ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 21st, 2018 um 9:16:04am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central  (Gelesen: 6013 mal)
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 654

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #150 Datum: Februar 13th, 2017 um 4:03:48pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2017 um 3:16:29pm schrieb Snowdog :
Hallo Dogfox,
Also, ....Wenn ich die Birch Creek Strecke richtig in Erinnerung habe, überquert der Steese Hgw. den Creek auf einer höheren Brücke. Die Ufer des Creek sind die meiste Zeit  t i e f  eingeschnitten. Da kommst du vom Hgw. weder mit einen Snowmobil noch zu Fuß runter, schon garnicht mir medizinischer Notfallausrüstung.
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen

==================================
Ich habe mir die Stelle mit der Brücke und dem Highway mal bei Gogxxx Earxx angeschaut. Im Knick davor muss es doch eine Stelle geben, wo er hätte vom Fluss runterkönnen. Zumal ein weiterer Querverlauf der Stecke dort auch eingezeichnet ist.

Ich weiß, aus der Entfernung mag so etwas leicht zu sagen scheinen, aber die Geländestruktur, gerade vor der Brücke sieht teilweise sehr flach aus, auch die Sand- oder Schotterfläche den kleinen Areales, das links vor der Bücke von Highway zu erreichen ist, spricht für mögliche flache Stellen ...

gespeichert


Letzte Änderung: Dogfox - Februar 13th, 2017 um 4:05:40pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #151 Datum: Februar 13th, 2017 um 4:28:40pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2017 um 4:03:48pm schrieb Dogfox :
==================================
Ich habe mir die Stelle mit der Brücke und dem Highway mal bei Gogxxx Earxx angeschaut. Im Knick davor muss es doch eine Stelle geben, wo er hätte vom Fluss runterkönnen. Zumal ein weiterer Querverlauf der Stecke dort auch eingezeichnet ist.

Ich weiß, aus der Entfernung mag so etwas leicht zu sagen scheinen, aber die Geländestruktur, gerade vor der Brücke sieht teilweise sehr flach aus, auch die Sand- oder Schotterfläche den kleinen Areales, das links vor der Bücke von Highway zu erreichen ist, spricht für mögliche flache Stellen ...
Zitierten Beitrag lesen



Mensch Dogfox,

toll was du da rausgefunden hast. Nur der Musher hat weder Gooxxx Erxx, noch einen mitlaufenden Tripmaster wie bei einer Rallye.  D. h. : der Musher weiß nie so  g e n a u,  wo er sich innerhalb seines Umfeld befindet. Du schaust auch nicht permanent in der Gegend rum, was wo sein könnte,  denn dein ganzer Focus gilt dem Trail, da gibt's nämlich genug, auf was du reagieren musst. Auch sind die Trailmarker nicht so dicht gesät, wie bei uns die Leitpfosten an der Bundesstraße.
Und wenn du dann noch Dogtrouble hast, lässt du kein Auge von denen.
Sorry, aber alles andere klingt mir zu sehr nach PC- und Bürostuhlphilosophie    .

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 13th, 2017 um 5:07:58pm
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 654

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #152 Datum: Februar 13th, 2017 um 5:05:55pm)
| Zitieren | Ändern

@Snowdog

Es geht hier nicht um PC- und Bürostuhlphilosophie ...

Klar kann ich Deine Einände durchaus verstehen, aber selbst Du hast noch einen großen Teil der Strecke in Erinnerung, selbst wenn Du diese nur ein oder zwei Mal befahren hast.

Brent hingegen kennt den Trail, sowohl von der einen wie auch der anderen Richtung. Zudem ist es die einzigste Stelle, wo ich vermute das Zuschauer oder Doghandler Kontakt zu den Mushern aufnehmen können, zumindest auf der Brücke. Brent wird sicher schon vorher, wie Du auch vermutest hast, sehr sein Team imBlick gehabt haben, ich denke er hat es an dieser Stelle mit der Brücke noch nicht für notwendig erachtet, sich durch fremde Hilfe Probleme zu verschaffen.

Ich hatte schon an anderer Stelle geschrieben, wie er vorgelegt hat. Wenn ich nun sehe, dass Hugh immer noch rastet und scheinbar Druck aus der Gruppe der Führenden raus ist, so spricht das zumindest für mich als PC- und Bürostuhlbetrachter seine eigene Sprache.

Aber das sind meine Gedanken, ich warte immer noch die offizille Stellungnahme/n ab, denn es kann auch an ganz anderen Gründen liegen, dass die Hunde Hilfe brauchten ...

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #153 Datum: Februar 13th, 2017 um 5:27:31pm)
| Zitieren | Ändern

@ Dogfox

Hallo, das ist ja gerade das, was ich klar stellen möchte. Als Musher erinnerst du dich fast nur an den Trail, und nur wenig an das drum rum.
Ich erinnere mich jetzt auch an eine Stelle, war so ' ne Art Boat-Landing, die du wahrscheinlich meinst.
Wir sind dort vom Creek runter und haben bei Affenkälte am Ufer übernachtet. Ob es dort aber auch Strassen Anschluß gab  

Was Brent und Hugh betrifft, habe ich diesen Mordsspeed (blöde Analogie)  schon auf der Höhe von Carmacks kritisch hinterfragt.
(Posts dazu sind ja noch da)
Ihre jetzige Rennsituation erstaunt mich daher in keiner Weise. Das einzige, was mich erstaunt, das die Quittungen erst jetzt verteilt wurden.
Die Hunde müssen schon wirklich tolle Modellathleten sein.
Mögen sie alle wieder unbeschadet nach Hause kommen.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 13th, 2017 um 9:28:26pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #154 Datum: Februar 13th, 2017 um 5:38:28pm)
| Zitieren | Ändern

Es ist das zweite Langstreckenrennen hintereinander, dass Sass vorzeitig (und kurz vor dem Ziel) aufgeben*  musste. ## in ernsthafte Schwierigkeiten geraten ist ###
2014 mit seiner Gehirnerschütterung zählt auch noch dazu.

Ich glaube seine Bilanz sieht bei den Mittelstreckenrennen (CB300, GinGin200, Kusko300) besser aus.

Also - ohne zu wissen was dieses Jahr passiert ist - würde ich mir Gedanken über meine Taktik machen.

nur so

r

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 13th, 2017 um 9:29:19pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #155 Datum: Februar 13th, 2017 um 5:56:15pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2017 um 5:27:31pm schrieb Snowdog :
Was Brent und Hugh betrifft, habe ich diesen Mordsspeed (blöde Analogie)  schon auf der Höhe von Carmacks kritisch hinterfragt.
(Posts dazu sind ja noch da)
Zitierten Beitrag lesen

@all
Nur damit ihr nicht sagt, der hat ja gut reden.
Diesen Post schrieb ich am 6.2.17 im Thread Carmacks-Pelly :
------------------------------
Das wäre schon möglich und von Süd nach Nord auch mal was Neues für ihn.
Wenn da nur nicht diese vermaledeiten Berge (Eagle und Rosebud Summit) zwischen Central und Two Rivers wären. Wer jemals am Eagle Summit Aufstieg gestanden hat, weiß, dass die Hunde dort nicht nur ein  p a a r  "Körner" in Reserve haben sollten.
Hugh hat immer in den letzten Jahren so los gelegt und es hat weder 2009, noch 2015, wo er sogar hinter einem eher konservativ fahrenden Rookie (Damon Tedford=ein Sab S. "Schüler") ankam, gereicht.
Warten wir's mal ab. Auf jeden Fall ist es spannend.
Auch Brent Sass machte ja letztes Jahr beim ID mit ausgepowerten Hunden die Erfahrung, dass man eine Gangline nicht anschieben kann.

Ich glaube auch, dass Hugh sich das Gold in Dawson holt.
Was dann kommt ?? Er und auch Brent sind excellence Musher, aber fahren oft nach dem Motto:
"Sometimes you win, sometimes you loose".
Das will heißen,  über die Jahre betrachtet, kenne ich wenige Musher, die ihre Hunde so oft "overpaced" haben, wie die beiden.
Eher konservativ fahrenden Musher wie E. Hopkins kommen dann oft weiter nach vorne, als es am Anfang den Anschein hatte.
Dallas Saevey's bisheriger Ansatz bei Rennen, eher verhalten zu beginnen und dann ab einem gewissen Punkt mit gut austrainierten Hunden "den Hammer fallen zu lassen", finde ich da noch etwas effektiver.
Wird beim ID auch sicher wieder toll spannend werden.
--------------------------------------------
Wäre hätte das gedacht, dass es noch in diesem Rennen so tragisch spannend werden würde und dass auch Matt schon den "Seavey-Hammer" im  Gepäck hatte.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Februar 13th, 2017 um 9:30:07pm
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 654

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #156 Datum: Februar 13th, 2017 um 6:01:54pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2017 um 5:38:28pm schrieb admin :
Also - ohne zu wissen was dieses Jahr passiert ist - würde ich mir Gedanken über meine Taktik machen.
Zitierten Beitrag lesen


Den Gedanken hatte ich schon in Dawson City und noch viel stärker in Eagle. Ich möchte mir gar nicht ausmalen wie die Aufstiege dazwischen aussahen, aber es gibt auch eingeschworene Brent Fans, die solche Aussagen zu leicht persönlich nehmen.

Hugh ist das Tempo teilweise mitgegangen und erst gerade eben ist er aus Central raus und wieder auf dem Trail.

Lehrgeld sieht für mich anders aus, insbesondere wenn´s ums Team geht, aber nun ist Brent draussen und selbst die 4 Unzen kann er sich nun von der Backe kratzen ...

Ich (!!) bin der Meinung das hätte nicht seinen müssen, schau Euch Matt an, wie vornehm er sich zu Beginn zurück genommen hat und wo es schwierig wurde / wird, nun seine Trümpfe ausspielen kann.

gespeichert


Letzte Änderung: Dogfox - Februar 13th, 2017 um 6:07:08pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1647

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #157 Datum: Februar 13th, 2017 um 7:28:25pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Leute


Wäre hätte das gedacht, dass es noch in diesem Rennen so tragisch spannend werden würde und dass auch Matt schon den "Seavey-Hammer" im  Gepäck hatte.


ohne klugscheissern zu wollen: ICH  

Ich mag das Rennen in diese Richtung, da es immer bis zum Schluss spannend bleibt. Und am Eagle hat sich schon so mancher, der des Sieges sicher war eines besseren belehren lassen müssen.

Traurig ist es nur, dass es meistens auf Kosten der Hunde geht und so hoffe ich, dass es Brents Hunden bald wieder gut geht und hoffe auch, dass wir erfahren werden (ich meine was wirklich los war) was passiert ist.

Aber ich hätte Brent schon den 2. Platz gegönnt

Zu Hank: ich denke auch er weiß warum er bis Eagle weiter gefahren ist. Vielleicht fährt er dann in aller Ruhe, wenn die Temperaturen ein wenig angenehmer sind, noch weiter, ohne sich die Schimpftiraden anhören zu müssen.  

Nun bin ich gespannt was heute Nacht passiert, hoffe, dass es das war mit scratchen und das alle Teams gut über den Eagle kommen.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #158 Datum: Februar 13th, 2017 um 7:41:13pm)
| Zitieren | Ändern


ohne klugscheissern zu wollen: ICH




gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1277

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #159 Datum: Februar 13th, 2017 um 8:24:36pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 7:41:13pm schrieb admin :
Seavey-Hammer

Zitierten Beitrag lesen


Guten Abend in die Runde - endlich wieder online!  
Puh, hier hat sich ja viel getan. Lese gleich bei der nächsten Strecke weiter.

Ich weiß zwar nicht so genau, was ihr mit Seavey-Hammer meint, aber ... ich habe auch auf Matt als Sieger gewettet...


Jetzt guck ich mal, wer wo unterwegs ist.
Spannend!

Bootie

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #160 Datum: Februar 13th, 2017 um 8:51:47pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 8:24:36pm schrieb Bootie :
............ weiß zwar nicht so genau, was ihr mit Seavey-Hammer meint, aber ...
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Bootie,

D. Seavey ist  ja in den letzten Jahren (auch bei seinen ID Siegen) meist eher verhalten gestartet. Um dann im letzten Drittel eines Rennens sich mit noch relativ frischen Hunden von hinten nach vorne zu arbeiten und den oft schon deutlich erschöpfteren  Führenden ein Duell aufzuzwingen. Letzter Schritt ist dann, mit einer relativ kleinen Schar seiner besten Hunde auf und davon zu ziehen.
Nach diesem Vorgehen mal befragt, hat er gesagt, es sei sein Ziel, wenn die anderen schon angeschlagen seien, den "Hammer" rauszuholen und niedersausen zu lassen.

Soviel zum "Seavey-Hammer"  

Mush on
Swabian Snowdog

P.S. Hallo Bootie, e-mail für dich , im PC.

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 654

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #161 Datum: Februar 13th, 2017 um 8:58:47pm)
| Zitieren | Ändern

@Snowdog

Genau wie Matt Hall beim diesjährigen YQ ...  

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #162 Datum: Februar 13th, 2017 um 9:02:20pm)
| Zitieren | Ändern

@Dogfox

Yepp !!!  

Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1612

  |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #163 Datum: Februar 13th, 2017 um 9:02:32pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 6:01:54pm schrieb Dogfox :
Lehrgeld sieht für mich anders aus, insbesondere wenn´s ums Team geht, aber nun ist Brent draussen und selbst die 4 Unzen kann er sich nun von der Backe kratzen ...

Ich (!!) bin der Meinung das hätte nicht seinen müssen,
Zitierten Beitrag lesen


Hm, was hättest Du Brent denn empfohlen?
Ich meine, ich weiß, dass er in der Vergangenheit schon mehrmals Pech hatte, aber z. B. nach der Sache mit der Gehirnerschütterung hat er gesagt, er habe sich im zweiten Teil nicht genug Ruhe gegönnt (während das Team von immer noch 13 Hunden - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - noch topfit war), daher ist er damals auf dem Schlitten eingepennt, mit den bekannten Folgen. Also hat er sich vorgenommen, genau diesen Fehler nicht zu wiederholen.

Hier sehe ich nun aber gar keine Parallelen, da es doch diesmal die Hunde waren, die gesundheitliche Probleme hatten.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 552

  | WWW |
Re: YQ 2017 Renn-Thread: Circle City - Central
(Antworten #164 Datum: Februar 13th, 2017 um 9:21:42pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 13th, 2017 um 9:02:32pm schrieb North :
Hm, was hättest Du Brent denn empfohlen?
Ich meine, ich weiß, dass er in der Vergangenheit schon mehrmals Pech hatte, aber z. B. nach der Sache mit der Gehirnerschütterung hat er gesagt, er habe sich im zweiten Teil nicht genug Ruhe gegönnt (während das Team von immer noch 13 Hunden - wenn ich das richtig in Erinnerung habe - noch topfit war), daher ist er damals auf dem Schlitten eingepennt, mit den bekannten Folgen. Also hat er sich vorgenommen, genau diesen Fehler nicht zu wiederholen.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo North,
Irgendwie hat der Dogfox schon recht. Der Brent hat ausser der Sache mit dem Sturz   n i c h t  Pech gehabt hat, sondern hat sicher auch durch  viele verschiedene Gründe seine Hunde überfordert (overpaced) .
Die Gründe jetzt hier aufzudröseln, fehlt mir einfach die Zeit und der Platz.
Nur soviel,...... dass die Hunde ihm nach diversen "Gewaltritten" letztes Jahr in Elim die Weiterfahrt   v e r w e i g e r t e n , das ist definitiv   k e i n  Pech. Und ........ Es war nicht das erste mal, das er erfuhr, "dass man eine Gangline nicht von hinten anschieben  kann".

Da sollte er mal mehr Analyse drauf verwenden, meine nicht ich, sondern auch 'ne Menge Leute, die vom professionellen Mushing einiges verstehen.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.