ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Dezember 3rd, 2021 um 2:17:24am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt  (Gelesen: 466 mal)
 Romina99
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1

  |
Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
( Datum: August 11th, 2021 um 9:07:34pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen 😊
Bei einem Projekt für die Uni sollen wir einem Vortrag über die Bau- und Esskultur Alaskas vorbereiten.
Bei der Gestaltung sind wir relativ frei, dürfen Filmsequenzen zeigen oder auch von einem Gespräch mit Menschen die dort leben erzählen.

... also wenn du mit dem Land vertraut bist oder sogar Kontakt zu einem Bewohner von Alaska hat, gerne melden!

Liebe Grüße, Romina

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2176

  | WWW |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #1 Datum: August 13th, 2021 um 12:51:20am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Romina,

schade, daß du noch keine Antwort bekommen hast.

Aber vielleicht kannst/solltest du die Themen noch mal etwas konkretisieren.

Betr. Baukultur:
Ein weites Feld zwischen einer Cabin, über große Blockhäuser bis hin zu den modernen Bauten in den Großstätten. Wo sollte der Schwerpunkt liegen ?
Zu den ersten beiden wirst du sowohl etliche schriftliche (Google) als auch filmische Dokumente (YouTube) finden. Stichwort: Blockhausbau.

Betr. Esskultur:
Ein noch weiteres Feld. Vom Fangen von Tieren auf einer Trapline, jagen von Seehunden und Meerestieren an der Eisküste über  das Anlegen größerer Nahrungsvorräte für den Winter durch Jagd (Elch, Karibou etc.) und/oder Abfischen von Lachs während der großen Lachszüge.
Tja, und dann gibt's dort sicher auch noch die Haushalte, die bei der täglichen Versorgung glauben, daß dazu 'eh alles bei "Fred Meyer" (einem Warenhausriesen) 'wächst'.

Das Originellste, was ich dort im Norden auf einem Wintertrail gegessen habe, war ein "big Miau", ein Luchs, der von einer Trapline kam.
Schmeckte sogar sehr gut.
(Sorry, natürlich nichts für Vegetarier oder Veganer )

Mit den richtigen Suchworten solltest schon mal viel im Netz erreichen.


Good luck !
Swabian Snowdog  

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“


Letzte Änderung: Snowdog - August 14th, 2021 um 2:24:26am
 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 577

  |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #2 Datum: August 13th, 2021 um 12:10:17pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Romina,
Snowdog, hat sehr gut alles beschrieben.
Denke da kann man nicht mehr viel zu schreiben.
Oder Du schreibst genauer was Du wissen möchtest.
Wir haben hier im Alaska Forum ein paar Leute die in Alaska seit sehr vielen Jahren leben und welche die jedes Jahr mehrere Wochen sich dort aufhalten.
Die könnten dann genaueres Dir schreiben.
Gruß Husky_Heinz  

gespeichert


Husky_Heinz
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1627

  | WWW |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #3 Datum: August 14th, 2021 um 12:15:05am)
| Zitieren | Ändern

Soll das Thema romantisiert werden oder der Wahrheit entsprechen ?
Falls du Lust hast, schreib mich an und wir koennen mal ueber Skype telefonieren. Ich lebe seit knapp 37 Jahren in Alaska und habe an dutzenden von Haeusern einschliesslich      grossen zweistoeckigen Blockhaeusern gearbeitet. Das ist eine ziemlich komplizierte Arbeit, da die Waende in den ersten 2 Jahren auf Grund des Austrocknen der Staemme in sich zusammen sinken.
Milaq waere warscheinlich ein besserer Ansprechpartner da sie etwas weiter draussen in der Natur lebt, aber ansonsten helfe ich gerne.
Peter
( alaskaexpeditionservice@gmail.com )
PS: Ansonsten stimme ich 'Snowdog' zu.
An Snowdog: Luchs essen, hm ? Ich mag Bieber aber mit Luchs oder Eichhoernchen habe ich noch nie gekocht.
Hut ab. Ehre deine Beute...

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2176

  | WWW |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #4 Datum: August 18th, 2021 um 6:23:08pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Romina,

was war das denn mit der Anfrage zum Uniprojekt hier im Alaska-Forum ?

War das nur eine Fake-Anfrage ? ...... mal einen Versuchsballon steigen lassen ?

In der Urlaubszeit braucht es manchmal etwas länger,  bis Antworten kommen, aber sie kamen ja.

Normalerweise sind wir dann im Forum gewöhnt, dass es zu einem Dialog kommt und vielleicht auch ein kleines "Dankeschön" fällt.

Ein bisschen vermissen wir das schon !
Oder bist du selber nach dem Posten in Urlaub gefahren ?
Wie auch immer, eine Meldung wäre schön !

Grüße
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
 alaskadeutscher93
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 212

  |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #5 Datum: August 20th, 2021 um 12:23:58pm)
| Zitieren | Ändern


am August 14th, 2021 um 12:15:05am schrieb Peter_Kamper :
Soll das Thema romantisiert werden oder der Wahrheit entsprechen ?
Falls du Lust hast, schreib mich an und wir koennen mal ueber Skype telefonieren. Ich lebe seit knapp 37 Jahren in Alaska und habe an dutzenden von Haeusern einschliesslich      grossen zweistoeckigen Blockhaeusern gearbeitet. Das ist eine ziemlich komplizierte Arbeit, da die Waende in den ersten 2 Jahren auf Grund des Austrocknen der Staemme in sich zusammen sinken.
Milaq waere warscheinlich ein besserer Ansprechpartner da sie etwas weiter draussen in der Natur lebt, aber ansonsten helfe ich gerne.
Peter
( alaskaexpeditionservice@gmail.com )
PS: Ansonsten stimme ich 'Snowdog' zu.
An Snowdog: Luchs essen, hm ? Ich mag Bieber aber mit Luchs oder Eichhoernchen habe ich noch nie gekocht.
Hut ab. Ehre deine Beute...
Zitierten Beitrag lesen


Moin Peter,
ich habe in den 90zigern ja mein Blockhaus bei mile 1400.5 am Akhighway bauen lassen und muss Dir in allen Punkten rechtgeben, habe "das austrocknen" live miterlebt.
Übrigens : ich hab Dir eine PN geschrieben.

North To Alaska
alaskadeutscher93

gespeichert

 Husky_Heinz
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 577

  |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #6 Datum: August 24th, 2021 um 9:37:21am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Romina99,
Frage: kannst Du mir mal schreiben warum Du hier erst eine Anfrage stellst und dann noch nicht mal eine Antwort hier zu schreibst. Sind doch ein paar Leute da die Dir helfen würden.
Find ich nicht OK von Dir muss ich wirklich mal schreiben.
Ich hoffe das wir hier Im Alaska Forum doch noch etwas von Dir lesen werden.
Gruß Husky_Heinz

gespeichert


Husky_Heinz
 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1627

  | WWW |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #7 Datum: August 26th, 2021 um 12:44:20pm)
| Zitieren | Ändern

Jungs... und Maedels...
regt euch nicht auf.
Ihr habt versucht zu helfen und das ist toll. Wenn das nicht angenommen wird, geht man einfach weiter und laechelt.
Empoerung erscheint mir hier eher eine Verschwendung von Energie die man weit besser irgendwo anders positiv benutzten kann.
Ein Hurra an die Runde, denn dies zeigt eigendlich nur mal wieder, dass ihr immer bereit seit zu helfen ! Klasse !
Bis demnaechst,
Peter

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Das sind keine Hundehaare, das ist Husky Glitter !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 2176

  | WWW |
Re: Bitte um Hilfe bei Uniprojekt
(Antworten #8 Datum: November 7th, 2021 um 12:50:45pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Peter,

Recht hast du !

Auch auf eine pers. Email im August hat die betreffende Person nicht geantwortet.

Hatte das auch schon abgehakt, aber beim Säubern der Korrespondenz fiel mir die Mail heute nochmal "auf die Füsse.  

Grüße
Swabian Snowdog

gespeichert


Das wirkungsvollste Mittel gegen Stress & schlechte Laune hat ein Fell, vier Pfoten und bellt !
“Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote“
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2021 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.