ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 20th, 2018 um 9:48:31pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2008
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2008  (Gelesen: 5727 mal)
 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Yukon Quest 2008
( Datum: September 25th, 2007 um 5:24:06pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Freunde des Yukon Quest
Nun haben sich bereits 19 Musher für das Y.Q. 2008 eingetragen.Die deutsche Seite hinkt leider etwas hinterher. Ich hoffe doch sehr das sich zum Jubiläums Rennen noch einige mehr anmelden werden zb.Hans Gatt,Gerry Willomitzer ,William Kleedehn oder auch Sab Schnuelle.Das sind Namen die gehören dazu wie das Salz in der Suppe.Ich freue mich schon jetzt auf das Rennen und ich hoffe das wir wieder tippen werden,gell Peter?? Vieleicht springt ja für den Gewinner etwas dabei heraus zb. ein Poster von allen Mushern unterschrieben.Was hälst Du davon Peter?
Freue mich schon auf unser Treffen in Mile 101!!!!

Viva Colonia Sui

gespeichert

 Urknall
 Sourdough
 *****
 




 167418107 167418107    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 157

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #1 Datum: September 26th, 2007 um 6:14:30am)
| Zitieren | Ändern

am September 25th, 2007 um 5:24:06pm schrieb Nordmann :
Viva Colonia Sui
Zitierten Beitrag lesen


Da simmer dabei.......

Freue mich schon sehr darauf, das es bald wieder losgeht.

gespeichert


Letzte Änderung: Urknall - September 26th, 2007 um 6:14:56am
 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #2 Datum: September 26th, 2007 um 4:55:29pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

Musher die sich beim Yukon Quest noch nicht angemeldet haben wollen es anscheinend spannend machen
Wobei sich Hans Gatt oder auch Gerry Willomitzer beim Iditarod schon angemeldet haben...

Beste Grüße

Yukonpaul

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1394

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #3 Datum: Oktober 2nd, 2007 um 2:03:22am)
| Zitieren | Ändern

Naja,
das Feld wird sich sicherlich verstaerken. Daran hat ja wohl keiner irgendwelchen Zweifel.
Ich persoenlich habe das Gefuehl, dass einige Musher sich schon beim Iditarod aber nicht beim Quest eingetragen haben da sie sich vielleicht auf's Iditarod vorraengig konzentrieren wollen.
Ueber die letzten Jahre hingen viele Musher-Entscheidungen ueber Teilnahme an einem Rennen damit zusammen ob Sponsoren wirklich den Scheck in den Postkasten werfen, wie die Trainingssituationen (Schnee, Trails und Transporte) sich ueber Oktober/November entwickeln und vor allem auch wie sich ein Team entwickelt, sich neue Hunde einfuegen und was an junger Schlittenhund-Generation zur Verfuegung steht um alte - in Rente gegangene - Hunde zu ersetzen.
Der selten erwaehnte Zoll an einem Gewinner-Team...., wenn ploetzlich vier oder fuenf der besten Leithunde zu alt fuer ein 1600 km Rennen werden...., wird selten in der Presse beschrieben und oft geheim gehalten oder heruntergespielt. Es hat allerdings eine riesige Auswirkung auf's Team, das neu aufgebaut werden muss.
Ein alter Leithund der zuhause bleibt laesst einen Musher tausende von Kilometern an Erfahrung im Team verlieren.
Das Feld der YQ Musher wird sich sicherlich erweitern.
Es gibt sicherlich ein paar gute Hunde und Musher, die Lance das Siegergeld nicht einfach auf dem Silberteller servieren wollen indem sie zuhause bleiben.
Viele der Musher warten nur um eben zu sehen wie das Wetter wird, was sie sich an Rennen leisten koennen und im einfachsten Fall: ".... ganz einfach weil sie bisher andere Sachen im Kopf hatten."
Man muss sich also ueber die im YQ antretenden Musher im Augenblick keine Sorgen machen.
==============
An Nordmann:
Ich werde gerne wieder tippen und finde dieses Forum Klasse. Ragnar wird allerdings die Regeln fuer das Spiel aufstellen muessen, da es ja uralte 'Handschlagregeln' der alten Jungs des YQ waren die ich hier spasseshalber im Forum aufgestellt hatte.
Soweit ich weiss, verlangt das Yukon Quest von jedem Musher 150 Poster-Signaturen. (Da wird der Arm 48 Stunden vor dem Rennen lahm, .... und jeder YQ Musher kann dir das erzaehlen....)
Diese Poster werden nur an Sponsoren des Rennens ueber 5000 $ ausgegeben.
Ich habe mich vom Rennen in Hinsicht auf Audio und Video zurueckgezogen und werde dieses Jahr nur 'Mile 101' leiten. Da die Crew, die ihre eigenenen Motorschlitten, Computer, Generatoren, Satelitenschuesseln und Know-How bringen mehr als die insgesamt 300 $ verdienen die uns vom Yukon Quest erstattet werden bemuehen sich meine Tochter und ich von allen Mushern handsignierte Posters fuer die Mile 101 Crew zu kreiiren.
Es ist toll, dass die Musher nach 150 handsignierten Postern immer noch Willens sind ein paar mehr Unterschriften zu geben.
Ich kann kein 2008 handsigniertes Poster fuer den Gewinner des 'Tippens' garantieren da ich nicht weiss ob ich dies schaffe. Falls es vorhanden ist und ich mehr als genuegend davon habe um die Jungs zu belohnen die Mile 101 das machen was es ist, werde ich es an den Gewinner schicken.
Ich kann allerdings ein von ALLEN Mushern unterzeichnetes 1998 Poster garantieren. Unter anderem enthaelt es die Signaturen von Brenda Mackey (1 und Rick Mackey (3).
Ach ja, 10 Jahre spaeter geht es nur um Lance....  
Jetzt muss Ragnar (Web Administrator) nur noch die Regeln aufstellen.

Peter

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #4 Datum: Oktober 3rd, 2007 um 11:36:32am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter
Da hoffe ich mal das diese Entscheidung die Audio und Video Aufzeichnungen nicht mehr zu machen nicht dein Ernst ist!!!!! Du wirst genau dort gebraucht Peter, es gibt keinen besseren für diese Aufgabe !!!!!!!!!!!!!!!!

Gruss Sui
Viva Colonia

gespeichert

 Urknall
 Sourdough
 *****
 




 167418107 167418107    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 157

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #5 Datum: Oktober 3rd, 2007 um 1:39:18pm)
| Zitieren | Ändern


am Oktober 3rd, 2007 um 11:36:32am schrieb Nordmann :
Hallo Peter
Da hoffe ich mal das diese Entscheidung die Audio und Video Aufzeichnungen nicht mehr zu machen nicht dein Ernst ist!!!!! Du wirst genau dort gebraucht Peter, es gibt keinen besseren für diese Aufgabe !!!!!!!!!!!!!!!!

Gruss Sui
Viva Colonia
Zitierten Beitrag lesen


Diesen Worten kann ich mich nur voll und ganz anschließen !

LG aus Siegburg

Rainer

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1394

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #6 Datum: Oktober 4th, 2007 um 9:07:53pm)
| Zitieren | Ändern

Habe grade Mal rumtelefoniert um gegenwaertige Geruechte zu erfahren. Wie gesagt...., es sind alles nur Geruechte.

Dem zu Folge wird Gerry Willomitzer nicht antreten. Das hat er zumindest Lance Mackey gesagt. Natuerlich wissen wir ja alle, dass Musher sich grundsaetzlich gegenseitig anluegen, aber in diesem Falle bezweifele ich das.
Geruechten aus Whitehorse nach wollen Hugh Neff, Frank Turner und (hurra !) Sebastian Schnuelle wieder mitmachen.
Ach ja, und dann waere da Hans Gatt, der sich ja vom Mushing-Sport seit 2 Jahren zurueckziehen will. ( Ich denke, er eifert Frank Turner nach, der ja schon seit knapp 8 Jahren jedes Jahr sein letztes Rennen feiert.... )

Von William Kleedehn hoehrt man ja garnichts, aber er hat sich auch fuer den Iditarod nicht angemeldet. Er wird ja wohl zumindest zu einem der beiden Rennen antreten, zumal er jetzt meiner Erinnerung nach ein 3-5 jaehriges Team haben sollte das er in den letzten Jahren aufgebaut hat.
Ich habe zwar ueber beide Musher (Gatt, Kleedehn) keine Infos, aber glaube fest daran, dass zumindest Hans Gatt wieder mitmacht. Soo einfach ueberlaesst keiner von den beiden 40.000 $ Siegergeld an den jetzigen Champion.

Das Rennen wird schon spannend werden. Im Quest-Buero erwartet man weitere Anmeldungen allerdings erst ab Anfang November. Anmeldeschluss ist - so glaube ich - der 15. Dezember.
Vom Trail gibt es keine Neuigkeiten und die offizielle Version einer Umleitung des Trails vor Eagle Summit wird nur mit 'wir denken drueber nach' beantwortet.
Moeglicher Weise wird naechste Woche auf einer Sitzung der YQ Direktoren entschieden ob und vor allem wie der Trail umgelenkt werden soll.
Die Frage fuer meine Crew und mich ist dann natuerlich ob Dogdrop Mile 101 dann immer noch exestieren wird.
Soviel zu den derzeit laufenden Geruechten....
------------------------------
Video und Audio....
Vielen Dank fuer die lieben Worte in Bezug auf meine Arbeit.
Klar habe ich damals diese Projekte ins Leben gerufen, aber ich bin sicher, dass andere Leute das Video/Audio weiterfuehren werden falls ich nicht mehr zur Hilfe herbeigezogen werde. Fuer sowas sollte es genug gute Leute geben. Die Frage ist nur wie lange sie wach bleiben und wieviel Geld sie in die Sache stecken wollen, .... denn Bezahlung gab es nie.
Ich werde sicherlich von Mile 101 fuer Ragnar berichten falls der Dogdrop dann noch exestiert (Trail-Verschiebung) und wir es schaffen mit unseren Freunden wieder kostenlos Satellitenanschluss fuer's Internet aufzubauen.
Allerdings wird es dieses Jahr in Mile 101 ziemlich langweilig werden, da wir ja am Anfang des Rennens liegen. Gleichzeitg wird es zu hektisch werden, da fast alle Musher innerhalb von ein paar Stunden ankommen.
Wir werden das Mile 101-Blog allerdings (falls wir Internet haben) weiterfuehren.

Ich halte euch auf dem Laufenden, aber Insider die dem Trail folgen (wie du ..Sui.. ) koennten ja auch mal waehrend des Rennens schreiben, hm ??
Viele Gruesse,
Peter

gespeichert

 Nordmann
 Sourdough
 *****
 



It:s All Good
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1382

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #7 Datum: Oktober 5th, 2007 um 12:38:57pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter
Ich war vor zwei Wochen bei Sab Schnuelle und er ist/war sich auch noch nicht sicher ob er das Y.Q. 2008 laufen wird.Das ganze ist ja auch eine Finanzielle Anglegenheit. Du weisst ja auch was so ein Rennen (nur die Vorbereitungsphase )an Kosten für die Musher verschlingt, ganz abgesehen von dem zeitlichen Aufwand. Und dann verschlingt das Rennen an sich ja auch noch etliche Dollars die ja auch erstmal verdient werden müssen oder aber durch Sponsoren herein kommen müssen.Ich hoffe sehr das sich der ein oder andere Musher noch anmeldet.Was den Eagle Summit betrifft da denke ich ,der wird umfahren werden.Man hat sich schon nach alternativen Trails umgesehen und den Rat einiger Musher eingeholt. Wie gesagt Peter die Gerüchteküche ist schon ganz schön am brodeln,aber das macht doch den Reiz des ganzen aus. Ich wünsche mir sehr das Mile 101 bestehen bleibt und die Musher,Vets, Dodhandler, Medien usw.den  besonderen  Spirit in Mile 101 weiter geniessen können. Mile 101 "MUSS" bestehen bleiben. Ich bin echt gespannt was die Y.Q.Direktoren sich haben einfallen lassen.Halt die Ohren offen Peter wir sind weit weg vom Geschehen,halte uns auf dem laufenden.

Viva Colonia Sui  

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1394

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #8 Datum: Oktober 10th, 2007 um 2:56:48am)
| Zitieren | Ändern

Jaja, ....  
die Geruechtekueche....
Anscheinend wird ja zumindest Andreas Moser aus der Schweiz mit einigen von Sebastian's Hunden aus dem Blue Kennel antreten.
Aber was ganz anderes:
Ich habe mir grade die neuen 2008 Regeln des YQ angeguckt, und der Gewinner bekoomt in 2008 keine 40.000 $ sondern nur 35.000 $. Der Rest ist auf weiter hinten liegende Musher verschoben worden.
Ausserdem wird es jetzt auch eine neue vorgeschriebene Rast (mandatory rest time) von 4 Stunden in Eagle geben. Dies soll sicherstellen, dass alle Hunde dort komplett von Tieraerzten untersucht werden koennen.
Ich finde das natuerlich toll und das offizielle Statement des YQ besagt, dass die meisten Musher dort eh 4 Stunden rasten.
Aber....,  Lance Mackey's neuer Streckenrekord (Mackey: 10 Tage, 2 Stunden, 37 Min.) KANN und SOLLTE dadurch nicht mehr mit kommenden Rennen verglichen werden.....; erst Recht nicht wenn Eagle Summit umgangen wird.
Morgen soll in Fairbanks ein YQ Trail Committee Meeting stattfinden und vielleicht finden wir dann mehr heraus.

Die einzige andere wichtige Regelaenderung bezieht sich auf disqualifizierte Musher. Deren in Checkpoints stationierte Ausruestung/Proviant/Hundefutter wird ihnen sofort entzogen und es erscheint mir, dass sie dann ohne ihr in Checkpoints abgelegtem Proviant auf sich selbst gestellt sind.
Der Grund fuer die neue Regelung ist, dass z.B. Hugh Neff zwar in 2001 in Eagle auf Grund unorganisiertem Verhalten und zu wenig Proviant fuer Hunde disqualifiziert wurde, danach aber Hundefutter von Aussenstehenden und damals auch von 'Fooddrop Bags' aufgebender Musher annehmen durfte und das Rennen ueber die naechsten 700 km erfolgreich beendete.
J.T. Hessert, der in 2007 ebenso unterausgeruestet war wurde in 2007 in Dawson zum Aufgeben gezwungen (withdraw), lief das Rennen mit seinen Hunden allerdings ebenfalls weiter bis er in Dogdrop Mile 101 mit Erfrierungen an den Fuessen ueber 160 km Schotterstrasse zu einem Hospital in Fairbanks gefahren wurde.
Die neue Regel macht es fuer disqualifizierte Musher unmoeglich ihre Reise fortzusetzen und verhindert, dass sie ihre Hunde oder sich selbst weiter gefaehrden.
Nicht jeder ist ein Hugh Neff...., und diese Regel gilt weit mehr der Gesundheit der Hunde als den Ambitionen eines Mushers.

Bis bald,
Peter

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1394

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #9 Datum: Oktober 20th, 2007 um 1:17:49pm)
| Zitieren | Ändern

Obwohl sich das 'Trail Kommittee' am 12.10 traf gab es offiziell keine neue Infos ueber eine Tralverlegung um Eagle Summit.

Peter

gespeichert

 Gonzo
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 72

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #10 Datum: Dezember 3rd, 2007 um 8:07:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen

Jetzt haben wir schon Anfang Dezember und es haben sich bis jetzt erst 22 Musher für das Quest eingeschrieben. Das Quest verdient einfache eine grössere Teilnehmerzahl. Schade das sich Leute wie Gatt, Willomitzer, Pinard, Schandelmeier, Boivin, Schnuelle Kleedehn etc.  bis jetzt nicht angemeldet haben.


Viele Grüsse

Gonzo

gespeichert

 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #11 Datum: Februar 7th, 2008 um 5:36:45pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo....

an alle da draussen, im Yukon&Alaska ...Peter, Carsten...Sui...ich hoffe Ihr habt warme Sachen eingepackt denn bei den aktuellen Temperaturen kann ich mir vorstellen das es sich recht "frisch" anfühlt .
Habe eben die aktuellen Temperaturen vor Ort (online)gesehen.... Dawson -51°C, Carmacks -46°C, Whitehorse -36°C, Fairbanks -44°C, Eagle -49°C. Das wird hart für Mensch und Tier.
Viel Spass und gute Bilder.

Beste Grüße
Paul
 

gespeichert

 greenhorn89
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 44

  |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #12 Datum: Februar 10th, 2008 um 3:08:49pm)
| Zitieren | Ändern

Stimmt es das durch eine Straßensperre die Musher noch mals 5 Stunden zusätzlich Zeit bekommen haben um in Mile 101 anzukommen?
zumindest steht das auf der Yukon Quest seite, sofern ich es richtig verstanden habe.
kann das irgendjemand bestätigen?
Gruß Martin

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2008
(Antworten #13 Datum: Februar 10th, 2008 um 3:45:28pm)
| Zitieren | Ändern

Ja - das ist so.
Insgesamt haben die Teams nun 15 Stunden Zeit - dreizehn fuer den Transport nach Mile 101.

Ich bin mal gespannt, ob das so alles klappt.

Hoffentlich wird nicht das bisherige Rennen annuliert und ab Mile 101 NEU gestartet.
Fuer Kaduce waers bloed...

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3875

  | WWW |
Erster Scratch
(Antworten #14 Datum: Februar 10th, 2008 um 4:30:25pm)
| Zitieren | Ändern

Erster Musher soll aufgegeben haben. Beim YQ300 Rennen sei Jocelyne LeBlanc wegen der kalten Temperaturen aus dem Rennen gegangen.

+++ Auch Allen Moore und wahrscheinlich Aliy Zirkle  haben das Rennen aufgegeben +++
Moore wurde ins Krankenhaus nach Fairbanks gefahren. Scheint aber nur eine beginnende Grippe zu haben. Ob Zirkle das Rennen fortsetzt ist noch nicht bekannt - sie soll den Transport der Hundeteams nach Hause organisieren. +++

admin

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 10th, 2008 um 4:37:48pm
  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.