ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 8:32:54pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Tipps für eine Tour September / Oktober
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Tipps für eine Tour September / Oktober  (Gelesen: 2834 mal)
 xfinchen
 Cheechako
 *
 



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila.
     

   Beiträge: 4

  |
Tipps für eine Tour September / Oktober
( Datum: September 11th, 2013 um 10:32:50pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Zusammen,
beim durchblättern habe ich schon festgestellt das dies ein tolles Forum ist. Allerdings habe ich noch nicht ganz das gefunden was ich suche.
Wir (2) haben uns kurzfristig für eine Reise nach Alaska entschieden. Leider ist Ende September ja schon das meiste geschlossen ... habt Ihr da evtl. ein paar Tipps was man zu der Zeit noch gut machen kann bzw. machen sollte? Die genaue Route steht noch nicht fest. Wir dachten eigentlich einige Tage in Anchorage zu bleiben. Ggf. mit dem Zug nach Fairbanks zu fahren und dort etwas Zeit zu verbringen. Was kann man zu dieser Zeit noch im Denali NP machen? Und empfiehlt es sich evtl. noch nach Homer zu fahren? Ja, richtig, totaler Alaska Neuling   Danke jetzt schon für Euer Feedback.

gespeichert

 xfinchen
 Cheechako
 *
 



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila.
     

   Beiträge: 4

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #1 Datum: September 11th, 2013 um 11:15:17pm)
| Zitieren | Ändern

Hätte vielleicht dazu schreiben sollen wie viele Tage wir haben. Sind insgesamt 9 Tage.

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #2 Datum: September 12th, 2013 um 10:24:58am)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Kurz meine Einschätzungen:

So wie es aussieht ist das euere erste AK Reise; da ist die Reisezeit (Okt)sicher nicht optimal gewählt !!
Wir waren jetzt schon einige male in AK; aber Anchorage haben wir eigentlich nur genutzt um u/ Kühlschrank wieder zu füllen.
Die ganze Kenai Halbinsel ist sicher bei schönem Wetter ein Besuch wert.
Dort wirst du oft mit regnerischem Wetter rechnen müssen, im Okt.!
Denali NP: Die Shuttle Busse in den Park fahren ab dem 12.Sept.nicht mehr. Mit dem eigenen Auto kannst du nur bis zum Savage CG fahren.
Eine Zugfahrt ist sicher toll; Fairbanks aber bietet eigentlich nicht viel.
Ev. mit dem Auto bis zu den Chena Hot Springs.
Facit: Habe und würde jetzt nie im Okt. AK/Yukon besuchen. Bin zu fest den Wetterkapriolen unterworfen.

Gruss
TC

gespeichert

 xfinchen
 Cheechako
 *
 



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila.
     

   Beiträge: 4

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #3 Datum: September 12th, 2013 um 6:51:23pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo TC,

ja, die Reisezeit ist sicher nicht optimal aber wir waren da einfach mal spontan. Also machen wir einfach das Beste daraus. Das die Busse im Denali nicht mehr fahren ist schade, aber vielleicht bietet sich etwas anderes an. Wir haben jetzt zumindest ein Auto gemietet und sind mobil.

Für mich stellt sich aber noch die Frage: Unterkünfte vorbuchen / reservieren oder nur recherchieren was noch geöffnet ist und je nach Wetter das Ziel bestimmen?  Mag ungerne im Auto schlafen ...

LG,
Finchen

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #4 Datum: September 12th, 2013 um 9:58:33pm)
| Zitieren | Ändern

Zum "im Auto schlafen" dürfte es wahrscheinlich auch ein bischen zu kalt werden. Ihr werdet sowieso Schwierigkeiten haben, noch irgendetwas offenes zu finden. Auch die Hotels haben meistens schon geschlossen.

Habt Ihr schon mal überlegt, evtl. einen Camper zu mieten? Ist zwar etwas teuerer als ein Auto, aber damit wärt Ihr unabhängiger. D.h. damit kann man notfalls auch einmal wild campen, falls gerade kein offener Campingplatz in der Nähe ist.

Mit schlechtem Wetter, Regen, Kälte, sogar Schnee, müsst Ihr allerdings auf jede Fall rechnen. Trotzdem könnt Ihr auch Glück haben und noch ein paar schöne Tage erwischen.

Als Neuling im Norden ist dies eine absolut schlechte Zeit und mir würde wahrscheinlich das viele Geld leid tun, dass so ein Urlaub kostet.

Gruss Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #5 Datum: September 12th, 2013 um 10:45:30pm)
| Zitieren | Ändern

Ich war selbst um die genannte Jahreszeit auch noch nicht dort und würde dies vermutlich auch eher nicht tun, aber ein paar positive Seiten hat die Sache sicher: keine Mücken, keine Touristen-"Massen"   , freie Straßen (keine nervig kriechenden Womo-Fahrer, vermutlich auch kein Road work mehr), das meiste billiger (vor allem die Flüge, vermute ich mal), und eben vermutlich auch keine vollen Unterkünfte.

am September 12th, 2013 um 6:51:23pm schrieb xfinchen :
Für mich stellt sich aber noch die Frage: Unterkünfte vorbuchen / reservieren oder nur recherchieren was noch geöffnet ist und je nach Wetter das Ziel bestimmen?  
Zitierten Beitrag lesen


Ich denke: Letzteres. Auch wenn einige Einrichtungen außerhalb der Sommersaison geschlossen sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass die ganzjährig geöffneten Hotels oder Hostels usw. im Oktober ausgebucht sind.

9 Tage sind ja nun wirklich nicht viel für die lange Reise, mal ganz unabhängig von der Jahreszeit.
Was interessiert Euch denn am meisten an dem großen Land?

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #6 Datum: September 13th, 2013 um 10:52:45am)
| Zitieren | Ändern

Hallo finchen

zu dem was:

Ich war selbst um die genannte Jahreszeit auch noch nicht dort und würde dies vermutlich auch eher nicht tun, aber ein paar positive Seiten hat die Sache sicher: keine Mücken, keine Touristen-"Massen"   , freie Straßen (keine nervig kriechenden Womo-Fahrer, vermutlich auch kein Road work mehrf


- Moskitos, das ist richtig, wirst du sozusagen keine mehr vorfinden
- Touristen-Massen wie in den Lower 49 gibt es gar keine in AK
- freie Strassen hast du auch im Juni/Juli
- gehöre auch zu den WoMo Fahrern, fahre die erlaubte Geschwindigkeiten. Nerven tun eher die Touris(PKW Fahrer), welche meinen die Tempo Limits nicht einhalten zu müssen.

Grundsätzlich würde ich deine Tage wetterabhängig gestalten.
Wenn es im Kenai "pisst", dann fahr eher Richtung Norden oder umgekehrt.
Erkunde dich einfach vorgängig wo, was noch offen hat.(Lodge/Hotels)

Auch die Fjords Tour in Seward fahren z.deiner Zeit nicht mehr.

Gruss
TC

gespeichert


Letzte Änderung: Truck_Camper - September 13th, 2013 um 10:56:13am
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #7 Datum: September 13th, 2013 um 1:18:37pm)
| Zitieren | Ändern


am September 13th, 2013 um 10:52:45am schrieb Truck_Camper :
- freie Strassen hast du auch im Juni/Juli
- gehöre auch zu den WoMo Fahrern, fahre die erlaubte Geschwindigkeiten. Nerven tun eher die Touris(PKW Fahrer), welche meinen die Tempo Limits nicht einhalten zu müssen.
Zitierten Beitrag lesen


Ich war bisher nur im August dort und natürlich sind die Straßen nicht voll, aber z. B. dieses Jahr gab's echt total viele Baustellen mit diesen ewigen Gravel- und Schlagloch-Strecken, das ist schon nicht so super, aber ich denke mal, dass die Saison dann mal so langsam rum ist, wenn ja schon bald wieder Frost ist.
Zu den Geschwindigkeiten: Von "rasenden" Touris hab ich jetzt noch nix mitgekriegt, dachte eigentlich immer, die schnelleren seien in erster Linie Einheimische. Als Touri gehöre ich selbst auch eher zu den Langsamer-Fahrern, aber wenn ich sehe, dass hinter mir jemand gerne schneller fahren würde und längere Zeit nicht überholen kann, dann fahre ich auch gerne mal bei nächster Gelegenheit rechts über den nächsten Parkplatz oder was, um Platz zu machen, was halt so manche Womo- oder Wowa-Fahrer nicht machen. Sowas meinte ich.
(übrigens habe ich erst dieses Jahr erfahren, dass es ja irgendwie Gesetz ist, irgendwie nach rechts auszuweichen, wenn sich eine Schlange von mehr als 5 Fahrzeugen hinter einem gebildet hat; das sagte zumindest der eine Shuttle-Fahrer auf dem Parks Hwy, ich kannte das bis dahin noch gar nicht).

gespeichert

 xfinchen
 Cheechako
 *
 



Wenn dir das Leben eine Zitrone gibt, frag nach Salz und Tequila.
     

   Beiträge: 4

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #8 Datum: September 13th, 2013 um 5:55:42pm)
| Zitieren | Ändern

@ BeateR - Du weisst doch: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Aber ich weiss schon was Du meinst. WoMo ist (leider) nicht so unser Ding. Und damit in Alaska gerade zu der Zeit damit anzufangen scheint mir nicht so sinnvoll.

@ North - Danke für Deine positive Sichtweise   Das baut doch mal auf. Erst einmal möchten wir überhaupt einen Eindruck von dem Land und den Leuten bekommen. Da wir nicht so viel Zeit mitbringen dachte ich an Anchorage, Richtung Fairbanks (evtl. mit einem Abstecher zu den Chena Hot Springs) und ggf. noch die Kenai Halbinsel.

@ TC - Denke wir versuchen das mal mit dem "wetterabhängig". Und irgendwas kann man bestimmt immer machen. Langweilig wird uns schon nicht.

Schade das noch keiner von Euch zu der Zeit da war. Vielleicht kann ich Euch nach der Rückkehr ja etwas positives Feedback geben

LG, Finchen

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Tipps für eine Tour September / Oktober
(Antworten #9 Datum: September 13th, 2013 um 7:16:31pm)
| Zitieren | Ändern


am September 13th, 2013 um 5:55:42pm schrieb xfinchen :
Schade das noch keiner von Euch zu der Zeit da war. Vielleicht kann ich Euch nach der Rückkehr ja etwas positives Feedback geben
Zitierten Beitrag lesen


Naja, Ende September waren wir auch schon da. Und wir hatten solch ein Glück: das Wetter war absolut spitze. Nur halt die Busse im Denali sind nicht mehr gefahren und der Top of the World Highway war schon geschlossen. Ansonsten war es wirklich toll.

Gruss Beate

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.