ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 26th, 2018 um 4:15:30am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Reiseplanung Alaska 2018
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Reiseplanung Alaska 2018  (Gelesen: 1422 mal)
 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #15 Datum: Juli 19th, 2017 um 10:30:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Ich versuche mal einen ersten Reiseplan zu veröffentlichen.
Für jede Krtik und Anregung bin ich dankbar

Alaska


Abflug
Sonntag
29.07.

10.00
190 km
Flughafen Frankfurt
Alternative
10.40 Essen Hbf
12.48 Frankfurt Hbf
13.00 Check in

Condor 2050
15.10
15.00
Anchorage Dauer 09.40

Montag
30.7.
Anchorage
Rust's Flying Service
Bear watching

Dienstag
31.7.

Anchorage

Mittwoch
1.8.

10.00
385 km

15.00
Denali Visitor Center

Husky Homestead


Donnerstag
2.8.
Tour Wonderlake
3/4 Stunde Pause und dann zurück
Tour 8 Stunden


Freitag
3.8. Talkeetna
247 km
3.00

Samstag
4.8.

Talkeetna - Seward
383 km
5.00 Stunden

Bear Lake Lodgings

Sonntag
5.8.
Seward
Kenai Fjord NP
Ganztagestour

Montag
6.8.

Seward

Dienstag
7.8.
Seward

Mittwoch
8.8.
Seward - Homer
270 km
3.30

Donnerstag
9.8.

Homer Spit

Alaska Bear viewing

Sasquatch Alaska Adventures
Bären Tour

Freitag
10.8.
Homer

Samstag
11.8.
Homer - Anchorage
360 km
04.30

12.8.
Sonntag


15.15 Check in
17.25
Condor 2051

13.8.
Montag
13.20


Die Lodges vervollständige ich wenn die Route steht.

Ausflüge in den Orten müssen noch abschließend geprüft und zugeordnet werden.

herzliche Grüsse
Wilfried

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 873

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #16 Datum: Juli 19th, 2017 um 10:55:22pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Wilfried,
bin gerade noch im Internet und kann deshalb schnell antworten.

Also:

Ob Ihr am 1.8, noch die Huskies besuchen könnt, bezweifle ich mal, wenn Ihr erst um 10.00 h losfahrt. Eure Fahrzeiten habt Ihr ja bestimmt von Google. Aber die sind immer gerechnet, wenn man immer die erlaubte Höchstgeschwindigkeit fährt, ohne Stau, ohne Pausen, ohne Fotostop.

Warum Talkeetna? OK, ist vielleicht interessant. Aber bei Eurer kurzen Zeit nicht unbedingt ein MUSS. Ausser Ihr habt spezielle Gründe.

Warum nach der Fjord-Tour noch 2 Tage in Seward? Habt Ihr da was besonderes vor? Denn zu sehen gibts dort nicht recht viel.

Zu den geplanten Touren wird sich Truck-Camper bestimmt noch äussern. Ich selbst kann dazu nichts sagen.

Beate


gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #17 Datum: Juli 19th, 2017 um 11:16:46pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate

Den Zwischenstopp in Talkeetna habe ich eingeplant weil mir die die Strecke von Denai bis Seward zu weit ist.
Eigentlich mag ich keine 1 Ü. Da hat man nicht viel von.
Ich wollte aber nicht wieder in Anchorage übernachten.  
Gibt es eine Alternative auf der Strecke, eine Lodge an einem schönen See oder ähnliches ?

Offen gesagt ist mir nichts mehr eingefallen nach der Kombination Seward/Homer. Meine Familie ist sehr tierbegeistert. Wir können jeden Tag auf Safari, whale watching oder ähnliches. Die Naturschönheiten haben wir schon damals erleben dürfen, uns wird bestimmt nicht langweilig.  
Das Thema Kodiak und Bären habe ich noch nicht ganz aufgegeben. Da könnte ich die Tage in Seward und Homer einkürzen und notfalls den Zwischenstopp entfallen lassen.  
Gibt es denn ein anderes reizvolles Ziel das man integrieren kann?
Ich habe nichts gefunden das in die Tour passt.  

Insgesamt gefällt mir das schon ganz gut.

Eine mögliche Alternative war von Denai - Anchorage zu fahren um dann mit dem Zug nach Seward zu kommen.
Allerdings wie komme ich dann weiter?
Mit dem Flugzeug dann nach Homer?
Dann habe ich aber in Homer kein Auto und nach Anchorage muss ich auch noch zurück.
Deshalb habe ich die Idee verworfen.

herzliche Grüsse
Wilfried

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1679

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #18 Datum: Juli 20th, 2017 um 9:28:02am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Wilfried,

das ist ja eine ganz nette Tour.
Talkeetna hatten wir z.B. am Ende der Tour, hatten dort eine nette Lodge etwas außerhalb mit Blick auf den Mt. Denali, der dann abends wirklich aus den Wolken kam.
Der Ort Talkeetna ist sehr malerisch, finde ich. Klar auch touristisch, aber die Leute leben nunmal davon. Aber freundlich sind alle dort und der Ort ist auch ganz freundlich gemacht, liebevolle Dekos usw.
Aber wie gesagt, wir hatten das für das Ende eingeplant, um nochmal durchzuschnaufen.  

Seward ist auch sehr hübsch, allerdings muss man da effektiv nicht ein paar Tage sein, wie Beate schreibt. Wir selbst hatten wohl 3 Nächte dort, sind einen Tag durch die Gegend gefahren auf der Suche nach Tieren (und haben auch prompt jede Menge Weißkopfseeadler gesehen - die fliegen aber auch immer im Hafen von Seward rum -, einen Baumstachler und ein Moose).
Die anderen 2 Tage haben wir Touren zum Whale Whatchen gebucht und dort auch Wale, jede Menge Otter und sonstigen Wassertiere gesehen. Das hatte sich gelohnt.
Da ihr also alle tierbegeistert seid, würde ich euch eine solche Tour empfehlen, denn die Zeit habt ihr ja auch vorgesehen.
Selbst abends, wenn man nach dem Essen noch am Hafen spazieren geht, werdet ihr jede Menge Otter sehen, die sich da rumtummeln.

Ich würde auf jeden Fall immer mit dem Wagen die Strecken fahren, nicht mal hier oder dort von einem Punkt zum anderen fliegen, denn ihr müsste ja noch das Gepäck transportieren und vor Ort wieder ein Auto mieten. Das kostet nur und bringt nichts.
Werdet ihr einen "normalen" Wagen mieten oder ein Wohnmobil?

Im Denali könntet ihr einen Tag länger bleiben. Ihr macht zwar die Tour zum Wonder Lake, seid dann aber auch den ganzen Tag quasi im Bus, wenn ich das so richtig von anderen hier mitbekommen habe. Du kannst aber auch einen Tag mal in den Denali mit dem Bus reinfahren und unterwegs einfach mal stoppen und spazieren gehen. Da hat man auch die Möglichkeit, einige Tiere zu sehen. Auch um den Denali herum gibt es viel Wald und auch stehendes Wasser und wir haben die meisten Tiere um den Denali herum gesehen.
Vor allem Elche gab es dort - das war einfach klasse.

Viel Spaß beim Planen!
Bootie

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 586

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #19 Datum: Juli 20th, 2017 um 1:36:04pm)
| Zitieren | Ändern

Wieso bleibst du nicht 2 Nächte im Lake Clark; z.B. Silver Salmon Creek Lodge?
Wir waren auch 2 Tage dort; fantastisch!
Dann kannst du auf eine weitere Bärentour verzichten.

Bis zum Wonderlake und retour brauchst du inkl. Pause, ca. 12 Std.!
Von Moskitos wirst du sicher nicht verschont; wir fuhren jeweils nur bis Eielson; auch dort flüchteten wir schnell wieder in den Bus!
Was liegt noch an der Strecke:
- Exit Glacier
-Girwood
-Portage Glacier Tour one hour
-Alaska Wildlife Center Portage
- Hatcher Pass mit Independence Mine
etc.

TC

gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #20 Datum: Juli 20th, 2017 um 4:07:18pm)
| Zitieren | Ändern

Ganz herzlichen Dank, Ihr seid klasse!

Ich werde die Anregungen abarbeiten und die Planung überarbeiten.

Wir reisen ab nächstes Wochenende zum Nordkap/Spitzbergen,
da ist viel Zeit.
Der bestellte Reiseführer (Reise Know-how) ist auch angekommen, es gibt viel zu lesen.

herzliche Grüsse
Wilfried

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 873

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #21 Datum: Juli 20th, 2017 um 4:16:07pm)
| Zitieren | Ändern

Viel Spass dann in Norwege. Hoffentlich habt Ihr schönes Wetter.
(ich nehme an es ist eine Tour mit Hurtig-Routen?)

Beate

gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #22 Datum: Juli 20th, 2017 um 4:27:12pm)
| Zitieren | Ändern

Danke
Nein, leider nicht.

Kreuzfahrt Premiere - Mein Schiff
Bin nicht für solche Urlaube. Aber diese Route?
Besser ein Schiff !




gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 586

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #23 Datum: Juli 20th, 2017 um 5:55:56pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo
Waren ab Juni für 4 Wochen mit dem RV im Südwesten Norwegens.
Hat einige Aehnlichkeiten von BC/Yukon; wie auch das Wetter-Verhalten.
Facit: BC/Yukon/AK hat für uns doch noch einige Längen Vorsprung.

TC

gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #24 Datum: Juli 20th, 2017 um 9:32:13pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo
Dank Euer Unterstützung ging es schneller als ich dachte.
Hier der Plan. Ich hoffe ich habe nichts übersehen, mir gefällt die Reise sehr gut.
Kurze Frage zu den Lodges:
Direkt anfragen, vielleicht schon jetzt?
Welche Reisezeit würdet Ihr präferieren?

Ich freue mich sehr auf Eure Kommentare.

Alaska 2018


Abflug
Sonntag
29.07.

10.00
190 km
Flughafen Frankfurt
13.00 Check in

Condor 2050
15.10
15.00
Anchorage Dauer 09.40

Alaska House of Jade

Montag
30.7.
Anchorage


Dienstag
31.7.
09.00
385 km

14.00
Deneki Lakes BB

Mittwoch
1.8.
Tour Wonderlake oder Kantishna
Denali NP


Donnerstag
2.8.
Denali Bus Stop

Husky Homestead

Freitag
3.8. Talkeetna
247 km
3.00
Denali Fireside Cabins & Suites

Samstag
4.8.
Talkeetna - Seward
383 km
5.00 Stunden
Bear Lake Lodgings

Sonntag
5.8.
Seward
Kenai Fjord NP
Ganztagestour

Montag
6.8.
Schiffs Tour

Dienstag
7.8.
Seward - Homer
Exit Gletscher 45 km
270 km
3.30
Good Karma Inn
Homer Spit

Mittwoch
8.8.
Flug
Silver Salmon Creek
Bärenbeobachtung


Donnerstag
9.8.
Bärenbeobachtung


Freitag
10.8.
Bärenbeobachtung

Samstag
11.8.
Rückflug Homer

302 km
Portage Glacier Tours

06.00
Hidden Creek Bed & Breakfast

12.8.
Sonntag

13.00
54 km
14.00 Flughafen Anchorage
Car Return
15.15 Check in
17.25
Condor 2051

Montag
13.20

Summery
2Ü Anchorage
3Ü Denali NP
1Ü Talkeetna
3Ü Seward
1Ü Homer
3Ü Silver Salmon Creek
1Ü Girdwood
14 Ü insgesamt








gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 586

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #25 Datum: Juli 21st, 2017 um 11:02:19am)
| Zitieren | Ändern

Hallo
So sieht es bedeutend besser aus. Der 2te Tag Seward kannst du dir schenken, Schiffs Tour,  wohin!
2 Nächte passen!
Bedenke, dass die Floatplane nur bei sichtigem Wetter starten. Kritisch kann das werden, wenn du ab der Salmon Creek Lodge wegfliegen willst. (Rückflug-Termin)
Hotels/Lodges sobald als möglich versuchen, diese zu fixen!

TC

gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #26 Datum: Juli 21st, 2017 um 11:15:40am)
| Zitieren | Ändern

Danke TC,
besonders für den Hinweis Silver Salmon Creek!
Dort habe ich schon angefragt, welche Tage in Juli und Aug. verfügbar sind.
Condor kann man auch schon buchen. Hat mich überrascht, meist geht nur 330 Tage im Voraus.

Die anderen Lodges buche ich wenn Flüge und Silver Creek stehen.

Ich habe einen Tag wegen dem Wetter Luft gelassen. Das könnte zu wenig sein.

Dann habe ich nur das Problem das ich bei planmäßigen Verlauf wieder 2 Tage in Anchorage verbringen muss.
Ich dachte das Risiko sei bei einem kurzen Flug nach Homer kleiner. Ich kann das auch von Anchorage starten. Bei dem Preis ist die Differenz auch egal. Was würdest Du machen?

herzliche Grüsse
Wilfried

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 873

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #27 Datum: Juli 21st, 2017 um 11:41:39am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Wilfried,

mal was anderes zwischendurch:
Du weisst ja, dass Du den Mietwagen in Deutschland, über einen deutschen Veranstalter (ADAC, billiger-mietwagen.de, FTI oder wie sie alle heissen) buchen solltest. Nur hier hast Du alle Versicherungen in ausreichender Höhe inclusive. Bei Buchung in USA musst Du die alle extra dazu kaufen und dann wirds teuer.

Und ESTA nicht vergessen:
https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Nur über diese Seite. Es gibt noch jede Menge Abzockerseiten im Netz.

Beate

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 586

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #28 Datum: Juli 21st, 2017 um 11:50:34am)
| Zitieren | Ändern

Hallo
was würde ich machen:

Die Salmon Creek nach dem Denali buchen!
Dann hast du Reserve nach hinten!
(ab Anchorage oder Homer)
Nach dem Denali mach eine Zwischenübernachtung in Wasilla; hat mehr Auswahl.

TC

gespeichert

 U310343
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 16

  |
Re: Reiseplanung Alaska 2018
(Antworten #29 Datum: Juli 21st, 2017 um 11:52:33am)
| Zitieren | Ändern

Danke TC,
ich würde mich als USA erfahren bezeichnen.
Wir haben beide Küsten abgefahren. Eigentlich fehlten nur die Middle States. Einige haben wir im letzten Jahr gemacht. Da haben wir auch typische Trump Wähler getroffen.

Wir hatten immer den Rhythmus Südafrika im Februar, USA im Sommer oder Spätherbst.
Das ändert sich jetzt. Vermutlich wird das unsere vorerst letzte USA Reise sein.


Über billiger Mietwagen.de hatte ich bereits angefragt.
Ein SUW gibt es für 580€. Mein Sohn und ich sind uns noch nicht über den Typ einig. Wir müssen beide fahren.

herzliche Grüsse
Wilfried

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.