ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 7:48:12pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Mietwagen
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Mietwagen  (Gelesen: 3654 mal)
 Ralle
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Mietwagen
( Datum: Juni 28th, 2013 um 6:06:05pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo liebe Leute aus dem Forum,

ich bin neu hier und habe folgende Frage: im August/September werden wir für gut vier Wochen in AK sein. Wir wollten ein Auto mieten, weil uns ein Womo zu teuer ist. Habt Ihr diesbezüglich Tipps, also z.B. welcher Vermieter ist gut, worauf muss man achten... etc.

Gefunden habe ich z.B. über das Portal billiger.mietwagen.de ein Angebot für 2000,- für diesen Zeitraum. Ist das gut/schlecht? Worauf sollte man achten?

Wir haben vor viel zu campen - mit dem Zelt oder je nach Wagen auch da drinnen schlafen, ansonsten halt nach BnB's oder billigen Unterkünften schauen - man will dann ja doch auch mal ne Dusche

Ich hatte schon ein wenig im Forum gestöbert, aber bin nicht wirklich fündig geworden.

Vielen Dank schon mal im Voraus und allen ein schönes Wochenende!

gespeichert


Letzte Änderung: Ralle - Juni 28th, 2013 um 6:15:45pm
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #1 Datum: Juni 28th, 2013 um 6:51:20pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Rally,

willkommen im Forum  

Speziell in Alaska kenne ich mich mit Mietwagen ja nicht so gut aus, da wir in Alaska/Yukon immer mit dem Camper unterwegs waren.

Aber grundsätzlich in ganz USA gilt: den Mietwagen auf jeden Fall schon in Deutschland/Österreich/Schweiz buchen, bei einem deutschen Vermittler. Nur so hast Du alle nötigen Versicherungen in ausreichender Höhe inclusice.

Billiger-mietwagen.de ist ein gutes Vergleichsportal. Da musst Du nur noch auf die Höhe der Haftpflichtversicherung achten. Je höher desto besser.

Natürlich kannst Du Deine Tour auch mit einem Kleinwagen machen, aber wenn es sich finanziell irgendwie machen lässt, dann buche lieber einen SUV. Du fährst leichter und hast vor allem einen besseren Überblick, da Du höher sitzt.

"Billige" BnB oder überhaupt billige Unterkünfte wirst Du kaum finden. Das war auch ein Grund, dass wir mit dem Camper gefahren sind. Und Duschen gibts eigentlich auf fast jedem Campingplatz. Und im September kann es schon verdammt kalt werden.
Das nur so zum überlegen.

Ansonsten viel Spass beim weiteren Planen.

Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #2 Datum: Juni 28th, 2013 um 9:31:56pm)
| Zitieren | Ändern

Die besten Preise hab ich bisher bei http://www.dertour.de/mietwagen/ gefunden.
Alternativ auch mal bei ADAC probieren.

Bei beiden sind normalerweise alle nötigen Versicherungen enthalten.
Was man als Neuling (war ich vor nur 2 Jahren selbstr auch noch) noch beachten muss, ist die Einschränkung der befahrbaren Straßen bezügl. Versicherungsschutz. Also diverse nicht befestigte Highways sollte man nicht befahren, sonst kann's im Falle eines Schadens sehr teuer werden.
Mietwagen, mit denen man auf sämlichen Schotterstraßen fahren darf, gibt's zwar auch (z. B. bei GoNorth in AK), aber da kostet die Miete dann halt gleich das Dreifache.

gespeichert

 Ralle
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #3 Datum: Juni 29th, 2013 um 12:29:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,

Danke für die Infos!

Ja, dass Unterkünfte nicht billig sind ist klar. Aber wir werden schon primär im Zelt "hausen".

Wie hoch sind denn die Mietkosten für einen Camper? Ich habe bisher nur Seiten im Netz gefunden wo die so um die 150 USD/Tag plus Kilometer kosteten. Das ist ja dann schon ein sehr teures Vergnügen.

Bezüglich Mietwagen dachte ich den billigsten zu buchen und dann zu schauen was man bekommt. Oft ist es ja in den USA so, dass es kaum Kleinwagen gibt und man kostenlos Upgrades bekommt. So hatte ich mal für zwei Monate einen riesigen SUV für den Preis eines Kleinwagens. Im Zweifelsfall könnte man ja auch noch vor Ort upgraden.

Grüße an alle,

Ralf

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2638

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #4 Datum: Juni 29th, 2013 um 12:58:23pm)
| Zitieren | Ändern


am Juni 29th, 2013 um 12:29:16pm schrieb Ralle :
Bezüglich Mietwagen dachte ich den billigsten zu buchen und dann zu schauen was man bekommt. Oft ist es ja in den USA so, dass es kaum Kleinwagen gibt und man kostenlos Upgrades bekommt. So hatte ich mal für zwei Monate einen riesigen SUV für den Preis eines Kleinwagens. Im Zweifelsfall könnte man ja auch noch vor Ort upgraden.
Zitierten Beitrag lesen


Naja, die kleinsten sind ja meistens auch nicht ganz so klein. Ich hab bisher 2mal die kleinste Klasse à la Chevy Aveo genommen und beim ersten Mal auch so einen gekriegt, allerdings den mit Stufenheck und nicht den winzigen wie auf den Fotos. Beim 2. Mal hab ich einen etwas größeren Chevy gekriegt (irgendwas mit I am Anfang, weiß nicht mehr), was auch ok war, aber ich hätte das nicht gebraucht und hab mich etwas darüber geärgert, dass mich das Teil dann mehr Sprit gekostet hat (wenn auch nicht allzu viel). Jedenfalls hoffe ich, dass ich dieses Jahre wieder so einen wie vor 2 Jahren kriege, denn der hat mir gut gefallen und völlig ausgereicht.

Was die Unterkunftspreise angeht, kommt's halt darauf an, wo und wie Ihr übernachten wollt. Ich war bisher nur in Hostels und auf Campingplätzen; erstere gibt's außerhalb der Städte nicht allzu viele (aber auch sehr nette, wie z. B. das Denali Mountain Morning Hostel etwas südlich des Denali NP kann ich auf jeden Fall empfehlen!) und beim Zelten gab's ganz unterschiedliche Preise, so zwischen 10 und 30 Dollar pro Nacht.

gespeichert

 Ralle
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #5 Datum: Juni 29th, 2013 um 6:44:00pm)
| Zitieren | Ändern

hm, stimmt, klein ist in Amerika anders klein als bei uns

Trotzdem macht so eine Kiste mit ein wenig mehr Bodenfreiheit schon Sinn. Ich bin schon immer auch Schotterpisten in den USA gefahren - auch wenn's so nicht in den Mietpapieren stand...   Ausserdem kann man in einem größeren Wagen auch mal ganz gut schlafen wenn es regnet.

Mal schauen wie es kommt.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Mietwagen
(Antworten #6 Datum: Juni 30th, 2013 um 8:40:43pm)
| Zitieren | Ändern


am Juni 29th, 2013 um 12:29:16pm schrieb Ralle :
Wie hoch sind denn die Mietkosten für einen Camper? Ich habe bisher nur Seiten im Netz gefunden wo die so um die 150 USD/Tag plus Kilometer kosteten. Das ist ja dann schon ein sehr teures Vergnügen.
Zitierten Beitrag lesen


Wenn Du mit dem Gedanken spielst, einen Camper zu mieten, dann empfehle ich Dir, Dich für den Newsletter anzumelden:
www.trans-amerika-reisen.de

Da bekommst Du ab und zu ganz tolle Sonderangebote. Vielleicht ist da ja mal was für Dich dabei.

Gruss Beate

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.