ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 10th, 2022 um 2:05:39pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Inside Passage Vancouver-Anchorage
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Inside Passage Vancouver-Anchorage  (Gelesen: 1696 mal)
 paddy
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 42

  |
Inside Passage Vancouver-Anchorage
( Datum: März 26th, 2008 um 7:59:14am)
| Zitieren | Ändern

Ist diese Passage schon jemand mit der Princess Line gefahren ?
Man könnte doch einen Gabelflug Frankfurt-Vancouver-Anchorage-Frankfurt mit Conor buchen,die Inside Passage machen und von Anchorage noch 4 Tage die Brooks Lodge in Katmai dranhängen.Ich brauchte keinen Leihwagen und könnte somit Brooks Lodge bezahlen.Was haltet Ihr davon bei Reisetermin Juli 2009 ?
Gruß paddy

gespeichert

 guenhi
 Sourdough
 *****
 



womo can und usa
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 202

  | WWW |
Re: Inside Passage Vancouver-Anchorage
(Antworten #1 Datum: März 26th, 2008 um 9:54:29am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Paddy,
wir sind die Inside Passage mit Royal Caribbean (Radiance of the Seas) im Mai 2006 gefahren. Ich verstehe unter der Bezeichnung "Inside Passage" das Stück zwischen Vancouver und Port Hardy. Genau kann ich das aber nicht behaupten. Zumindest haben wir leider davon nicht viel gesehen, da unser Schiff (wie die meisten anderen auch) gegen 17:00 Uhr in Vancouver abgelegt hat und dieser Teil bei Nacht durchfahren wurde. Es war trotzdem schaurig schön, da es nicht nur dunkel, sondern auch nebelig war. Das Nebelhorn wurde einegschaltet und ab und zu waren rote und grüne Leuchtbojen zu sehen und das große Schiff immer zwischen durch. Wenn Du mehr von dieser Cruise lesen möchtest, dann schaue hier  .
Gruß Günther

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.