ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 19th, 2019 um 5:07:55pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Anzeigen
   Reisepartner
   Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)  (Gelesen: 1076 mal)
 kampfkeks
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  | WWW |
Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
( Datum: März 8th, 2016 um 11:20:51am)
| Zitieren | Ändern

Hallo alle!

Ich fliege im Juni nach Seattle. Werde dort 5 Tage vor Ort sein, dann ca weitere 5 in Vancouver.

Für den 17.6 habe ich eine Fährüberfahrt nach Skagway gebucht. Ich habe aber leider keine Kabine mehr bekommen. Ich versuche nun also auf diesem Weg vielleicht jemand zu finden, der auch die Fährüberfahrt gebucht hat und entweder auch auf Deck schlafen wird, oder vielleicht sogar noch einen Platz in der Kabine frei hat (würd dann natürlich meinen Anteil bezahlen).

Nach Skagway möchte ich noch mit dem Zug über den White Pass nach Carcross, dort treffe ich mich dann mit einer Bekannten und werde mich dann noch eine Weile im Bereich um Whitehorse aufhalten. Wer sich also zeitweise auf einem ähnlichen Weg befindet, darf sich gerne bei mir melden =)

Ich bin dann 31 Jahre alt und lerne gerne neue Leute kennen. Ich war schon zweimal im Yukon, und einmal in Alaska unterwegs, jetzt weite ich mein Erfahrungsgebiet ein wenig aus. Für mich wird das ein großes Abenteuer, zumal ich die erste Hälfte bis Carcross alleine unterwegs bin. Weitere Fragen? Immer gern

lg katharina

gespeichert

 Totoro
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 8

  |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #1 Datum: März 9th, 2016 um 11:55:23pm)
| Zitieren | Ändern


am März 8th, 2016 um 11:20:51am schrieb kampfkeks :
Für den 17.6 habe ich eine Fährüberfahrt nach Skagway gebucht. Ich habe aber leider keine Kabine mehr bekommen. Ich versuche nun also auf diesem Weg vielleicht jemand zu finden, der auch die Fährüberfahrt gebucht hat und entweder auch auf Deck schlafen wird, oder vielleicht sogar noch einen Platz in der Kabine frei hat (würd dann natürlich meinen Anteil bezahlen).
Zitierten Beitrag lesen

Ich habe das letztes Jahr etwa zur selben Zeit gemacht. Wenn Du auch nur ein bisschen Campergeist hast würde ich Dir das Schlafen auf dem Achterdeck auf jeden Fall empfehlen. Keine noch so teure Kreuzfahrtkabine hat eine bessere Aussicht und mit den Heizstrahlern unter dem Sonnendach läßt es sich dort auch bei etwas kühlerem Wetter gut aushalten.
Die Atmosphäre unter den Reisenden ist dort auch sehr nett, so daß ich vermute Du wirst dort schnell Bekanntschaften schließen.

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1469

  | WWW |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #2 Datum: März 10th, 2016 um 7:55:49pm)
| Zitieren | Ändern

Kann Totoro's Antwort absolut bestaetigen und eine bessere Aussicht kriegst du von nirgendwo anders auf dem Boot !
Peter

gespeichert

 kampfkeks
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  | WWW |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #3 Datum: März 11th, 2016 um 6:08:37pm)
| Zitieren | Ändern

Danke euch beiden! Dann werd ich mich mal auf das Achterdeck freuen Wie sind denn eure Erfahrungen? Gibt's da Platzprobleme, sodass man sich beeilen muss, sich dort ein bisschen Platz zu sichern, oder ist das eher entspannt?

lg Katha

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1469

  | WWW |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #4 Datum: März 11th, 2016 um 8:07:15pm)
| Zitieren | Ändern

Ich wuerde sofort hoch gehen und mir ein schoenes Plaetzchen neben einem Sitz aussuchen und schon mal meinen Kram hinlegen.
Man weiss ja nie wie viele Leute auf der Faehre gebucht haben, und das Deck ist recht bekannt.
Such dir irgendwas wo du dich beim Schlafen ein bischen ankuscheln/ gegen lehnen kannst. Man weiss ja nie wie das Wetter draussen auf dem Meer ist und du willst sicherlich nicht mit deinem Schlafsack uebers Deck rollen, hm ?  
Ansonsten weiss Totoro vielleicht mehr. Ich bin mit diesen Faehren des oeffteren gefahren, aber noch nie diese Strecke.

Peter

gespeichert

 Totoro
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 8

  |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #5 Datum: März 12th, 2016 um 3:13:04am)
| Zitieren | Ändern

Ich hatte etwas Sorge, dass ich einen guten Platz bekomme und bin so schnell wie möglich dorthin um "mein Handtuch auf die Liege zu legen". Das hätte aber zumindest bei meiner Tour gar nicht nötig getan. Selbst Nachzügler haben noch gute Plätze bekommen. Ob das bei Dir genauso ist kann ich natürlich nicht garantieren, daher ist es sicher nicht falsch sich einen Platz auszugucken sobald Du an Bord bist, aber allzuviel Sorgen würde ich mir darum nicht machen.
Das Deck ist recht groß und es stehen eine Menge dieser Liegestühle herum, die sich flach legen lassen und dann mit eine Iso-Matte und einem Schlafsack zu einem ganz ordentlichen Bett werden. Dazu gibt es auch noch Schließfächer für Wertsachen, die ich aber nicht genutzt habe (wer klaut schon meinen ollen Schlafsack und selbst wenn wo will er damit hin auf dem Schiff)
Was Peters Vorschlag mit dem ankuscheln angeht, ich habe auch gerne eine Wand neben mir, aber wegen Seegang und "rumkullern" ist das weniger ein Problem. Die einzige Stelle wo es für ein, zwei Stunden etwas rauher werden könnte ist der Queen Charlotte Sound, ansonsten wird die Inside Passage ihrem Namen gerecht und Du bist recht geschützt hinter vorgelagerten Inseln unterwegs. Das Rumkugeln ist auf der Strecke also nicht so dramatisch.
Hier noch ein Foto damit Du vielleicht einen kleinen Eindruck bekommst, was Dich erwartet:

gespeichert

 kampfkeks
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  | WWW |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #6 Datum: März 18th, 2016 um 5:47:28pm)
| Zitieren | Ändern

Danke euch beiden und auch herzlichen Dank für das Foto, das steigert meine Vorfreude immens

Dann werd ich einfach direkt das Achterdeck ansteuern und mir ein Plätzchen suchen  

lg katha

gespeichert

 kampfkeks
 Cheechako
 *
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  | WWW |
Re: Seattle - Vancouver - Skagway (Juni 2016)
(Antworten #7 Datum: Juli 15th, 2016 um 12:42:26pm)
| Zitieren | Ändern

Kurzer Bericht:

Die Fährüberfahrt war schlichtweg: DER HAMMER. Boarding hat etwas früher als 16:00 begonnen, so dass ich als ich im 16:00 aufs Boot bin erstmal keine Liege mehr übrig hatte, aber immerhin einen ganz guten windgeschützten Platz hinten im Eck. Später kam ich dann doch noch zu einer Liege, weil ein Pärchen ausersehen doppelt reserviert hatte. In den nächsten Tagen waren wir dann eine Gruppe von zunächst 5 und am letzten tag dann 10 Leuten die oft zusammen saßen und unterhielten uns oder guckten einfach gemeinsam aufs Wasser. Man lernt sich also kennen und findet so auch Leute mit denen man durch die Ortschaften schlendern kann an denen man anlegt (wenn man das möchte). Ein paar Wale haben wir gesehen (Orca und Buckel)... also zumindest die Schwanzflosse Dadurch dass es eine State Ferry ist, sind die Preise dort wirklich absolut in Ordnung und im Vergleich mit Alaskapreisen sehr sehr günstig.

Ich werd diese Fahrt sicherlich noch einmal machen, dann vielleicht auch noch etwas früher ... Mitte Mai. Da sollen noch mehr Wale unterwegs sein.

lg katha

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.