ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 20th, 2018 um 4:07:02am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV  (Gelesen: 16041 mal)
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
( Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:09:53pm)
| Zitieren | Ändern

hier gehts dann weiter:

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #1 Datum: Februar 23rd, 2009 um 3:31:50pm)
| Zitieren | Ändern

Sui habe dir eine IM geschickt.

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bon
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 24

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #2 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:16:33pm)
| Zitieren | Ändern

@Peter oder Sui, kann ein Musher sich an Mile 101 vorbeischleichen??

Bon

gespeichert

 Chriskat
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1110

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #3 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:23:12pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

schade, schade!! Habe alles den ganzen Tag über verfolgt, aber leider keine Zeit zum antworten gehabt.
Warum nur? das wirft einen Schatten auf das bisher sehr gut verlaufende Rennen.
Sicherlich wird Hugh Neff irgentwann seine Erklärung dazu abgeben. Jetzt sitzen sie alle kurz vor Mile 101 und belauern sich!
Hugh wird noch gar nicht wissen, das er eine Zeitstrafe bekommen hat.
Ich hatten gehofft, das Sab sich etwas dichter an Brent Sass heranschiebt, aber leider!?
Wenn die drei bei Euch durchfahren erhalten wir doch aber eine Zeit oder?

Chris

gespeichert

 Lunatek13
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 269

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #4 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:30:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hey YQ-Begeisterte,
nach Peters Bericht zu schliessen, haben die Rennrichter die Strecke begutachtet nach den Spuren, ich nehme doch an das sie dies auch mit den Markierungen gemacht haben und die anderen Musher danach befragt haben.
Ich vermute einfach mal das diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist und finde es wie Silvia schon schreibt, bedauerlich fuer das YQ im speziellen und fuer den Hundesport im allgemeinen solche Diskussionen austragen zu muessen.
Noch ein Gedanke der mir beim lesen hier durch den Kopf zieht;
Wenn die Muedigkeit bei Neff eine Rolle spielen soll, um wieviel "fit´er" war denn W. Kleedehn zu diesem  Zeitpunkt. . . ?
Es ist traurig das es ges(ch)ehen ist, warum auch immer, ob wir es je "wirklich" erfahren?
Auf jedenfall erstaunt mich das Sie immer noch nicht in Mile1o1 eingelaufen sind, wo Sie ja schon haetten angelaufen sein "koennen",
vielleicht jedoch lieber den Anstieg erleichtern und vorher die Futtersaecke ein wenig pluendern, Kraft tanken?
halb sieben in der Frueh, da werden sich einige gerade erst hingelegt haben ~ oder sind draussen und nehmen den/die ersten Teams in Empfang.

gespeichert


Traenen reinigen
Lachen heilt
 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #5 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:31:48pm)
| Zitieren | Ändern

@Bon:

Ich bin zwar keiner von den beiden, aber sind in Mile 101 nicht auch Food Drops gelagert? Wenn sich einer vorbei schleichen würde, müsste er ja genug Vorrat von Central aus für über Eagle und Rosebud Summit und dann noch weiter bis Two Rivers haben?! Unrealistisch oder  

@Chris:
Auf der offiziellen Seite oder auf der deutschen.. aber ich mein doch gelesen zu haben, dass es ihm vor seiner Abfahrt aus Central mitgeteilt bekommen hat? Bitte korrigiert mich wenn das falsch ist   Das is ja auch trotz allem nur fair, damit er sich ggf. drauf einstellen kann. Und auf das Rennen zwischen Sab und Brent Sass bin ich auch sehr gespannt. Sab bringt ja einiges mehr an Erfahrung und Routine mit und scheint ja bisher mit seinem Rythmus wenig Probleme zu haben... und über Brent Sass gabs ja auch mal zu hören, dass er ab und zu die Hunde zu sehr antreibt, von daher wirds sicher spannend, wer am Ende von den beiden die Nase vorn hat.

gespeichert


Letzte Änderung: AlaskaDreamer - Februar 23rd, 2009 um 4:35:32pm
 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #6 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:42:05pm)
| Zitieren | Ändern

die koennen sich nciht voerbei schlagen die rules sagen die muessen sich ein und ausschreiben und es ist nur ein dog droop......

gespeichert

 Dzinghis_Khan
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #7 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:52:25pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo !

Habe noch was gefunden:


I would really like to know more about this story than what's been told so far. That section of the trail is run underneath a powerline that usually has tracked-vehicle ruts like mad. Last year I was furious that they ran us underneath the powerline, slamming around in those ruts and banging the dogs up, especially after I realized the trail just followed the road (which has next to zero traffic, great snow cover and no blind corners ) for five miles, knowing we could have run on the road and made things far safer for the dogs. Several veteran mushers told me they just get up on the road and stay out of the ruts. I assumed the race trail would peel off from the ditch at a point that would ultimately be inaccessible if you were on the road, since running on the road seemed so much more logical and dog-friendly. It turned out the trail leading off the ditch and over to Medicine Lake went right up to the road and all the mushers who knew better to be on the road just took a simple "haw" and were right on the trail. It was never made clear at any meetings that we absolutely had to stay in the ditch. An unwritten rule in dog racing is that you don't necessarily have to go EXACTLY where the markers are. The first consideration should be safety to the dogs, so if the ditch trail is full of nasty, rock-hard ruts and the road has good snow and little traffic it would seem okay to just jump on the road. So, my question is what was the condition of the ditch trail? If there were bad ruts (as I've seen them every time I've ever driven that road) then I think Hugh got royally screwed out of what's shaping up to be the race of his life. If the ditch was in good shape then there is some question as to Hugh's motives. I got the impression as a rookie last year that veterans had been running the road for years without any negative consequences, so giving him a two-hour penalty seems way excessive. I also don't buy what I heard about Hugh's actions causing potential danger to teams behind him. At that point in the race the dogs are pretty well under control and will go wherever the driver asks of them. We ran on the road coming into Central last year for a little bit, so I wouldn't understand any logic behind keeping teams off the roads for safety's sake, especially the hot springs road which is hardly used at all. If I were running down the Susitna River in the Iditarod and the marked trail was drifted but there was a paralleling trail that was broken there would be no question it would be okay to take the broken trail. I'm probably jumping the gun but this smells like someone had it out for Hugh.
Ken


aus
http://www.facebook.com/wall.php?id=49609734489

Ich schätze mal, Ken = Ken Andersen ?!

So sieht das ganze noch ein bißchen anders aus ?!

Dzinghis

gespeichert

 Lunatek13
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 269

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #8 Datum: Februar 23rd, 2009 um 4:58:31pm)
| Zitieren | Ändern

Hmm, wenn ich mich recht entsinne hat Peter ganz am Anfang des Blog´s geschrieben;
Dass der Trailabschnitt zur Zielliene zu lang waere und die vermutung geaeussert hat dass dies das Rastverhalten der Team´s beeinflussen wird, wie es aussieht sollte er recht behalten.
Wenn mich nicht alles taeuscht schreibt das Garry Willomitzer das gleiche in den News ?

http://www.yukonquest.com/site/news-articles/?articleid=1689

mein englisch ist leider ziemlich mies und ich  brauch ewig lang dafuer ~ von daher lest das lieber selber nach.

Gruss Monika

gespeichert


Traenen reinigen
Lachen heilt
 Bon
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 24

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #9 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:14:51pm)
| Zitieren | Ändern

@ Silvia, genau, weil es ein dog drop ist.. deshalb dachte ich man kann ohne ein und ausschreiben vorbei..

Bon

gespeichert

 Bon
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 24

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #10 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:21:24pm)
| Zitieren | Ändern

@Silvia, hast Recht auch dort muss man sich ein und ausschreiben..Danke

Bon

gespeichert

 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #11 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:22:45pm)
| Zitieren | Ändern

@bon,
entschuldigung...wollte das eigentlich dran hängen aber mein internet, wohne ja in norwegen, spinnt ein wenig...obwohl das sciher nicht mit norwegen zu tun hat....

3. Checkpoint:
a. Check-in/Sign out:
Each musher must personally check in and sign out at each checkpoint before going on. Mushers must also
check in and sign out at the Mile 101 dog drop.

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #12 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:28:57pm)
| Zitieren | Ändern

Brent Sass aus Central raus!

Werden Sab und Buser folgen?

Die Führungsspitze noch immer nicht in 101 aufgetaucht?
Vielleicht haben sie bei dem guten Wetter noch Fotoshooting mit dem NDR- Team

Spannende Grüße
Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 silvia
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #13 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:35:55pm)
| Zitieren | Ändern

wenn man jetzt nicht wüsste das es veteranen sind und alte füchse könnte man langsam glauben das die sich verfahren haben . wenn ich mal so alles ueberdenke wuerde es wirklich keinen sinn machen zwei stops von circel nach two rivers zu machen....weil wenn sie vor mili101 rasten wuerde das eben dies bedeuten...daher wäre es logischer gewesen die wären von cirkel durch mile101 durchmarschiert und hätten auf dem trail zwischen mile 101 und two rivers pause gemacht und hätten so  nur eine pause.....sorry aber irgendwas ist da faul....
silvia

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1942

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) IV
(Antworten #14 Datum: Februar 23rd, 2009 um 5:36:45pm)
| Zitieren | Ändern

Sehe gerade, dass Sab noch ca. 2 1/2 Stunden länger rasten will (19 Uhr MEZ wieder auf den Trail gehen will)!

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.