ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 18th, 2018 um 10:30:37pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central  (Gelesen: 5987 mal)
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1608

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #165 Datum: Februar 13th, 2017 um 9:36:38pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 9:21:42pm schrieb Snowdog :
Der Brent hat ausser der Sache mit dem Sturz   n i c h t  Pech gehabt hat,
Zitierten Beitrag lesen


Wie gesagt, das mit dem Sturz war nach seiner eigenen Aussage auch kein Pech, sondern eine Folge falscher Planung. Aber eben in Bezug auf sich selbst und nicht auf die Hunde, die in besagtem Jahr genauso fit waren im darauffolgenden, in dem er gewonnen hat.


sondern hat sicher auch durch  viele verschiedene Gründe seine Hunde überfordert (overpaced) .


Ok, verstanden. Also eine Parallele zwischen letztem und diesem Jahr? Könnte ihm der Erfolg von 2015 zu Kopf gestiegen sein oder war es doch nur blöderweise 2mal irgendwie ein schlechtes Zusammenspiel?
Oder hat es sowas Ähnliches vor 2014 auch schon mal gegeben?
Ich kannte bisher von Brent immer nur dieses Image, dass ihm immer wieder so Schusseligkeiten passieren (am CP verpennt etc.). Bin allerdings auch erst seit ein paar Jahren "dabei", also als Zuschauer.  


Hier übrigens noch ein interessanter Kommentar zu Brents Scratch:
http://yukonquest.com/news/insights-armchair-musher-4

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1272

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #166 Datum: Februar 13th, 2017 um 9:36:53pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 8:51:47pm schrieb Snowdog :
Hallo Bootie,

D. Seavey ist  ja in den letzten Jahren (auch bei seinen ID Siegen) meist eher verhalten gestartet. Um dann im letzten Drittel eines Rennens sich mit noch relativ frischen Hunden von hinten nach vorne zu arbeiten und den oft schon deutlich erschöpfteren  Führenden ein Duell aufzuzwingen. Letzter Schritt ist dann, mit einer relativ kleinen Schar seiner besten Hunde auf und davon zu ziehen.
Nach diesem Vorgehen mal befragt, hat er gesagt, es sei sein Ziel, wenn die anderen schon angeschlagen seien, den "Hammer" rauszuholen und niedersausen zu lassen.

Soviel zum "Seavey-Hammer"  

Mush on
Swabian Snowdog

P.S. Hallo Bootie, e-mail für dich , im PC.
Zitierten Beitrag lesen


Aaaah, eigentlich logisch und gut durchdacht!  
Vielen Dank!

Zu PS: Gedankenübertragung - ich wollte dir eine PN schicken, aber wenn ich deinen Namen eintippe, erscheint "Teilnehmer unbekannt"... Ich gucke mal rein!

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 551

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #167 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:06:56pm)
| Zitieren | Ändern

@ Bootie & all

Hallo Bootie,

wer mich mit einer PN hier im Forum erreichen will, muss

snowdog      k l e i n    geschrieben eingeben.

Gruß
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 394

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #168 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:25:37pm)
| Zitieren | Ändern

Schön wie einfach es ist, am Copmuter zu sitzen sich Durchschnittsgeschwindigkeiten anzussehen, Pausenzeiten und dann zu urteilen Ich finde, dass der eine oder andere bei manchen Urteilen ein wenig länger nachdenken sollte.
Das zum Beispiel Brent so musht wie er musht (ebenso Hugh) ist nicht erst seit gestern so, dass dies nicht immer zum Vorteil ist, dass ist auch nicht erst seit heute bekannt.
Das ist aber ihr Stil, wie es den Hunden geht oder nicht können wir nicht beurteilen. Zu den Durchnittszeiten, die Zeiten die Matt in der zweiten Hälfte teilweise hatte, sind teilweise enorm. Ja Matt ist klüger gefahren, ja Allen tut dies immer, aber mit overpacen und den Hunden zu viel zumuten wäre ich aus der Ferne doch ein wenig vorsichtigt. keiner von uns kennt auch nur einen Hund von Brent oder Hugh.

@dogfox. ich nehme nicht die Aussage über das Fahrverhalten von Brent persönlich, sondern nochmal diese
:...das Du nichts dagegen hättest wenn ein Musher gute Hunde abgeben muss, weil er ja den ID vorzieht...die Du getroffen hast. Bitte vermisch das nicht.
ich zittere mit Brent, aber ich gönne jedem anderen MusherInn, genau so den Sieg wenn er vorne ist und ich sehe durchaus auch kritisch auf das was da passiert.


Gruß
Andreas

gespeichert


wild and free nature
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1272

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #169 Datum: Februar 13th, 2017 um 10:39:10pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 10:06:56pm schrieb Snowdog :
@ Bootie & all

Hallo Bootie,

wer mich mit einer PN hier im Forum erreichen will, muss

snowdog      k l e i n    geschrieben eingeben.

Gruß
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Aaaaaaah so.  
Danke für den Tipp...  
Bootie

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 551

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #170 Datum: Februar 13th, 2017 um 11:10:08pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2017 um 9:36:38pm schrieb North :
1).........auch kein Pech, sondern eine Folge falscher Planung. Aber eben in Bezug auf sich selbst und nicht auf die Hunde, die in besagtem Jahr genauso fit waren im darauffolgenden, in dem er gewonnen hat.
2) Also eine Parallele zwischen letztem und diesem Jahr? Könnte ihm der Erfolg von 2015 zu Kopf gestiegen sein oder war es doch nur blöderweise 2mal irgendwie ein schlechtes Zusammenspiel?
Oder hat es sowas Ähnliches vor 201
4 auch schon mal gegeben?
Ich kannte bisher von Brent immer nur dieses Image, dass ihm immer wieder so Schusseligkeiten passieren (am CP verpennt etc.)
3) Hier übrigens noch ein interessanter Kommentar zu Brents Scratch
Zitierten Beitrag lesen


Hallo North,
noch ein paar Gedanken zu deinen Ausführungen:
Zu 1) Schlafmangel bis hin zum Halluzinieren ist bei jedem Langstreckenrennen ein riesen Problem. Da sind schon die aberwitzigsten Sachen passiert. Und ich glaube, dass du es mit Planung zwar optimieren, aber nicht entscheidend entschärfen kannst. Wir bekamen bei meiner 2014 Tour die übriggebliebenen Snackpäckchen eines gescratchten Mushers mit in den Schlitten.
In jedem Päckchen waren 2 Coffein-Power-Shots (jede etwa 36 Tassen Kaffee stark). Du sollst nicht mehr als 2 am Tag nehmen.
Nach zweien bist du auch superwach, hast aber das Gefühl, dass bei dir die Restless-Legs-Krankheit ausgebrochen ist. Und besonders befähigt, differenzierte Entscheidungen zu überdenken und abzuwägen, habe ich mich auch nicht gefühlt.
Zu 2) Ja, erst letztes Jahr beim ID in White Mountain: Die Hunde verweigern komplett den Neustart nach einer Rast und er muss noch einige Std. dranhängen.  Und auch das war nicht das erste mal.
Nein !! Ich glaube nicht, dass ihm der Erfolg zu Kopf gestiegen ist.
Siehe auch unsere Diskussion über das "menschlicher".
Schusseligkeiten ?? Jein ! Auch hier ein Aspekt der Übermüdung.
Dazu gehört aber auch eine entsprechende Grundstruktur.
Zu 3) Hört sich fast wie das generelle Ethikmanifest aller Musher an.  Gibt mir aber für den konkreten Fall etwas wenig Konkretes her.
(Schau doch bitte mal auf dem FB Account von Sab S. rein, ob der auch schon was zur Causa Sass von sich gegeben hat)

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 14th, 2017 um 3:55:44pm
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1608

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #171 Datum: Februar 14th, 2017 um 6:31:44am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 11:10:08pm schrieb Snowdog :
Schau doch bitte mal auf dem FB Account von Sab S. rein, ob der auch schon was zur Causa Sass von sich gegeben hat

Zitierten Beitrag lesen


Wenn ich mal gerade nix Besseres zu tun habe. Der Typ hat mir  sch on zu viel Gift versprüht, siehe auch damals bei Hugh.
Aber mittlerweile wissen wir ja sowieso schon mehr und können das wilde Spekulieren wieder einstellen.

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.