ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
März 20th, 2023 um 8:27:50pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte die Nutzungsbedingungen des Forums einhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   unsere Route
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: unsere Route  (Gelesen: 11425 mal)
 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: unsere Route
(Antworten #30 Datum: Juli 1st, 2012 um 7:29:34pm)
| Zitieren | Ändern

Wir sind gestern den Hatcher Pass gefahren.
Die Strasse sieht besser aus. Hat an ein oder zwei stellen etwas Löcher. Einem Ort weil noch recht viel Schnee liegt und vom schmelzen Schlamlöcher entstanden sind. Der See auf dem Pass ist noch gefroren und es gibt noch einige Stellen mit Schnee aber nicht auf der Strasse.

Gruss
Corinne

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1489

  |
Re: unsere Route
(Antworten #31 Datum: Juli 2nd, 2012 um 3:05:32pm)
| Zitieren | Ändern


am Juli 1st, 2012 um 3:31:44pm schrieb sylvia235 :
Noch eine Frage: Kann man am zweiten Tag im Denali, an dem man mit dem TekPass nochmal den Bus nutzen kann, auch zurück zum Savage River fahren? Dort gibt's ja auch noch einen kleinen Trail. Oder kann man nur den Bus weiter in den Park rein benutzen?
Zitierten Beitrag lesen


Ja, mit dem Bus darfst Du überall hin fahren, nur eben nicht mit dem Womo.

Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2681

  |
Re: unsere Route
(Antworten #32 Datum: Juli 2nd, 2012 um 3:40:12pm)
| Zitieren | Ändern

Mit dem Bus kann man überall hin fahren, allerdings gilt der Tek Pass nur für die Strecke vom Campground nach Westen und zurück. Also Tek-Savage River ist wohl nicht inbegriffen:

http://www.nps.gov/dena/planyourvisit/campground-tek.htm#CP_JUMP_229169

gespeichert


Letzte Änderung: North - Juli 2nd, 2012 um 4:51:15pm
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1489

  |
Re: unsere Route
(Antworten #33 Datum: Juli 2nd, 2012 um 4:15:44pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

da habe ich wieder was neues gelernt. Ich habe das hier:
http://www.nps.gov/dena/planyourvisit/campground-tek.htm#CP_JUMP_229169

immer so aufgefasst, dass man nicht bis zum Park-Eingang zurückfahren darf. Aber innerhalb des Parkes schon fahren, wie man will. Aber Du hast Recht, man kann es auch anders verstehen.

Aber, abgesehen davon, diese Wanderung beim Savage River kann man ja auch am Tag des Ausfahrt machen.

Gruss Beate

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2681

  |
Re: unsere Route
(Antworten #34 Datum: Juli 2nd, 2012 um 4:50:23pm)
| Zitieren | Ändern

am Juli 2nd, 2012 um 4:15:44pm schrieb BeateR :
da habe ich wieder was neues gelernt. Ich habe das hier:
http://www.nps.gov/dena/planyourvisit/campground-tek.htm#CP_JUMP_229169

immer so aufgefasst, dass man nicht bis zum Park-Eingang zurückfahren darf. Aber innerhalb des Parkes schon fahren, wie man will. Aber Du hast Recht, man kann es auch anders verstehen.
Zitierten Beitrag lesen


Ich kann's auch nicht 100%-ig beschwören, aber letztes Jahr wurde mir das zumindest so erklärt, dass ich es wie oben beschrieben verstanden habe. Und ich denke, "farther into the park, and back to Tek" ist auch so zu verstehen.

Hab aber nun gerade nochmal gestöbert und in einem USA-Forum (Verlässlichkeit natürlich ohne Gewähr ) diese Aussage gefunden: "Der Pass gilt nicht für die Strecke zwischen dem Parkeingang und dem Telklinka River Campgound."

http://www.usa-reise.net/forum/smf/index.php?topic=45802.0;wap2

(Edit: Hab gerade gesehen, dass ich weiter oben einen falschen Link drin hatte; gemeint hatte ich eigentlich denselebn nps-Link, hab's jetzt verbessert.)

gespeichert


Letzte Änderung: North - Juli 2nd, 2012 um 4:52:27pm
 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 695

  |
Re: unsere Route
(Antworten #35 Datum: Juli 2nd, 2012 um 6:06:36pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Do not return to the park entrance, by bus or your own vehicle, until you are finished with your stay at Tek.


Wenn ich das so lese sollte das Handling eigentlich klar sein; ausser du kaufst ein neues Shuttle Ticket.

Gruss
TC

gespeichert

 sylvia235
 Senior Member
 ****
 




      syri87

 Geschlecht: female
 Beiträge: 45

  | WWW |
Re: unsere Route
(Antworten #36 Datum: Juli 2nd, 2012 um 7:04:32pm)
| Zitieren | Ändern

Vielen Dank für Eure Antworten. Na ich denke mal, daß wir dann vielleicht lieber am zweiten Tag zum Eielson Visitor Center fahren werden, dann können wir nichts falsch machen.

gespeichert

 DF6AS
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 27

  |
Re: unsere Route
(Antworten #37 Datum: Juli 8th, 2012 um 1:07:06pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Sylvia,
habe gerade meine Sachen für den nächsten Trip gepackt. Auch wir starten in wenigen Tagen wieder - genau wie Du- in Whitehorse. Da ist mir noch ein Tip zum Thema Einkaufen eingefallen.  Um die fürchterliche Zeit mit dem Weißbrot etwas zu verkürzen, empfehle ich zum Start einen Brot-Einkauf in der Alpine Bakery, Alexander Str.  Dort gibt es wirklich gute Ware, die unserem deutschen Geschack nahe kommt. Ich bin weder im Yukon noch Alaska auf auf einen vergleichbaren Laden gestoßen.
Ansonsten würde ich beim Einkauf eine Safeway-Kundenkarte ausfüllen lassen. Die damit verbunden Rabeatte sind bei einigen Produkten schon nennenswert.
Andreas

gespeichert

 sylvia235
 Senior Member
 ****
 




      syri87

 Geschlecht: female
 Beiträge: 45

  | WWW |
Re: unsere Route
(Antworten #38 Datum: Juli 8th, 2012 um 6:22:26pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Andreas,

vielen Dank auch für den Tip mit dem Bäcker! Den werden wir ganz bestimmt beherzigen.
Wir müssen überhaupt langsam auch mal 'ne Liste machen was wir in Whitehorse alles an Lebensmitteln einkaufen sollten - ich denke bis Haines sollten wir dann auskommen. Wie ist das gleich nochmal mit Fleisch und Obst beim Grenzübertritt in die USA? Kleine Mengen für die Pfanne und Gefrorenes (wie Fischstäbchen z.B) sollten doch erlaubt sein? Achso - und das Mückenzeugs (Off oder Muskol), kann man das schon in Whitehorse kaufen oder erst in einem Supermarkt in den USA? Gibt's das überhaupt im Supermarkt oder nur in Drogerien?

Den Hatcher Pass haben wir jetzt fest eingeplant. Mein Mann wollte ja eine Übernachtung beim Big Lake machen, die haben wir jetzt auf den Pass verlegt.

gespeichert

 DF6AS
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 27

  |
Re: unsere Route
(Antworten #39 Datum: Juli 8th, 2012 um 7:58:46pm)
| Zitieren | Ändern

Wir haben -uns werden es wieder so halten- in Whitehorse für gut  eine Woche Lebensmittel gekauft.
Kann mich grad nicht an den Namen des Supermarktes erinnern. Liegt aber dicht an der großen Straße, die vom Flugplatz in die Innenstadt führt. Das Risiko an der Grenze scheint uns relativ gering. Wir sind noch nie nach Lebesmittel gefragt worden, auch bei den üblichen Fragen nach Waffen und Drogen blieb es immer bei der Selbstauskunft. Obst und andere frische Lebensmittel sind eigentlich nur in den wirklich großen Supermärkten bezahlbar. Eierspeisen in allen Variationen, Pfannkuchen und ähnliches lassen sich unterwegs immer schnell und einfach zubereiten. Ist aber alles "Geschackssache".
Die Küchenplanung ist schon eine wichtige Sache, man darf einfach nichts vergessen, denn eben mal schnell eine Flasche Speiseöl -oder was auch immer- kaufen ist unterwegs nicht einfach oder gar unmöglich.
Habt ihr ein Navi? Fürs IPhone gibt es eine gute App.
Mit MotionX-GPS kann man nicht nur verschiedene Karten vorab laden und dann damit offline arbeiten, man kann auch die eigenen Tracks aufzeichnen und   die gefahrenen Routen sich selbst oder den Daheimgebliebenen per EMail schicken. Diese lassen sich dann z.B. in Google Earth darstellen.
Andreas

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 695

  |
Re: unsere Route
(Antworten #40 Datum: Juli 9th, 2012 um 3:19:06pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Das Risiko an der Grenze scheint uns relativ gering. Wir sind noch nie nach Lebesmittel gefragt worden, auch bei den üblichen Fragen nach Waffen und Drogen blieb es immer bei der Selbstauskunft.


Sind gerade in Eagle Plains, das nur als kleiner Hinweis.
w/der Einfuhr Gemüse/Früchte/Fleisch wäre ich mit diesen Aussagen etwas vorsichtig.
Auch bei der jetzigen Reise, haben uns die Officer 2mal nach diesen Esswaren gefragt und hat auch kurz in den Kühlschank geschaut.
Also, nicht vollstopfen bem Einkauf in Whitehorse; du wirst nicht immer einen Touri-freundlichen Officer antreffen!
Navi: Das brauchst Du jetzt gar nicht im Yukon/Alaska.
Safeway Karte ist sicher nicht so schlecht; du wirst aber ausser in Fairbanks/Anchorage keine solche antreffen.
In Whitehorse kauft man im Superstore oder Qwanlin Mall ein.

Gruss
TC

gespeichert

 DF6AS
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 27

  |
Re: unsere Route
(Antworten #41 Datum: Juli 9th, 2012 um 5:34:53pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Truck-Camper,
Du hast natürlich recht: man braucht kein Navi. Hilfreich  fände ich für die erste Reise nur die Milepost. Wie benutzen sie immer noch als zuverlässiges Tool.

Ich bin halt ein technikverliebter Amateurfunker. Und die eigene Orts-Zeitbeziehung durch so eine einfach Navi-App zu dokumentieren, darüber vielleicht später auch die mit der Digitalkamera gemachten Aufnahmen räumlich zuzuweisen, usw. usw.  finde ich (persönlich) einfach gut. Man muss meine Leidenschaft aber nicht teilen.
Andreas

gespeichert

 sylvia235
 Senior Member
 ****
 




      syri87

 Geschlecht: female
 Beiträge: 45

  | WWW |
Re: unsere Route
(Antworten #42 Datum: Juli 9th, 2012 um 6:33:14pm)
| Zitieren | Ändern


am Juli 8th, 2012 um 7:58:46pm schrieb DF6AS :
Habt ihr ein Navi? Fürs IPhone gibt es eine gute App.
Mit MotionX-GPS kann man nicht nur verschiedene Karten vorab laden und dann damit offline arbeiten, man kann auch die eigenen Tracks aufzeichnen und   die gefahrenen Routen sich selbst oder den Daheimgebliebenen per EMail schicken. Diese lassen sich dann z.B. in Google Earth darstellen.
Andreas
Zitierten Beitrag lesen

Für diese Dinge ist mein Mann zuständig, der hat schon alle Karten auf dem Laptop, wir zeichnen immer unsere Route auf, machen auch Geocaching usw.

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1489

  |
Re: unsere Route
(Antworten #43 Datum: Juli 9th, 2012 um 6:55:59pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Silvia,

also nach Fleisch und Obst/Gemüse sind wir bei jedem Grenzübertritt in die USA gefragt worden, nach Kanada rein dann nicht mehr. Also sei sehr vorsichtig. Es wird auch nach Alkohol gefragt, aber wenn du sagst, Du hättest Dein Bier/Wein fürs Diner dabei, dann ist das auch ok.

In Whitehorse sind eigentlich alle Supermärkte fast nebeneinander. Was Du in einem nicht findest, kannst Du dann im nächsten holen.

Mückenspray usw. gibts im Supermarkt. Dort gibts eine extra Drogerieabteilung und Apotheke.

Ein Navi braucht man wirklich nicht, denn verfahren kann man sich, ausser in Anchorage, nirgends. Auch die Milepost haben wir nicht mitgenommen, denn die wiegt ja so ca. 3-5 kg. Ich habe mir bei Bells Alaska die Routen, die wir fahren wollten, ausgedruckt. Das sind dann nur ein paar Blätter, aber die CG sind auch alle drin.

Gruss Beate

gespeichert

 sylvia235
 Senior Member
 ****
 




      syri87

 Geschlecht: female
 Beiträge: 45

  | WWW |
Re: unsere Route
(Antworten #44 Datum: Juli 9th, 2012 um 6:59:06pm)
| Zitieren | Ändern

Vielen Dank, Beate, für Deine Antwort auf all meine Fragen.

Das mit dem Navi macht mein Mann auch nur als Hobby, aber grad bei Wanderungen hat uns das schon oft geholfen.

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.