ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 13th, 2018 um 6:56:27pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ-DISKUSSION,  dies und das  (Gelesen: 2940 mal)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #30 Datum: Januar 24th, 2017 um 9:14:17pm)
| Zitieren | Ändern

Bin ich jetzt ein wenig verwirrt: Ed und Laura sind nicht zum Vet-Check erschienen und man regt sich auf, dass sie deswegen nicht teilnehmen dürfen?
Es tut mir zwar leid für die beiden, aber sie haben es doch selber vermasselt, oder habe ich da was falsch verstanden?
Vielleicht ein blöder Vergleich: ich muss mit meinem Auto auch alle 2 Jahre zum TÜV, auch wenn ich genau weiß, das es absolut fahrtüchtig ist und wenn ich das verpasse muss ich auch die Konsequenzen tragen.
Da ist es doch gut wenn sie noch eine Chance bekommen.
Bin gespannt wie es mit Laura ausgeht, hätte sie wie du @Bootie auch in meine Top7 gesetzt und es wäre wirklich schade wenn noch weniger Teams an den Start gehen.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4218

  | WWW |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #31 Datum: Januar 24th, 2017 um 10:31:51pm)
| Zitieren | Ändern

Also ich glaube wir sind uns alle einig, dass jemand nicht mit Hunden teilnehmen kann, die nicht entsprechend geimpft sind.

Die Regeln sind eigentlich eindeutig. Ich weiss jetzt nicht welche Rolle Fabian Schmitz spielt, der ja zum ersten Mal RennMarschall beim YQ1000 Rennen ist.

Aber eine öffentliche Diskussion mit der Androhung von Brent Sass und Hugh Neff das Rennen nicht anzutreten - ist wirklich ein Tiefpunkt in der Geschichte des Quests.

Mann da stehen sowieso nur knapp 20 Teams an der Startlinie und dann so ein Sch...

Warum reden die nicht miteinander und versuchen das ganze hinter den Kulissen zu lösen?

Irgendwie ziehen die mal wieder nicht an einem Strang - da scheint  jeder machen zu können was er will.

Die Sache macht mich ein wenig wütend.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4218

  | WWW |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #32 Datum: Januar 24th, 2017 um 10:58:56pm)
| Zitieren | Ändern

Laura Nesse ist mit Hunden von Ed Stielstra (NaturalKennel) letztes Jahr beim Quest gestartet - hat für seinen Kennel gearbeitet. Aus Solidarität zu Stielstra hat sie sehr wahrscheinlich nun freiwillig ihren Rücktritt vom Rennen angekündigt. (und wieder zurückgenommen)

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1744

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #33 Datum: Januar 25th, 2017 um 9:51:33am)
| Zitieren | Ändern


am Januar 24th, 2017 um 8:44:05pm schrieb Snowdog :
@ Peter & eisfox
Es ist ja nicht so, dass Eure Interpretation keinen Sinn macht. Eher im Gegenteil; man kann sich dem anschließen.
Dennoch bleibt es zweifelhaft, ob jeder Musher für sich entscheiden kann oder sollte, ob er unter den  S i n n  dieser Regel fällt oder nicht.
Das könnte durch eine einfache Kontaktaufnahme und ggf. mit einer Ausnahmeregelung abgeklärt werden.
Das sind wohl die Punkte, die Bootie und mich bewegen.
Kommunikation verhindert Missverständnisse !  
Happy Trails
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen


Genau so empfinde ich das auch.
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1744

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #34 Datum: Januar 25th, 2017 um 9:53:31am)
| Zitieren | Ändern

am Januar 24th, 2017 um 10:31:51pm schrieb admin :
Also ich glaube wir sind uns alle einig, dass jemand nicht mit Hunden teilnehmen kann, die nicht entsprechend geimpft sind.
Die Regeln sind eigentlich eindeutig. Ich weiss jetzt nicht welche Rolle Fabian Schmitz spielt, der ja zum ersten Mal RennMarschall beim YQ1000 Rennen ist.
Aber eine öffentliche Diskussion mit der Androhung von Brent Sass und Hugh Neff das Rennen nicht anzutreten - ist wirklich ein Tiefpunkt in der Geschichte des Quests.
Mann da stehen sowieso nur knapp 20 Teams an der Startlinie und dann so ein Sch...
Warum reden die nicht miteinander und versuchen das ganze hinter den Kulissen zu lösen?
Irgendwie ziehen die mal wieder nicht an einem Strang - da scheint  jeder machen zu können was er will.
Die Sache macht mich ein wenig wütend.
ragnar
Zitierten Beitrag lesen


Dir stimme ich voll und ganz zu, Ragnar.
Ein M... ist das. Man denkt doch, es sind erwachsene Menschen... Schade für das YQ! Erinnert mich irgendwie an die Querelen beim ID...
Bootie

PS: Sowohl L. Neese als auch E. Stielstra haben ihre Teilnahme bestätigt, wie ich grade auf der YQ-Seite las:
MEDIA ADVISORY
Tuesday, January 24, 2017
Ed Stielstra and Laura Neese have both confirmed this morning they will be running in the 2017 Yukon Quest 1,000 Mile International Sled Dog Race.

Mal sehen, wie H. Neff und B. Sass reagieren...


gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)

Letzte Änderung: Bootie - Januar 25th, 2017 um 10:00:40am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1744

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #35 Datum: Januar 25th, 2017 um 9:59:33am)
| Zitieren | Ändern


am Januar 24th, 2017 um 9:14:17pm schrieb Habicht :
Bin gespannt wie es mit Laura ausgeht, hätte sie wie du @Bootie auch in meine Top7 gesetzt und es wäre wirklich schade wenn noch weniger Teams an den Start gehen.
Zitierten Beitrag lesen


@Habicht:
Also können wir L. Neese nun doch unter die ersten 7 setzen...
E. Stielstra wird mein Rookie of the Year...
(Nur) noch 10 Tage!!!  

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4218

  | WWW |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #36 Datum: Januar 25th, 2017 um 12:59:02pm)
| Zitieren | Ändern

Nature Kennel (Neese + Stielstra):

After a good nights sleep, Laura has decided that her and I will pay the $1,000 penalty and run the Yukon Quest. I am completely floored by the mushing and fan base family that have supported us in this weird series of events. Thank you!
Ed


Also akzeptiert die Geldstrafe.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1459

  | WWW |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #37 Datum: Januar 25th, 2017 um 11:52:49pm)
| Zitieren | Ändern

Ich bin sicher, dass dies interessante Stunden im YQ Office waren, speziell nachdem Neff und Sass ihren Senf dazu gegeben hatten.
Der Racemarshal hat wahrscheinlich ins Regelbuch geguckt und gleich mit der Faust auf den Tisch gehauen ohne nach einer etwas intelligenteren Loesung zu suchen.
Natuerlich hatte er nicht damit gererechnet, dass Brent und Hugh auch mit der Faust auf den Tisch hauen wuerden.
So wie es aussieht, hat ihn das Regelkommittee spaeter ueberstimmt.
Aber das sind nur Vermutungen....
-
Ed und Laura fuhren uebrigens zusammen aus den vereinigten Staaten zum Vet-Check nach Whitehorse hoch,
wurden aber durch schweren Tiefnebel aufgehalten und trafen in Whitehorse mit 18 Stunden Verspaetung ein....
====
Ich denke, dass die Geldstrafe von 1000 $ ein bischen hoch ist, man die ganze Sache jetzt wohl aber vergessen kann.
Viele Fans hatten auf der Webseite 'Natures Kennel' angeboten das Geld fuer die Strafe zu spenden, was Ed allerdings ablehnte: "Wenn ihr Geld spenden wollt, lasst es bitte dem Tierheim eurer Gegend zukommen."
Ansonsten schrieb ein Fan:" Schoen, dass ihr doch mitmachen koennt. Jetzt legt los und gewinnt."
Ed antwortete: "Laura und ich sind nicht darauf aus zu gewinnen. Wir haben uns entschlossen einfach zusammen zu fahren und das Rennen als Vorbereitung und Training fuer's Iditarod zu absolvieren ."
----
Natuerlich sollte allerdings wie jedes Jahr darauf hingewiesen werden, dass alle Musher in 90% aller Faelle luegen wenn es um Rennstrategien geht. In diesem Falle hoehrte sich der Post von Ed trotzdem recht ehrlich an.
Bald werden wir ja sehen, wie ernst diese Bemerkung gemeint war....
Brent Sass und Hugh Neff werden natuerlich am Rennen teilnehmen und haben sich beide auf ihren Facebook-Seiten beim Yukon Quest fuer deren letztliche Entscheidung bedankt.
Peter

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1744

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #38 Datum: Januar 27th, 2017 um 10:36:58am)
| Zitieren | Ändern

Schön, dass sich die ganze Aufregung (schnell) gelegt hat bzw. alle eingelenkt haben und danke, Peter, dass du die Infos hier reinstellst!
Wäre echt doof gewesen, wenn das tolle Flair des Yukon Quest Schaden erlitten hätte. Das war knapp.
Auf ein interessantes Rennen und mögen alle Teams gesund ins Ziel kommen.
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1943

  |
Re: YQ-DISKUSSION,  dies und das
(Antworten #39 Datum: Januar 27th, 2017 um 5:33:40pm)
| Zitieren | Ändern

Na, dann hat sich ja doch noch alles zum Guten gewendet. Und wenn man die näheren Umstände kennt (einmal wieder mehr meinen Dank an dich, Peter!) dann ist es auch gut so.
Hoffen wir, das die letzte Woche vor dem Quest ruhig verläuft und die Teams sich gut vorbereiten können.
Mal sehen was Sui dann alles so berichtet nächste Woche.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.