ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Februar 21st, 2024 um 11:22:53pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Hot springs im Yukon und Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Hot springs im Yukon und Alaska  (Gelesen: 3080 mal)
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Hot springs im Yukon und Alaska
( Datum: April 18th, 2007 um 1:59:21pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
wir wollen heuer im September wiedermal Alaska und Yukon besuchen. Diesesmal haben wir mehr Zeit und dachten deshalb, auch mal den einen oder anderen Tag im warmen Wasser zu verbringen.
Im Yukon konnte ich nur die Takhini Hot Springs bei Whitehorse "ergoogeln". Gibts da noch andere?
In Alaska gibts ja rund um Fairbanks gleich drei Möglichkeiten, aber nach den Informationen, die ich bisher bekommen konnte, ist Circle Hot Springs geschlossen, Chena Hot Springs nicht sehr empfehlenswert, da schlecht instandgehalten und in Manley Hot Springs kann man nur im Gewächshaus der Eigentümer evtl. baden.
Stimmen diese Informationen und gibt es irgendwo noch andere Hot Springs, die nicht allzu schwer zu erreichen sind?
Viele Grüsse
Beate

gespeichert

 Eagle (Gast)
 Gast
 
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #1 Datum: April 18th, 2007 um 2:37:09pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate

Also im Yukon/Alaska kenne ich nur deine erwähnten Hot Springs.

Nur nach Circle fahren w/ den Hot Springs würde ich mir nicht antun.(retour ab Fairbanks 480 km)
Nach Chena bin ich nur w/ den Moose Beobachtungen gefahren.
Chena besteht ja nur aus dem warmen Becken, CG und Lodge.

Eigentlich kommt nur die wirklich schönen und interessanten Liard  Bade Pools  südlich von Watson Lake in Frage.
Die Natur-Pools sind meiner Meinung das Wahre, da kenne ich in BC 2-3.

Du siehst, also wirklich helfen kann ich Dir auch nicht.

Gruss

Eagle

gespeichert


Letzte Änderung: eagle - April 18th, 2007 um 8:36:26pm
 Baumjoe
 Gast
 
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #2 Datum: April 18th, 2007 um 7:47:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,

war 2005 an den Circle Hot Springs und da waren sie geschlossen. Habe mit den Besitzern gesprochen und die wollten sie auch nicht wieder aufmachen. Die Chena Hot Springs haben mir sehr gut gefallen, da man dort in einem großen, Natur ähnlichen Becken draußen sitzen kann. Die Manley Hot Springs sind sehr urig in einem privaten Gewächshaus, aber nicht wirklich toll. Es gibt eine Art "Badeplan" für die Einwohner des Ortes und als Besucher muss man sich irgendwo dazwischen oder danach einreihen.


Gruß

Baumjoe

PS. Noch 28 Tage bis Yukon 2007!!!!

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #3 Datum: April 19th, 2007 um 12:25:13pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Eagle,
erstmal vielen Dank. Du hast mir auch gleich eine neue Anregung gegeben: Du schreibst, dass Du nach Chena wegen den Mooses gefahren bist. Gibt es da wohl sehr viele? Und kann man die auch im September gut beobachten?
Das wäre nämlich auch ein Grund für uns, dorthin zu fahren.

Von den Liard Hot Springs habe ich noch nichts gehört. Wie weit entfernt von Watson Lake sind die denn? Am Alaska-Highway?
Wir werden nämlich wahrscheinlich auch durch Watson Lake kommen.

Viele Grüsse
Beate

gespeichert

 Eagle (Gast)
 Gast
 
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #4 Datum: April 19th, 2007 um 1:39:09pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Im September war ich noch nie auf dem Weg nach Chena.
Es es ist ja so eine Sache mit den Tierbeobachtungen.
Das Glück spielt da eine wesentliche Rolle.

Liard ist 204 km von Watson Lake entfernt, auf dem ALCAN.  Hat auch ein CG.

Sieh hier:

http://www.env.gov.bc.ca/bcparks/explore/parkpgs/liard_hs/photogal/liard_hs_gal.html


Gruss

Eagle

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 502

  | WWW |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #5 Datum: April 19th, 2007 um 7:43:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Im September ist die Chance recht gross Elche zu sehen auch auf dem Weg nach Chena Hot Springs. Eigentlich in ganz Alaska ist der September recht gut um Elche zu sehen.
Aber eben Tiere zu sehen ist wirklich immer Glücksache.

Gruss
Corinne

gespeichert

 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #6 Datum: April 20th, 2007 um 12:13:37am)
| Zitieren | Ändern

Lach...ich sag ja immer, wer "draussen" keine Moose zu sehen bekommen hat, der muss nur mal nen Tag nach Anchorage reinfahren, da laufen sie eigentlich immer rum....damals in meinem ersten Urlaub hab ich iun Anchorage fast mehr Viecher gesehen als woanders  

Gruss,

Charlie

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #7 Datum: April 20th, 2007 um 8:24:52am)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

also Ihr seid ja lustig. Natürlich weiss ich auch, dass es Glückssache ist, Tiere zu sehen. Bei unserer letzten Tour durch Alaska und Yukon haben wir auch einige Elche gesehen (an einem Morgen standen sie direkt neben dem Camper). Vor allem gabs aber jede Menge Bären.
Ich dachte nur, evtl. ist Chena Hot Springs ein heisser Tipp für Elch-Beobachtungen.

@ Eagle:
Die Liard Hot Springs kommen also nicht infrage, so weit südlich wollen wir doch nicht. Watson Lake ist unser südlicher Wendepunkt.

Nochmal Danke an alle

Beate

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1707

  | WWW |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #8 Datum: April 25th, 2007 um 6:04:20am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,
die Gegend in Richtung Chena Hotsprings ist nicht uebel um Elche zu sehen, da man dort viele kleine Seen und Suempfe neben den Strassen hat.
Die beste Strecke die ich kenne liegt eigendlich zwischen Delta und Fairbanks entweder abends oder frueh morgens. Diese Zeitangabe trifft allerdings auf jegliche Strecke fuer Wildbeobachtungen zu.
Du willst im September fahren. Die Jagdzeit auf Karibous beginnt im August und auf Elche im September (meist duerfen nur grosse Elch-Bullen mit mehr als 150 cm Geweihspanne geschossen werden und die stehen nicht so einfach an der Strasse rum). Du wirst schon viele Strassenjaeger sehen und entlang der befahrbahren Wasserstrecken und Wege herrscht im sonst ruhigen Land doch schon ein gewisser Rummel.
Dies nur, damit du weisst wo all die Trucks mit Booten und '4-Wheelern' (vierrad-getriebenen Gelaendemaschienen) hinten drauf hin fahren.

Viele Gruesse,
Peter

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1618

  |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #9 Datum: Oktober 2nd, 2007 um 1:05:10pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
jetzt sind wir (leider) wieder zurück. 4 Wochen Alaska und Yukon waren herrlich. Auch sind wir der Meinung, mit dem September die beste Jahreszeit gefunden zu haben.Wir hatten vom ersten bis zum letzten Tag eine herrliche Herbstfärbung und ausserdem fast kein schlechtes Wetter.

Zu den Hot Springs:
Wir waren in Chena Hot Springs und es hat uns wirklich sehr gut gefallen. 2 Elche, Mutter und Kind, waren über eine Stunde direkt an den Pools. Auf der Strasse haben wir auch noch Elche gesehen.

Da wir Zeit übrig hatten, haben wir auch noch von Watson Lake einen Tagesausflug zu den Liard Hot Springs gemacht. Diese Pools sind wirklich jeden Umweg wert. Man liegt im warmen Wasser in einer traumhaften Umgebung.

Tahini Hot Springs haben wir auch angeschaut, aber das ist wirklich nicht empfehlenswert. Alles lieblos und hässlich gemacht.

Vielen Dank also nochmal für Eure Anregungen.

Gruss Beate

gespeichert

 Puffin
 Junior Member
 **
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 20

  |
Re: Hot springs im Yukon und Alaska
(Antworten #10 Datum: Januar 6th, 2008 um 6:34:07pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,

wir waren ja auch Ende August/Anfang September drüben und haben uns die Takhini Hot Springs angetan. Alles sehr renovierungsbedürftig. In den Becken fallen die Fliesen von den Wänden bzw. auf den Sitzbänken im Wasser sind die Fliesen zum größten Teil weg. In einem Becken ist das Wasser so heiß, dass man fast nicht reingehen kann. Die Umkleiden und Duschen sollte man nur mit Badeschuhen betreten. Ein Reinfall, was echt schade ist, denn man könnte dort ein schönes Bad draus machen, wenn man ein bisschen investieren würde, denn Beton macht sich halt nicht gut.

Was dafür ein echtes Highlight war, das war die Kanufahrt auf dem Yukon von Whitehorse aus. Wir haben an die 10 Weißkopfseeadler gesehen, vom Jungvogel bis zu den schönen erwachsenen Vögeln.

Viele Grüße
Puffin  

gespeichert


Letzte Änderung: Puffin - Januar 6th, 2008 um 6:35:26pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.