ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 30th, 2023 um 5:20:16am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte die Nutzungsbedingungen des Forums einhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Nachrichten
   Denali Park
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Denali Park  (Gelesen: 232 mal)
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1049

  |
Denali Park
( Datum: September 7th, 2022 um 11:08:45pm)
| Zitieren | Ändern

Zwischen anchorage und Fairbanks,
ein kleiner Besuch im Denali ? Lust dazu ?Dann los.

Da waere z.B. [ ohne das man fuer ein paar stdn. mit dem Bus reinfaehrt....der Denali Park, Hunde Kennel.
Circa 11 miles rein, geht noch mit dem eigenen Auto, or Bike...
da liegt links der officielle Sleddog Kennel  des Denali Park.
Vor 2 weeks waren wir wieder dort.
Der Denali Park Kennel feierte seinen 100jaehrigen Geburtstag.
Ein 100 Jahre alter /staendig arbeitender Sleddog Kennel !!
Wahnsinn, diese Einrichtung gibt es jetzt 100 Jahre.
Der 1. Super Intendant des Parks  Harry Karstens ,holte vor 100 Jahren 7 Sleddogs von einem Homestaeder, um diese Dogs als Hilfe  "einzustellen."
100 Jahre ist es her, nie wurde gestoppt, es wurden regelmaessig puppies nachgezogen.
Diese Sleddogs haben die Wintertrail gezogen, und fahrbar gehalten.
Schlitten voll Brennholz geholt..
Sie schleppten Bau Material entlang der Trails, um einige kl. Shelter/Huetten aufzubauen.
Die als Notfall gedacht waren, auch das man dort Food storen kann, fuer Animals wie Menschen, die auf ihren Denali Trip eine Pause brauchten.
Die Dogs "spielten" auch Rettungsdienste.
Wenn z.B. Biker oder Wanderer in eine notlage kommen[ Per Sat. Phone wurde im Denali Buero angerufen , und das dogteam ist schon unterwegs , mit den Noetigsten,oder denjenigen abzuholen, oder anderweitig zu helfen.
[Natuerlich , ist etwas sehr,sehr Schlimmes , auch Helicopter fliegen....
Die Dogs koennen es  , auch bei schlechten Wetter...

Der Kennel wuchs mit den Jahren, war niemals geschlossen.

Die Arbeit war staendig da.
Eine grosse Gruppe an Voluntaere half ueber viele  Jahre mit , den Kennel am Laufen zu halten.
[ und jetzt noch immer ]
Im warmen Sommer holen sie die Dogs zum "Spazierengehen ab.
Viele der Dogs, die nach  etlichen Jahren zu alt fuer die viele Kraft Arbeit waren, und in Rente gingen, bekamen ihr Rentner Dasein eben auch bei diesen langjaehrigen Voluntaeren, oder eben befreundete Nachbarn.
Als wir zum 100 Jahrestag  da waren, war grad ein neuer Wurf .
Die puppies waren so um die -10 week s.
Sie Alle bekamen ,   die Namen der ersten Sleddogs von vor 100 Jahren, die vorher nie vergeben wurden.

Jetzt sind ungefaehr  zwischen 25-30 Sleddogs dort.
Im Sommer , wenn die Besucher kommen, werden jeden Tag um 10:00 AM und 2:00 PM und 4:00PM  
die Moeglichkeit gegeben ,selber ein Team zu fahren, oder im Sled /Wagen mitzufahren.

Es sind sehr gut kraeftige Dogs, sie Alle haben eine lange Arbeits Geschichte...keine duennen Racer.
Es gab Kreuzungen in der Vergangenheit, von den kraeftigsten Arbeits Sleddogs, auch AM und sogar ein paar Groenlandhunde, die von einem Trip von Groenland ueber Canada Kueste entlang bis nach Nome  mit Knud Rasmussen travelten.
Dies hatte vor ein paar Jahren der Neffe von Rasmussen wiederholt.
Die Dogs mussten  leider dort zurueckbleiben ...[raus aus Groenland duerfen sie raus, aber nicht mehr rein.
Der Nome Mensch, der sie dann aufnahm , behielt sie bis zum Lebensende....aber...das wars.
Einmal gab er einen Hund an einen Travel Musher weiter...und der wurde vermutlich dieses eine Mal im Denali eingesetzt , um einen Wurf zu produzieren.
Egal ..
Wenn Jemand im naechsten Jahr dort auf den Weg zu Anchorage oder umgekehrt zu Fairbanks faehrt, guckt dort doch einmal rein, ich finde, es lohnt sich
100 Jahre...Wahnsinn !!!
Es wurde doll gefeiert
2 puppies pruegelten sich , Andere gingen schlafen ,wiederum Andere heulten mit uns mit ,
es war schoen, diese kraeftigen, zufriedenen Dogs zu sehen.
In 2 kl. Cabins - direct am Gehege stehend- ist ein grosses Potential an historischen  Papern, Storys,Picture zu diesen 100 Jahren ausgelegt.
Macht beim naechsten Alaska Besuch dort eine Pause,, es ist schoen.
Fuer die dogs beginnt jetzt bald wieder die Winterarbeit.

Milaq
Aber , das war`s.

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - September 8th, 2022 um 12:55:44am
 admin
 Administrator
 *****
 



Ragnar
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 5202

  | WWW |
Re: Denali Park
(Antworten #1 Datum: September 9th, 2022 um 10:40:59pm)
| Zitieren | Ändern

Danke Milaq für deinen Bericht und Empfehlung

ragnar

gespeichert


https://www.nord-amerika.de
http://www.facebook.com/alaska.info.de
http://www.alaska-dogmushing.de
http://www.yukonquest.info
http://www.iditarod-race.de
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 754

  |
Re: Denali Park
(Antworten #2 Datum: September 10th, 2022 um 12:37:20pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,
kann ich nur Empfehlen ist sehr schön und macht auch richtig spaß die Huskys zu beobachten und zuzuschauen wenn diese Eingespannt werden und dann loslaufen. Einfach super.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1475

  |
Re: Denali Park
(Antworten #3 Datum: September 10th, 2022 um 9:24:43pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Milaq, wir haben diesen Kennel bei jedem unserer Besuche im Denali besucht. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie "verrückt" die Hunde sind, wenn es darum geht, wer von ihnen jetzt die Runde mit dem "Schlitten" rennen darf. Die Erklärungen der Parkrancher sind auch sehr gut. Und wenn man dann durch den Kennel geht, würde man am liebsten alle Hunde streicheln und graulen.

gespeichert

 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1049

  |
Re: Denali Park
(Antworten #4 Datum: September 11th, 2022 um 12:26:04am)
| Zitieren | Ändern

Husky_Heinz, admin,BeateR.

Danke fuer Eure Antworten, es hat mich gefreut.


Etwas hab ich vergessen zu schreiben, bin leider erst darauf gekommen, als mich  jetzt Jemand fragte, was denn so ein  Besuch dort kostet.

NICHTS  !
....ausser gute Laune  und Neugierde.

Milaq

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.