ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 22nd, 2018 um 7:04:18pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :  (Gelesen: 8072 mal)
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1647

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #45 Datum: Februar 17th, 2009 um 11:02:44pm)
| Zitieren | Ändern

@Peter
Hallo, oh in 4- 5 Stunden schon, dann muß ich jetzt schnell ein paar Stunden schlafen, da ich dann auf jeden Fall vor dem Dienst noch an den PC muss

Auch dir einen schönen guten Morgen und vielen Dank für deine Berichterstattung.

Liebe Grüße
Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #46 Datum: Februar 17th, 2009 um 11:25:11pm)
| Zitieren | Ändern

hatte Sab Schnuelle nicht irgendwo vor dem Quest gesagt, er wolle dieses Jahr erstmal mit Mark Sleightholme (der mit einem Team von ihm unterwegs ist) fahren und spaeter (ab Pelly) mal schaun, wie sich das Rennen entwickelt.
Ha! Sleightholme hat er seit dem Start nicht mehr gesehen!

Mit Roland Waldispuehl und Niggemeier haette Sab vier Teams dabei gehabt. Rekordverdaechtig. War vielleicht zuviel...


ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 17th, 2009 um 11:27:13pm
 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1647

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #47 Datum: Februar 17th, 2009 um 11:27:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ragnar,
das war bevor Lance Mackey ausgestiegen ist!

Gute Nacht
Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #48 Datum: Februar 17th, 2009 um 11:32:15pm)
| Zitieren | Ändern

Habe nachgelesen (Blog).
War nachdem Lance+Ken ausgestiegen sind und
er sagte:' werde ich mehr oder weniger gemeinsam mit Mark fahren..."
Na also alles offen.  
Ist halt nur interessant wie unterschiedlich die Musher planen. Einige bleiben fest (stur) an ihrem (Renn-)Plan - andere werfen alles ueber den Haufen.

Nur das Resultat zaehlt..

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #49 Datum: Februar 17th, 2009 um 11:33:41pm)
| Zitieren | Ändern

Wie Peter schon schrieb, sie kommen wohl wirklich frueher:
New estimates!! Mushers resting in black hills about 30 minutes apart, last climb up solomons dome, 1st may me in by 6!!!

In ein paar Stunden..

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1396

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #50 Datum: Februar 18th, 2009 um 12:44:19am)
| Zitieren | Ändern

Na,
die ganze Sache riecht verdaechtig nach einem Kampf bis zur bitteren Mitte. Wer hier in Dawson als erster ankommt,
wird ja einiges an Gold gewinnen.
Vor Mackey war es sehr, sehr selten der Fall, dass der Gewinner des Goldes auch das Rennen gewann. (mackey gewann das Gold und das Rennen zwei Mal.)
Wir sitzen jetzt hier und warten auf Neuigkeiten von den Piloten, die dort draussen rumfliegen um Stroh und Proviant zum Dogdrop Scroggie Creek zu fliegen und dann auf dem Rueckflug nach Dawson nach Mushern Ausguck halten.
Ich wollte gestern nacht eigendlich frueh schlafen gehen, habe dann aber auf den schweiz-kanadier Crispen Studer gewartet, der an der Ziellinie des YQ 300 eigendlich als erster gegen 1 Uhr morgens auftauchen sollte. Da er sich auf dem letzten Teil des Trails mehrere Male verfuhr, warteten wir bis 3:30 Uhr.
Um 6:30 ging es dann los nach Dawson City. Ich wollte heute eigendlich ueber Tag schlafen, aber das hat nicht geklappt.
Ich habe mir fest vorgenommen zumindest fuer die ersten vier Musher wach zu bleiben.
Meine Crew ist in vollem Einsatz, aber dies bedurfte einiger Rumfahrerei und Organisation.
Nathan ist auf der anderen Seiteb des gefrohrenen Yukon River um den Aufbau der Raststaetten fuer die Teams zu filmen, Jose flog gegen 13 Uhr mit einer einmotorigen Maschiene nach Scroggie Creek und Cricket ist grade mit einem Motorschlittenfahrer hoch auf den vor Dawson liegenden Solomon's Dome gefahren. Ich bin jetzt hier im Checkpoint um euch ein bischen zu informieren.
Cricket hat mein Handy und soll uns informieren sobald sie einen Musher sieht.
Mal sehen ob sie dazu Zeit findet.
----------------------
Die letzte Meldung besagt, dass der erste Musher hier nun gegen 16 Uhr (in 1 1/2 Stunden) eintreffen soll, aber das ist meiner Meinung nach ein Witz. Fast keiner ist hier im Checkpoint und die Ziellinie ist noch nicht mal aufgebaut.
Die Sonne scheint. Der Himmel ist strahlend blau und wolkenlos. Ich bin sicher, dass die Musher bewusst waehrend des hoechsten Sonnenstandes rasten und nicht vor 18 Uhr hier eintreffen werden. Die Huegel und der letzte Berganstieg hoch auf Solomon's Dome sind anstrengend und dies sind die die ersten wirklichen Steigungen des langen Rennens.
=========

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #51 Datum: Februar 18th, 2009 um 12:46:19am)
| Zitieren | Ändern

zwar schon 12 Jahre her, aber interessant wie das damals ablief. Heute geht sowas wohl nicht mehr... oder?
Kalter Krieg am Yukon
Wie beim härtesten Hunderennen der Welt ein Fernsehteam die Konkurrenz ausschalten will:

http://www.focus.de/kultur/medien/tv-reporter-kalter-krieg-am-yukon_aid_163761.html

ragnar


gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #52 Datum: Februar 18th, 2009 um 12:57:50am)
| Zitieren | Ändern

In einem Interview mit KUAC Reporter hat der Vater von Sass gemeint Brent haette 20-Stunden Laeufe trainiert und koenne 100 Meilen Non-Stop laufen -.
einen solcher Lauf waere vor Dawson denkbar.

Wirklich?

r

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1396

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #53 Datum: Februar 18th, 2009 um 1:27:02am)
| Zitieren | Ändern

Schnuelle erstaunt mich auch.
Er meinte damals zu mir, dass er sich erst Mal zurueckhalten will und mit Mark fahren wird obwohl dieser auf sich selbst aufpassen muss. Er sagte aber auch, dass...falls er eine Chance sieht ein bischen in der Tabelle nach vorne zu rutschen um was 'Kohle reinzubringen" wuerde er diese sicherlich greifen.
Sein Team scheint gut zu laufen. Es gibt diese Angelegenheit, die sich 'the perfect run' nennt. Dies ist, wenn die Laune im ganzem Team und alles einfach zusammen passt und sich das Team eher aufzubaut als langsamer zu werden. Dies passierte Hans Gatt einmal, der sich in Mile 101 kurz vor seinem Sieg wunderte, wieso er ploetzlich einen fast unaufhohlbaren Vorsprung hatte.
Im Prinzip wissen wir garnichts, da uns die Rastzeiten mehrerer der ersten Musher schon seit Carmacks unbekannt sind. Sie sind durch Pelly Crossing gefahren, dann durch Scroggie Creek. Das Verstecken von Rastzeiten ist eine der vielen Methoden um seine Strategie im Rennen geheim zu halten.
Manche Leute sagen, dass Jon Little als erster in Dawson eintreffen wird, aber je nach den Rastzeiten der einzelnen Teams - von denen wir nichts wissen - kann es auch anders kommen.
Natuerlich bieten die langen Steigungen der Berge den Mushern mit mehr Hunden einen Vorteil.
Ich bin auch nur am raetseln......
Allerdings hat Lance Mackey bewiesen, dass sich der Run von Scroggie mit einer dortigen Rast und gutem 'snacking' (kurze Rast und jede Stunde ein Happen fuer die Hunde) in einem Sprung machen laesst.
Guckt mit diesem Gedanken nochmals auf die Rennzeiten......

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1396

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #54 Datum: Februar 18th, 2009 um 1:31:45am)
| Zitieren | Ändern

Sehe grade, was Ragnar erwaehnt hat.
Ja, .... diese langen 20-Stunden 'Runs' haben Mackey damals beruehmt gemacht. Sie sind moeglich.
Ich kann aus den wenigen Infos ueber Rast/Rennzeiten wirklich nicht viel machen, ausser dass wir wissen WER in Scroggie rastete, und ein einziger Lauf nach Dawson ohne weiteres moeglich ist.
Von denen, die nicht in Scroggie gerastet haben, wissen wir nicht, ob sie ein paar Kilometer vorher 6 Stunden gerastet haben, was manche Musher tuen um den Teams vor ihnen das Gefuehl zugeben, dass sie sicher sind.

PS: Guckt auf die Uhrzeit des Postings. Der Checkpoint hat eine Wache oben auf Solomon's Dome, die den Checkpoint zwei Stunden vor der Ankunft eines Mushers warnen wird. Damit kann der erste Musher nicht mehr vor 19 Uhr Ortszeit eintreffen.
Falls ich nicht einschlafe, werde ich euch hier vorwarnen.
===============
Ich brauche Kaffee.....


Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - Februar 18th, 2009 um 1:50:56am
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #55 Datum: Februar 18th, 2009 um 2:47:18am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ragnar und Y.Q. Fan Gemeinde
Sab hat schon beim Meet the Musher angedeutet das er nicht auf Camping Tour geht. Da Walisspuehl und auch Niggemaier nicht beim Y.Q. 300 gestartet sind hat er nun vieleicht auch noch gute Hunde in der Hinterhand um beim Iditarod wieder vorne mit zu fahren. Aber das sind Kaffeesatz Geschichten. Das der Erste Musher in Anfahrt auf Dawson City ist interessiert jetzt erstmal mehr.Die Kaffeesatz Storys erzaehlen wir dann mal wenn es ruhiger wird. Ich weiss nur noch nicht ob ich  die ersten Musher in Circle City erwische wenn die so ein Tempo vorlegen. Es ist Schnee gemeldet das macht den Trail etwas langsamer und ich hoffe das es mehr schneit. Nein ich schaue jetzt nur noch von Tag  zu Tag denn hier geht es dieses Jahr sehr schnell zu.
Bis spaeter in die Runde.
Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 eisfox
 Junior Member
 **
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 14

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #56 Datum: Februar 18th, 2009 um 2:56:43am)
| Zitieren | Ändern


am Februar 18th, 2009 um 12:46:19am schrieb admin :
zwar schon 12 Jahre her, aber interessant wie das damals ablief. Heute geht sowas wohl nicht mehr... oder?
Kalter Krieg am Yukon
Wie beim härtesten Hunderennen der Welt ein Fernsehteam die Konkurrenz ausschalten will:

http://www.focus.de/kultur/medien/tv-reporter-kalter-krieg-am-yukon_aid_163761.html

ragnar
Zitierten Beitrag lesen


klingt alles heute etwas merkwürdig aber uns war damals nicht zum lachen. Bis kurz vor dem Start war nicht klar ob unser Team von Ralf starten konnte. Das zweite Team von Joni war davon nicht betroffen. Nachdem der "Vertrag" dann aufgelöst wurde war wieder alles in Ordnung. Der Grund dieser Anhäufung an deutschen Presse und Fernseeteams damals war der deutsche Hauptsponsor FULDA. Während des Rennens und insbesondere in Dawson hatten wir dann aber doch noch viel Spass mit diesen Leuten.
alles Gute und Servus
A.P.

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1396

  | WWW |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #57 Datum: Februar 18th, 2009 um 3:38:08am)
| Zitieren | Ändern

Teams sind zwei Stunden vom Checkpoint Dawson.
Jon Little fuehrt.

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #58 Datum: Februar 18th, 2009 um 4:13:55am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Y.Q. Fan Gemeinde
Ich sitze hier im Info Center welches auch gleichzeitig Checkpoint Center ist neben Peter,der gerade eine Salami verdrückt.Er wollte sich eigentlich was hinlegen und ein Auge zu machen und hat mich gebeten Ihn zu wecken falls er nicht  wach wird aber ds ist schon wieder Geschichte.Er kommt einfach nicht zur Ruhe ich weiss auch nicht wo der Kerl die Energie hernimmt?  Ich fragte Ihn wann  wir unser Bierchen zusammen trinken wollen im Pit und er sagte das wir das verschieben müssen. Klar das Y.Q. geht vor da müssen andere Sachen zurück stehen. Gestern abend hatte ich die Gelegenheit mich mit Brent Sass seinem Vater in aller Ruhe zu unterhalten und er ist sehr davon überzeugt das sein Sohn noch weiter nach vorne fährt.Ich gönne es Brent Sass denn er hatte schon letztes Jahr ein klasse Rennen hingelegt.Ich gehe davon aus das die ersten fünf Musher die Dawson erreichen das Rennen unter sich ausmachen werden,auch wenn noch viel passieren kann und American und Eagle Summit noch zu bewältigen sind.Aber die ersten fünf liefern uns richtig Spannung.Letztes Jahr wurde es ja ein Zweikampf zwischen Lance Mackey und Ken Anderson aber dieses Jahr ist wirklich Spannung drin und ich liege mit meinem Tipp etwas daneben. Nun knistert es im Karton denn in weniger als 1 Std. ist die Hälfte des Rennens rum.(Kaffeesatz gelesen!!) Draussen wie drinnen ist rege Betriebsamkeit es tut sich was aber die Sirene die geht und den ersten Musher ankündigt (10 Min. bevor er durchs Halbzeit Ziel läuft) ist noch nicht gegangen.Jedenfalls ist es schon sehr voll hier im Info Center,sieht nach einer langen Nacht aus?!
So jetzt noch schnell ein heisses Süppchen reinziehen und dann raus und den ersten Musher Jon Little würdig empfangen!!!
Gruss aus Dawason City der Hauptstadt der Kaffeesatz Leser
Gruss Sui
Viva Colonia  

gespeichert

 Habicht
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1647

  |
Re: 2009 - Yukon Quest (Trail Blog) II :
(Antworten #59 Datum: Februar 18th, 2009 um 6:10:56am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen Fans,
die Spannung ist kaum auszuhalten, der erste Musher vor den Toren Dawsons und ich muss zur Arbeit und werde nicht vor heute Abend wissen wer es nun ist
@Peter und Sui eure Berichterstattung ist für mich wie Radio- live! Klasse und Danke und wie Sui sagen würde macht et jut!!

Bis in 12 Stunden  
Renate

gespeichert


Liebe Grüße
Renate


Was uns mit Hunden verbindet, ist die Tatsache, dass sie nichts an uns auszusetzen haben.
  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.