ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juni 24th, 2018 um 2:44:54pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   1. in Dawson
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: 1. in Dawson  (Gelesen: 3069 mal)
 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
1. in Dawson
( Datum: Februar 12th, 2003 um 9:38:39am)
| Zitieren | Ändern

Was meint Ihr? Kann Massicotte Gatt noch halten? Ich glaub nicht. Ich tippe schon hier auf Schandelmeier!!! Er wird bis kurz vor Dawson hinter Gatt bleiben und dann aus dem Windschatten schiessen...

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #1 Datum: Februar 12th, 2003 um 2:44:40pm)
| Zitieren | Ändern


[
Was meint Ihr? Kann Massicotte Gatt noch halten? Ich glaub nicht. Ich tippe schon hier auf Schandelmeier!!! Er wird bis kurz vor Dawson hinter Gatt bleiben und dann aus dem Windschatten schiessen...

Ich bin diesmal wegen Hans völlig verwirrt.  Seine Taktik war nämlich bisher völlig anders: Mit nicht zu grossem Abstand nachfahren - Hunde schonen - dann voll rennen und Hunde kurz vorm Ziel droppen, um noch schneller im End-Sprint zu sein.

Vielleicht aber ruft mich Hans heute/morgen von Dawson aus an. Bin schon gespannt.

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #2 Datum: Februar 12th, 2003 um 9:07:12pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Jungs,

- hallo Paul - schön von Dir zu lesen -

also ich halte Schandelmeier auch für sehr stark und sicher auch ein Favorit für die ersten Plätze. Aber irgendwie vergesst ihr Tetz. Er ist fit, hat noch keinen seiner Hunde rausgenommen und verfügt über ein hohes Maß an Erfahrung, im Gegensatz zu dem Jungspunt Massicotte. Allerdings wird Turner noch näher rankommen. Ob er das Trio ernsthaft gefährden wird, ist eher unwahrscheinlich, aber zutrauen würde ich es ihm dieses Jahr schon.
Kleedehn wäre es zu wünschen, aber ich sehe es wie Shanook, er kann dieses Tempo nicht die ganze Strecke lang halten. Steyer ... kann ich nicht beurteilen, denke aber, er wird zurückfallen. Wir werden sehen, die Strecke nach Dawson wird es zeigen!

Liebe Grüße

Nicole

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #3 Datum: Februar 13th, 2003 um 8:37:59am)
| Zitieren | Ändern



DAnke Ripley, da werd ich ja ganz verlegen... Nein im ernst: Ich hab Tetz nicht vergessen, aber irgendwie glaube ich (noch) nicht so recht an ihn

Aber diese Strecke des Geheimnisses wird jetzt also doch einiges zeigen...

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #4 Datum: Februar 13th, 2003 um 9:17:47am)
| Zitieren | Ändern

Hi Shanook,

... nicht rot werden ... ... sonst muß ich meine ausschweifenden Komplimente einstellen...


.... ja ... wir haben die Weisheit nicht erfunden... in zwei Tagen sind wir schlauer...

Grüße aus dem sonnigen Rheinland...

Nicole

P.S. Jetzt doch was persönliches : wo kommst Du her bzw. wo bist Du jetzt ....

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #5 Datum: Februar 13th, 2003 um 10:17:30am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Ripley

Also ich komme aus der Schweiz (nähe von Basel) - also auch aus einem Matschort Aber ich arbeite daran, in den Yukon auszuwandern... Wie gesagt - ich habe nördlich von Carmacks eine Cabin, aber leider fehlt noch der Ofen und die Inneneinrichtung, deshalb bin ich halt noch hier... Immerhin - ich bin schon etwas weiter als die meisten  . Und klar ist: ICH LIEBE DEN YUKON!!!!!!

Bis später

gespeichert

 shanook
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 120

  |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #6 Datum: Februar 13th, 2003 um 10:28:40am)
| Zitieren | Ändern

Habs soeben gelesen - Gatt hats doch gepackt!!! Als erster Musher in Dawson!!! Jaja - wie Paul es beschrieben hat, er gibt noch die etwas langsameren Hunde ab und hat mit den restlichen den grösseren Speed!!! Gratulation an Hans Gatt!!!

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #7 Datum: Februar 13th, 2003 um 10:51:41am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Shanook,

Schweiz ist ja nicht schlecht. Meine ganze Liebe gehört auch dem Yukon. Wann immer es geht fahre ich rüber... Auswandern wäre toll... aber es fehlt mir ein bisschen die berufliche Perspektive. Bin zwar Krankenschwester, arbeite im Bereich Marketing und bin auch Doghandlerin, aber damit komme ich da drüber nicht wirklich weiter...
Aber so ist das Leben.... dann müßen die längeren Aufenthalte halt reichen. Beneide Dich ein bisschen, hoffe Du schaffst es Deinen Traum auf sichere Beine zu stellen...

Aber jetzt zurück zu den wichtigen Dingen des Lebens.

Wenn Gatt und Jungspunt sich da vorne schon angehen, schaue ich sehr erwartungsvoll auf die nächsten 400 Meilen... trotzdem meinen Glünschwunsch an Gatt. Klasse gemacht!!!

Gruß

Nicole

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #8 Datum: Februar 13th, 2003 um 12:35:29pm)
| Zitieren | Ändern


Servus Shanouk,

naja... so wie ich es beschrieben habe, ist es nicht ganz. Denn Hans ist bereits jetzt eindeutig zu schnell. Das ist nicht seine Taktik.

Meine Vermutung (aber ich hatte seit Monaten keinen Kontakt mehr mit Hans): Er räumt jetzt ab - die Sponsoren freuen sich.... und dann sieht man weiter.

Man muss ja wissen, dass Thomas Tetz sein bester Freund ist und Hans & Thomas mit der Furtwänglerin trainierten.

Also bleibt mein Tipp: Tetz siegt. Die Furtwänglerin braucht ein gutes Ergebnis, um Sponsoren zufrieden zu stellen und um ihr tws. ramponiertes Image in Europa zu verbessern.

Unabhängig von allen Freundschaften und Taktiken...
Mich interessiert der neue Schlitten von Gatt. Bisher hat er ja bei dem extrem harten Trail mit wenig Schnee sensationell gehalten. Wenn er nun über die (möglicherwiese tws. aperen) Berge auch so gut hält, ist das die beste Werbung für seine Schlitten.
Wenn ich z.B. an das YQ 2000 denke, wo ab Pelly nach WH ähnliche Trails waren und alle ihren alten Holzschlitten nachgetrauert haben, dann hat Hans einen fulminanten - wenn nicht bahnbrechenden -  Schlitten entwickelt.  

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #9 Datum: Februar 13th, 2003 um 12:54:37pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Paul,

ignorierst Du mich?

Ich stimme Dir zu... Gatt ist zu hastig.... und ich glaube Tetz ist einfach dieses Jahr besser.

Das die drei zusammen trainieren wußte ich schon... Hat Furtwängler in jeder Hinsicht gut getan, so wie es aussieht.

Sie braucht eine gute Plazierung und vor allem muß sie durchhalten, ansonsten werden die Sponsoren kein weiteres Rennen unterstützen. Ihr in Deutschland ramponiertes Image  hat sie selbst teilweise ausgelöst. Aus vielen Ecken traut man ihr ein Durchhalten nicht zu, weil zwischen dem Erfolg den sie der Presse immer dagestellt hat und den wirklichen Rennergebnissen schon Welten liegen. Es ist z.B. easy zu sagen, ich war da zweite oder dritte, wenn insgesamt in der Klasse nur zwei oder drei Musher gestartet sind.
Sie vermarktet sich klasse, meine Hochachtung. Aber irgendwann müßen ihre Aussagen mit Taten gefüllt werden. Und darauf wartet die Musherwelt hier in Deutschland gespannt. Mein größte Sorge ist, das sie trotz des Drucks es allen zeigen zu wollen, das Wohl der Hunde nicht vergisst....

Wo war der neue Schlitten schon im Einsatz? Jetzt das erstemal auf dem Quest?

Bis dann Paul...

Gruß

Nicole

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #10 Datum: Februar 13th, 2003 um 1:06:31pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Jungs,

hab es auch gerade gelesen, Kleedehn ist als dritter in Dawson angekommen und alle Hunde noch drin... freu!!!

Shanook...  lange lebe meine Fantasie!!!

Freudige Grüße

Nicole  

gespeichert

 Paul
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 255

  | WWW |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #11 Datum: Februar 13th, 2003 um 3:36:55pm)
| Zitieren | Ändern

Servus Nicole,

nie würde ich wagen, Dich zu ignorieren!!!!

Zu Gatt's Schlitten:
Ich habe nur Fotos vom Start gesehen. Mir ist sofort dieses "Oval" bei der Verstrebung am vorderen Teil aufgefallen. Und dass Hans bei seinen Schlitten (hat ja eigene Produktion) gerne experimentiert, das weiss man ja.

Zur Furtwänglerin:
Auch wenn sie hier im Forum offenbar viele Freunde hat:
Der TV-Bericht über ihr YQ vor 2 Jahren war für mich eine Katastrophe. Alleine der Streit mit Zirngibl - das hat gereicht. Eine Musherin, die mit dem Besitzer der geliehenen Hunde streitet, ob man weiterfährt oder nicht.... sorry. Aber das ist für mich "unreif".

Die Art des Trainings (mit Kind), die Bekleidung (erfrorene Finger)... all das liess nicht auf Professionalität schliessen.
Und dann ein Buch, das den titelmässig den Eindruck erweckt, dass man sich 1600km bei extremsten Wetter durch die ärgste Wildnis der Welt durchgekämpft habe...

Ich schreibe auch und ich mache auch Werbung.Aber "überhöhte Wirklichkeit" hat in jeder Branche ein Ende...

Das ändert aber nichts an meiner Meinung, dass ich jeden bewundere, der überhaupt die Quali schafft, am YQ teilnehmen zu dürfen und ich bewundere absolut jede und jeden, der dort überhaupt startet.

Herzliche Grüsse
Paul

gespeichert

 Ripley
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #12 Datum: Februar 13th, 2003 um 4:11:56pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Paul,

schön das Du mich jetzt doch gesehen hast! Freut mich!  

Deine Meinung zu unserem deutschen Mädel teile ich im großen und ganzen. Dieses Bild von ihr entstand einfach, weil ich selbst mit Hunden arbeite und weil ich im unmittelbarem örtlichen Umfeld Doghandlerin eines Mushers bin. Mir ihm war sie halt auch im gleichen Verein. Da trifft man sich dann schon mal oder besucht die gleichen Rennen.
Die Auseinandersetzung mit Zirngibl, der Umgang mit ihren Hunden (ohne ihren Eheman wäre das wohl ein kleines Desaster) und letzendlich ihre nicht wirklich professionelle Vorbereitung  und natürlich ihr Buch haben bei mir ein etwas anderes Bild hinterlassen als es die breite Öffentlichkeit so hat. Aber so ähnlich wie Du bewundere ich ihr Durchhaltevermögen und ihren Mut.
Okay und nu hab ich mich auch genug ausgelassen. Meine persönliche Meinung tut hier nur ganz bedingt was zur Sache. Es liegt an jedem selbst sich seine Meinung zu bilden. Die einen haben halt nur die Möglichkeit davor zu schauen und andere können auch mal dahinter blicken....

Aber alles weitere werden wir sehen....

Zu Gatts Schlitten:
Mich würden die technischen Daten interessieren. Vielleicht kommst Du ja mal dran. Bin ja immer auf der Suche nach besserem Material.

Bis nachher

Nicole

gespeichert

 admin
 Administrator
 *****
 



Alaska 4ever
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 4190

  | WWW |
Re: 1. in Dawson
(Antworten #13 Datum: Februar 13th, 2003 um 5:17:01pm)
| Zitieren | Ändern

junge hier ist ja mal richtig was los...  

Zu Gatts Schlitten; auf seiner Homepage findest du auch Daten [Long-Distance Sled ERS]
Neben Gatt benutzen auch Rick Mackey, Eddy Streeper, Jeff King, Martin Buser, Ramy Brooks, Thomas Tetz, William Kleedehn und Andrew Lesh
seine Schlitten.

http://www.atlin.net/GattSled/index.htm

Nicole: es gibt ein Bild von Vanier nach seiner Aufgabe - im Hintergrund siehst du seine Hunde (klein)

http://www.yukonquest.info/_multimedia_bilder2003_01.shtml

Zu Furtwaengler; Respekt vor ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und ihrem Enthusiasmus.
Wartet mal ab - vielleicht ueberrascht sie uns alle!
Nicht immer drauf hauen...mehr kann ich dazu nicht sagen.

ragnar


gespeichert


http://www.alaska-info.de
http://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.nord-amerika-suche.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
-----------------------------------
 Bon (Gast)
 Gast
 
Re: 1. in Dawson
(Antworten #14 Datum: Februar 13th, 2003 um 5:49:20pm)
| Zitieren | Ändern


Hallo Leute
Die Furtwaengler hat nicht nur in Deutschland bei Leuten die nicht dumm sind ein ramponiertes Image.
Die benimmt sich im Yukon teilweise geradezu unmoeglich. Habe das von einem Musher der auch an der Quest teilnimmt.
Wie heisst es doch so schoen, huetet euch vor Sturm und Wind und vor Deutschen die im Ausland sind.
Leider trifft das Sprichwort manchmal zu.
Hoffe sie nutzt die Zeit auf dem Trail um mal ueber Ihre Auftritte nachzudenken.
Gruss, Bon

gespeichert

  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.