ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
November 21st, 2019 um 8:25:55pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Alaska / Yukon 2019
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaska / Yukon 2019  (Gelesen: 4303 mal)
 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #90 Datum: Juni 17th, 2019 um 10:26:25pm)
| Zitieren | Ändern

...und wer von euch war schon im Alaska Wildlife Conservation Center?
Wieviel Zeit sollte man dort ca. einplanen?

Danke schon mal  

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1066

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #91 Datum: Juni 18th, 2019 um 10:00:52am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Dani,

ja, wir haben das Wildlife Center vor Jahren mal besucht. Es ist ja ganz ok, halt ähnlich wie ein Tierpark. Du hast dort die Chancen, Tiere zu sehen, die Du in Freiheit nicht gesehen hast. Wie lange Du brauchst, liegt an Dir. Du kannst in einer Stunde durch sein, kannst aber auch einen ganzen Tag dort bleiben.

Bzgl ETA: bei Einreise mit PKW braucht man es nicht. Du machst aber die ganz normale Einreise wie beim Flieger: Befragung, Fingerabdrücke, Fotos. Und wichtig: keine frischen Lebensmittel (Obst, Gemüse, Fleisch) im Auto.

Wenn Du jedoch auf irgendeinem Flug eine Zwischenlandung in Kanada hast, dann brauchst Du ETA. Beantragen nur hier:
https://www.canada.ca/en/immigration-refugees-citizenship/services/visit-canada/eta/apply-de.html

Beate

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #92 Datum: Juni 18th, 2019 um 12:55:31pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate,

das Wildlife Center dachte ich ist etwas für unsere Tochter.
So kann sie sich die Tiere schon mal im Park ansehen, falls wir keine Bären oder ähnliches in freier Natur sehen werden  

Bezüglich der Einfeise Kanada - das wird ja die volle Prozedur    und dann mit 3 TCs  

LG Dani

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1066

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #93 Datum: Juni 18th, 2019 um 1:02:08pm)
| Zitieren | Ändern

Ja, für Deine Tochter ist das bestimmt sehr interessant. Und da werdet Ihr auch mehr Zeit brauchen, vor allem wenn sie tierlieb ist.

Au weia, mit 3 TC hintereinander, das DAUERT!!

Ich habe jetzt Eure genaue Tour nicht in Erinnerung. Ist es bei der "Acht" geblieben? Dann habt Ihr ja die Einreise gleich ein paarmal, sowohl nach Kanada als auch in die USA. Also Achtung, dass Ihr dann keine frische Lebensmittel an Bord habt.

Viel Spass
Beate

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #94 Datum: Juni 18th, 2019 um 4:07:48pm)
| Zitieren | Ändern


[quote author=BeateR link=board=01&num=1533126475&start=90#93 date=06/18/19 um 13:02:08]
Ja, für Deine Tochter ist das bestimmt sehr interessant. Und da werdet Ihr auch mehr Zeit brauchen, vor allem wenn sie tierlieb ist.

Das ist sie auf jeden Fall  

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #95 Datum: Juni 18th, 2019 um 4:13:08pm)
| Zitieren | Ändern

Hmm, wie funktioniert das noch mal mit dem zitieren  

Ja, unsere Grenzübergänge dauern dann wohl etwas länger  

Und ja, bei der 8 ist es geblieben  

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #96 Datum: Juli 2nd, 2019 um 10:57:15pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo noch einmal kurz vor der Abreise  
Die Aufregung steigt allmählich und es ist auf einmal eine kleine Unsicherheit da; obwohl ich gerade auch noch einmal auf der offiziellen Seite von Kanada wegen der Eta nachgelesen habe.
Hintergrund ist der: die Mitarbeiterin vom Reisebüro rief letzte Woche an und teilte mit, dass bereits zwei Reisegruppen angerufen hätten, dass sie zur Einreise nach Kanada die Eta bräuchten, obwohl sie auch per Schiff oder Auto, weiß ich jetzt nicht, einreisen wollten.
Da braucht man doch keine Eta  
Hat denn dieses Jahr schon jemand Erfahrung damit gemacht?

LG Dani

gespeichert

 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1283

  | WWW |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #97 Datum: Juli 3rd, 2019 um 2:25:36am)
| Zitieren | Ändern

@ Dani

Leider kann ich zu der Frage direkt keine Antwort liefern.

Aber egal ob ETA oder ESTA, ich werde mir für meinen YQ Aufenthalt im Febr. 2020 beides besorgen.


1) die Beantragung im Netz geht einfach und schnell.

2) Sooooo teuer sind die "Visa" nun auch wieder nicht.

3) ist es einfach ein gutes Gefühl, für alle Fälle vorgesorgt zu haben.


Ich wünsche euch eine gute Reise und tolle Erlebnisse.

Travel on
Swabian Snowdog

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.

Letzte Änderung: Snowdog - Juli 3rd, 2019 um 2:26:04am
 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2177

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #98 Datum: Juli 3rd, 2019 um 8:48:51am)
| Zitieren | Ändern

Bei ETA bin ich mir nicht ganz sicher.

Auf der offiziellen Seite von ESTA steht, dass man das nur beantragen muss, wenn man per Flugzeug anreist.
Bei Anfahrt mit dem Wagen, muss man es nicht beantragen.
Als wir vor vier Jahren den Yukon besucht haben und runter nach Haines gefahren sind, hatten wir ESTA vorher beantragt. Als wir an der Grenze ankamen und das den Officers sagten, die auch überprüfen konnten, dass wir ESTA vorab beantragt hatten, mussten wir dennoch wieder die ganze Prozedur über uns ergehen lassen. Ging aber schnell, der Beamte gab und auch jede Menge Tipps, was man vor Ort machen kann, aber bezahlen mussten wir auch...  

@Snowdog: In deinem Fall würde ich auch ESTA vorab beantragen, denn grade im Winter sind machen Grenzübergänge nicht immer besetzt. Hab ich jedenfalls so gelesen.  

Dann schönen Urlaub Danii!!  
Das Wildlife Center wird euch bestimmt gut gefallen.  

Bootie

gespeichert


Solange der Mensch denkt, dass ein Tier nicht fühlt, fühlt das Tier, dass der Mensch nicht denkt! (unbekannt)
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1066

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #99 Datum: Juli 3rd, 2019 um 10:06:44am)
| Zitieren | Ändern

Also bei ETA und ESTA bin ich mir ABSOLUT sicher:

Du brauchst beides nur, wenn Du mit dem Flieger einreist. Also ETA für Kanada und ESTA für Amerika. Aber Du brauchst beides auch, wenn Du in Kanada oder USA nur umsteigst. Denn auch das gilt als Einreise.

Wenn Du mit dem Auto über die Grenze nach USA fährst, bekommst Du das I 94-Formular zum ausfüllen. Das ist dasselbe Formular, das es früher im Flieger gab. Und dann musst Du dieselbe Prozedur machen wie bei Einreise mit Flugzeug: Befragung, Foto, Fingerabdrücke.

Bei Grenzübertritt in beiden Richtungen: kein frisches Fleisch, ein Obst und kein Gemüse im Auto. Alkohol nur in den erlaubten Mengen.

Das ist mit dem Wohnmobil teilweise schwierig. Wenn Du mir schreibst, wo und in welcher Richtung Du jeweils über die Grenze fährst kann ich Dir mitteilen, wo Du danach gut wieder einkaufen kannst.

Mach Dich nicht verrückt, es ist alles ganz easy. Und viel Spass

Beate


PS: Ach ja: ESTA kostet 14 Euro, ETA kostet 7 Euro. Alles was teuerer ist, sind Spam-websites, nicht die offiziellen.


gespeichert


Letzte Änderung: BeateR - Juli 3rd, 2019 um 10:08:19am
 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #100 Datum: Juli 3rd, 2019 um 5:53:07pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure schnelle Rückmeldung.
Also liege ich in meiner Annahme nicht falsch, es steht ja auch auf der offiziellen Seite, dass man die ETA nur bei Einreise oder Transit mit dem Flugzeug in Kanada braucht.
Wer weiß, vielleicht haben die, die im Reisebüro angerufen haben, das auch irgendwie falsch verstanden an der Grenze   Ihr sagt ja, dass man trotzdem beim Grenzübergang nach Kanada auch irgendwelche Dokumente ausfüllen muss.
Und wenn das auch nicht so hopplahopp geht, kann das schon mal dauern.

Beate, folgende Grenzübergänge sind erst mal geplant:
von Chicken nach Dawson City
von Haines Junction kommend Richtung Tok (Alaska Highway)
Es ist ja auch nicht wegen des Geldes, die ETA nicht zu machen, aber für uns stand fest, wir brauchen sie nicht.
Ich habe dann gestern vor meinem Post an euch schon vor lauter Aufregung die ETA machen wollen, hab ich ja auch quasi zum Teil. Leider bin ich auf so einer Vermittler Seite gelandet, was ich aber zu spät bemerkt hatte, nachdem ich bezahlt hatte 69$  
Die Internetseite war teils englisch und auch wirklich gut gemacht, so dass ich dachte, ich bin richtig. Falsch gedacht, aber vorm Abdrücken des zweiten Antrags hab ich’s gesehen.
Was kurz danach per Mail kam war die Bestätigung. Ist ja jetzt fraglich, ob meine Anfrage nun „echt“ ist  

LG Dani

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #101 Datum: Juli 3rd, 2019 um 5:54:16pm)
| Zitieren | Ändern

ESTA haben wir natürlich  

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1066

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #102 Datum: Juli 3rd, 2019 um 6:13:45pm)
| Zitieren | Ändern


am Juli 3rd, 2019 um 5:53:07pm schrieb Danii :
von Chicken nach Dawson City
Zitierten Beitrag lesen


Dieser Grenzübergang war all die letzten Jahre immer absolut easy. Aber im letzten Jahr mussten wir feststellen, dass die Kanadier nicht mehr so gut auf die Amerikaner zu sprechen sind und deshalb genauer kontrollieren. Wir hatten z.B. zu viel Wein im Wohnmobil, was bisher noch nie ein Problem war. Diesesmal war die Frage: wieviel Alkohol und wir sagten 5 Liter. Die Beamtin bekam sichtlich einen Schock und meinte, das wäre doch kein Tagesbedarf mehr. Worauf wir erklärten, dass wir ja erst in ein paar Tagen wieder die Möglichkeit zum Kaufen hätten. Sie war wegen dieser Antwort so geschockt dass sie nichts mehr darauf zu sagen wusste und den Wein genehmigte. Allerdings hat sie uns dann stattdessen das neu gekaufte und noch original verpackte Feuerholz beschlagnahmt.

Einkaufen könnt Ihr dann wieder sehr gut gleich in Dawson City. Dort sind sein paar Supermärkte.


am Juli 3rd, 2019 um 5:53:07pm schrieb Danii :
von Haines Junction kommend Richtung Tok (Alaska Highway)
Zitierten Beitrag lesen



Da bleibt dann nur Tok zum Einkaufen. Aber auch da sind ein paar grössere Supermärkte zur Auswahl.


am Juli 3rd, 2019 um 5:53:07pm schrieb Danii :
Leider bin ich auf so einer Vermittler Seite gelandet, was ich aber zu spät bemerkt hatte, nachdem ich bezahlt hatte 69$  
Zitierten Beitrag lesen


Kleiner Trost: da gibts viele, die darauf reinfallen. Schreib es als Erfahrung ab.
Mit grösster Wahrscheinlichkeit wirst Du das ETA bekommen. Heb es auf, vielleicht kannst Du es noch brauchen.

Also um sicherzugehen: Ihr fliegt nach USA (Alaska) und nehmt dort das Womo?

Beate


gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #103 Datum: Juli 3rd, 2019 um 6:47:02pm)
| Zitieren | Ändern

Danke für die Infos Beate.
Ja, wir fliegen nach Anchorage, haben ESTA und übernehmen auch dort unseren Truck Camper  

Ja, wegen der ETA, klar ist abgehakt und ich habe die ETA somit schon zur Genüge bezahlt  
Habe von denen auch kurz danach eine Mail bekommen: eta approved mit einer Nummer
Also sollte ich eigentlich durch sein  

gespeichert

 Danii
 Senior Member
 ****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 63

  |
Re: Alaska / Yukon 2019
(Antworten #104 Datum: Juli 3rd, 2019 um 6:49:55pm)
| Zitieren | Ändern

Wieviel Alkohol darf man denn mitnehmen  
Damit hab ich mich noch gar nicht so dolle beschäftigt, nur dass keine frischen Lebensmittel im Kühlschrank sein sollten

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.