ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 19th, 2018 um 10:15:38am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Yukon Quest 2007/Mile 101:
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Yukon Quest 2007/Mile 101:  (Gelesen: 1005 mal)
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1394

  | WWW |
Yukon Quest 2007/Mile 101:
( Datum: Oktober 23rd, 2006 um 11:31:07pm)
| Zitieren | Ändern

Freue mich echt auf's kommende Rennen:

Es war ja hoechste Zeit die Preisgelder zu erhoehen und auch den unteren Plazierungen einen Scheck zukommen zu lassen.
Das Rennen sollte mal wieder recht interessant werden.
Immerhin haben sich die acht erstplazierten Musher des letzten Rennens (Mackey, Gatt, Kleedehn, Dalton, Willomitzer, Schnuelle, Griffin, Philipps, Beattie) wieder angemeldet.
Ich wuerde nicht wirklich sagen, dass es da 'Rechnungen zu begleichen' gibt, aber ich wette, dass einige der Musher seit dem letzten Jahr schlaflose Naechte verbracht haben um ihre Strategie zu verfeinern.
In einem Rennen in dem nach 960 Meilen (knappe 1500 km,..... das Rennen endete ja nach einer Kreisfahrt ueber Pelly Crossing ausnahmsweise in Dawson) die ersten drei Musher innerhalb von 79 Minuten die Ziellinie ueberquerten, koennen kleine Aenderungen in der Planung einen grossen Unterschied machen.

Ich werde das Ganze groessten Teils von meinem Computer zuhause und dann von Mile 101 aus verfolgen, aber dort wurde ja nach Eagle Summit in den Jahren (wenn das Rennen in Whitehorse beginnt ... wie 2007), meist das Rennen entschieden. Ausser natuerlich, als Hans Gatt dort vor einigen Jahren mit 8 Stunden Vorsprung ankam und recht gemuetlich vor Morgengrauen auf dem Weg nach Fairbanks sein Sieger-Fruehstueck ass.
In Mile 101 sollten wir Satelliten-Internet und Telephon haben, was ja letztes Jahr sehr geholfen hat als 6 Musher und 88 Hunde nach einem Schneesturm vom Berg gehohlt wurden. Ein paar professionelle 'Techies' haben sich fuer 101 angesagt um dabei zu helfen.
Das Quest hat jetzt auch zugesagt an besseren Markierungen fuer die oft verblasenen Berghoehen zu arbeiten. Das sollte natuerlich auch helfen.
Habe mir allerdings letztens all die Video-Interviews angeguckt, die ich letztes Jahr in Mile 101 geschossen habe. Die meisten vom Berg gehohlten Musher konnten im Schneegestoeber noch nicht einmal ihre eigenen Leithunde vor sich sehen.
Da helfen dann auch keine Markierungen, speziell wenn das Team vor dir den falschen Weg genommen hat und dein Leithund dieser Spur folgt. Alles was dann zaehlt (denke ich Mal .... so als Leihe) ist die YQTrail-Erfahrung der Musher und ihr Instinkt.
Ich bezweifele es z.B. sehr, dass Frank Turner sich in seinem 23. Yukon Quest Rennen auf Eagle Summit verliert, egal woher und wie stark der Wind um welche Tageszeit weht.

Fuer 2007 haben sich drei erfahrene Motorschlittenfahrer mit ihren eigenen Schlitten fuer Mile 101 und Hilfe fuer Eagle Summit gemeldet. Ich denke, dass wir gut ausgeruestet sein werden, und da macht Videos filmen auch noch echt Spass....
Bin ja mal gespannt, wer sich noch anmeldet.
'Leicht' wird's keiner haben.

Peter

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 254

  | WWW |
Re: Yukon Quest 2007/Mile 101:
(Antworten #1 Datum: Oktober 28th, 2006 um 1:03:02pm)
| Zitieren | Ändern

Schwierig, bei diesen sommerlichen Temeraturen in Österreich an das YQ zu denken.

Das Rennen wird wirklich spannend und verdammt knapp. Sab startet z.B. mit einem ganz neuen, jungen Team.
Übrigens habe ich heute zufällig einen TV-Bericht über Chena Hot Springs, dem neuen YQ-Checkpoint, gesehen. Dort herrscht ja Luxus pur. Und der Chef ist ein uriger Kautz.

LG
Paul

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.