ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 20th, 2018 um 4:33:33pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Alaska im Juli 2017
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaska im Juli 2017  (Gelesen: 2850 mal)
 EnDe
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 15

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #45 Datum: Juni 18th, 2017 um 5:48:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallöchen zusammen,
langsam wirds ernst, in 2 Wochen gehts los  

Darf ich nochmal was fragen?:

Thema Denali:
wenns denn hinhaut, möchten wir am Teklanika River CG bleiben und ich würde dann gerne das Shuttle zum Eilson Vistor Center nehmen. Ich les überall "mach doch eine der vielen Wanderungen..." Genau das möcht ich auch, aber ich würd jetzt gern mal wissen, ob die denn dann ausgeschildert sind? Ich hab nirgends ne Info zu den von dort aus startenden Wanderungen finden können. Normalerweise druck ich mir da immer gerne die "Routenbeschreibung" mit Kartenausschnitt aus. Oder brauchts das nicht, weil vor Ort im Center die verschiedenen Möglichkeiten mit Dauer und Schwierigkeitsgrad stehen und die Wege gekennzeichnet sind?

Thema Handy:
versteh ich das richtig, das es nu Quatsch wäre, wegen den paar Mal, wo ich telefonieren müsste, ne US Sim Karte zu beschaffen? Zu dem Zeitpunkt hab ich vermutlich eh kein Netz oder? Ich denk mir grad, es wäre sinnvoller, ich such mir dann nen Laden/Tankstelle oder so und frag dort nach, ob man das Telefon gegen Gebühr nutzen könnte, wenn ichs denn wirklich mal brauche ... ?

Viele Grüße von der aufgeregten Nadine

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 813

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #46 Datum: Juni 18th, 2017 um 6:09:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

im Denali schauts mit Wanderungen nicht so gut aus. Die einzigen gekennzeichneten Wanderungen sind am Parkeingang, nahe Riley Campingplatz. Alles andere sind backcountry Touren, für die Du dann auch ein Permit brauchst.

Deshalb würde ich vorschlagen: nehmt den Shuttle (Camping-Bus) nicht nur bis zum Eielson Visitor Center sondern fahrt bis zum Ende, zum Wonderlake. Dort kann man dann etwas rumlaufen (wandern wäre zuviel gesagt).

Hier siehst Du die Möglichkeiten:
https://www.nps.gov/dena/planyourvisit/dayhiking.htm#CP_JUMP_1025948


Wg. Handy: es stimmt, Du hast ausserhalb der Städte keine Abdeckung. Also braucht man es auch nicht  

LG
Beate

PS: Aber langsam wirds Zeit für die Reservierung, sonst wird das nichts mehr mit dem Teklanika.

gespeichert


Letzte Änderung: BeateR - Juni 18th, 2017 um 6:10:12pm
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1708

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #47 Datum: Juni 18th, 2017 um 7:56:12pm)
| Zitieren | Ändern


am Juni 18th, 2017 um 6:09:03pm schrieb BeateR :
im Denali schauts mit Wanderungen nicht so gut aus. Die einzigen gekennzeichneten Wanderungen sind am Parkeingang, nahe Riley Campingplatz.
Zitierten Beitrag lesen


Und ein paar bei Meile 15 (Savage River) sowie beim Eielsen Visitor Center.
Und sogar noch ein schöner Wanderweg in der Nähe des Wonder Lake-Campground.



Hier siehst Du die Möglichkeiten:
https://www.nps.gov/dena/planyourvisit/dayhiking.htm#CP_JUMP_1025948


Genau.

Eine gute Übersicht gibt es zudem auch im Alpenglow-Magazin, das jedes Jahr erscheint und am Parkeingang ausliegt.

Hier als pdf: https://www.nps.gov/dena/learn/news/upload/alpenglow-summer-2017-508.pdf


gespeichert

 EnDe
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 15

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #48 Datum: Juni 25th, 2017 um 8:03:48pm)
| Zitieren | Ändern


Wg. Handy: es stimmt, Du hast ausserhalb der Städte keine Abdeckung. Also braucht man es auch nicht  


Alles klar


PS: Aber langsam wirds Zeit für die Reservierung, sonst wird das nichts mehr mit dem Teklanika


Plan ist, das kurz vorher vor Ort zu machen. Sind noch nicht ganz sicher, ob zuerst runter nach Seward oder rauf Richtung Denali. Wenn's dann nix mehr gibt, müssen wir halt wohl oder übel an einem der anderen beiden CG bleiben. Evtl. am Tag nach unserer Ankunft übers Hotel in ANC buchen, mal sehen

Vielen Dank für die so oft geleistete Hilfestellung, ich werde berichten wie es uns ergangen ist

gespeichert

 EnDe
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 15

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #49 Datum: Juni 25th, 2017 um 8:36:16pm)
| Zitieren | Ändern

ähm. Grad fällt mir doch noch was ein, so allgemein zur Einreise: habe gelesen, man darf bis zu 1 L Alkohol einführen. Ist das ein Problem, wenn ich meinen kleinen Flachmann mit lecker schottischem Whisky befülle und in den Koffer packe? ist dann ja keine Verpackung / Aufschrift usw. mehr drumrum. Hat da zuuuufällig jemand Erfahrung?  

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 813

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #50 Datum: Juni 26th, 2017 um 4:16:35pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo EnDe,
dann nimm doch gleich die ganze Original-Flasche mit, im aufgegebenen Gepäck..

Oder: es gibt sowohl in Alaska als auch im Yukon herrlich leckeren Wiskey zu kaufen. Probier mal was Neues aus  ;D

Beate

gespeichert

 EnDe
 Junior Member
 **
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 15

  |
Re: Alaska im Juli 2017
(Antworten #51 Datum: Juni 26th, 2017 um 9:29:03pm)
| Zitieren | Ändern


Oder: es gibt sowohl in Alaska als auch im Yukon herrlich leckeren Wiskey zu kaufen. Probier mal was Neues aus  


Hmm. Na ok, warum nicht  

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.