ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 17th, 2018 um 5:33:42am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Verlauf und andere Spekulationen ;-)  (Gelesen: 3948 mal)
 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Verlauf und andere Spekulationen ;-)
( Datum: Februar 12th, 2006 um 6:35:23pm)
| Zitieren | Ändern

Hey

Was sagt ihr bisher zum Verlauf?
Erst mal nochmal Lob an das Team Kamper & Thies für die bisher echt guten Videos und Bilder!! Ich konnt gestern über das Internetradio die ersten Starts verfolgen aber dann brachs leider (nur bei mir?) zusammen. Die Cam ging leider garnicht  

Wie siehts eigentlich mit dem Wetter aus? Im Moment ist es doch relativ warm für dortige Verhältnisse- macht es den Teams nicht zu schaffen? Obwohl die Laufzeiten Fairbanks - Northpole mit ca. 3 Stunden ja vergleichbar 2004 waren. Und gibts neues zu Whitehorse, also ob das Rennen bis dorthin machbar ist? Schon seltsam... Bayern verstickt im Schnee und dort bräuchten sie mehr davorn  

Sab ist im Moment ja ziemlich vorne dabei und Lance Mackey und Hugh Neff scheinen ja von Anfang an ein hohes Tempo anzugeben. Mal sehen ob/ wie lange es so bleibt. Hans Gatt, Gerry und Wiliam sind ja nicht weit weg von der Spitze, bin gespannt welche Gruppen sich noch finden werden.
Kiara Adams als Rookie am Schluß- ist sicher auch gerade psychisch dann auch schwer dran zu bleiben, wenn man weiß daß hinter einem keiner mehr kommt.
Ich hoff sie behält den Anschluß.

Liebe Grüße aus dem leider schneefreien Saarbrücken,
Andreas

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #1 Datum: Februar 12th, 2006 um 8:12:20pm)
| Zitieren | Ändern

Komme gerade von einem Rennen (als PR-Mensch) - nicht als Musher - in Ö zurück, wo die nur massenhaft Schneeprobleme hatten (Teams konnten wegen gesperrter Strassen nicht anreisen, Trail. Stake out) und ich hatte keinen Internet-Anschluss, um die ersten "YQ-Ergebnisse" zu sehen.

YQ schaut interessant aus....
Mich überraschen auch die derzeitigen "Top-5" wegen des Tempos.

Ich glaube, das wird eines der spannendsten und knappensten Rennen überhaupt. Auch - oder weil - es nur 22 Starter gab.

Endlich wieder live mitfiebernd
Paul



gespeichert

 Anja W.
 Gast
 
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #2 Datum: Februar 13th, 2006 um 1:49:57pm)
| Zitieren | Ändern

Ich war auch beim Rennen - Sprint-Weltmeisterschaft im tief verschneiten thüringer Frauenwald. Super Athmosphäre dort und sehr schöne Hunde. Ein Hauch vom Quest (aber auch nur ein Hauch bei max. Trails von 12km )
Also ich bin auch der Meinung, das die Musher beim Yukon ein ziemlich hohes Starttempo fahren. Hoffentlich halten das alle so durch, auch nachdem der letzte Abschnitt vor Mile 101 so extrem gewesen sein soll. Gerry scheint ja schon schwer gestürzt zu sein. Hoffentlich ist alles mit ihm, den Hunden und dem Schlitten noch ok. Es wird sich sicherlich noch viel tun dort, es bleibt wie immer sehr spannend.

gespeichert

 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #3 Datum: Februar 13th, 2006 um 8:05:54pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2006 um 1:49:57pm schrieb Anja W. :
Also ich bin auch der Meinung, das die Musher beim Yukon ein ziemlich hohes Starttempo fahren. Hoffentlich halten das alle so durch, auch nachdem der letzte Abschnitt vor Mile 101 so extrem gewesen sein soll.
Zitierten Beitrag lesen

Ja zumindest Gatt, Neff und Mackey scheinen sich im Moment ja an der Spitze ein ziemlich schnelles Rennen zu geben Die werden schon ihre Gründe haben, einen doch recht konfortablen Checkpoint auszulassen und auf dem Trail zu campen...

Der Trail muss ja echt ziemlich mit Overflow und eisig gewesen sein.. selbst Wiliam Kleedehn scheint ja auch Probleme gehabt zu haben.
Und dann der Sturm noch am Eagle Summit; ich denk Gatt & Co sehen im Moment einfach eine große Chance, sich vom Hauptfeld abzusetzen, weil eben das Vorankommen dadurch verzögert wird.

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #4 Datum: Februar 13th, 2006 um 10:58:42pm)
| Zitieren | Ändern

'Das härteste Hundeschlittenrennen der Welt.'

Nach den Wetterbedingungen am Eagle Summit wohl
ganz klar: Hundeteam verloren - mehrere Musher bei extremen Schnee- Windverhaeltnissen festgesetzt.

Und die 'alten Hasen' sind schon auf dem Weg nach Circle.

Die Rookies/Neulinge können einem wirklich leid tun...

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #5 Datum: Februar 13th, 2006 um 11:01:07pm)
| Zitieren | Ändern

Mich wundert Hans Gatt heuer extrem.
Normalerweise hält er sich zurück - und beginnt ab Halbzeit/Dawson (plus/minus) zu "laufen"- taktisch.
Dass er jetzt schon so an-gast.... ??

Entweder hat er so ein "Dream-Team", oder er testet für das Id ud wird dann langsamer, um die Hude zu schonen.

Die "üblichen Verdächtigen" sind super am Trail.
Wenn ich meine Wette ändern könnte (tu ich nicht), dann....

Sab hat offenbar  Probleme ..... (2 Hunde weg)
Aber man kennt auch seine Stärken auf dem Trail.  

Paul

gespeichert

 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #6 Datum: Februar 13th, 2006 um 11:21:25pm)
| Zitieren | Ändern

am Februar 13th, 2006 um 10:58:42pm schrieb admin :
'Das härteste Hundeschlittenrennen der Welt.'

Nach den Wetterbedingungen am Eagle Summit wohl
ganz klar: Hundeteam verloren - mehrere Musher bei extremen Schnee- Windverhaeltnissen festgesetzt.

Und die 'alten Hasen' sind schon auf dem Weg nach Circle.

Die Rookies/Neulinge können einem wirklich leid tun...

ragnar
Zitierten Beitrag lesen


Ja mittlerweile wird scheint es sich ehrlich zuzuspitzen   Ich hoff die kommen da alle ohne größere Blessuren wieder raus   Außer Cochran als Veteran ist das wohl die Feuerteufe für Kiara und die anderen Rookies. Und für die verlorenen Hunde hoff ich auch, daß man sie schnellstens wieder findet.
Trotz allem muss man natürlich sagen, daß es von dem Leadpack natürlich ein geschickter Schachzug à la "jetzt oder nie" war, daß sie direkt los sind, als klar war daß ein Sturm im Anzug ist. Sie sind jetzt drüber und sollten somit in der Lage sein, sich ein gutes Zeitpolster rauszufahren.´


Bei Hans Gatt hab ich eigentlich damit gerechnet, daß er versuchen wird, von Anfang an ein hohes Tempo zu gehen, besonders eben wegen den vielen anderen Teams, die dieses Jahr auch sehr hohe Chancen auf den Sieg haben. Überrascht bin ich eher, Sab so weit vorne dabei zu sehn; wär schön wenn er den Anschluss halten kann.

Andreas

gespeichert


Letzte Änderung: AlaskaDreamer - Februar 13th, 2006 um 11:25:53pm
 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #7 Datum: Februar 13th, 2006 um 11:41:23pm)
| Zitieren | Ändern

Na, ich finde auch das die Bedingungen (gerade fuer die Rookies) hart an der Grenze sind.

Frank Turner macht sich Sorgen um seinen Sohn und meinte, ob man nicht frueher haette eingreifen koennen. Und auch Thomas Tetz (nun Rennrichter)
gab zu, dass es gerade fuer die Anfaenger ziemlich extrem waere. Sind ja nicht nur Schneestürme sondern der Trail besteht ja teilweise nur aus Eis.

Was ist mit dem Hundeteam (darunter sollen Hunde von Aliy Zirkle sein) ohne Fuehrung ?
Hoffen wir das beste.

Um die Führenden mache ich mir im Moment weniger Gedanken...

ragnar (persönlich - keine offizielle Meinung

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------


Letzte Änderung: admin - Februar 13th, 2006 um 11:44:14pm
 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #8 Datum: Februar 14th, 2006 um 1:49:26am)
| Zitieren | Ändern

Es ist grad 1.37h... hatte noch zu tun und hab so nebenher mal immer die Site gecheckt. Zwar ist jetzt das Leadpack in Circle (und Sab als erster angekommen ), aber wie du sagst: mein Blick geht im Moment auch eher zum unteren Ende des Updates, wo sich leider immer noch nichts getan hat. Die jetzt wirklich schon verdammt lange draußen für dieses Teilstück, trotz des Wetters oder? Ich mach mir auch langsam Gedanken, ich hoff wirklich das die Teams soweit in Ordnung sind. Ich mag ja spannende Rennen, aber so langsam ist es "Spannung" genug
Woher hast du die Infos von Frank und Thomas?

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #9 Datum: Februar 14th, 2006 um 8:16:14am)
| Zitieren | Ändern

Scheint dann doch glimpflich ausgegangen zu sein.

Vielleicht habe wir ja auch noch nicht alles erfahren, jedefalls werden die Musher einiges zu erzaehlen haben (siehe schon mal die Videos von Mile101).

Wurde dann ja auch wirklich mit allen Mitten gesucht;
Blackhawks, Statetroopers, National Guard...

Der Wettbewerb des Rennens hat natuerlich durch die Vorkomnisse gelitten. Mal schaun wie der Trail weiter aussieht. Bisher hiess es ja immer; keine Probleme.

[Infos ueber Turner&Tetz; Radio Cbc.Ca]

ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 tom21
 Gast
 
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #10 Datum: Februar 14th, 2006 um 12:19:41pm)
| Zitieren | Ändern

Einen Bericht zum Eagle summit gibt es hier

http://www.cbc.ca/north/story/quest-eagle-13022006.html

Gruss Tom

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #11 Datum: Februar 14th, 2006 um 7:31:42pm)
| Zitieren | Ändern

Pfahh! Ist das spannend!
Gatt, Schnülle, Mackey. Kleedehn... und tws. verdammt knapp zusammen.

Weiss wer, wie das Wetter am American Summit sein wird? Das Sturmtief zieht zwar ab... aber wann?

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #12 Datum: Februar 14th, 2006 um 8:56:38pm)
| Zitieren | Ändern

Schön daß soweit erst mal alles gut ausgegangen ist. Den Vidoes/Audios/Berichten usw. zu beurteilen, scheint es ja wirklich ziemlich heftig gewesen zu sein. Wenn selbst Leute wie Gatt und Mackey es beängstigend fanden...
Eine große Auswahl weiterzulaufen oder zu scratchen hatten die "Wiedergefundenen" ja nicht oder? Wenn ich Kiaras Video einigermaßen richtig verstanden habe, waren sie und Phil ja fast schon unten, und ihr war es am Anfang direkt nicht so ganz recht ausgeflogen zu werden oder? Aber gut... irgendwo ist es schon verständlich, daß sie dann rausgenommen werden. Nur eben sehr schade für die Rookies, nach so viel harter Arbeit und Vorbereitung so aufgeben zu müssen, was sie ja unter "normalen" Umständen sicher geschafft hätten. But that´s the Quest...

Bin auch gespannt wie es sich an der Spitze weiter entwickelt und ob Sab dran bleiben kann.
Liebe Grüße
Andreas

gespeichert

 Anja W.
 Gast
 
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #13 Datum: Februar 15th, 2006 um 11:00:28pm)
| Zitieren | Ändern

Puh - das scheint ja alles gerade nochmal gut gegangen zu sein am Eagle Summit. Hoffentlich bessern sich die Bedingungen jetzt.

Gatt legt ja gut vor - was man von ihm gar nicht so gewöhnt ist, oder? Normal kommt er doch erst in den letzen Tagen so richtig in Fahrt. Mackey und der Rest der Veteranen sitzt ihm im Nacken - das wird super spannend. Nach Dawson gehts erst richtig los, denke ich.
Mich freut besonders, das Sab Schnuelle so super mithält.   Würde mich freuen, wenn er dieses Jahr etwas weiter vorne landen würde. Er hat ja auch noch 40 min gut auf Gatt vom Start - ob das etwas ausmacht? Letztes Jahr haben 8 min alles entschieden!

Es kribbelt richtig - soooo spannend ist es jetzt schon....



gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Verlauf und andere Spekulationen ;-)
(Antworten #14 Datum: Februar 16th, 2006 um 1:05:06pm)
| Zitieren | Ändern

Interessant ist, das Hugh Neff auf fuenfter Position nach Eagle kommt, dort ueber 11 Stunden bleibt und mit nur noch 8 Hunden (drei gedroppt) und einem Rueckstand von ueber 9 Stunden auf den fuehrenden Gatt auf den Trail nach Dawson geht.  Das sieht nicht gut aus (fuer sein Team). Kann wohl vorne nicht mehr eingreifen.

ragnar


gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.