ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 23rd, 2018 um 11:34:03am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Abschied
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Abschied  (Gelesen: 3145 mal)
 Ripley
 Gast
 
Abschied
( Datum: Februar 22nd, 2003 um 8:02:39am)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen,

jetzt ist es fast zu Ende und wie jedes Jahr fehlt einem in den ersten Tagen das Mitfiebern und Lesen im Internet wer was wann wo gemacht hat.

Schon letztes Jahr war es abzusehen und dieses Jahr wird es deutlich, das Quest verändert sich.
Viele Musher die mir über die Jahre hinweg ans Herz gewachsen waren, werden jetzt aufhören... die jungen "wilden" rücken nach... das ist der Lauf der Dinge und doch macht es ein bisschen wehmütig.
Heute morgen habe ich bei CBC in einem kleinen Nebensatz gelesen, das Turner in einem Interview gesagt habe, dies sei nun sein letztes Rennen gewesen.
Okay,er sagt das immer nach einem Rennen, aber ich glaube nach dem Ausscheiden vom letzten Jahr wollte er nur noch einmal ankommen. Das hat er geschafft, mit einer guten Plazierung und ich kann mir vorstellen das dies jetzt wirklich das letzte Mal gewesen ist.

Damit werden viele alte Gesichter 2004 nicht mehr dabei sein. Turner wird mir fehlen, Amundson hat mir diese Jahr schon gefehlt und all die anderen die immer wieder mal dabei waren...

In diesem Jahr gab es unglaublich viele schöne Bilder und Berichte... wir sind auch von hier immer bestens informiert... ein ganz dickes Danke schön an alle die dies möglich gemacht haben.
Aber wie beim Iditarod hat es auch Nachteile, Kleedehn hat sich beschwert, das ein Kamerateam im Hang von Eagle Summit direkt am Trail gestanden hat und seine Hunde dadurch verunsichert waren.... (siehe Fotos von Carsten) ...

Unsere Wunsch immer mehr sehen und erfahren zu wollen verändert mit der Zeit auch den Charakter des Rennens ...

Ich bin sehr gespannt wohin es gehen wird und freue mich sehr auf das nächste Rennen.

Jetzt gilt es den Mushern und ihren Teams die Daumen zu drücken die noch draußen sind. Ich hoffe sehr das es alle schaffen werden.

Liebe Grüße
Nicole

gespeichert

 AKI (Gast)
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #1 Datum: Februar 22nd, 2003 um 1:13:07pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo !
Also ich saß in den letzten 14 Tagen auch sehr viel vor dem PC und habe zum ersten mal den Yukon Quest die ganze Zeit beobachtet übers Internet! Mir wird auch was fehlen! Ich hoffe die restlichen werden den Weg auch noch voll gut zu Ende bringen vor allem Silvia F. . Ich finde es eine Super Leistung für eine deutsche Frau!!!!! Dazu braucht man auch den Mut und die Kondition !
Danke an alle die mitgewirkt haben an den Seiten und den tollen Fotos !
Gruß aus dem Schwabenlande!
AKI

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: Abschied
(Antworten #2 Datum: Februar 22nd, 2003 um 3:47:32pm)
| Zitieren | Ändern

Liebe Leut'

was heisst "Abschied"? Bei Id werden wir uns ja hoffentlich auch noch lesen...

Aber generell möchte ich mich auch bei Ragnar & Co bedanken - für Job, Infos... und ganz wichtig! Für das Forum. Wo soll man sonst "Dampf ablassen"?

Meine Frau hört sich zwar gerne alle halben Stunden meine Zwischen-Rufe an - aber irgendwann will sie auch schlafen

In 2-3 Monaten weiss ich, ob mir ein freier Nebenjob gelingt, der es mir ermöglicht (ja sogar: notwendig macht), dass ich im Sommer + Anfang Dezember und dann entweder beim YQ ider Id dabeisein kann/sein muss.
Heuer war es wegen des wenigen Schnees nicht möglich, rüberzufliegen, weil ich bei Sebastian nicht wohnen konnte und mir ein Hotel zu teuer ist. Aber nächstes Jahr könnte es bereits bezahlter Job sein, rüberzufliegen. OK. Ich träume (und kämpfe) weiter - alles dauert noch.

Aber noch ein Wort zu den Rennen:
OK. Turner & Co werden vielleicht nicht mehr antreten - oder nicht mehr lange.
Mich begeistern jedoch schon die jungen! Nehmt nur Massicotte! Ein Sprinter, der mit 8 Jahren richtig zu mushen begann. Wenn man sich Junior-Quest etc. anschaut... da kommt eine völlig neue Generation! "Kids", die von Baby-Beinen an am Schlitten gestanden sind. In vielen Fällen auch: Kinder von "old heroes".
Alleine, wenn ich mir die Jung-Mädels anschaue! Irr!
Solche Kids werden in 5 Jahren den noch verblieben "alten Hasen" um die Ohren fahren, dass es rauscht!

Und noch ein Wort zum Sommer:
Vielleicht - hängt von Ragnar & Co ab - könnten wir uns z.B. jeden 1. des Monats hier kurz treffen. Wenn es was neues gibt, plaudern wir - wenn nicht, dann warten wir bis zum 1. des nächsten Monats.

BTW zum YQ-Abschied: ich schickte in Ö eine Presseaussendung über Hans Gatt's Sieg raus. Das machte ich auch vergangenes Jahr und auch als er "Musher of the Year" wurde. Interesse damals gleich Null.
Heuer spielt es sich ab! Die Leute wollen "Exklusiv-Interviews" mit Hans, Fotos, Reportagen... etc.
Offenbar höhlte steter Tropfen einige Steine...
Auch wenn ich nix dafür bezahlt bekomme, es macht Spass und es freut mich wahnsinnig, dass plötzlich um 300% mehr Interesse besteht (OK - von 3 auf 9 )) - aber immerhin.

Nur, wenn der Sport in die Medien kommt, haben wir Chance auf Sponsoren, Trails, Nachwuchs, etc.

Zum Thema "Kommerzialisierung des Hundesports" würde ich gerne mit euch nach dem Id plaudern. Ich schrieb vor einiger Zeit in Österreich einige Artikel dazu, die für Aufsehen sorgten. So setzen die Hundler in Ö beispielsweis pro Jahr ca. 550 Mio Euro um! Das ist in Ö mehr, als Firmen wie Sony, BMW, etc. Umsatz machen...
Oder das Thema "Olympische Spiele"... alles scheitert doch nur an den Selbstherrlichkeiten von 325 selbsternannten Verbandspräsidenten...

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #3 Datum: Februar 23rd, 2003 um 12:31:29pm)
| Zitieren | Ändern

Guten Morgen Paul,


<was heisst "Abschied"? Bei Id werden wir uns ja <hoffentlich auch noch lesen...

Klar tun wir das. Mein Herz gehört dem YQ. Aber ID wird natürlich nicht ausgelassen.


<In 2-3 Monaten weiss ich, ob mir ein freier Nebenjob <gelingt, der es mir ermöglicht (ja sogar: notwendig <macht), dass ich im Sommer + Anfang Dezember und <dann entweder beim YQ ider Id dabeisein kann/sein <muss.

Ich drücke Dir die Daumen das es klappt. Werde natürlich auch versuchen nächste Jahr live dabei sein zu können.

<...Solche Kids werden in 5 Jahren den noch <verblieben "alten Hasen" um die Ohren fahren, dass <es rauscht!.....

Das ist richtig. Mich begeistert das auch. Es war halt nur ein bisschen Wehmut sich von Vertrautem zu trennen. Ich freu mich natürlich auf den Nachwuchs. Schau Dir nur Boivin an, was für ein Mädel!

<Und noch ein Wort zum Sommer:uns z.B. jeden 1. <des Monats hier kurz treffen. Wenn es was neues <gibt, plaudern wir - wenn nicht, dann warten wir bis <zum 1. des nächsten Monats.

Gute Idee. Denn es gibt ja auch das ganze Jahr eigentlich was zu erzählen. Würde mich sehr freuen. Vielleicht kann ja Ragnar auch mal einen Chat einrichten, dann ist es einfacher einen festen Zeitpunkt auszumachen und sich virtuell zu treffen.

Vielleicht können wir ja auch ein paar Musher gewinnen, sich ab und an zu beteilgen. Wie Du siehst habe ich auch ein Vorliebe für Öffentlichkeitsarbeit und das wäre sicher eine schöner Anfang, Fans und Musher zusammen zu bringen. Dieses Forum/Seite ist ein guter Platz das zu realisieren.

<Heuer spielt es sich ab! Die Leute wollen "Exklusiv-<Interviews" mit Hans, Fotos, Reportagen... etc.
<Offenbar höhlte steter Tropfen einige Steine...
<Auch wenn ich nix dafür bezahlt bekomme, .....

Das ist gut. Wie gesagt das wird sicher irgendwann auch Auswirkungen auf das Rennen ansich haben, aber ich freue mich wenn das Image dieser sportlichen Leistung von Mensch und Tier verbessert wird.

<Nur, wenn der Sport in die Medien kommt, haben wir <Chance auf Sponsoren, Trails, Nachwuchs, etc.

Das ist richtig und gerade für Deutschland wichtig. Zumal Du hier an so vielen Fronten kämpfen mußt, um überhaupt etwas professionelles auf die Beine stellen zu können.

<Zum Thema "Kommerzialisierung des Hundesports" <würde ich gerne mit euch nach dem Id plaudern.

Gerne, zumal das Thema immer sehr emtional angegangen wird. Sachliche Informationen und Machbarkeiten könnten eine Basis schaffen für eine vernünftige Auseinandersetzung mit diesem Bereich.

Also, ich freue mich über eine rege Teilnahme in diesem Forum und vor allem über alles was mit Hunden und Mushern zu tun hat!

Ragnar könntest Du nicht noch ein neues Thema erstellen?
Alles rund um den Schlittenhundesport oder so....

Denn es wird ja nicht immer nur um das Quest gehen.

Wäre toll.

Liebe Grüße
Nicole

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Veraenderung des YQ:
(Antworten #4 Datum: Februar 24th, 2003 um 11:01:59am)
| Zitieren | Ändern

Naja,
das YQ veraendert sich sicherlich nicht wegen ein paar Kameramaennern auf Eagle Summit. Da gab es weit mehr Probleme mit Fulda in den 90ern. Und die Sache mit Medienleuten auf Eagle Summit gibt es schon seit mehr als 8 Jahren.
Was neu ist sind Leute wie Ragnar und Carsten, die wirklich Zeit aufbringen um uns zu informieren und uns bewusst zu machen was bei diesem Rennen wirklich passiert.Danke an euch beide !!!
Turner wird das Rennen nicht wieder fahren ?
Hm, also heute abend beim Finisher Banquet hat er das nicht gesagt.Eigendlich meinte er nur, dass er seit Jahren nicht mehr so viel Spass beim Rennen gehabt hat wie diesmal. Allerdings weiss ich, dass er letztes Jahr gesagt hat, dass er wahrscheinlich nie wieder fahren wird. Hmmm......!!!
John Schandelmeier meinte bei seiner Ansprache am Schluss, dass dies seine letzte Yukon Quest waere.
Dann fuegte er hinzu:"...zumindest fuer dieses Jahr."
Kleedehn bleibt, Dan Kaduce bleibt und Martin Massicottes Frau war nicht unbedingt gluecklich, als sie mir sagte, dass auch er zurueckkommen wollte.Hans Gatt wird wahrscheinlich auch wieder dabei sein.
Dann gibt es da Neulinge wie Elli Claus.
Sie gewann ja in 2002 die Junior Quest und wurde nun zweite in der YQ 250 ('verlor' um 30 Minuten). Es ist wenig bekannt, dass dieses Rennen nur ab 18 Jahren gefahren werden kann.
Die Rennrichter aenderten die Regeln um sie dieses Jahr mit 17 Jahren zuzulassen. Naechstes Jahr wird sie mit 18 Jahren das YQ fahren.
Wir sind mal alle gespannt was passieren wird, aber ich bin sicher dass es mit oder ohne einen der Musher nicht weniger spannend sein wird.
Peter


gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Abschied
(Antworten #5 Datum: Februar 24th, 2003 um 10:37:48pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,

sorry das ich mich jetzt erst melde!

Klasse Vorschläge habt ihr!

Also ein Chat hatte ich schon mal auf meiner Alaska-Info Seite eingerichtet ; Interesse = 0
Aber ich denke jetzt sich genug Interessierte da und
ich schau mich schon mal nach einem geigneten Script um. Die Idee Musher zu Diskussionen einzuladen ist genial! Mal schaun was sich da machen laesst. Ich werde mich auf jeden Fall mal dahinter klemmen.
Ein neues Thema 'Alles zum Hundeschlittensport' kann ich natürlich eröffnen!

Ich bin von dem positiven Feedback dieses Jahr wirklich überwältigt- nicht nur eMails, Gästebucheinträge, Forumsbeiträge nein auch per Telefon wird Interesse am Quest bekundet!
Das motiviert weiterzumachen. Auch wenn es die
wenigsten wissen - die Seiten habe ich bis auf Übersetzungshilfen komplett alleine gemacht und viel
Arbeit und vor allem Zeit investiert.
Ich bin hauptsaechlich von dem 'Spirit' des Rennes
beeindruckt und fuehle mich durch die Berichterstattung irgendwie damit verbunden.

Zum Iditarod; auf Grund von Zeitmangel schaffe ich dieses Jahr eine ausfuerhrliche Berichterstattung nicht. Es wird aber Infos geben...versprochen!

So mal schaun ob Geoffrion schon seine rote Laterne
bekommen hat...

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Anouk
 Cheechako
 *
 



Im Moment fällt mir nichts schlaues ein!
      Anouk66

 Geschlecht: male
 Beiträge: 3

  |
Re: Abschied
(Antworten #6 Datum: Februar 25th, 2003 um 7:12:07pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo allen Zusammen,
Gratulation an alle die Angekommen sind, tolle Leistung.
Die Sache mit dem Chat finde ich eine gute Sache, würde mich auch daran beteidigen.

Michael

gespeichert

 Carsten
 Cheechako
 *
 



"...we go north, the rush is on!"
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 10

  | WWW |
Re: Abschied
(Antworten #7 Datum: Februar 25th, 2003 um 9:47:22pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo, dem allgemeinen Lob möchte ich noch dringend was hinzufügen. Peter ist ein  sehr bescheidener Mensch. Ohne ihn würde es wahrscheinlich gar keine YukonQuest Praesenz im web geben (amerikanische Hauptseite). Er ist derjenige, der sich jahrelang fuer eine homepage eingesetzt hat. Der unermüdlich ehrenamtlich dafuer gearbeitet hat und massgeblich fuer Gestaltung,Texte und Updates verantwortlich ist. Er war es, der mich motiviert hat, die Fotos zu machen. (Hat er gut hinbekommen, normalerweise sitze ich gerne tagelang rum und starre ins Feuer)
Auch Ragnar gilt grosse Anerkennung, gestaltet er doch die gesamte deutsche YukonQuest homepage allein, ohne Team, wie hier vermutet wurde. Man bedenke wieviel Zeit dabei draufgeht.
Also Peter und Ragnar, danke fuer Euren Einsatz! Ich hoffe, dass wir im naechsten Jahr, mit dem gleichen Spirit wieder zusammen arbeiten werden!

Gruesse, Carsten

Vielen Dank fuer die vielen wohlwollenden Kommentare zu den Fotos.

gespeichert


"...we go north, the rush is on!"
 Ripley
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #8 Datum: Februar 26th, 2003 um 8:58:13am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ragnar, Peter und Carsten,

ein dickes Danke schön an Euch. Bin jetzt schon im dritten Jahr aktiv auf dieser Seite und werde es natürlich im nächsten Jahr auch wieder sein.

Das Ragnar hier in Deutschland alles alleine organisiert war nicht allen unbekannt! Da er auch noch andere tolle Internetseiten auf die Beine gestellt hat, weiß ich seine Arbeit und vor allem seinen persönlichen Einsatz sehr zu schätzen.

Peter gehört hier genauso dazu. Ohne seine Berichte, im letzten Jahr auch viele Bilder, würde ein wichtiger Bezug zum Rennen fehlen. Er ist derjenige der wirklich umfassende Einblicke hat. Freue mich das er hier schreibt.

Carsten und seine Bilder sind ein absolutes Highlight dieses Jahr. Super Klasse...
Eigentlich sollten sich Peter, Carsten und Paul zusammen tun und aus diesem ganzen Material ein Buch/Bildband über YQ 2003 machen. Ich bin mir sicher das würde hier wie drüben super verkauft werden. Laßt Euch das mal durch den Kopf gehen.

Und nicht zuletzt ein super dickes Danke schön an alle die hier mit geschrieben haben. Ganz besonders an Paul!

Bis dann Nicole

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #9 Datum: Februar 26th, 2003 um 9:03:24am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ragnar,

sag mal Bescheid wenn Du den Chat eingerichtet hast. Und wie das kommuniziert werden könnte, das auch Musher sich beteiligen.

Liebe Grüße

Nicole

gespeichert

 Sui Kings
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #10 Datum: Februar 27th, 2003 um 10:34:27am)
| Zitieren | Ändern

                   Hallo zusammen
Tolle Idee Leute das mit dem Chat.Lasst mich bitte wissen wenn es losgeht.Und der Vorschlag ein Buch über dasY.Q. 2003 zu schreiben sowas in der Art wie ein Bildband finde ich klasse. Leute lasst euch das mal durch den Kopf gehen. Es wird mit Sicherheit gekauft werden. Möchte nächstes Jahr zum Y.Q. vieleicht kann ich euch behilflich sein mit der einen oder anderen Sache. Gruss aus Köln Alaaf zusamme.
           
                         Sui


gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #11 Datum: Februar 27th, 2003 um 4:15:57pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sui,

sag ich doch... also Jungs ... wenn ihr vier Euch zusammen tun würdet (Ragnar möchte ich da nicht vergessen) würde das bestimmt richtig gut werden...

Und einen Verlag der das machen würde, findet sich bestimmt. Zumal in den Medien Schlittenhunderennen immer häufiger auch Thema ist.

Ragnar... ich denke, jetzt hast Du Leute für den Chat!

Liebe Grüße aus Dormagen nach Kölle .... Alaaf!!

Nicole

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Chat
(Antworten #12 Datum: Februar 27th, 2003 um 7:54:15pm)
| Zitieren | Ändern

Hellau!

Also gestern habe ich ein Chat-Script installiert,
dass muss ich aber erst noch konfigurieren, kann
also noch etwas dauern - sieht aber ganz ok aus.

Zu den Teilnehmern; Ich habe Carsten Thies (offizieller Photograf des Yukon Quest) gefragt,
ob er Interesse hat, seine Yukon Quest Erlebnisse uns
im Chat evtl. mitzuteilen - er hat generell zugesagt,
hat aber viele Termiene....
Silvia Furtwaengler und Thomas Tetz wuerde ich kontaktieren. Vielleicht hat Paul Lust Hans Gatt fuer
einen Chat-Termin zu gewinnen ?!!?
Peter koennte ich auch fragen, der hat ja aller Hand
Kontakte. Vielleicht laesst sich auch eine deutsche
Tieraerztin die seit drei Jahren beim Quest dabei ist,
fuer einen Chat-Termin gewinnen.

Das mit dem Bildband ist natuerlich auch eine klasse Idee - die noch besprochen werden sollte - Ihr habt wirklich super Ideen! Danke Euch!

Gruesse
Ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Sui KIngs
 Gast
 
Re: Abschied
(Antworten #13 Datum: Februar 28th, 2003 um 9:23:09am)
| Zitieren | Ändern

                     Hallo Zusammen
Na sag ich doch! Chat und Buch tolle Sache!!! Leute das wird was.Nun aber habe ich eine ganz wichtige Frage. Da ich Schichtarbeiter bin ist es für mich ganz wichtig meinen Urlaub schon ganz früh anzumelden.Daher meine Frage?Wann startet der Y.Q.2004? Denn ich will rüberfliegen!!!! Danke im voraus für Infos.Feiert noch schön.


              Kölle Alaaf


Gruss Sui

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4211

  | WWW |
Re: Abschied
(Antworten #14 Datum: Februar 28th, 2003 um 12:22:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sui,

das 2004 Yukon Quest startet am 14. Februar in Fairbanks!

Also schon mal Urlaub vormerken.

Gruesse
Ragnar

gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.