ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 3rd, 2021 um 4:24:19am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Yukon
   Allgemein
   Fehlender Chinook-Lachs im Yukon
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Fehlender Chinook-Lachs im Yukon  (Gelesen: 221 mal)
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2176

  | WWW |
Fehlender Chinook-Lachs im Yukon
( Datum: Februar 1st, 2021 um 2:18:54am)
| Zitieren | Ändern

An der Mündung des Yukon und bei Eagle werden die vorüber ziehenden Chinook-Lachse mittels Sonar gezählt.

Für 2020 ergab sich aber erstmalig eine immense Differenz von 30.000 Lachsen. Selbst wenn man die gemeldeten Fänge von 12.000 (USA) und 2.300 (Canada) abzieht, ist die Fehlmenge größer als je zuvor.

Schwarzfischerei wäre möglich, wird aber für unwahrscheinlich gehalten. Diskutiert wird aber auch eine Fischkrankheit oder eine durch Buschfeuer erhöhte Wassertemperatur.

Denn zu warmes Wasser erhöht auch das vorzeitige, natürliche Sterben der Lachse.

Der Chef der Teslin Tlingit fordert ein "Fischaudit" zur genauen Untersuchung des Rückgangs der Lachspopulation.

Mehr dazu im Link:

https://www.cbc.ca/amp/1.5893809


Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“


Letzte Änderung: Snowdog - Februar 1st, 2021 um 8:58:25am
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1378

  |
Re: Fehlender Chinook-Lachs im Yukon
(Antworten #1 Datum: Februar 2nd, 2021 um 8:15:10pm)
| Zitieren | Ändern

Irgendwie meine ich mich zu erinnern, dass es eine solche Warnung schon mal vor einigen Jahren gab. Das war auch ein Jahr, in dem sehr wenige Lachse ankamen. Aber schon ein Jahr später war die Anzahl wieder im jahrelangen Durchschnitt. Leider finde ich darüber keine Statistik o.ä. im Netz.
Also hoffentlich ist nächstes oder übernächstes Jahr dann alles wieder im grünen Bereich.

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 577

  |
Re: Fehlender Chinook-Lachs im Yukon
(Antworten #2 Datum: Februar 3rd, 2021 um 2:59:53pm)
| Zitieren | Ändern

Toller Bericht, habe wieder etwas gelernt.
Die Jungen Lachse bleiben zwei Winter im Laichgebiet bis diese dann ins Mees schwimmen.
War der Meinung das die Jungen, geschlüpften Lachse nach der Eisschmelze ins Meer ziehen.

Danke Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.