ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 19th, 2018 um 5:50:29pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Musher 2005
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Musher 2005  (Gelesen: 3865 mal)
 Bon (Gast)
 Gast
 
Re: Musher 2005
(Antworten #15 Datum: Februar 8th, 2005 um 11:31:00pm)
| Zitieren | Ändern

Muss bei Frankenstein feststellen, dass dir das -Schandelmeier-Projekt anscheinend ziemlich uebel aufgestossen ist. Gebe dir Recht, das Wort Projekt in Verbindung mit Lebewesen hoert sich auch ziemlich arm an. Besser waere Schandelmeiers- Philosophie...
Brauchen wir auch gar nicht lange diskutieren, wenn sein Team tatsaechlich komplett aus rescued Dogs besteht, freut sich jeder wenn er ankommt und noch mehr,  wenn er sogar noch in den Geld Raengen landet.
Allerdings kann man die Musher die fuer  den Sieg an den Start gehen nicht als Spinner bezeichnen, nur weil sie mit den besten Hunden die zur Verfuegung stehen auflaufen und vielleicht schon mal andere Hunde die sie vielleicht auch aus finanziellen Gruenden nicht weiter fuettern koennen ins Tierheim geben, sofern sie im Moment kein anderer haben will.
Das ist zwar traurig, aber real auch besser als die Tiere anders loszuwerden.
Realitaet ist doch auch, das einige Musher mit Rennen ihr Auskommen verdienen und dementsprechend leben. Denen bleibt gar keine andere Wahl als vorn dabei zu sein.
Als Spinner wuerde ich eher die jenigen bezeichnen, die eigentlich von Anfang an wissen das sie keine Chance haben bis ins Ziel zu kommen und trotzdem an den Start gehen.
Wie heisst es so schoen bei der Tour de France... jeder der bei der letzten Etappe in Paris noch auf dem Fahrrad sitzt ist ein wahrer Held...
Gleiches gilt fuer mich beim YQ oder Iditarod. Wobei die armen Schweine die als letztes nach Fairbanks bzw. Nome kommen noch schlechter drann sind. Die quaelen sich immer ein paar Tage laenger schlaflos durch die Wildnis.
Ach ja, Beitraege ueber das Iditarod wird es von mir nicht geben. Habe  keinen Schimmer  wie es da zur Sache geht. Hatte mal das Glueck beim YQ vor Ort zu sein mit Mushern zu plaudern usw., was beim Iditarod noch nicht der Fall war. Pflege mich aus Sachen rauszuhalten von denen ich nichts verstehe. Habe nur mitbekommen das es  finanziell aufwendiger ist daran teilzunehmen und eben die normale Info ueber den PC. Habe eine Geschichte ueber Larry "Cowboy" Smith gehoert der einmal am half way Point das fette Dinner zu sich nehmen wollte welches der erste dort kredenzt bekommt. Da war dann alles voll mit Reportern und Kameras, sodass er ohne zu speisen wieder ging. Ob das stimmt weiss ich nicht, ist auch egal. Bestaerkt mich natuerlich in meiner Auffassung von einem riesen "Volksfest".
Der historische Hintergrund allerdings, ist beim Iditarod ohne Zweifel viel fundamentaler. Muss bei dieser Gelegenheit auch einen Buchtipp loswerden. Beim lesen gibt es auch im Sommer kalte Fuesse:      
Nordwestwaerts nach Nome...von G. und L. Salisbury.
Auf englisch: The Cruelest Miles. The Heroic Story of Dogs and Men in a Race Against an Epidemic.
Keine Angst, verdiene da nix drann, finde es einfach nur klasse und empfehlenswert.
Ach ja, Frankenstein, das habe ich nicht kapiert:
Du sagst: ein echtes Dog und Musher Team braucht sich nicht zu verstecken, egal was fuer Tiere zum Einsatz kommen- und dann: absolut korrekt die Siberian sehen einfach toll aus... aber wie ist die Performance.
Shanook, werde noch mal an einem Tipp arbeiten , aber nicht mehr heute .

gespeichert

 Frankenstein
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 100

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #16 Datum: Februar 9th, 2005 um 10:12:23am)
| Zitieren | Ändern

@bon

ins tierheim geben ??  das machen bestimmt viele, aber eben nicht alle.
einen meiner huskies habe ich in einer hütte "gefunden". 3 monate alt und kurz vor dem verhungern. der typ dem die hütte gehörte hat mich später blöd angemacht und es als vollkommen okay dargestellt die hunde so loszuwerden.

es waren 2 unabhängige sätze:

1. auch ausgemusterte hunde können, wenn man es versteht mit ihnen umzugehen (und es gibt musher die können das) ein klasse team bilden. vielleicht nicht gut genug den YQ zu gewinnen, aber zumindest einen "top team" paroli bieten. und mal ehrlich jeder der ankommt ist ein winner !!

2. das team mit den siberian huskies ist hübsch anzuschauen, aber ob sie auch durchhalten wird sich zeigen. und damit meine ich nicht nur die tiere !!!

es ist nicht verwerflich gewinnen zu wollen und ich schere auch nicht alle musher über einen kamm !!!
natürlich muss man sich die besten hunde seines kennels aussuchen. sonst geht gar nix.
aber der wahn nach "grösser, schneller, weiter" nimmt formen an, die keineswegs sporlticher natur sind.
wenn ich von spinnern rede, meine ich nicht die die das ganze jahr auf das event hin trainieren und viel herzblut reinstecken.

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Re: Musher 2005
(Antworten #17 Datum: Februar 10th, 2005 um 12:18:07pm)
| Zitieren | Ändern

Ich erwaehnte in einem Posting Daniel Bourassa und die Tatsache, dass auch er sicherlich 'nicht aus Langeweile am Rennen teilnimmt'. Wie das nachher zu Beitraegen ueber gelangweilte Franzosen fuehrte ist mir schleierhaft, aber vielleicht habe ich das ohne es zu wissen verursacht, was mir dann Leid tuen wuerde. Mein Satz sollte eigendlich sagen, dass auch er sicherlich einen Rennplan hat und sicherlich nicht fuer einen Campingtrip an der Ziellinie antreten wird.
Jetzt legt das bloss nicht AUCH wieder falsch aus. Danke !

Die richtige Beschreibung fuer franzoesisch sprechende Kanadier ist uebrigens 'Franco-Kanadier', und 'Cripin' hat ja schon erwaehnt, dass sie meist sehr empoert sind wenn man versucht sie als Franzosen abzustempel. Vielleicht sollten wir dies ..... aus reiner Hoeflichkeit... in Zukunft unterlassen.

Ob es nun  nur noch 3 Wochen oder 5 Jahre dauert; der Sieg eines ostkanadischen Teams ist nur eine Frage der Zeit.

Ich glaube im Prinzip auch nicht, dass Freking's siberian Huskies mithalten koennen, aber.... dafuer hat er im Beargrease 300 (450km) ja ganz gut mitgehalten. Hat er nicht den ersten Platz in 2004 gewonnen ??
Das ist ein sehr angesehenes Rennen. Den Iditarod hat er auch schon hinter sich mit seinen Hunden. Also auch da mal Vorsicht.

Nachdem ich mir nochmal das gesamte Feld angeguckt habe von dem ich wirklich nochmal sagen muss, dass es mir sehr offen erscheint fiel mir eines auf:
Obwohl nicht so viele Musher wie letztes Jahr am Rennen teilnehmen ist ihr gemeinsamer Erfahrungswert groesser als in den meisten Jahren.
Normaler Weise muessen fast ein drittel der Musher waehrend eines Yukon Quest Rennens aufgeben. In diesem Falle bezweifele ich das allerdings sehr.

Da faellt mir doch ploetzlich auf, dass ich nur 16 Strohballen fuer Teams in Dogdrop Mile 101 bestellt habe....  (schluck).

Peter



gespeichert

 Bon (Gast)
 Gast
 
Re: Musher 2005
(Antworten #18 Datum: Februar 10th, 2005 um 10:50:42pm)
| Zitieren | Ändern

1. Kleedehn
2. Dalton
3. Mackey
4. Hopkins
5.Willomitzer
6. Freking
7. Turner
8. Pinard
9. Schandelmeier
10. Little

Ist doch voellig logisch...oder was?
Und jetzt aber auch eure----ich meine ALLE die das lesen---- Tips.

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #19 Datum: Februar 11th, 2005 um 8:41:38am)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Nun zuerst muss ich mich entschuldigen - ich habe da Peter tatsächlich falsch verstanden (habe das "nicht" einfach übersehen ).

Und natürlich ist mir bewusst, dass die Franco-Kanadier keine Franzosen sind. Habe einen Onkel im franz. Teil von Montreal, der mir wohl die Leviten gelesen hätte , aber was soll ich sagen - ich mag diese Sprache nicht (auch wenn es an der Ostküste ja nicht ein reines franz. ist)!!! Na und irgendwie hat sich das in der Zwischenzeit dann halt etwas verselbständigt...

Aber nochmals für alle Franco-Kanadier: Je m'excuse!!!

@ Bon: Da hast Du ja einen doch recht anderen Tip als den meinen abgegeben... Und also logisch? Nööööööööö. Mal sehen, wer da besser ist (ich werde noch die Plätze 4-10 tippen...)

Ich hoffe auf jeden Fall, dass alle gut über die Runden kommen und das Rennen - wie Peter schreibt (und ich hoffe diesmal hab ichs richtig gelesen) - weit offen, also spannend wird

Shanook

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Re: Musher 2005
(Antworten #20 Datum: Februar 11th, 2005 um 3:09:41pm)
| Zitieren | Ändern

Na gut, dann gebe ich eben doch einen Tip ab:

1.Kleedehn
2.Massicotte
3.John Little
4.Lance Mackey
5.Dave Dalton
6.John Schandelmeier
7.Hugh Neff
8.Dan Kaduce
9. Frank Turner
10. Sebastian Schnuelle

Jetzt werde ich aber langsam ungeduldig........
Naja, bis Sonntag 13 Uhr (in Deutschland fast Mitternacht zum Montag) is es ja nicht mehr weit hin.
Dann geht's endlich los........  

Peter

gespeichert

 Frankenstein
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 100

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #21 Datum: Februar 11th, 2005 um 3:23:34pm)
| Zitieren | Ändern

ich drück euch die daumen das alles klappt !!!
und freu mich schon auf die ersten news am montag morgen, wenn ich ins office komme  

mein chef wird davon wohl nicht so begeistert sein

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Musher 2005
(Antworten #22 Datum: Februar 12th, 2005 um 6:11:22pm)
| Zitieren | Ändern

Bin ich blind? Oder habe ich was übersehen?

Gibt es vom Start irgendwo Live-Übetragungen via Internet? Radio? TV?

Herzliche Grüsse + Danke
Paul

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #23 Datum: Februar 12th, 2005 um 7:13:14pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Paul

Ich denke nicht, dass etwas "live" oder so kommt. Ich denke Frankenstein31 meint via Internet!!!

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: Musher 2005
(Antworten #24 Datum: Februar 12th, 2005 um 10:14:08pm)
| Zitieren | Ändern

live übers internet...

Aber vielleicht klappt es ja dieses Jahr wirklich mit ein paar bewegten (live)-Bildern. Sie arbeiten dran..
Werde das natürlich gleich verlinken oder integrieren.

Meine Top 10 noch - ist wirklich schwierig diese Jahr und damit aber auch spannend (dank Gatt, Steer)

1. Peter Ledwidge
2. Dave Dalton
3. William Kleedehn
4. Lance Mackey
5. Dan Kaduce
6. Blake Freking
7. Martin Massicotte
8. Frank Turner
9. Sab Schnuelle
10. John Schandelmeier

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 AlaskaDreamer
 Sourdough
 *****
 




 298379113 298379113    

 Geschlecht: male
 Beiträge: 224

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #25 Datum: Februar 13th, 2005 um 5:44:19pm)
| Zitieren | Ändern

Habt ihr das Video von Schandelmeier gesehen?
Also ich glaub ich muss mein Ttp umändern.. ich würds ihm so gönnen...

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4163

  | WWW |
Re: Musher 2005 / J.Schandelmeier
(Antworten #26 Datum: Februar 14th, 2005 um 12:19:53am)
| Zitieren | Ändern

Wer mehr ueber John Schandelmeier erfahren will, sollte den Blog von seiner Freundin Zoya lesen,
Immer aktuell und viele Infos, Bilder...
'gucks du hier':

http://dogsleddenali.blogspot.com/

admin/ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 MarionLucky
 Cheechako
 *
 



Ich liebe alles was mit Hunden zu tun hat !!!
      MarionSammi

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  |
Re: Musher 2005
(Antworten #27 Datum: Februar 16th, 2005 um 10:54:47am)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

in München ist glaub ich schon genauso viel Schnee wie in Kanada !!! ( hi hi, mein Auto ist total eingeschneit)  

Ich bin eigentlich ein Fan von Catherine Pinard, aber die hat im Moment glaub ich viele Probleme, genauso wie einige andere. Sie hatte mir schon im Vorfeld gesagt, dass ihre Hunde nicht so fit sind und einige andere Musher auch Probleme mit Krankheiten haben.

David Dalton hat noch 14 Hunde, mal sehen was er so weiterhin im Rennen macht.

Also hab einfach mal geschrieben, was mir so einfällt, sonst ist ja nicht so viel los im Fernsehen.

Weiß eigentlich niemand hier, ob man irgendwelche Fernsehsender aus Kanada über Satelit empfangen kann ?  

Also mein Tip:
David Dalton gewinnt das Rennen !!!

gespeichert

 walpino
 Gast
 
Re: Musher 2005
(Antworten #28 Datum: Februar 16th, 2005 um 2:13:14pm)
| Zitieren | Ändern

soviel ich weiss hat sebastian sich schon am 22.januar angemolden (anmeldeschluss)

wir verliessen am diesem tag das bluekennel camp
wo wir unvergessliche abenteuer verbrachten

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Musher 2005
(Antworten #29 Datum: Februar 16th, 2005 um 3:50:09pm)
| Zitieren | Ändern

Sab hat sich am erstmöglichen Tag für das YQ angemeldet. Er hatte dann aber Zweifel, ob er wegen seines Tourismus-Jobs und viel Arbeit wirklich am YQ teilnehmen kann.

Freut mich, dass es Dir bei Sab in Blue Kennels gefallen hat!

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.