ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 20th, 2018 um 4:46:23pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2017 - Arbeit als Volontär  (Gelesen: 524 mal)
 Katrin H.
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 5

  |
YQ 2017 - Arbeit als Volontär
( Datum: Oktober 24th, 2016 um 11:15:22am)
| Zitieren | Ändern

Hallo YQ Fans!
Mein Mann und ich verfoglen schon seit vielen Jahren das Yukon Quest per Internet. Nachdem wir nun schon oft im Sommer mit dem Kanu im Yukon unterwegs waren haben wir uns überlegt beim nächsten Rennen im Februar 2017 live das Yukon Quest zu erleben! Wir möchten dabei gern in Dawson als Volontäre mithelfen.

Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht und kann uns Tipps geben welche Arbeiten da so anfallen? Wir würden natürlich gern so nah wie möglich bei den Hunden sein und dort unsere Hilfe anbieten!

Für Eure Ratschläge und Erfahrungen wären wir sehr dankbar bevor wir anfangen, Flüge und Hotels zu buchen !

LG
Katrin

gespeichert


Katrin
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1893

  |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #1 Datum: Oktober 24th, 2016 um 1:04:52pm)
| Zitieren | Ändern

Unser User Nordmann ist regelmäßig dabei, der kann Dir bestimmt Auskunft geben.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1722

  |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #2 Datum: Oktober 24th, 2016 um 4:42:33pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Katrin,

wie North schon schrieb: Nordmann ist der Fachmann hier. Der kann dir gute Tipps geben.
Peter Kamper - ist auch oft hier im Forum - kann auch seine Erfahrungen dazu geben.
Und ich glaube der admin hier war auch mal an einem Checkpoint tätig - hoffe, ich verwechsle da nicht was.

Du kannst auch mal hier gucken:

http://yukonquest.com/support-yq/volunteer-yukon-quest

Hast du Kontakt zu Mushern?
Die könntest du auch eventuell kontaktieren. Könnte mir denken, dass die auch immer Helfer und/oder dog handler brauchen.
Aber mit Hunden muss man schon einige Erfahrung haben. Da lässt nicht jeder Musher Leute an seine Hunde, die er nicht gut kennt.

Dann schon jetzt: Viel Spaß! Wäre klasse, wenn das für euch klappen würde. Viel Erfolg bei euren Nachforschungen!

Gruß
Bootie

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4209

  | WWW |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #3 Datum: Oktober 24th, 2016 um 11:16:14pm)
| Zitieren | Ändern


hoffe, ich verwechsle da nicht was


Doch, doch - Ich war nur virtuell tätig

hier der (deutschspr.) Link:

http://www.yukonquest.com/de/unterst%C3%BCtzen-sie-den-yukon-quest/werden-sie-freiwilliger-helfer-beim-yukon-quest

Dies ersetzt aber nicht die Erfahrungen von Sui + Peter (bitte melden!)

ragnar/admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Oktober 24th, 2016 um 11:17:01pm
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #4 Datum: Oktober 25th, 2016 um 7:39:44pm)
| Zitieren | Ändern

Huhu in die Runde habe bisher noch keine PN von Katrin erhalten ?
Katrin wenn Du das liest bitte melden per PN ansonsten wie der Admin schon schrieb wende dich an die Seite die er gepostet hat ! Es ist von grossem Vorteil wenn Ihr selber Mobil seid (Auto) mieten das erhöht Eure Flexibilität erheblich und der YQ sucht und braucht immer Freiwillige !!!
Also nur zu bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung !

Gruss Sui

Viva Colonia

gespeichert


Letzte Änderung: Nordmann - Oktober 25th, 2016 um 7:40:42pm
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1457

  | WWW |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #5 Datum: Oktober 26th, 2016 um 7:23:52am)
| Zitieren | Ändern

Hm...
erst einmal sollte ich wohl erwaehnen, das Sui neuerdings ganz klar der beste Mann fuer solche Fragen ist.
Ich mache bei der Show nicht mehr mit...
Hier ist also nur das, was ich noch weiss:
Das Quest ist eines der groesseren 3-4 taegigen Winter-Parties in Dawson. Ob ihr nun mit arbeitet oder nicht,... die vier Tage lohnen sich !
Falls ihr als Volunteers wirklich nur Dawson im Auge habt, muesstet ihr mit einem der solidesten Checkpoint Managern des YQ reden. Das ist Gaby Sgaga, die den Checkpoint seit langen Jahren leitet.
Wie auch ich frueher, entscheidet sie selbst ueber 'Volunteers' in ihrem Checkpoint und traut natuerlich den Einheimischen am meisten.
Braeburn hat ebenfalls eine solide Crew.
Die beste Chance irgendwo mit zu helfen waere Pelly Crossing und Carmacks, wo ihr ein Hotel mieten oder im Schlafsack in einer Turnhalle (etc) schlafen muesstet. Beide Checkpoints brauchen fast immer Freiwillige.
Die beste Idee waere ganz klar, das YQ Office in Whitehorse einfach anzurufen. Es waere sicherlich besser, als eine E-Mail zu schicken. Diese werden selten beantwortet.
Oder ihr werft eben einfach die Wuerfel, tauchst zwei Tage vor dem Rennen in Whitehorse auf und sagt: "Hey, wo braucht ihr uns ?"
Wie Sui schon sagte, waere es gut, wenn ihr selbst mobil waert. Das hilft mit Sicherheit.
Uebrigens hat Whitehorse ebenfalls seine eigene Crew fuer den Start des Rennens, aber wenn man zwei Tage vorher bei langweiligen Jobs mit hilft und viele YQ-Leute trifft, findet man viele Moeglicheiten um weiter beim Rennen mitzuarbeiten.
------
Ansonsten denke ich, dass eure beste Chance fuer Arbeit mit Mushern besteht, die zwar 'Handler' haben, aber immer nach jemandem suchen, der hilft das Camp in Dawson fuer das '36 hour layover' zu bauen oder Hunde zu versorgen und auszufuehren.
Ich wuerde also mal ein paar Musher anschreiben. Ansonsten solltet ihr eben auch dem Yukon Office mitteilen und an Gaby weiter geben lassen, dass ihr als (wenn auch komplett unerfahrene ??) Handler im Notfall und auch so zur Verfuegung stehen wuerdet.
Der erste wirklich gute Musher, der mir da in den Sinn kommt, waere Hank DeBruin.
http://www.yukonquest.com/race-central/yukon-quest-1000-mile/musher-profiles/hank-debruin :
Gute Huskies und viel Humor, auch von Seiten seiner Frau...
Erwartet nur nicht, dass ein Musher euch einfach sein Team ueberlaesst. Vielleicht duerft ihr Stroh schleppen, wenn ihr lieb seit.
Ihr wisst, was ich meine, richtig ?

Meiner Ansicht nach sollte sich im typischem 'Dawson-Chaos' des Rennens sicherlich irgendwas ergeben.
Zieht euch nur vernuenftig an. Damit meine ich nicht teuer wie man es in Deutschland anbietet, sondern einfach waerm.
Ansonsten haltet euch an Sui. Der Jung weiss Bescheid.

Happy Trails,
Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - Oktober 26th, 2016 um 7:40:00am
 Katrin H.
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 5

  |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #6 Datum: Oktober 27th, 2016 um 8:37:14am)
| Zitieren | Ändern

Hallo und vielen Dank in die Runde!!!
Wir haben im Sommer Gaby in Dawson getroffen und sie hat uns erst auf die Idee gebracht, doch auch mal im Winter nach Dawson zu kommen und das Yukon Quest zu erleben. Wir hatten jetzt auch schon Mailkontakt mit ihr um näheres über die Möglichkeiten unserer Hilfe zu erfahren. Sie würde uns gern in ihre Crew aufnehmen und hat uns zwei mögliche Einsatzorte genannt. Zum einen das Visitor Center und zum anderen die andere Seite des Yukon, das Hundelager. Natürlich ist uns die Arbeit bei den Hunden am liebsten – zumal wir auch Erfahrung mit Huskys und dem Schlittenhundesport über mehrere Jahre in Finnland sammeln konnten. Als wir dann im Juli auch noch Hugh Neff in seinem Kennel besucht haben, ist für uns der Wunsch zum YQ zu fahren, noch stärker geworden.

Leider sind unsere Englischkenntnisse nicht so super dass wir ohne Probleme immer alles verstehen und so haben wir doch noch etwas Bedenken wegen der Sprachbarriere…

Vielen Dank für die vielen Informationen und Hinweise. Am Wochenende schauen wir schon mal nach Flügen… wir melden uns gern bei weiteren Fragen bei Euch, Sui und Peter!

LG
Katrin

gespeichert


Katrin
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1388

  |
Re: YQ 2017 - Arbeit als Volontär
(Antworten #7 Datum: November 1st, 2016 um 5:35:39pm)
| Zitieren | Ändern

Huhu in die Runde,

bei Fragen nur zu und wie Peter schon so schön erklärte in Dawson City geht dann auch ein bischen Party machen während der 36 Std. Rast. Die  Checkpoinst Pelly und Carmacks suchen eigentlich immer nach Freiwilliigen dort besteht der grosse Vorteil man braucht für die Übernachtung nicht zu zahlen man schläft in der Turnhalle auf Isomatte und Schlafsack . Carmacks ist für mich nach Mile 101 das beste wo es Versorgung gibt! Und ich hoffe und wünsche mir das Peter den Weg wieder zurück findet zum YQ. !!!!!!!! Es gibt keinen besseren mit Insider Wissen !!!

Gruss Sui

Viva Colonia

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.