ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 26th, 2019 um 7:46:05am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Whitehorse nach Dawson City
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Whitehorse nach Dawson City  (Gelesen: 545 mal)
 Helo48
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Whitehorse nach Dawson City
( Datum: Februar 22nd, 2019 um 2:29:08pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo
Anfangs Juli übernehmen wir in Whitehorse um 10 Uhr unseren Mietwagen. Vorgesehen ist, dass wir dann nach Dawson City fahren. Ist dies, trotz eventuellen Fotostops, machbar oder sollte man unterwegs übernachten?
Vielen Dank für Infos.
Helo

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 646

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #1 Datum: Februar 23rd, 2019 um 12:39:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo


Machbar ist einiges; sind über 500km. Netto Fahrzeit ca. 7 Std.!
Mietwagen;  ist das ein PKW oder RV?
Auf jedenfall, ich würde das nie machen.

Gruss
TC

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2169

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #2 Datum: Februar 23rd, 2019 um 5:45:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hello Helo48,

also rein technisch ist das möglich - aber wie Truck-Camper schon schreibt: Ich würde es nicht machen.
Selbst mit einem normalen Mietwagen klappt es, aber du hast absolut keine Zeit für Fotostops. Die Zeit sollte man schon genießen und auf den Highways darfst und kannst du nicht so schnell fahren wie in D.

Bei einem WoMo ist es eh nicht zu schaffen, denn wenn du den Wagen übernimmst, wirst du eingewiesen, was wie funktioniert und dann musst du noch einkaufen. Und ein WoMo ist kein normaler Touri-Wagen...  
Wir haben damals einen Zwischenstop in Carmacks gemacht.

Viel Spaß beim Planen!
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Helo48
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #3 Datum: Februar 23rd, 2019 um 5:55:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Truck_Camper und Bootie

Danke für die prompte Antwort.
Ja, wir sind mit einem normalen SUV unterwegs. Unsere Überlegung ist, dass es ja um diese Jahreszeit lange Hell ist und wir genügend Zeit hätten. Die Übernachtungsmöglichkeiten auf dieser Strecke sind natürlich auch begrenzt.

Gruss
Helo48

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2169

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #4 Datum: Februar 24th, 2019 um 11:36:47am)
| Zitieren | Ändern

Nochmal hallo,

es stimmt schon, dass es um diese Zeit lange hell ist, aber 7 Stunden Fahrt...? Auch wenn ihr euch abwechselt...
Wie gesagt, du weißt nie, ob dir nicht ein tolles Tier über den Weg hüpft.
Hängt natürlich auch von euren Interessen ab. Mögt ihr die Natur und möchtet gerne an einem schönen Fleck was sitzen bleiben?
Wir beobachten zum Beispiel gerne die Tiere. Da hängt man dann schnell 1 Stunde irgendwo rum...  

Es ist möglich, wäre mir persönlich zu stressig. Aber da ist jeder anders "gebacken".  
Carmacks wäre effektiv die einzige vernünftige Übernachtungsmöglichkeit auf halber Strecke.
Hängt vielleicht auch davon ab, welche Strecke ihr insgesamt plant und wie eure Zeit vor Ort ist.
Allerdings ist der Highway die einzige Möglichkeit Richtung Dawson und wenn da mal ein Unfall ist und die Strecke gesperrt... Oder bei Waldbränden kommt man auch manchmal nicht durch... Will aber nicht den Teufel an die Wand malen. Wir haben halt gerne einen Zeitpuffer.

Egal, wie du dich entscheidest - sag bitte auf jeden Fall, wie es denn war!  

Schönen Sonntag
Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1233

  | WWW |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #5 Datum: Februar 24th, 2019 um 12:55:04pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Helo48,

Auto übernehmen und dann bis Dawson durchbrausen, das hört sich für mich eher nach Stress als nach Urlaub an.

Ich kann da Bootie und Truck-Camper nur zustimmen.

Carmacks wäre wirklich ein guter Ort für einen Zwischenstopp.
Es gibt das Carmacks-Hotel und 2-3 B&B vor Ort.

Ausserdem gäbe ein Stop in Carmacks dem Reisenden dorthin die Zeit, im Braeburn Roadhouse anzuhalten und die legendären Cinnamon Bans zu probieren.  .

Wie auch immer ....

have a good drive
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 Vorkuta
 Sourdough
 *****
 



Reisen beseitigt Vorurteile ...
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 112

  |
Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #6 Datum: Februar 24th, 2019 um 4:44:43pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo, ich hab' das hier mal so überflogen, oder man sagt ja jetzt "quergelesen" - wobei ich erst mal meine Tante Google fragte, wo denn dieses Dawson City liegt - hab' ja nun von nix Ahnung.-
Gut, o.k., man weiß jetzt nicht, ob + wieviel Zeit Helo hat - sicher ein "gestreßter" Urlauber, aber um alles in der Welt, eine solche 530-km-Strecke würde ich mir nicht antun, selbst unter dem Gesichtspunkt, unterwegs nur begrenzt Übernachtung zu finden.-
Stelle mir diese Route so malerisch - idyllisch vor, da wäre es sträflich, diese im Galopp durch zu hetzen  -  aber ich bin sowieso immer Einer, der sich die Zeit nimmt, manchmal mehr, als nötig.

Am liebsten würde ich gleich morgen losfahren . . .

gespeichert


The one who follows the crowd will usually go no further than the crowd. Those who walk alone are likely to find themselves in places no one has ever been before.
 Helo48
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 5

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #7 Datum: Februar 24th, 2019 um 5:06:29pm)
| Zitieren | Ändern

Nochmals vielen Dank für alle Antworten.
Eure Argumente sind nachvollziehbar. Deswegen habe ich auch nachgefragt. Uns ist bewusst, dass dies ein langer Fahrtag wäre. Zeit ist genug vorhanden. Wir haben 3 Nächte in Dawson City geplant, um eben diese lange Fahrt zu verdauen.
Nun werde ich aber bei meinem Reisebüro nachfragen, ob wir noch eine Übernachtung in Carmacks einschieben können.
Halte Euch auf dem laufenden.
Gruss
Helo48

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1051

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #8 Datum: Februar 25th, 2019 um 2:00:08am)
| Zitieren | Ändern

Was habt Ihr denn 2 volle Tage in Dawson vor? Die Stadt selbst habt Ihr in 1 Stunde gesehen. Also könntet Ihr ganz gut eine Nacht auf dem Weg brauchen.

Beate


gespeichert

 andy9118
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 70

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #9 Datum: Februar 25th, 2019 um 12:41:32pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

wenn ihr den Wagen um 10:00 Uhr bekommt und so gegen 10:30 Uhr loskommt, dann ist das schon zu machen an einem Tag. Auch ohne allzu gestresst in Dawson anzukommen. Reine Fahrzeit (mit dem SUV) sind es ca. 5,5 - 6 Stunden. In Carmacks könnt ihr Mittag machen, an den Five Finger Rapids hat man ne schöne Aussicht. So schön ist die Strecke ehrlich gesagt auch wieder nicht, dass man ständig anhalten müsste um Foto´s zu machen. In Carmacks ist man innerhalb von 1,5-2 Stunden. Was man da dann den Rest des Tages machen sollte, wüsste ich nicht. Ist nicht gerade ne Schönheit. Da hat man sicher mehr von einem Extra-Tag in Dawson und Umgebung (z.B. kann man einen Tag im Tombstone Territorial Park verbringen und wandern ect., sehr schöne Gegend. Aber vorher checken ob ihr mit dem Mietwagen den Dempster Highway befahren dürft.) Je nachdem was ihr anschließend noch so vorhabt. Da es abends lange hell ist, macht es nix etwas später einzuchecken. Evt. Hotel oder was auch immer vorher informieren.

VG

Andy

gespeichert

 jonni
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 32

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #10 Datum: Februar 25th, 2019 um 5:52:01pm)
| Zitieren | Ändern

@ Andy

Dass man Whitehorse - Dawson in 5,5 - 6 Stunden schafft kann mir keiner erzählen. Das hieße ständig die max. erlaubten 90 km zu fahren. Ich bin die Strecke schon x-mal gefahren und hab immer zwischen 10 und 11 Stunden gebraucht, die Fahrtzeit ist aus 2 Tagesetappen addiert.

Man kann sicherlich an einem Tag durchfahren, Erholung und Entspannung ist das aber nicht. Und sich zwischendurch mal die Beine vertreten und ein paar Fotos machen will Helo doch sicher auch.

Jonni

gespeichert


Letzte Änderung: jonni - Februar 25th, 2019 um 7:15:33pm
 andy9118
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 70

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #11 Datum: Februar 25th, 2019 um 7:04:11pm)
| Zitieren | Ändern

Nabend,

natürlich ist hier die Angabe der Fahrzeit bei jedem anders. Jeder fährt anders, die einen langsamer die anderen schneller, die einen sicherer die anderen unsicherer. Aber als reine Fahrzeit sind 5,5-6 Std. nicht utopisch. Zumal sie mit einem SUV unterwegs sind und nicht mit einem Camper.
Und 90 kmh kann man gefahrlos überall auf der Strecke fahren. Außer in den Ortschaften natürlich
Ob man das möchte kann ja jeder selber entscheiden. Wollte nur sagen das die Tour auch am selben Tag machbar ist. Alles andere liegt beim Threadersteller.

VG Andy

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 646

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #12 Datum: Februar 25th, 2019 um 8:25:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zämä

Dass das machbar ist Whitehorse-Dawson habe ich ja schon in meinem Post angedeutet mit ca. 7 Std. Fahrzeit ohne PP ,Essen etc..

Nur,ist ja bekannt, dass oft auf den Hwy gebaut resp. die Permafrost-Schäden ausgebessert werden, dann ist man doch oft auf den Flagger/Follow Me Wagen angewiesen; da vergeht die Zeit schnell.
Das weiss ja unterdessen (fast) jeder, dass die Google km so ausgelegt sind, bei Nutzung eines PKW und wenn die jeweiligen Speedlimits strikte eingehalten werden, resp. können.
Das konnte ich bei meinen x Reisen hier oben NIE einhalten!!
Daher gehe ich mit der Einschätzung von Jonni schon eher Konform als mit derjenigen von Andy.


Gruss
TC

gespeichert

 anja
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 64

  |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #13 Datum: Februar 26th, 2019 um 10:48:16am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Helo,
auch auf die Gefahr hin, dass die anderen im Forum mich "steinigen" , wir sind noch immer die Strecke Whitehorse-Dawson an einem Tag gefahren (SUV). Ja, es ist eine große Etappe, aber die Strecke fährt sich gut und ist nicht mit 500km auf einer deutschen Autobahn zu vergleichen. Da hat man viiiiel mehr Streß und darüber würde in Deutschland niemand reden, wenn man in einem Rutsch von Frankfurt nach Hamburg fährt. Also, autofahren ist im Yukon und Alaska kein Streß. Trotzdem, immer Augen auf vor Tieren oder unerwarteten Bodenwellen, s.g. "Rollercoaster"(kommt durch den Permafrost). Ich persönlich finde, dass Dawson seinen eigenen Charm hat. Da kann man ruhig 3 Tage bleiben. Man kann die Gegend erkunden, zum Spaß sich beim Gold waschen versuchen, mal ein bißchen auf dem Dempster fahren (auch wenn das mit dem Mietwagen nicht erlaubt ist). Bislang hatten wir immer Glück, nix passiert. Passiert ist immer nur was in Dawson, Steinschlag in Windschutzscheibe, Schraube im Reifenprofil. Und ja, es kann unterwegs immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Aber ich denke, man steht eher in Deutschland auf einer gesperrten Autobahn als im Yukon. Ich finde, es spricht nichts dagegen, mal eine lange Strecke zu fahren, um sich dann eine Gegend etwas gemütlicher anzuschauen. Man hat ja schließlich auch nur begenzte Urlaubstage. Wer hat schon Zeit sich von einem dicken Stein zum nächsten zu hangeln. Und ich hatte nie das Gefühl, dass wir durch den Urlaub "gehetzt" sind. Und ich wechsele mich nie beim Fahren ab, da mein Mann fotografiert und mein Navi ist. Wie schon gesagt, der Kampf auf deutschen Autobahnen empfinde ich als anstrengender und gefährlicher. Wir sind übrigends auch im Juli drüben und planen sogar Skagway-Dawson in einer Tour zu fahren. Schönen Urlaub euch, es wird schon alles gut gehen. Anja

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1233

  | WWW |
Re: Whitehorse nach Dawson City
(Antworten #14 Datum: Februar 26th, 2019 um 11:21:42am)
| Zitieren | Ändern

Ich denke, Anja hat es gut auf den Punkt gebracht.

Es ist eben alles eine Einstellungssache. Ein in Whitehorse wohnender Freund bezeichnet die Fahrt nach Dawson "als mal eben in die Nachbarstadt" fahren
Frei nach dem Motto: "Für den, der's mag, ist's  halt das Höchste !"  

Aus Wettergründen (drohender Eisregen im Anzug) musste ich Ende März 2014 dringend von Whitehorse nach Fairbanks zurück.

Ich habe die 1000 km noch vor der Front in einem "Rutsch" in 11 1/2 Std. geschafft. Es hat aber selbst mir als fahrgewohnten Aussendienstler das Langstrecken fahren auf einige Zeit verleidet.

Faszit:
Whitehorse > Dawson mit 500+ km ist durchaus "am Stück" machbar. Zum YQ 2020 stehe ich vor der gleichen Wahl, habe mich aber noch nicht entschieden und werde es wohl vom Strassenzustand abhängig machen.

Ich glaube, da muss jeder nach seiner Façon glücklich werden.

Drive in
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.