ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 19th, 2018 um 1:29:34pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen  (Gelesen: 4548 mal)
 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 513

  |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #75 Datum: Januar 12th, 2017 um 10:05:14am)
| Zitieren | Ändern

Na Peter, Dein Bericht klingt schon bischen beängstigend, was so manchmal im hohen Norden für Temperaturen herrschen.
Dann vllt der tiefe Schnee am Trail, ist schon für die Musher und Hunde ein Kampf.
Nur die Hunde kommen wohl mit so Kälte klar.

Ich hoffe, es wird nicht zu schlimm

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #76 Datum: Januar 12th, 2017 um 10:36:48am)
| Zitieren | Ändern

In Whitehorse sind im Moment gut 20 cm Schnee, ein wenig mehr entlang der YQ-Strecke.
Es sind -20 Grad tagsüber. Einige Flüsse sind noch nicht ganz zugefroren.

@Peter: Danke für deine vor-Ort-Infos! Da kann man sich die Sache irgendwie eher vorstellen.

Ehm, ich glaube, du verwechselst mich... Ich fahre nicht mit Sui zum YQ... Leider...
Da freut sich bestimmt jemand anders riesig drüber...
Allerdings denken wir immer öfter mal dran, für einen Rennen hinzufahren...Deshalb sauge ich hier auch alle Infos auf!!  

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 782

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #77 Datum: Januar 12th, 2017 um 1:19:50pm)
| Zitieren | Ändern


am Januar 12th, 2017 um 10:05:14am schrieb Yukongirl :
-----------------------
Nur die Hunde kommen wohl mit so Kälte klar.
-------------------------

@Yukongirl

Hallo,
so generell stimmt das aber auch nicht. Bei den angekündigten extremen Temperaturen kommen eben auch die Hunde damit nicht so einfach klar.
Vielleicht tun sich die original Sibirier von Mike Ellis noch etwas leichter damit. Aber der größte Teil der Alaskan Huskies, so wie sie heute bei den Rennen laufen brauchen da schon besondere Aufmerksamkeit und Ausrüstung: Booties,  Mäntelchen, mehr Stroh als Unterlage und  mancher Rüde bekommt unter dem Bauch einen Fuchs- oder Waschbärschwanz quer untergeschnallt, damit er sich nicht sein edelstes Huskyteil erfriert.
Auch wurde mir gesagt, dass man bei diesen Temperaturen aufpassen muss, den Hunden nicht zuviel abzuverlangen, weil sonst bei heftigem Atmen die Gefahr bestünde, dass sie sich die Lunge "verblitzen" (erfrieren).
Wie du siehst, ist das alles nicht so einfach. Besonders für den Musher, der nicht nur extrem auf sich, sondern auch noch stärker auf die Hunde achten muss.

Happy warmer Trails
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 513

  |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #78 Datum: Januar 12th, 2017 um 6:06:19pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Snowdog,,
vielen Dank für Deine tolle Aufklärung,
das wusste ich nicht.

Nun weiss ich es und bin froh.

10 Jahre verfolge ich das RACE schon im Lauftracking am PC, ist immer wieder spannend und nun erlebe ich selbst ALLES, auch die Kälte, huhuhuh....
wird ein tolles Abenteuer, FIRST

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 782

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #79 Datum: Januar 12th, 2017 um 6:33:57pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Yukongirl retour,

ich wünsche dir viel Spaß und eine Menge gute Kontakte beim YQ.
2007 hatten wir die Möglichkeit am Mushers Banquet teilzunehmen und waren dann als Starthelfer in Whitehorse eingesetzt. Es war ein tolles Erlebnis, die ganzen YQ-Haudegen kennen zu lernen und auch mit relativ vielen persönlich sprechen zu können. Es ist noch gar ich so, als seis schon 10 Jahre her.

Im Rasthaus am Klondike Highway in Braeburn sind sie für ihre Cinnamon Bans und Burger berühmt. Sollten die auch heute noch  so gut sein, unbedingt probieren.

Auch für die weitere Strecke dann noch "Schrott- und knitterfreie Fahrt   ." Und in Dawson die Kneipe mit dem "Zehendrink" nicht vergessen !

Mush on with care
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 513

  |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #80 Datum: Januar 12th, 2017 um 6:49:33pm)
| Zitieren | Ändern

Weisste Snowdog,
die Zimtschnecken kennt doch Jeder,

das mit dem Daumen in Dawson muss ich unbedingt machen.....oje...

Wenn Hilfe beim Start gebraucht wird bin ich auch dabei in Whitehorse, sehr gern sogar.

2010 habe ich im Sommer einige Musher besucht, kannst ja mal in meine Website, welche grad bischen spinnt, gucken...

Frau-Minister.de

See you

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1442

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #81 Datum: Januar 13th, 2017 um 1:40:53am)
| Zitieren | Ändern

@ Bootie:
Hm, ich dachte du waerst zumindest dabei... ?
Naja, schade, habe dich mit Yukongirl verwechselt...
Also Yukongirl..., dann musst DU dich eben warm anziehen.
Wir werden gebannt auf Nachrichten warten !!!
=====
Um kurz auf die Antwort von Snowdog ueber die Probleme der Hunde bei Kaelte einzugehen:
Mike Ellis macht ja leider nicht mit. Aber zumindest Hank DeBruin's Huskies werden bei extremer Kaelte da draussen besser zurecht kommen.
Von Fuchsschwaenzen unterm Bauch habe ich nie gehoert, erscheint allerdings logisch. Die meisten professionellen Musher benutzen fuer ihre Rueden etwas, das hoeflicher Weise 'Bauchband' genannt wird. Professionelle Musher nennen dies aber 'xxx Sheat'.
Wir haben ja schon oft gehoert, dass waerend des Rennens Huendinnen laeufig werden. Wenn die Rueden dies mitbekommen, koennen sie sich selbst nicht helfen und dann gibt es natuerliche gewisse Koerperreaktionen (!!), die bei -40C zu ernsthaften Problemen fuehren koennen.
Aber auch im ruhendem Zustand ist dieser edle Teil der Rueden bei harschen Temperaturen manchmal gefaehrdet. Deshalb eben die 'Bauchbinde'.
Auch haben sich die Sleddog Rassen in Richtung auf schnellere, leichtere und weniger pelzige Hunde hin bewegt, da sich die frueher benutzten pelzigen Hunde (z.B. Huskies) bei Langstreckenlaeufen zu schnell erhitzen koennen, was zur schnellen Dehydration fuehrt.
So konnte z.B. Frank Turner, der eigendlich immer pelzige 'Monster' vor seinen Schlitten spannte, selbst in seinen besten Jahren manchmal nicht mithalten, wenn es wirklich warm wurde. Hunde mit einer leichteren Winterdecke sind also bis zu einem gewissem Punkt von Vorteil, da man ihnen Renndecken anschnallen und so starke Minustemperaturen ausgleichen kann.
Die Trails der grossen Rennen sind immer weiter an Qualitaet verbessert worden, und haben neben leichteren Schlitten und anderen Erfindungen damit ein immer schnelleres Rennen gefoerdert.
Die alten Hunderassen, wie Huskies und Mallemuten koennen sich mit genuegend Futter fuer Tage durch Tiefschnee und extreme Temperaturen kaempfen ohne muede zu werden oder frustriert zu sein.
Ein perfekter, schneller, harter Trail und warme Temperaturen sind allerdings nichts, was ihrem Koerperbau oder ihrer Psyche in irgend einer Hinsicht entspricht.
------
Ich wollte mit diesem Post nichts neues anfangen, aber es waere nett, wenn wir den Thread hier vielleicht schliessen und was neues wie 'YQ- Diskussion' .... oder so .... anfangen ?
Wir wissen ja nun, wer mitmacht...
Nur so eine Idee.
Wer von euch faengt an ?
Happy Trails,
Peter


gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #82 Datum: Januar 15th, 2017 um 3:56:09pm)
| Zitieren | Ändern

Das Teilnehmerfeld des diesjährigen 1000 Meilen Rennen besteht aus 23 Teams. Das des kürzere YQ300 hat seine maximale Teilnehmerzahl von 25 schon lange erreicht. Wer startet und wer kurz vor dem Rennen noch die Anmeldung zurückzog - nach dem Link:

http://yukonquest.info/news/scarnews.php?sn_show_news=756

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: Yukon Quest 2017 - Bisherige Anmeldungen
(Antworten #83 Datum: Januar 15th, 2017 um 4:25:09pm)
| Zitieren | Ändern


am Januar 12th, 2017 um 6:33:57pm schrieb Snowdog :
Im Rasthaus am Klondike Highway in Braeburn sind sie für ihre Cinnamon Bans und Burger berühmt. Sollten die auch heute noch  so gut sein, unbedingt probieren.
Zitierten Beitrag lesen


Im Juni 2016 waren sie klasse! Riesig und lecker!
Die Bedienung super freundlich und das Innere der Lodge mit Poster, Bildern vom YQ usw. - einfach klasse!  
Dann wünsche ich schon jetzt: Bon appetit!  

Bootie

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Jeff Deeter zieht Anmeldung zurück
(Antworten #84 Datum: Januar 19th, 2017 um 9:14:44am)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

Jeff Deeter hat seine Anmeldung zurückgezogen fürs YQ...
Weiß jemand warum?
Ich hatte ihn zwar nicht unter meinen 7 Besten, aber schade dennoch, dass er nicht dabei ist.

Noch 16 Tage...  

Gruß
Bootie

Diesen Artikel habe ich gefunden - vielleicht interessant für den einen oder anderen - hoffe ich!


http://www.ckrw.com/news/local-news/anticipation-building-for-34th-yukon-quest/

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - Januar 19th, 2017 um 9:19:55am
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.