ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 28th, 2023 um 10:24:27am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte die Nutzungsbedingungen des Forums einhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Von Anchorage nach Vancouver
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Von Anchorage nach Vancouver  (Gelesen: 255 mal)
 Basti_aus_Bembo
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1

  |
Von Anchorage nach Vancouver
( Datum: Februar 3rd, 2022 um 6:29:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo liebes Forum,

ich bin hier aus der sehr jungen Generation, 2004 Jahrgang. Vor meinem Studienbeginn Herbst 2023 hatte ich mir vorgenommen eine kleine Rundreise in Nordamerika zu machen, vermutlich alleine. Nun bin ich vor einigen Tagen auf dieses Forum gestoßen und hab mir einiges durchgelesen, dennoch bin ich mir unsicher ob ich eine so große Reise antreten will.

Grob soll es in 2-3 Monaten mit von Anchorage über Fairbanks, Dawson und Whitehorse über ein paar Abstecher zur BC Küste nach Vancouver gehen. Eine genaue Route ist nicht geplant.

Die Fragen die ich mir stelle sind:

Die Saison: Welche Zeit eignet sich am besten für eine Reise durch die Gebiete wenn mein Zeitfenster von April bis August reicht

Der Sicherheitsaspekt - Wie sicher ist es alleine durch Alaska und Kanada zu Reisen in puncto Wildtiere, Naturereignisse, andere Menschen

Auto - Kaufen und Verkaufen oder Mieten? Auf was muss ich achten, vor allem wenn ich meinen Führerschein erst frisch hab. Art von Auto + Ausstattung (könnte mir vorstellen dass Schalter billiger sind weil die Amis nur Automatik lernen) + ich will mit meinem Fahrrad reisen, da vor allem BC sehr zum Mountainbiking einlädt

Kostenfrage - Mal abgesehen vom evtl. Autokauf wie hoch sind die Kosten für Lebensmittel, Gebühren und Kraftstoff. Ich will ungefähr für 2-3 Monate bleiben und 9000km Fahren


Früher oder später werde ich diese Reise machen da mich die Landschaft, meine Hobbys und Interessen immer in den Norden ziehen. Ich muss einfach abwägen ob diese Reise in meiner alterlichen und finanziellen Lage erwägenswert ist oder ab ich lieber noch ein wenig warten sollte.

Freundliche Grüße

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1475

  |
Re: Von Anchorage nach Vancouver
(Antworten #1 Datum: Februar 3rd, 2022 um 6:54:11pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Basti,
herzlich willkommen im Forum. Ich glaube, da bist Du an der richtigen Adresse.
Leider muss ich Dich gleich als erstes mal enttäuschen: Alaska lässt sich wirklich nur mit dem Auto oder Wohnmobil erkunden. Aber Du kannst in Amerika kaum ein Auto mieten, wenn Du unter 23 Jahre alt bist. Und zwischen 23 und 25 Jahren zahlst Du eine hohe Jungfahrer-Gebühr. Und die paar (einheimischen) Firmen, die Dir ein Auto unter 23 Jahre geben würden, sind wirklich nicht empfehlenswert.
Ein Auto kaufen ist noch schwieriger: Du brauchst, um es in USA versichern zu können, einen Wohnort, also eine Strassenadresse dort.
So, zu Deinen Fragen:
Die beste Zeit für Alaska ist natürlich der Sommer (wenn Du nicht gerade ein Fan von Schlittenhunderennen bei - 40 Grad bist). Wobei ab ca. Mitte August schon ganz langsam die Laubfärbung anfängt, es also schon in den Herbst geht.
Alaska und auch BC ist wirklich sehr sicher, es gibt in Alaska kaum Kriminalität gegen Touristen. Und klar, wenn Du alleine wandern gehst, solltest Du immer auf Bären aufpassen. Erdbeben gibts in Alaska allerdings auch ab und zu mal. Und es gibt starken Regen, aber vor allem Mücken!!!!
Die Kostenfrage: Benzin ist wahrscheinlich das Einzige, was billiger ist als in Deutschland. Bei den Lebensmittel-Kosten musst Du ungefähr 30 % mehr rechnen als bei uns. Auch Hotels sind relativ teuer bei niedrigerem Standard. Also bietet sich campen an, die Campingplätze sind recht günstig.
Also mein Fazit und mein Rat an Dich: warte ab, bis Du 25 Jahre bist, das wird einiges vereinfachen. Und Du hast bis dahin dann noch genügend Zeit, viel Geld für diesen Trip zu sparen.

gespeichert

 Carsten_Thies
 Full Member
 ***
 



Cold, Dark Winter Nights
     

   Beiträge: 35

  | WWW |
Re: Von Anchorage nach Vancouver
(Antworten #2 Datum: Februar 3rd, 2022 um 8:59:26pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Basti,

vor ein paar Jahren habe ich einen sehr jungen Franzosen (21) in Prudhoe Bay getroffen, der grade mit seinem Fahrrad eingeflogen war. Er ist fast die ganze Panamericana von Alaska bis Feuerland gefahren. Mehrere Monate war er davon in den USA und Kanada unterwegs.

Bastian ein junger Deutscher fuhr vor einigen Jahren mit dem Fahrrad von Fairbanks aus quer durch Alaska und den Yukon und endete seinen Trip dann in San Francisco. Mit beiden habe ich noch Kontakt. Wenn Du willst pm ich Dir die Kontakte.

Beste Reisezeit ist fuer Alaska Juni bis August.

Viele Gruesse,
Carsten

gespeichert


Cold, Dark Winter Nights

Letzte Änderung: Carsten_Thies - Februar 3rd, 2022 um 8:59:59pm
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.