ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 21st, 2018 um 5:41:46pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob  (Gelesen: 3671 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
( Datum: Februar 18th, 2010 um 12:26:36pm)
| Zitieren | Ändern

Auf Wunsch habe ich hier diesen Thread eroeffnet.
Es gab ja schon einige Diskussionen, zur YQ-Berichterstattung, im vorherigen Thread.
( http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.cgi?board=14&action=display&num=1266280563&start=15 )

Ich wuerde mir wuenschen, wenn ihr auch Vorschlaege und Kritik zur deutschen Yukon Quest Seite haettet.

Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust auch die Frage zu beantworten, ob eine deutsch(sprachige) Yukon Quest Seite (www.yukonquest.info) noch noetig ist?


admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 18th, 2010 um 12:30:44pm
 togo
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 85

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #1 Datum: Februar 18th, 2010 um 3:27:02pm)
| Zitieren | Ändern

Wie kann mann ein Rennen verbessern das man noch nie "geühlt" hat? Zumindest aus meiner sicht schwer möglich.
Aus der Beobachterwarte fällt mir nach der Lektüre von Neff  http://www.laughingeyeskennel.blogspot.com/ seinem Blog ein - Keep the musher happy.

Bietet den Sponsoren Eventecken und Auftritte. Dicht an den Radsport angelehnt, Wettbewerbe im Wettbewerb.
Zum Beispiel Punkte für das schnellste bewältigen von bestimmten Distancen (nicht gerade die Passhöhen).

Eine Flagge am Schlitten / oder den Hunden die Anzeigt das hier derjenige fährt der die längsten Strecken ohne pause ausserhalb der Checkpoints gelaufen ist.

GPS muss dann natürlich funktionieren, fest am Schlitten montiert sein und darf nich unter Kochtopf verschwinden.

Ich habe die DE Seite dieses Jahr selten besucht. Hier im Forum war es schneller.

gespeichert

 Maika
 Junior Member
 **
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 17

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #2 Datum: Februar 18th, 2010 um 4:31:30pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2010 um 3:27:02pm schrieb togo :
Bietet den Sponsoren Eventecken und Auftritte. Dicht an den Radsport angelehnt, Wettbewerbe im Wettbewerb.

Zum Beispiel .........
Eine Flagge am Schlitten / oder den Hunden die Anzeigt das hier derjenige fährt der die längsten Strecken ohne pause ausserhalb der Checkpoints gelaufen ist.
Zitierten Beitrag lesen


Dieses Beispiel (ist mir klar, dass das jetzt einfach mal so angedacht ist) würde ich persönlich allerdings absolut nicht favorisieren.

Grüße
Maika

gespeichert


Reden ist Schweigen und Silber ist Gold..... sagt Mafalda
 Annie
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 48

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #3 Datum: Februar 18th, 2010 um 6:33:46pm)
| Zitieren | Ändern

Ich verfolge das Rennen ja erst das 3. Jahr.. und das erste Jahr hier im Forum.. trotzdem...
ich kann mir nicht vorstellen das diese "Rennen im Rennen" Idee besonders gut für das Yukon Quest ist. Soll es noch schneller werden, damit dann bald in einer Woche alles vorbei ist? Das es schneller werden wird, wenn das Wetter mitspielt, kann man wohl nicht verhindern, aber das noch zusätzlich anfeuern braucht man m.M. nach nicht.
Ich hätte jetzt bei Verbesserungsvorschlägen an mehr Öffentlichkeitsarbeit usw gedacht...
sagt die Ahnungslose  

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #4 Datum: Februar 18th, 2010 um 7:26:40pm)
| Zitieren | Ändern

Guten morgen zusammen,
das ist nur eine Sache (Öffentlichkeits Arbeit ) wo viel zu wenig hier in Europa dran gearbeitet wird !!! Auch hier würde es sicher Sponsoren geben und wenn es nur kleinere sind, aber Kleinvieh macht auch Mist. Ich möchte jetzt hier nicht ins Detail gehen aber es gibt sooooo viele Möglichkeiten, aber da muss auch der Wille vorhanden sein und da befindet sich das Y.Q. im Dornröschenschlaf !!!!
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Anacok
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 423

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #5 Datum: Februar 18th, 2010 um 7:37:11pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2010 um 7:26:40pm schrieb Nordmann :
Guten morgen zusammen,
das ist nur eine Sache (Öffentlichkeits Arbeit ) wo viel zu wenig hier in Europa dran gearbeitet wird !!! Auch hier würde es sicher Sponsoren geben und wenn es nur kleinere sind, aber Kleinvieh macht auch Mist. Ich möchte jetzt hier nicht ins Detail gehen aber es gibt sooooo viele Möglichkeiten, aber da muss auch der Wille vorhanden sein und da befindet sich das Y.Q. im Dornröschenschlaf !!!!
Gruss Sui
Viva Colonia
Zitierten Beitrag lesen


Ich hab mal gegoogelt, keine einzige Nachricht über das YQ 2010 in den News, ( Zeitungen )  zu finden, aber wenn in China ein Sack Reis umfällt wird das gleich Breitgetreten, sowas  ist Schade

gespeichert


Gruß Dieter

nunwe wan yapia Anpetu
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #6 Datum: Februar 18th, 2010 um 7:42:47pm)
| Zitieren | Ändern

Das meinte ich damit Dieter und da ist eine Menge Potential das zu ändern, aber man muss das Y.Q. erstmal wach küssen aber das auch hier vor der eigenen Haustür !!!!!
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 bergsau
 Sourdough
 *****
 



Ne Signatuer is viel zu duer!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 171

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #7 Datum: Februar 18th, 2010 um 7:42:50pm)
| Zitieren | Ändern

Nur mal ganz allgemein: Es dient der Sache sehr, hier erstmal Vorschläge zu sammeln, ruhig auch einmal eine nicht bis letzte durchdachte Idee zu posten, ruhig auch auf den ersten Blick ganz verrückte Sachen. Andere können dann ja vielleicht den Ball aufnehmen, die Idee weiterspinnen und doch noch eine runde Sache daraus brauen. Bitte nicht gleich auf die Nachteile der einzelnen Vorschläge eingehen. Denn das könnte diesen Thread unter Umständen abwürgen. Also, auf gehts, die Masse machts.

Die Idee der kleinen Wettbewerbe im großen Wettbewerb ist gut. Im ID, immer dieser Vergleich , gibt es diese viel öfter, z.B. den "First on the Yukon"-Preis, ein mehrgängiges Menü für den Musher von einem Spitzenkoch aus Anchorage direkt im Checkpoint zubereitet. Beim Quest fällt mir nur das Gold in Dawson ein. So werden die Preise evtl. auch breiter im Feld gestreut, auch wenn vieles wahrscheinlich von den Frontrunnern abgeräumt wird. Aber es könnte ja auch einen Preis für das größte Team geben, damit werden dann Teams belohnt, die eben nicht am Limit fahrend der Ziellinie entgegenrauschen, sondern evtl. die ein oder andere Stunde mehr rasten...

gespeichert


Letzte Änderung: bergsau - Februar 18th, 2010 um 7:44:18pm
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #8 Datum: Februar 18th, 2010 um 7:53:24pm)
| Zitieren | Ändern

Schön viel schreiben und Anregungen geben ich werde entsprechende Leute auf diese Seite aufmerksam machen. Ob es was bringt und diese Seite  dann auch wirklich angesehen wird steht auf einem anderen Blatt, aber wenn die dann sehen wie sich auch anderswo Leute fürs Y.Q. interessieren und wie oft unsere Seite angeklickt wird dann bin ich davon überzeugt das sich irgendwann mal was bewegen lässt !!! Deshalb bitte liebe Y. Q. Fangemeinde macht auch in Eurem Bekannten, Freundeskreis, Arbeit unsw. viel Reklame für das Y.Q. und dieses Forum. Je mehr Leute desto besser und man kann was vorzeigen bei den Verantwortlichen !!! Auch wenn es noch ein Kampf gegen Windmühlen zu sein scheint, aber Aufgeben kommt nicht in Frage !!!!
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #9 Datum: Februar 18th, 2010 um 10:13:19pm)
| Zitieren | Ändern


Ich hab mal gegoogelt, keine einzige Nachricht über das YQ 2010 in den News, ( Zeitungen )  zu finden, aber wenn in China ein Sack Reis umfällt wird das gleich Breitgetreten, sowas  ist Schade


Also englischsprachige News ueber den Quest gibt es doch und auch ein paar  deutsprachige  - beim Suchbegriff 'yukon quest'.

Darum nochmals meine These, vielleicht machen wir den Yukon Quest groesser als er eigentlich
ist!?

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Anacok
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 423

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #10 Datum: Februar 18th, 2010 um 10:19:31pm)
| Zitieren | Ändern

@ Ragnar
neee ich meinte keine Berichte in Zeitungen über den 2010 Gewinner

gespeichert


Gruß Dieter

nunwe wan yapia Anpetu
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #11 Datum: Februar 18th, 2010 um 10:46:53pm)
| Zitieren | Ändern

@Anacok

? aber du hast doch Zeitungen geschrieben?

wunder

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1647

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #12 Datum: Februar 18th, 2010 um 11:19:15pm)
| Zitieren | Ändern




Darum nochmals meine These, vielleicht machen wir den Yukon Quest groesser als er eigentlich
ist!?

admin


Ja, ich kenne ne Menge Leute, die immer nur den Kopf schütteln, wenn ich von meiner "Sucht" erzähle und mich bestimmt für ein bischen verrückt halten  

Ich glaube kaum, dass wir hier was ändern können und ehrlich, die Berichterstattung, Facebook und Tracker war schon super in diesem Jahr.

Aber so ein bischen geht auch das Gefühl von Abenteuer und Wildnis verloren  
und dass macht, glaube ich, das YQ aus!!!!

Und bitte, lieber Ragnar, die deutsche Seite ist für mich immer noch sehr, sehr wichtig und deine Berichte sind immer eine gute Zusammenfassung für Menschen, wie mich, die des Englischen nicht so mächtig sind. Ich habe keine Verbesserungsvorschläge, mach einfach weiter so  

Liebe Grüße
Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #13 Datum: Februar 19th, 2010 um 2:27:06am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ragnar,
wenn wir das Y.Q. grösser machen als es in Wirklichkeit ist ja dann müssen die beim Y.Q. dran arbeiten das es auch den Staus bekommt den es verdient ?! Ich meine unsere Möglichkeiten sind da begrenzt. Ein Diaabend oder ein Interview bei der Zeitung /Radio bringt schon was ,aber das was die ARD letztes Jahr übers Y.Q. gesendet hat das bringt Fans und vieleicht sogar  Neue Sponsoren ? Und nun ? Kein Fernseh  da und nur ein paar richtige Fans die wissen das es überhaupt jedes Jahr stattfindet. Ich denke schon das Y.Q. hat einen Stellenwert in der Mushingszene in Deutschland aber es wird immer eine Randsportart in Deutschland bleiben. Aber wir können was dafür tun das es mehr Fans werden  ( Die auch mal live dabei sein wollen sogar)in dem wir mit unseren bescheidenen Möglichkeiten weiter daran arbeiten das Y.Q. populärer zu machen. Und wenn Ihr Leute bei Funk/Presse und vieleicht sogar Fernseh kennt die auch mal darauf aufmerksam machen das es da eine Veranstaltung in Alaska und dem Yukon gibt worüber es sich lohnt zu berichten!! Mir ist auch klar das die ARD nicht jedes Jahr ein Kamerateam rüberschicken kann um das Y.Q. zu filmen, aber wie schon geasgt Kleinvieh macht auch Mist und der fängt vor der Haustür an !!!
In diesem Sinne, schönen Freitagmorgen !!
Gruss Sui
Viva Colonia

P.S. Ach ja, ich finde die deutsche Y.Q. Seite ist mehr denn je nötig, denn wo würden sonst unsere etwas weniger Englisch Kenntnisse Forums Mitglieder Ihre  Infos herbekommen wollen ? Und mit den Englisch Kenntnissen schliesse ich mich ein !! Wer weiss  für wieviel Waschmaschinen ich hier schon unterschrieben habe?!!

gespeichert


Letzte Änderung: Nordmann - Februar 19th, 2010 um 2:32:53am
 Baumjoe
 Gast
 
 
     

   
  |
Re: YQ Verbesserungsvorschlaege / Kritik / Lob
(Antworten #14 Datum: Februar 19th, 2010 um 3:51:48pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

mir stellt sich die Frage, ob aus dem Yukon Quest überhaupt ein zweites Iditarod gemacht werden soll

Ich verfolge den Quest nur, weil er sich im Yukon bzw. Alaska abspielt, einer Gegend, die ich sehr mag. Ich mag Hunde und habe auch nichts gegen den Schlittenhundesport, bin aber nicht so "infiziert" wie viele hier im Forum . Ich denke, dass es vielen so geht, auch oder gerade in Yukon und Alaska. Während des Rennens ist ein gewisses Interesse da, aber eben nicht so groß, wie bei euch und nach dem Rennen ist es wieder vorbei. Es wird immer eine Randsportart bleiben. Und das, obwohl auf der Yukon-Flagge sogar ein Schlittenhund abgebildet ist.

Vor allem bei den Jugendlichen ist das Interesse am Schlittenhundesport nicht groß - wofür gibt es denn Schneemobile? Die werben dann mit Filmen, die schöne Namen wie "Sled Porn" tragen und sind viel hipper. Ich glaube, dass ich das mit dem Kanu fahren vergleichen kann: Das Kanu gehört quasi zum Geburtsrecht der Kanadier, aber 75 % der Paddler auf den Flüssen in Yukon und Alaska kommen aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Die Einheimischen (Indianer und Weiße) fahren zum größten Teil Motorboot.

Dass der Yukon Quest nicht mehr ausgeschlachtet wird, liegt meiner Meinung nach auch an der Mentalität der Yukoner: Nicht zu 100% auf Geschäft aus, alles ein bisschen langsamer, lockerer und wenn nichts mehr geht, bezahlt die Regierung  . Sehr schön um dort Urlaub zu machen, aber eben kein good business. Von mir aus, kann es allerdings so bleiben ...

Einen wirklichen Vorschlag habe ich doch noch, gerade auch für die Forumsmitglieder: Die Infos und Bilder über den Yukon Quest auf der deutschsprachigen Seite von Wikipedia sind sehr kurz und wenig, gerade wenn man es mit der englischsprachigen vergleicht.


Gruß

Baumjoe

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.