ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist nicht mehr möglich !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Mai 23rd, 2024 um 11:37:02am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren



--- !!! Liebe Mitglieder, wie schon angekündigt ist das Alaska-Info Forum hier geschlossen und dient nur noch als Archiv.
Ich würde mich freuen, euch alle im neuen Alaska-Forum unter https://www.alaska-forum.de begrüßen zu können. !!! ---




   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Tipps
   Trip auf die Kodiak Island
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Trip auf die Kodiak Island  (Gelesen: 2203 mal)
 Coni
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 4

  |
Trip auf die Kodiak Island
( Datum: Oktober 25th, 2002 um 1:56:54pm)
| Zitieren | Ändern

Hi alle zusammen
Habe mir gerade überlegt, nachdem ich all die tollen Links und Forumsbeiträge durchgelesen habe, nächstes Jahr auf unserem Trip durch den Yukon und Alaska auch noch die Kodiak Island zu besuchen. Hat da jemand vielleicht Tips auf Lager welche er/Sie mit uns teilen will? Wir sind keine Jäger und auch keine Fischer, sondern ....vorallem ich .... begeisterte Natur und Tier-Hobbyfotografen. Ich habe gehört das diese Inseln sehr schön und voller Tiere (Bären)sein sollen! Wir danken im Voraus für euere Antworten.
Tschüss
Coni  

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Kodiak Island
(Antworten #1 Datum: Oktober 28th, 2002 um 3:49:33am)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
ich habe fuer lange Zeit in Kodiak kommerziell gefischt.Vielleicht kann ich ein paar Tips weitergeben.
Als erstes wuerde ich dir raten,mal bei
http://www.kodiak.org
vorbei zu schauen.
Die Insel lohnt sich wirklich,aber es ist nicht leicht oder teuer,sie wirklich zu erforschen.
Bei Sonnenschein ist sie wirklich wunderschoen,aber bei Regen (etwas,das haeufig vorkommt) ist sie eher langweilig.
Meine bevorzugte (und billigste) Art nach Kodiak zu kommen ist die Faehre von Seward oder Homer.Die billigste Art dies zu tuen waeren Schlafmatte und Schlafsack.Auf dem obersten Deck mit Dach laesst sich gut waehrend der 9 stuendigen (weiss nicht 100 %) Reise schlafen.Sucht euch eine Ecke aus.Bei stuermischem Wetter kann man sich dann halbwegs "verkeilen",waehrend die Leute in der Mitte mehr oder weniger elegant herumrollen....
Bucht die Faehre im Voraus (Internet).Im Sommer,speziell um die Zeit des Crab Festivals ist sie meist ausgebucht.
"Tony's Bar" ist eine Fischerkneipe in der Stadt,ungefaehr 6 Minuten Marsch von der Anlegestelle der Faehre.Fragt,....jeder kennt "Tony's".
Dort werdet ihr von den Bartendern oder Einheimischen sicherlich gute Tips bekommen.
Gleich hinter der Bar werdet ihr einen grossen Kaufmarkt sowie Taxis finden.Ein wunderschoener Campplatz (Fort Abercrombie) ist ungefaehr 7 km entfernt und auch dort solltet ihr Gleichgesinnte mit mehr Infos finden.
Ein Spaziergang im Hafen lohnt sich um all die grossen Fischerboote zu betrachten.Auch Cannery Row,ebenfalls nur 5 Minuten von Tony's entfernt (eine lange Reihe von Fischfabriken),ist in Hinsicht auf das Entladen der Fische recht interessant.
Lauft die kurzen Gassen zwischen den "Canneries" (Fischfabriken) zum Dock und benehmt euch,als wuerdet ihr dazu gehoehren.Dort lassen sich Adler,Moeven und auch Seeloewen fotographieren.Die meisten Arbeiter sind freundlich.Ein kurzer Blick in die Fabrik kann auch nicht schaden.Folgt einfach den Gabelstaplern,die den Fisch entladen.Ihr werdet nicht besonders auffallen.Es legen viel zu viele Boote an,als dass irgendjemand wuesste zu welchem Boot ihr gehoehrt.....
Das groesste Problem wird es sein,ins Landesinnere vorzustossen,wo es das meiste Wild gibt.In vielen Faellen laesst sich dies nur mit dem Flugzeug (teuer) erreichen.Allerdings gibt es auch viele gute Trails,die praktisch am Stadtrand anfangen.Die Stadt Kodiak ist sehr klein und die Berge rundherum recht unberuehrt.
Bei gutem Wetter kann ein kurzer Marsch schon mit ungeheuer schoenem Ausblick belohnen aber es gibt auch 2-3 taegige Maersche.Nehmt einen Kompass mit und unterschaetzt die Baeren nicht,obwohl sich die meisten wegen der Lachse im Sommer an den Flussmuendungen oder den groesseren (5-8 Meter breit) Fluessen aufhalten.
Je nachdem,wieviel Geld ihr zur Verfuegung habt wuerde ich mich ausfliegen lassen.
BLM (Bureau of Land Management) vermietet in ganz Alaska gutausgeruestete Wildnishuetten fuer ca. 25 $ pro Tag.
Weitere Infos findest du hier:
http://www.vacationalaska.com/info/publiclands/cabinsWes.htmlDies wird dann natuerlich zu einem wirklichen Abenteuer,und ich hoffe,dass ihr soetwas nicht ohne entsprechende Vorbereitung macht.Ernsthaft....!
Falls ihr ausfliegt,mag es sein,dass ihr billiger bei dem ausserhalb liegendem Supermarkt "Safeway" einkaufen koennt.Es ist,abzueglich Taxikosten,der billigste Platz zum einkaufen,liegt aber auf dem Weg zum Camplatz "Fort Abercrombie".

Ich hoffe,dass ich euch ein bischen weitergeholfen habe.
Happy Trails,
Peter

http://www.angelfire.com/de/kanualaska/

gespeichert

 Mona
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 78

  | WWW |
Re: Trip auf die Kodiak Island
(Antworten #2 Datum: April 27th, 2003 um 1:09:35pm)
| Zitieren | Ändern

Wenn Euch Bärenaufnahmen interessieren, kann ich Euch auch die Brooks Falls in Katmai empfehlen. Dies ist etwas leichter zu erreichen als die Bären auf Kodiak und man kann im dortigen (einfachen) Camp auch übernachten. Allerdings ist auch dies nicht billig.

Beste Jahreszeit ist Juni / Juli. Weitere Informationen dazu findet Ihr z.B. hier.

Gruss,
Mona

gespeichert


Alaska und Yukon Reisen
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung

Alaska-Info Forum (https://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.