ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 28th, 2023 um 11:40:02am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte die Nutzungsbedingungen des Forums einhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Jagdkontakte
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Jagdkontakte  (Gelesen: 472 mal)
 Roy
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Jagdkontakte
( Datum: November 19th, 2021 um 10:24:34pm)
| Zitieren | Ändern

Guten Abend an alle Teilnehmer.
Dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum und ich möchte nur kurz meiner Begeisterung Ausdruck verleihen, welch umfassende Sammlung an deutschsprachigen Wissen zum Thema Alaska hier zu finden ist (an dieser Stelle müsst ihr euch ein „Hut-ab“ Emoji vorstellen)

Nun zu meiner Anfrage. Ich bin recht passionierter Jäger und reise gern, mit meiner Frau und/ oder befreundeten Jägern, um die Welt um Land, Leute, Wild und Natur kennen zu lernen. Manches kommt über Kontakte zu Stande, doch zumeist leider eher durch Jahdreiseveranstalter. Je mehr ich mich mit dem Thema der Jagd in Alaska befasse, desto spannender erscheint mir der Gedanke das ganze auf diese Art und Weise anzugehen und Leute kennen zu lernen die meine Passion teilen.
Ich denke kaum ein Jäger aus Alaska wird Interesse haben hier bei uns in meinem Revier ein Rehbock oder ein kräftiges Wildschwein zu schießen (obwohl ich das natürlich mit größter Freude anbiete). Jedoch kann ich mit guten Gesprächen, lustigen Abenden und spannenden Geschichten dienen. Natürlich würde ich für jegliche Aufwendungen finanziell aufkommen (das Monitäre ist nicht der limitierende Faktor für die Reise, also bitte nicht falsch verstehen das ich versuche mir hier eine Jagd zu erschleichen).  Selbst wenn sich keine direkten Kontakte finden lassen, kennt doch sicher der eine oder andere tolle Outfitter die nicht auf den großen Messen im deutschsprachigen Raum herumlungern und eine massenabfertigung anbieten, sondern individuelle und einzigartige Erlebnisse bereiten.
Ich danke allen die es beim lesen bis hier her geschafft haben und wünsch euch allen alles Gute und bleibt gesund

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 752

  |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #1 Datum: November 20th, 2021 um 5:11:09pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Roy,
Herzlich willkommen hier im Alaska Forum.
Ich selber liebe es Wildlebende Tiere zu beobachten und diese mit der Kamera aufzunehmen. Ich habe auch nichts gegen Jäger bitte nicht falsch verstehen. Ich habe schon miterlebt wenn die Elchjagd im September viele Jäger in der Wildnis sind und dann für den eigenen Fleischbedarf Elche und Karibus schießen. Ich glaube aber nicht das hier im Forum die Leute sind mit denen Du kontakt aufnehmen möchtest. Die meisten hier im Forum wollen Land und Tiere sehen und bestaunen.

Ist meine Meinung und nicht böse gemeint.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1475

  |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #2 Datum: November 20th, 2021 um 6:21:44pm)
| Zitieren | Ändern


am November 20th, 2021 um 5:11:09pm schrieb Husky_Heinz :
Die meisten hier im Forum wollen Land und Tiere sehen und bestaunen.
Zitierten Beitrag lesen


....Und nicht abschiessen!!

Sorry, ich habe vollstes Verständnis wenn es den Einheimischen für den eigenen Bedarf erlaubt ist, zu schiessen. Aber selbst dafür gibt es strikte Regeln.
Aber wenn jemand nach Alaska (oder in irgendein anderes Land) kommt, nur um dort irgendeine Trophae zu schiessen, dafür habe ich kein Verständnis. Es gibt hier in Deutschland so viel jagdmässig zu tun (Wildschweine nehmen überhand, anscheinend sind sie nicht so einfach zu schiessen!) Warum sich nicht hier "austoben".
Sei mir bitte nicht böse, vielleicht kam das ganze jetzt etwas zynisch rüber, so war es nicht gemeint. Ich habe nur für Einiges einfach kein Verständnis.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2549

  | WWW |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #3 Datum: November 20th, 2021 um 7:51:42pm)
| Zitieren | Ändern

@ Husky_Heinz  &  BeateR

     

Grüße
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 695

  |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #4 Datum: November 21st, 2021 um 10:22:01am)
| Zitieren | Ändern

Hallo zämä

Da gehe ich mit den Vorschreibern absolut konform!
Was für plausible Gründe sollte ein Europäer für so ein Unterfangen haben....

Gruss
TC
aus der Schweiz

gespeichert

 Roy
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #5 Datum: November 21st, 2021 um 2:28:34pm)
| Zitieren | Ändern

Danke das ihr euch die Zeit gekommen habt hier zu antworten, jedoch sind eure Antworten völlig kontraproduktiv.
Wenn ihr meine Beweggründe nicht verstehen könnt ist das in Ordnung, ich bin auch nicht hier um Grundsatzdiskussionen zu führen. Jedoch wird sich jeder der meine Gedanken teilt nun 2 mal überlegen hier zu antworten auf meine Anfrage.

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2549

  | WWW |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #6 Datum: November 21st, 2021 um 3:28:29pm)
| Zitieren | Ändern

am November 21st, 2021 um 2:28:34pm schrieb Roy :
* jedoch sind eure Antworten völlig kontraproduktiv.

** Wenn ihr meine Beweggründe nicht verstehen könnt ist das in Ordnung, ich bin auch nicht hier um Grundsatzdiskussionen zu führen. Jedoch wird sich jeder der meine Gedanken teilt nun 2 mal überlegen hier zu antworten auf meine Anfrage.
Zitierten Beitrag lesen

Hallo Roy,

ich möchte mir doch die Zeit nehmen, dir zu deinen Punkten zu antworten.

* ....kontraproduktiv ? ?    Ja , vielleicht in dem von dir erwarteten Sinne, aber sie sind ehrlich und geben einfach die Meinung der Mehrheit der hier vertretenen Foristen wieder.
Hier posten nicht nur Vegetarier & Veganer  !

** ... doch, doch wir verstehen deine Beweggründe schon recht gut.
Auch wenn du es mit deiner Anfrage etwas weniger kommerziell handhaben möchtest; dein Beweggrund ist die JAGD !  Und das eben auch in Alaska !
Die Jagd in Alaska sollte aber wirklich denen vorbehalten bleiben, die davon leben (müssen): Inuit, First Nation & Alaskan Residents.

Und so verstehen das die Meisten hier, deinen Ansatz aber verstehen die Wenigsten der Foristen und finden ihn daher auch nicht gut.

Einer meiner besten Freunde hat seit >38 Jahren eine Jagd in Bayern und ich sehe ihn wirklich als Jäger &   H e g e r.   Das kann ich auch akzeptieren.  
Aber als er vor ca. 18 Jahren meinte, wegen einer Elch- oder Wapititrophähe nach Alaska fliegen zu müssen, haben wir darüber sehr kontrovers diskutiert.
Na ja, das Fleisch des erlegten Wapiti wurde wenigstens an die First Nation gespendet. Aber dennoch .......   .

Wie Beate richtig sagt, gibt es in D genug zu tun. Reh- & Rotwild (Verbissschäden) und Schwarzwild (Feld- & Fruchtschäden).

Also ! Nichts für ungut, ..... eine Grundsatzdiskussion wollte ich mit diesem Beitrag auch nicht lostreten,  aber du solltest wissen, daß du in diesem Forum auf durchaus relektiert argumentierende und fair urteilende Mitglieder triffst.

Gruß
Swabian Snowdog


PS.: Hinsichtlich deiner Befürchtung, hier keine pos. Antwort mehr zu erhalten : Vielleicht findest du ja in einem Jagdforum unter mehr Gleichgesinnten eher eine Antwort auf dein Anliegen.

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“


Letzte Änderung: Snowdog - November 21st, 2021 um 3:53:08pm
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1656

  | WWW |
Re: Jagdkontakte
(Antworten #7 Datum: November 22nd, 2021 um 12:39:54am)
| Zitieren | Ändern

Hi Roy,
um jegliches Hochwild in Alaska zu jagen, musst du einen zertifizierten Jagdführer 'buchen', der dann meist auch nur in einem bestimmtem Gebiet 'führen' darf. Natuerlich kommt es auch darauf an was du jagen willst. Hier erst mal ein Link der alaskanischen Försterei zu diesem Thema: https://www.adfg.alaska.gov/index.cfm?adfg=hunting.guides
Auf dieser Webseite findest du auch weitere Informationen in Hinsicht auf die alaskanischen Jagdregeln.
Ich kenne mich nicht mehr so gut mit den deutschen Jagdscheinregeln aus. Darf man als US-Staatsbürger wirklich einfach eine Waffe nach Deutschland einführen und dort jagen ? Ich kann mir den Papierkram recht kompliziert vorstellen falls dies überhaupt möglich ist.
Aber ja, ich glaube nicht, dass jemand aus Alaska in Deutschland jagen will. Trotzdem, ... man weiss ja nie.
Ansonsten habe ich dir eine Nachricht per PIN geschickt. Ich finde es immer noch besser eine an dieses Forum gestellte Frage informativ zu beantworten als sie einfach nur zu hinterfragen.

Happy Trails allerseits
Peter

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2023 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.