ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 13th, 2017 um 5:38:45pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Allgemein [www.alaska-dogmushing.de]
   .......and men mush poodles?
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: .......and men mush poodles?  (Gelesen: 233 mal)
 Wolf_H.
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 37

  |
.......and men mush poodles?
( Datum: März 19th, 2017 um 10:52:11pm)
| Zitieren | Ändern

Mal wieder einige Fragen:
Im Netz fand ich zu Hendrik Stachnau und anderen Mushern, dass diese mit Alaskan Malamute und/oder Gröndlandhunden unterwegs seien.
1. Ist das etwas Besonderes?
Welche Vor-, bzw. Nachteile hätte ein solches Rennteam?

Bei dem Versuch, mir diese Frage selber zu beantworten, stiess ich auf folgenden Spruch:
ALASKA: WHERE WOMEN WIN THE ID AND MEN MUSH POODLES.
Es handelt sich um John  Suter, der von 1988-1991 mit Pudeln das ID bestritt. Danach erlaubten die Veranstalter ihm Starts beim ID ausschliesslich nur mit Husky Rassen. Er startete dann nie wieder.
ID-Regel 43 besagt aber ausschliesslich:
Only dogs suitable for arctic travel will be permitted to enter the race. Suitability will be determined by race officials.
2. D. h., ich darf eigentlich starten,aber irgend so einem Sesselpuper gefällt mein Hundeteam nicht und er legt Veto ein?


3. Hat ausser Suter sonst noch jemand mit "ungewöhnlichen" Hunden am ID oder einem sonstigen grossen Rennen teilgenommen?

gespeichert


Letzte Änderung: Wolf_H. - März 19th, 2017 um 10:52:31pm
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 539

  | WWW |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #1 Datum: März 19th, 2017 um 11:43:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Wolf_H,

ja, es ist schon etwas besonderes mit Grönies und / oder Malamuten zu starten.
Du dokumentierst damit praktisch, das dir das Rennergebnis "Wurst" ist. Sie sind einfach deutlich langsamer als Sib.- oder Alaskan-Huskies (=ICE) und gelten als die "Frachtlokomotiven" des Nordens.
Wer mit ihnen startet, dem geht es um das Erlebnis mit seinen Hunden auf dem Trail nach dem Motto "dabei sein ist alles".
Hier ein Zitat, dass ich in einer Antwort auf einen Milaq-Post schrieb:
================
Wir hatten mal auf einer unserer Touren 1 Grönie-Gespann dabei.
Ging es über flache Etappen, kam unser Freund über den Tag gesehen oft 30-45 Minuten später an.
In den norw./schwed. Grenzbergen jedoch fuhr er bei Aufstiegen fröhlich feixend auf den Kufen stehend an uns vorbei, während wir schon heftig Schiebedienste leisteten.
=================

Zur Zeit des Goldrush wurden alle möglichen Hunde vor die Schlitten gespannt, vom Bernhardinern bis zu Schäferhunden.
Google mal nach den Bildern von damals.

Somit ist das mit den Pudeln vor dem Schlitten schon eine wahre Geschichte. In Prinzip kannst du ja viele Hunde vor einen Schlitten spannen.
Denke nur auch an die vielen jagdhundähnlichen Dogs (z. B. German Trailhounds), die bei den Kurzstreckenrennen in Deutschland den Ton angeben.

Das mit dem Verbot der Pudel ist aber keine reine Willkür, sondern tatsächlich echter Tierschutz. Da das Fell der Pudel, im Gegensatz zu dem nordischer Hunde nicht wasserabweisend ist, saugt es sich voll und sie erfrieren bei niedrigen Temperaturen  .

Da ist es schon besser, wenn Fachleute, und nicht "Sesselpuper" wie du sie fälschlicherweise nennst, bestimmen, was Trail-geeignet ist, oder nicht.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 19th, 2017 um 11:50:20pm
 Wolf_H.
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 37

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #2 Datum: März 20th, 2017 um 12:16:31am)
| Zitieren | Ändern


am März 19th, 2017 um 11:43:39pm schrieb Snowdog :
.....und gelten als die "Frachtlokomotiven" des Nordens.

In den Grenzbergen fuhr er bei Aufstiegen fröhlich....an uns vorbei,
Zitierten Beitrag lesen


Das wären eindeutig DIE einzig in Frage kommenden Hunde für mich  

gespeichert

 Wolf_H.
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 37

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #3 Datum: März 20th, 2017 um 12:31:07am)
| Zitieren | Ändern


am März 20th, 2017 um 12:16:31am schrieb Wolf_H. :
Das wären aufgrund der Zugkraft wohl DIE einzig in Frage kommenden Hunde für mich  
Zitierten Beitrag lesen

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 539

  | WWW |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #4 Datum: März 20th, 2017 um 1:02:12am)
| Zitieren | Ändern


am März 20th, 2017 um 12:16:31am schrieb Wolf_H. :
Das wären eindeutig DIE einzig in Frage kommenden Hunde für mich  
Zitierten Beitrag lesen


Die Grönies haben durchaus, gerade wenn es   n i c h t   um Geschwindigkeit geht, auch ihre Vorteile.
Nicht umsonst fahren in Norwegen einige Guides ihre Gäste-Touren  mit Grönies im Gespann.

Allerdings sind sie nicht einfach in der Haltung. Sie sind sehr rauflustig und rangbewusst. Somit geraten sie oft aneinander und dann geht es wirklich ernsthaft zur Sache.

Da kannst du nur noch mit einen Holzstick dazwischengehen.

Bevor jetzt einer Tierschutz ruft.
In so einer Raufsituation musst du dich entscheiden:
* einen Hund weniger
* einige Finger oder halbe Hand ab
* oder eben doch der hölzerne Meinungsveränderer

Grönies und andere Eskimo-Hunde gelten nicht umsonst als die ursprünglichsten unter den Nordischen.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 539

  | WWW |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #5 Datum: März 20th, 2017 um 1:45:48am)
| Zitieren | Ändern

Bei meinen Recherchen für einen Vortrag über die Rolle der Hunde zu Goldrausch-Zeiten bin ich auf folgendes, engl. Buch gestoßen.

"Gold Rush Dogs"
Claire Rudolf Murphy & Jane G. High
ISBN 978-0-88240-534-6
ISBN 0-88240-534-9
Gib es bei Amazon ab 2,67 €.

Es ist kaum zu glauben, was damals alles vor Wagen und Schlitten gespannt wurde, bzw. als Tragtier herhalten musste.
Alles bestens dokumentiert und mit spannenden Beschreibungen versehen.

Read on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 20th, 2017 um 8:55:29am
 Milaq
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 65

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #6 Datum: März 20th, 2017 um 10:34:07am)
| Zitieren | Ändern

" where woman win the ID and man mush Poodle"

das ist ein vermanschen eines hier beruehmten Zitat von Susan Butcher
Susan Butcher gewann 4  mal das Iditarod
1986 , 1987 , 1988  und 1990.
1989 den 2.Platz.
Sie war  ,  zusammen mit Redington und ihren Husky`s  rauf auf den Denali Berg [ frueher Mont McKinley im Denali Park.
Sie hat  einen wahnsinnig guten , sehr kompetenten Ruf hier in der Mushing Welt.
Sie lebt nicht mehr
Das Originalzitat :

"Alaska ist das Land , in dem Maenner noch Maenner sind und Frauen das Iditarod gewinnen"

Zu dem Pudelgespann hat Snowdog ja schon alles gesagt.

gespeichert


Letzte Änderung: Milaq - März 20th, 2017 um 10:37:21am
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 539

  | WWW |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #7 Datum: März 20th, 2017 um 10:50:42am)
| Zitieren | Ändern

@ Milaq

Danke für deinen Hinweis auf Susan Butcher hier.
Sie war wirklich ein bemerkenswerter Mensch und Musherin.

Ihr früher Tod echt ein herber Verlust.

Mush on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - März 20th, 2017 um 10:51:43am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1242

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #8 Datum: März 20th, 2017 um 1:55:00pm)
| Zitieren | Ändern

In Sachen Susan Butcher: Den Spruch kenne sogar ich.  
Sie ist ja heute noch allgegenwärtig, wenn man sich für den Mushing-Sport interessiert.
Ich habe so einige interessante Artikel gelesen und ihr Kennel wird noch von ihrer Familie weitergeführt. Da soll es sehr human zugehen und das gefiel mir sofort.
Schade, dass Susan Butcher nun leider nicht mehr dabei ist und zu früh gehen musste.
Beeindruckend, was sie geleistet hat, das hätte sicher noch einige interessante Rennen gegeben.

Bootie

gespeichert

 Wolf_H.
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 37

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #9 Datum: März 20th, 2017 um 4:49:19pm)
| Zitieren | Ändern


am März 20th, 2017 um 10:34:07am schrieb Milaq :
" where woman win the ID and man mush Poodle"

das ist ein vermanschen eines hier beruehmten Zitat von Susan Butcher
Sie hat  einen wahnsinnig guten , sehr kompetenten Ruf hier in der Mushing Welt.
Zitierten Beitrag lesen



Also ich möchte auf gar keinen Fall, dass hier der Verdacht aufkommt, ich wolle eine verdiente und auch von mir hoch angesehene Sportlerin verunglimpfen.
Den Pudelspruch habe ich folgender Seite entnommen:
http://www.dogster.com/lifestyle/dog-breeds-iditarod-alaska-poodles-history-sled-dogs

Sollte sich dadurch jemand "auf den Schlips getreten fühlen", bitte ich um Verzeihung.

gespeichert

 Wolf_H.
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 37

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #10 Datum: März 20th, 2017 um 5:00:17pm)
| Zitieren | Ändern


am März 20th, 2017 um 1:45:48am schrieb Snowdog :
"Gold Rush Dogs"
Claire Rudolf Murphy & Jane G. High
ISBN 978-0-88240-534-6
ISBN 0-88240-534-9
Gib es bei Amazon ab 2,67 €.
Zitierten Beitrag lesen


Danke für den Hinweis. Hab's gerade bestellt. Und gleich dazu "Nordwärts" von Silvia Furtwängler.

LG
Wolf

gespeichert

 Milaq
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 65

  |
Re: .......and men mush poodles?
(Antworten #11 Datum: März 20th, 2017 um 7:55:47pm)
| Zitieren | Ändern



Ich glaube nicht , dass Jemand das falsch verstanden hat , und
Noe , ich z,B. fuehle mich nicht "auf den Schlips getreten"

Milaq

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2017 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.