ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 23rd, 2018 um 10:58:41am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion  (Gelesen: 15291 mal)
 Annie
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 48

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #15 Datum: Februar 6th, 2012 um 11:52:26am)
| Zitieren | Ändern

Wegen dem Daumendrücken brauche ich nicht überlegen, bin für Hugh Neff - wie immer  Habe vorhin mal versucht den Stand anhand der Tracker rauszufinden, aber da waren irgendwie alle auf einem Fleck. Also werde ich mich wohl auf die Current Standings und die Berichte hier im Forum stürzen.
Danke vor allem an Nordmann für die Infos

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3878

  | WWW |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #16 Datum: Februar 6th, 2012 um 12:01:52pm)
| Zitieren | Ändern

@Annie

Beim Tracker muss man manchmal extrem ranzoomen, um die verschiedenen Musher zu erkennen.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #17 Datum: Februar 6th, 2012 um 2:53:17pm)
| Zitieren | Ändern

Sorry das die Berichterstattung dieses Jahr ein wenig dürftig ausfällt ! Aber dadurch das ich nichts von Mile 101 schreiben konnte (Weil als Volunteer eingebunden ) läuft einem förmlich die Zeit davon und so hetze ich nun schon wieder los von Circle City nach Dawson City knappe schlappe 2000 km und die Musher dort wieder zu erwischen ! Also es wird eng werden aber vieleicht kommt noch ne Strory zusammen ?
Haltet die Ohren steiff und bis denne !

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #18 Datum: Februar 6th, 2012 um 2:54:35pm)
| Zitieren | Ändern

Sorry das die Berichterstattung dieses Jahr ein wenig dürftig ausfällt ! Aber dadurch das ich nichts von Mile 101 schreiben konnte (Weil als Volunteer eingebunden ) läuft einem förmlich die Zeit davon und so hetze ich nun schon wieder los von Circle City nach Dawson City knappe schlappe 2000 km um die Musher dort wieder zu erwischen ! Also es wird eng werden aber vieleicht kommt noch ne Story zusammen ?
Haltet die Ohren steiff und bis denne !

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1649

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #19 Datum: Februar 6th, 2012 um 2:55:44pm)
| Zitieren | Ändern

Das Gute beim Tracker ist dieses Jahr: wenn man den Musher in der Liste berührt dann hüpft der dazugehörige Husky

Hugh Neff mal wieder , ja, ne ist klar, den Tracker verloren

Ja das Rennen zu verfolgen ist wirklich seeeeehr schwer, gut das es hier so liebe Menschen gibt die alle Infos sammeln und für uns ordnen.

@Annie, die current standings hinken eigentlich immer um Stunden hinterher und bei den Trackern muss man dann auch noch aufpassen wann sie das letzte Signal abgegeben haben!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1649

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #20 Datum: Februar 6th, 2012 um 2:58:04pm)
| Zitieren | Ändern

Hei Sui,
schon ausgeschlafen oder abgebrochen?

Wie lange meinst du denn unterwegs zu sein? Drücke dir die Daumen, dass alles klappt unterwegs und danke für deine Kurzberichte.

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 dakota
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 454

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #21 Datum: Februar 6th, 2012 um 3:14:13pm)
| Zitieren | Ändern

ach jürgen, ich fand den tipp mit telpin gut-so hab ich ihn mir mal genauer betrachtet... die hunde an sich sind für mich nicht ganz neu-wenn man selbst fährt, interessiert man sich für sowas...
ich kann mir gut vorstellen, dass diese hunde im ziel am besten aussehen werden...
was die schnelligkeit angeht sind aber alaskan huskies bei diesen wetterbedingungen unschlagbar...

aber es geht mir wie euch: null übersicht ! und dann noch die lästige arbeit...

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #22 Datum: Februar 6th, 2012 um 3:48:04pm)
| Zitieren | Ändern

Nun wenn ich richtig gelesen habe so dürfte Telpin doch einige Erfahrung besitzen auf dem Trail aber wie ihr schon bemerktet sieht es doch so aus als ob er mit den Spitzenteams nicht ganz mithalten kann? Aber schaun wir mal wies in Dawson aussieht?

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1649

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #23 Datum: Februar 6th, 2012 um 4:03:53pm)
| Zitieren | Ändern

Das Mike Ellis schon aufgeben musste ist ja echt schade Irgendwie ist mir so, als hätte er schon mal gesundheitliche  Probleme bei einem Rennen gehabt, kann aber auch jemand anderes gewesen sein, kann nichts finden!

Und Maren Bradley, ist sie nun raus oder nicht und hat man ihren verlorengegangenen Hund schon gefunden?

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 dr-blei
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #24 Datum: Februar 6th, 2012 um 4:11:57pm)
| Zitieren | Ändern

Laut offizieller Seite hat Maren auch aufgegeben schade!

gespeichert

 Yukongirl
 Sourdough
 *****
 



Das Leben ist draussen
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 511

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #25 Datum: Februar 6th, 2012 um 4:28:00pm)
| Zitieren | Ändern

Dass die maren aufgegeben hat, ja, das ut mir auch sehr leid, aber dass sie einen hund verloren hat, wusste ich nicht. Ich musste erst mal gucken, was scratchad heisst, es lies sich nicht übersetzen.
Und mike ellis auch, naja, hier wird noch einiges kommen...

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3878

  | WWW |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #26 Datum: Februar 6th, 2012 um 5:51:11pm)
| Zitieren | Ändern

Weiss nicht ob sie (M.Bradley)wirklich aufgegeben hat, jedefalls steht sie seit Two Rivers als gescratcht in den Tabellen - ist aber in Central angekommen.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3878

  | WWW |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #27 Datum: Februar 6th, 2012 um 7:37:43pm)
| Zitieren | Ändern

Von Sab Schnuelle:

Update from Central. Many mushers have left and hanging out in the so called back of the pack has ist own flair. There is a different feeling in the air. Not the exuberance of the front teams. People are talking about scratching, coming into the checkpoint very demoralized.... shell shocked from their experience of going down Eagle Summit.
Than there is some cases of real heartbreak. Mushers and handlers walking around with tears in their eyes. Mike Ellis is sitting on next table, his arm in a sling, while his dogs are sitting in the dog truck. That for sure war not plan A. After putting a full year into training his team, while his wife Sue is holding the fort down at home and assisting in any way possible. Now.... one little wipe out, and a whole dream is in pieces. But the lifestyle is still intact. People like Sue and Mike, live and breathe their dogs. Ist not only the race which counts, they enjoy the lifestyle, the privilege of working with those beautiful dogs. The race is just the icing on the cake. Instead of dwelling on the mishap, Mike is already talking about taking his truck to Dawson, just to see friends, and still be part of this great event.
On another table is Misha Peterson. Heartbroken, still missing one of her dogs, which has been seen up and down the trail between Mile 101 and Central. For any animal rights people crying now...., put it in perspective, house dogs turn loose to... its not a big deal and they will be reunited soon. But for Misha this means most likely to be out of the race. Another full year of training might be coming to a premature end. In this case, it´s hitting very close to home for me as Bonnie and Jim, who own the team are good friends of mine. It reminds me on my 1999 Quest attempt, where things were looking bleak in Central, and led me to ultimately scratch in Circle. Scratching is a very emotional thing. At the time I felt left out, left behing. All my friends where heading down the trail. Each checkpoint has a very distinct feel, once the mushers are gone. The high flying vibe is gone. It´s very quite all for sudden. People are busy with cleanup. But no more energetic dogs lunging and screaming to go. An than…. A few minutes later. Somebody coming in the checkpoint screaming: THEY GOT THE DOG. And not only did they get the dog, another Musher, Ed Abrahamson, a Quest 300 musher got the do. He came into the checkpoint with the dog, named Riot , in the team. BEST case scenario….., no outside assistance, no help! And Misha should be good to go and continue. Ed had quite the story to tell, with himk driving a nice team of 11 big males.... And what do 11 big males do, when they see a female. They go chase..... and the chase was on, off the trail, on the trail, trying to get Riot.... All ends well in this case.... Misha just put Riot back in her team....
With Doug Grilliot, the Quest 300 race marshall having arrived in Central, I can soon hop on the snogo toward Circle.

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3878

  | WWW |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #28 Datum: Februar 6th, 2012 um 8:53:44pm)
| Zitieren | Ändern

Peter und seine Mile101 Crew werden mal wieder im Fairbanks News Miner erwaehnt:


Mile 101 longevity

Mile 101 seems like a lonely place for a checkpoint, but that hasn’t kept a handful of volunteers from returning for 10-plus years.

Checkpoint manager Peter Kamper has spent 16 years working the area that consists of a few unadorned cabins.

Kamper said the hardest part in setting up the checkpoint is making sure the electricity works. Three cabins are powered by three generators connected to the cabins by a slew of extension cords. One of the generators quit Sunday morning.

Kamper and the other volunteers do their best to keep the area homey. They’ve added sheetrock and insulation to two of the cabins in the last decade and they have quirky decorations. A small Christmas tree, complete with lights, was strung up next to the musher check in area, with a couch parked beside it.

“It takes longer to set (the checkpoint up) than it takes the mushers to use it,” Kamper said.

“You kind of get addicted to it somehow,” he said.


Read more: Fairbanks Daily News-Miner - Yukon Quest notebook


admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1649

  |
Re: YQ 2012 Renn-Thread: Allgemeine Diskussion
(Antworten #29 Datum: Februar 6th, 2012 um 9:22:22pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 6th, 2012 um 5:51:11pm schrieb admin :
Weiss nicht ob sie (M.Bradley)wirklich aufgegeben hat, jedefalls steht sie seit Two Rivers als gescratcht in den Tabellen - ist aber in Central angekommen.

ragnar
Zitierten Beitrag lesen


Sie steht nun nicht mehr als gescratcht in der Liste!
So scheint sie weiterhin dabei zu sein

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.