicht aus mit hohen Geschwindigkeiten in die Rennen zu gehen.

Der Yukon Quest Sieger 2017 muss es wissen.

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 774

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #73 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:44:42pm)
| Zitieren | Ändern

@vendai

Jau, darum habe ich abgewöhnt, sofort zu schreiben. Ich warte mittlerweiel 2-3 Trackermeldungen ab, eh ich was sage  

Hugh rastet immer noch in Mile 101, wenn auch 13 min. ago sein Tracker sagt ...

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Central - Mile 101
(Antworten #74 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:55:17pm)
| Zitieren | Ändern

@Dogfox

Hast du oder ich da was falsch verstanden

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.