ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 20th, 2018 um 5:10:28pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Alaskatour August 2017
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaskatour August 2017  (Gelesen: 2204 mal)
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #15 Datum: März 3rd, 2017 um 10:32:36am)
| Zitieren | Ändern


am März 2nd, 2017 um 7:15:11pm schrieb Husky_Heinz :
Frage: Was meinst Du mit "Hunter". kann mir darunter nichts vorstellen.............
Zitierten Beitrag lesen


Jäger...
Ich "schieße" lieber mit dem Fotoapparat...
Das muss jeder für sich entscheiden.

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #16 Datum: März 3rd, 2017 um 10:35:20am)
| Zitieren | Ändern

am März 2nd, 2017 um 12:12:23pm schrieb North :
Girdwood würde ich auf jeden Fall auch empfehlen.
Bei schönem Wetter lohnt sich ein Ausflug auf den Hausberg Alyeska, mit der Gondel sehr teuer, zu Fuß hoch (über North Face Trail, ca. 600 Höhenmeter) gratis, auch die Talfahrt mit der Gondel kostet dann nix.
Zitierten Beitrag lesen


Auf jeden Fall! Ist einen Ausflug wert!

@North: Schönes Elch-Foto!!!!!!  
Könntest du das bitte mit den Fotos lassen, denn dann bekomme ich immer wieder einen Fernweh-Anfall!!!!!!!!!! Aber ich kann mit diesen Anfällen leben... 

Bootie

gespeichert


Letzte Änderung: Bootie - März 3rd, 2017 um 10:38:46am
 Milaq
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 199

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #17 Datum: März 3rd, 2017 um 7:58:16pm)
| Zitieren | Ändern

Husky_Heinz

wie Bootie schon sagte, mit "Hunter " meine ich Jaeger.
Am Denali Highway ist Jagdsaison vom 10.August , circa 1 Woche. Caribou und vereinzelt Baer.
Es spielt sich fast alles am, drumherum an der Road ab.
Ich habe in den letzten Jahren sehr oft enttaeuschte Kommentare von Touristen gehoert, die zu dem Zeitpunkt da waren.
Deshalb mein Hinweis.

Hier ist der Name von dem neuen Culture Center.
Morris Thompson [ Athabascan Leader] Culture Center
Dunkel Street
[dies ist kurz vor der 1.Ave in Town.
Ueberwiegend geht es um die Culture der Athabascan.


ein anderer Tip waere Anfang der Denali Park Road ein Besuch bei der Hundestation.
Diese Dogteams sind immer ein Part des Denali Parks gewesen , und werden noch heute fuer vielfaeltige Jobs eingesetzt.
Ein sehenswerter Hundetyp.
Sehr strong, weniger der Race Hinterground, viel geht zurueck auf die alten Arbeitslinien.
Taeglich werden dort von den Rangern Infostunden fuer Interessierte gehalten.

viel Spass wuensch ich und tschuess

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 110

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #18 Datum: März 5th, 2017 um 12:41:24pm)
| Zitieren | Ändern

Am Denali Highway ist Jagdsaison vom 10.August , circa 1 Woche. Caribou und vereinzelt Baer.Es spielt sich fast alles am, drumherum an der Road ab.Ich habe in den letzten Jahren sehr oft enttaeuschte Kommentare von Touristen gehoert, die zu dem Zeitpunkt da waren.Deshalb mein Hinweis.

Danke für den Hinweis, werde jetzt erst mal Überdenken ob ich in dieser Zeit dort hin fahren werde. Ist für mich Ok wenn die Alaskaner sich ihr Wild schießen und es für den Eigenbedarf nutzen. Kann mir aber nicht vorstellen das man selber sich Wohlfüllt wenn man sich die Naturlandschaft anschauen möchte. Ist sehr schade, aber nochmal Danke für den Hinweis.
Vielleicht sollte ich gleich am Anfang meiner Tour auf dem Weg nach Homer den Denali Highway fahren!!! Muss mal nachschauen wie das mit der Zeit und den Km hinkommen würde.
Bin sehr froh das es dieses Alaska Forum gibt!!!

gespeichert


Husky_Heinz
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 110

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #19 Datum: März 8th, 2017 um 6:26:46pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,
Habe die Tour noch mal geändert.
Möchte in diesem Jahr drei Schwerpunkte setzten: Homer,  Denali Highway und Denali National Park.

03.08.17 Ankunft in Fairbanks, Übernahme des Autos, Einkauf von Lebensmitteln für die nächsten Tage. Besuch und Übernachtung bei Peter Kamper.
04.08.17 Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Paxson  (175 Meilen)
04.08.17 Delta Junction Supermarkt (Canadian Ryebrot)
04.08.17 Denali Higway (bis Mile 42 Maclaren River Lodge)
05.08.17 Denali Higway bis Cantwell ( Mile 68 Alpine Lodge)
06.08.17 Denali Higway und weiter Richtung Homer
07.08.17 Ankunft in Homer, Anmelden bei Bald Mountain in Homer SPIT für Baar Viewing ( ist schon gebucht)
08.08. und 09.08.17 Baer Viewing
10.08.17 Angeln in Homer
11.08.17 Fahrt Richtung Copper Landing  (120 Meilen)
12.08.17 Moose Pass und dann nach Girdwood (Alaska Wildlife Center)
13.08.17 Fahrt Richtung Wasilla
14.08.17 Fahrt Richtung Cantweil / Healy (Denali National Park)
15.08.17 Denali National Park
16.08.17 Denali National Park und am spähten Nachmittag Richtung Fairbanks (Abend´s bei Peter)
17.08.17 Besuch bei Peter, Angabe des Autos und Rückflug ca. 18:00 Uhr nach Frankfurt.
Werde als erstes den  Denali Higway mir ansehen und mir Zeit lassen. Habe die Baer Viewingtour um einen Tag verschoben auf den 08.08. und 09.08.17

Frage an Euch: Wassila was ist hier Empfehlenswert nach Euren Erfahrungen. Was liegt auf meiner Strecke was ich mir Anschauen sollte. usw. Bin über jeden Tipp sehr dankbar.
Ich freue mich auf Euro Tipps und Empfehlungen für meine Tour.
Gruß Heinz

gespeichert


Husky_Heinz

Letzte Änderung: Husky_Heinz - März 8th, 2017 um 6:30:55pm
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1730

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #20 Datum: März 8th, 2017 um 10:27:09pm)
| Zitieren | Ändern


am März 8th, 2017 um 6:26:46pm schrieb Husky_Heinz :
Frage an Euch: Wassila was ist hier Empfehlenswert nach Euren Erfahrungen. Was liegt auf meiner Strecke was ich mir Anschauen sollte. usw. Bin über jeden Tipp sehr dankbar.
Ich freue mich auf Euro Tipps und Empfehlungen für meine Tour.
Gruß Heinz
Zitierten Beitrag lesen


Hallo Heinz,

bei Wasilla fällt mir spontan das Iditarod Headquarters ein. Zwar touristisch, aber mit Infos rund um das ID.
Die Independence Mine ist auch sehenswert, aber wenn du nur einen Tag in der Gegend bist - du kommst ja aus Richtung Girdwood - wird das schon knapp.
Aber in der Ecke war ich selbst nur einen Tag - von daher haben die anderen hier wohl die besseren Tipps.

Gruß
Bootie

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 110

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #21 Datum: März 29th, 2017 um 5:46:56pm)
| Zitieren | Ändern

13.08.17 Fahrt Richtung Wasilla
14.08.17 Fahrt Richtung Cantweil / Healy (Denali National Park)

Kann mir hier jemand einen Campplatz empfehlen!

gespeichert


Husky_Heinz
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1906

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #22 Datum: März 29th, 2017 um 8:17:11pm)
| Zitieren | Ändern

Sehr schön finde ich den RV Park in Cantwell:

https://cantwellrvpark.wordpress.com/

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 945

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #23 Datum: März 29th, 2017 um 9:04:14pm)
| Zitieren | Ändern

Wenn Du was naturnäheres suchst:

http://dnr.alaska.gov/parks/aspunits/matsu/byerslkcamp.htm

http://dnr.alaska.gov/parks/aspunits/matsu/denaliviewso.htm

http://dnr.alaska.gov/parks/aspunits/matsu/denaliviewnocamp.htm

und etwas teuer:
http://www.trappercreek.biz/lodging

Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1906

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #24 Datum: März 30th, 2017 um 8:33:03am)
| Zitieren | Ändern


am März 29th, 2017 um 9:04:14pm schrieb BeateR :
und etwas teuer:
http://www.trappercreek.biz/lodging
Zitierten Beitrag lesen


Also 20 $ finde ich jetzt nicht wirklich teuer für AK.
??  (trotzdem danke für den Hinweis, hatte mich bisher noch nie mit diesem Campingplatz befasst :-D )
Die "einfachen" Campgrounds kosten ja meist auch schon 15 $

Ok, beim RV Park in Healy hab ich das letzte Mal wieder nur knapp über 10$ bezahlt, aber der ist auch nicht so gemütlich, finde ich...

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 945

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #25 Datum: März 30th, 2017 um 8:57:38am)
| Zitieren | Ändern


am März 30th, 2017 um 8:33:03am schrieb North :
Also 20 $ finde ich jetzt nicht wirklich teuer für AK.
??  
Zitierten Beitrag lesen


Das stimmt natürlich. Ich habe gar nicht gewusst, dass es dort auch einfache Sites gibt. Ich kannte nur die mit full hook up und die kosten bis zu 50 $.

Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1906

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #26 Datum: März 30th, 2017 um 11:37:53am)
| Zitieren | Ändern


am März 30th, 2017 um 8:57:38am schrieb BeateR :
Ich kannte nur die mit full hook up und die kosten bis zu 50 $.
Zitierten Beitrag lesen


Ah, ok, das ist echt viel. Aber sowas braucht man ja für's Zelten nicht.  

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 945

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #27 Datum: März 31st, 2017 um 9:52:52am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Heinz,

ich habe erst jetzt gesehen, dass Du während meiner Abwesenheit eine Routenplanung eingestellt hast. Dazu habe ich aber eine Frage:
Du schreibst, Du möchtest den Schwerpunkt u.a. auf den Denali Nationalpark legen. Aber dann hast Du diesen in Deiner Routenplanung gar nicht berücksichtigt.
Du brauchst dafür mindestens 2 Übernachtungen, also einen vollen Tag, um mit dem Bus mal reinzufahren. 3 Nächte wären besser, wenn Du auch mal etwas wandern willst.

LG
Beate

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 110

  |
Re: Alaskatour August 2017
(Antworten #28 Datum: April 2nd, 2017 um 2:24:36pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,
hallo North,
danke für die Tipps.
Ich habe mir für diese Tour vorgenommen erst mal zu schauen wie das ganze so ist mit dem Autofahren dem Zelten und den Fahrstrecken die ich abfahren möchte. Wieviel Zeit brauche ich für die Strecken. Wie oft halte ich an um etwas zu wandern oder Bilder zu machen. All das ist für mich "Neu" dazu kommt wie wird das Wetter, man hofft ja immer auf schönes Wetter nur was ist wenn es regnet und man nichts machen kann. Das sind für mich Gründe warum ich "nur" die drei Schwerpunkte mir gestellt habe Homer, Denali Higway und Denali Park. Da ich in Homer drei Tage je eine Tour gebucht habe liegt hier erst mal mein Schwerpunkt. Danach schau ich das ich wieder Richtung Norden fahre und hier dann wenn Wetter und alles so läuft wie ich mir das vorstelle dann der Denali Park. Vielleicht 3 oder sogar 4 Tage das wird ich dann sehen. Sollte ich auf dem Weg dorthin schöne Bilder machen können und die eine oder andere Wanderung dazu kommt wird ich im nächsten Jahr mir den Denali Park anschauen.
Denke hier muss man abwarten wie das Wetter wird das ist das wichtigste denke ich mir.
Danke noch mal für eure Tipps.

gespeichert


Husky_Heinz
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.