ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
September 24th, 2020 um 11:34:41pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Alaska im Februar 2016
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaska im Februar 2016  (Gelesen: 1846 mal)
 jennifer
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Alaska im Februar 2016
( Datum: September 5th, 2015 um 1:14:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo ihr Lieben,

ich plane für den Februar 2016 meine ersten dreiwöchigen Alaska Aufenthalt und bin sehr dankbar für Tipps und Erfahrungsberichte. Gerne möchte ich Alaska als traumhafte Winterlandschaft erleben und werde deshalb 3 Wochen dort verbringen . Kleine Nebeninfo: ich werde alleine dorthin reisen und bin 21 Jahre alt (den meisten scheut die Kälte doch ein wenig ).

Was empfiehlt sich besonders als ein must-see neben dog sledding durch Anchorage, den Nothern Lights (der Grund warum es mich dort hinverschlägt!), sämtlichen Schneesportaktivitäten etc.? War jemand schon bereits im Frühjahr dort von euch?  

Besten Dank im Voraus für Antworten und Anregungen.

Liebe Grüße

Jenni

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 680

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #1 Datum: September 5th, 2015 um 4:20:41pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Jenni

Toll, dass du diese Destination gewählt hast; bist du dir aber sicher, dass du die richtige Jahreszeit gewählt hast?
Ich nehme an, du hast dich schon einmal über
- Unterkünfte
- Fahrzeug
- Flüge
- Kosten
- Möglichkeiten
- Klima

schlau gemacht!!

Alaska Ferien sind nämlich keine "Günstig" Ferien, das einmal vorweg.
Nur einmal als Beispiel:
Ein Kleinwagen Kostet dich 3 Wochen alleine schon
ca. Euro 2000.--; da du ja noch nicht 25 bist, zahlst du für jeden Tag Miete $25.-- zusätzlich.

Gruss
TC

gespeichert

 jennifer
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #2 Datum: September 5th, 2015 um 4:24:03pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo lieber TC  

ja, auf jeden Fall! Ich muss zugeben, dass ich kältere Gebiete bevorzuge, war auch schon mal den Winter über in Kanada (was natürlich nicht so kalt ist wie in Alaska, aber schon mal eine gute Vorbereitung).

Ja, ich weiß. Das wird ein teurer Spaß, aber ich liebe ausgefallene Reisen und dafür ist es mir wert auch ein wenig länger und härter zu arbeiten . Die Erinnerungen die man nämlich dafür geschenkt bekommt, sind unbezahlbar!

Liebe Grüße und danke für deine Antwort Tc

gespeichert

 Kokanee
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 100

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #3 Datum: September 5th, 2015 um 9:08:14pm)
| Zitieren | Ändern

So als Anregung: Alaska ist bestimmt toll, aber Skandinavien käme gar nicht in Frage? Auch keine Billigländer, aber irgendwie finde ich, um Winter zu schnuppern, mit Schlittenhunden, was auch immer man da sonst macht, ist das evtl. nicht so aufwendig und vielleicht doch etwas günstiger. Nordlichter gibt es da auch. Skifahren kommt vielleicht drauf an, was man machen möchte. Schneemobil. Schneereich war natürlich der letzte Winter, wer weiß, wie der nächste wird. Irgendwo wird aber schon Schnee zu finden sein.
Kanada kann übrigens genauso kalt sein, kommt drauf an, wo man hinfährt. Skandinavien wohl auch.

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2554

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #4 Datum: September 6th, 2015 um 2:54:51pm)
| Zitieren | Ändern

Habe es selbst bisher noch nicht im Winter nach AK geschafft, aber ein Grund dafür wäre für mich das jährlich in der ersten Februarhälfte stattfindende Yukon Quest zwischen AK und dem kanadischen Yukon Territory. 2016 wird das Rennen von Fairbanks nach Whitehorse verlaufen. Gibt hier im Forum eine extra Rubrik für die diversen Hundeschlittenrennen.  

Sicher gibt es auch so einige Anbieter für diverse Winteraktivitäten, z. B. im Denali NP oder in Girdwood.

Hast Du denn schon eine ungefähre Vorstellung von der Region? Je weiter im Norden, desto kürzer sind natürlich die Tage um die Zeit.
Nordlichter kann man übrigens auch schon im Herbst sehen - sofern sie gerade da sind und der Himmel nicht bewölkt ist. Eine Garantie gibt es zu keiner Zeit des Jahres.

Wie sieht es mit Transport und Unterkunft aus? Zelten wird wohl bei Temperaturen bis teilweise -40 oder kälter eher ausfallen?   Hotels und Lodges (sofern sie im Winter geöffnet sind) sind recht teuer, aber es gibt auch einige ganzjährig geöffnete Hostels.

Truck_Camper hat ja schon was über die hohen Automietpreise geschrieben, wobei ich mir auch nicht sicher bin, ob ich mir die alaskanischen Straßen im Winterzustand unbedingt so ohne Weiteres zutrauen würde. Aber vielleicht willst Du auch gar nicht so viel herumreisen?
Die Alaska Railroad hat auch einen Winterfahrplan, das dürfte eine ganze nette Variante für die damit erreichbaren Orte sein:
https://www.alaskarailroad.com/travel/Schedules/AuroraWinterTrain/tabid/103/Default.aspx

Ansonsten sieht's mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Winter wohl eher mau aus; schon in der Sommersaison werden nur ein paar ausgewählte Strecken von Shuttles befahren.

gespeichert

 Kokanee
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 100

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #5 Datum: September 6th, 2015 um 3:36:29pm)
| Zitieren | Ändern

Bzgl. Februar kann ich noch Rentiere und Samen anführen. Am ersten Wochenende im Februar ist ein großer Markt in Jokkmokk. Kann man mit der Bahn hinfahren. Sicher auch eine touristische Veranstaltung, aber doch nicht so homogen-imperialistisch wie so eine Yukonquest-Redneck Veranstaltung, geht mir gerade auf und um beim Thema zu bleiben.
Und irgendwo kann man sicher Rentierschlitten fahren.  

gespeichert

 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 2554

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #6 Datum: September 7th, 2015 um 7:13:46am)
| Zitieren | Ändern


am September 6th, 2015 um 3:36:29pm schrieb Kokanee :
Bzgl. Februar kann ich noch Rentiere und Samen anführen. Am ersten Wochenende im Februar ist ein großer Markt in Jokkmokk.
Zitierten Beitrag lesen


Das ist jetzt aber wirklich was völlig anderes. Ok, die Kälte kann auch schon recht ordentlich Maße erreichen, aber insgesamt ist es doch schon sehr viel Rummel. Finde wenistens, dass es interessantere samische Veranstaltungen gibt.
Aber wie dem auch sei, es ging ja hier um eine Alaska-Reise, und das eine kann ja nicht das andere ersetzen.

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1571

  | WWW |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #7 Datum: September 9th, 2015 um 5:12:25pm)
| Zitieren | Ändern

Meine Meinung, nachdem ich hier 32 Jahre gelebt habe ?
Februar ist grosser Mist. Du kriegst grade die letzte grosse Kältewelle mit und kannst darüber nach Hause schreiben, falls dein Kuli nicht eingefroren ist. (Tip: Bleistifte funktionieren immer... )
Ab Ende Februar kriegen wir hier oben in Fairbanks pro Tag so ungefähr 7 Minuten mehr Sonne und ab Anfang März kannst du die schönste Zeit des Winters in Alaska geniessen. Falls du dir ein Hunderennen angucken willst, gibt's ja auch den Iditarod oder unzählige andere kleinere Schlittenhunderennen im März.
Nordlichter kannst du auch im März sehen. Immerhin ist es dann auch noch dunkel. Wann ?
Guck hier... Die Burschen von der Uni in Fairbanks machen tägliche 'Aurora Vorhersagen':
http://www.gi.alaska.edu/AuroraForecast  
Kaum einer weiss, dass es auch im Winter oder Frühjahr Dinge im Denali Park zu tuen gibt. Die meisten Leute denken, dass der Park geschlossen ist. Wenn du in Alaska ankommst, guck allerdings mal in den 'Event Kalender" des Parks:
http://www.nps.gov/dena/planyourvisit/calendar.htm  
Das selbe gilt wahrscheinlich auch für andere Parks in Alaska. Du musst nur suchen. Letztes Jahr gab es wirklich gute Schneeschuh-Kurse und Fährtenlesekurse im März. Fast kostenlos....
Ansonsten fällt mir im Augenblick nicht viel ein.
Glaub mir allerdings bitte...., März wird genug Winter für dich sein (meine das nicht unhöflich) und viel heller um den Schnee auch tatsächlich zu sehen.
Für mich ist März die schönste Zeit des Winters, der im Oktober beginnt und erst Ende April aufhört....
Happy Trails und viel Spass...  
Peter

PS: Übrigens sind Unterkünfte im Winter recht billig (ausser z.B. wenn der Iditarod in Anchorage started und man am gleichen Tag ein Hotelzimmer haben will), aber ansonsten bekommt man ein Hotelzimmer gewöhnlich für die Hälfte von Sommerpreis....

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - September 9th, 2015 um 5:17:22pm
 marcuwe
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 21

  |
Re: Alaska im Februar 2016
(Antworten #8 Datum: September 12th, 2015 um 6:32:54pm)
| Zitieren | Ändern


am September 5th, 2015 um 1:14:00pm schrieb jennifer :
... ich plane für den Februar 2016 meine ersten dreiwöchigen Alaska Aufenthalt ...
Zitierten Beitrag lesen

Hm, ein Grund zum Neidischwerden. Davon träume ich auch, allerdings werde ich - arbeitsbedingt klappt es im Winter nicht - wohl noch ein paar Jahre bis zum Ruhestand warten müssen.
Wintertipps kann ich dir mangels eigener Erfahrungen keine geben, aber mich reizen die Touren Whitehorse - Dawson und (wenn du dort startest) Achorage - Fairbanks. In dieser Jahreszeit würde ich es auch noch einmal mit den Denali NP versuchen.
Ich würde alles mit dem (richtigen) Auto machen, allerdings hast du da mit deinem Alter tatsächlich ein kleines Problem...

Eine Wintertour durch Skandinavien (bis zum Nordkap) haben wir schon gemacht, das Fahren auf Schnee ist mit dem 4x4 nicht komplizierter als auf Asphalt, solange man nicht in einen komfortablen Schneesturm gerät. Man muss eben für einige Eventualitäten paar nützliche Sachen mehr im Auto haben als im Sommer.

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2020 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.