ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Oktober 31st, 2020 um 2:37:41am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!! Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Mit dem Auto von Anchorage in die USA
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Mit dem Auto von Anchorage in die USA  (Gelesen: 1480 mal)
 oceanic815
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 2

  |
Mit dem Auto von Anchorage in die USA
( Datum: August 5th, 2012 um 12:23:06pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
bin ab Oktober 6 Monate in Anchorage im Rahmen eines Praktikums.
Werde mir dort auch ein Auto+Alaska Führerschein zulegen.
Im April, nach dem Praktikum, würde ich gerne noch durch die USA Touren.
Habe mir gedacht, wenn du sowieso ein Auto gekauft hast, könntest du damit ja über Kanada in die USA fahren.
Genaue Orte etc. sind noch unklar und da bin ich flexibel. Vancouver würde ich gerne anfahren und die Rocky Mountains, diese könnte ich aber auch in den USA besuchen, oder sollte man diese mal in Kanada betrachtet haben?

Wie lange sollte ich denn für diese Reise - sprich bis ich in den USA angelange - einplanen?
Alaska werde ich mir während den 6 Monaten schon zu genüge anschauen, würde also schon viel am Tag fahren um zügig voran zu kommen. Ein paar wichtige Orte die sich unterwegs zufällig anbieten vielleicht besichtigen. Aber alles in allem geht es mir mehr um die Autofahrt.

Also wieviele Tage sollte ich da einplanen bis ich in die USA gelange?

Dankeschön und viele Grüße!
Freue mich schon sehr auf Alaska

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 680

  |
Re: Mit dem Auto von Anchorage in die USA
(Antworten #1 Datum: August 5th, 2012 um 1:12:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Was heisst bei dir denn USA; z.B. Seattle/San Francisco/Los Angeles??
Und wieviel Zeit willst Du denn für so eine One Way Tour investieren resp. wieviel Zeit hast du noch.
Willst Du dann das Auto selbständig verkaufen?
Von Anchorage bis Seattle gibt es hunderte von Sehenswürdigkeiten, welche man anfahren könnte.
Ich meine, kauf dir doch einmal einen guten Reiseführer und schnuppere dort.
Dann wirst du schnell einmal sehen, was für dich in Frage kommt.


Gruss
TC

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1246

  |
Re: Mit dem Auto von Anchorage in die USA
(Antworten #2 Datum: August 5th, 2012 um 6:59:09pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

also für die Route ist wirklich das Beste, erstmal einen oder mehrere Reiseführer durchzulesen, erst dann wirst Du wissen, was Du sehen willst.

Aber vorher wartet noch eine Menge Bürokratie auf Dich:
Erstmal solltest Du abklären, wie lange Du mit Deinem Visum für das Praktikum dann noch in den USA bleiben darfst. Ich kenne mich da nicht so genau aus, es könnte aber durchaus sein, dass Du spätestens 2 oder 3 Wochen danach ausreisen musst. Und Kanada gilt nicht als Ausreise.

Dann solltest Du auch abklären, ob Du so einfach ein Auto kaufen kannst. Bzw. kaufen kannst Du es schon, aber ob Du es versichert bekommst, das ist die grosse Frage. Normalerweise musst Du dafür eine "Drivers History" in USA haben, und die hast Du als Ausländer ja nicht.  Und mit einem Auto eines Bekannten fahren, kann im Falle eines Falles diesem Bekannten ganz schön Geld kosten.

Dasselbe dürfte auch für den "Alaska-Führerschein" gelten. Für was brauchst Du den denn unbedingt?

Wenn Du diese Fragen geklärt hast, dann können wir weiter über Deine Tour reden.

Gruss Beate


gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: Mit dem Auto von Anchorage in die USA
(Antworten #3 Datum: August 9th, 2012 um 1:31:27am)
| Zitieren | Ändern

Beate hat da schon einiges angesprochen. Ich würde mich auch erst einmal erkundigen ob du überhaupt nach dem Praktikum länger oder wie lange noch in den USA bleiben kannst. Ich dachte, dass man gleich wieder ausreisen muss.

Zum Auto, den Führerschein zu machen ist keine grosse Sache. Eigentlich bist du sogar verpflichtet den Führerschein hier zu machen wenn du länger als 90 Tage bleibst.
http://doa.alaska.gov/dmv/akol/new2ak.htm

Hier zu brauchst du aber eine SSN Nr. - weiss nicht ob du die ev. durch das Praktikum erhälst oder nicht. Wenn nicht gehst du ins Büro und zeigst dein Visum und sagst das du den Führerschein machen musst. Die händigen dir dann einen Brief aus, dass du keine SSN nr. bekommen kannst usw. und sofort.
Mit diesem Brief kannst du dann zur DMV gehen - da kannst du dann den Brief (besten noch eine Kopie machen) geben und dort deinen Führerschein machen. Weiss jetzt nicht ob du noch mehr Papiere brauchst sicherlich eine Adresse hier in Alaska.
Hier kannst du mal durchstöbern und da steht dann auch was du sonst noch für Papiere brauchst.
http://doa.alaska.gov/dmv/akol/index.htm

Sicherheitshalber würde ich noch einen internationalen Geburtschein mitnehmen, kann sein das sie den sehen wollen.

Auto kaufen selbst wird dann schon etwas schwieriger wegen der Versicherung - wieder weil du keine SSN Nr. hast. Diese Versicherung - falls du eine findest - kann recht teuer sein. Ich hatte mir auch ein Auto gekauft und die Versicherung über meinen Mann (damals noch Freund) laufen lassen und mich mit eingeschlossen. Ich hatte dann einen Unfall - die Versicherung hat sehr schnell alles bezahlt ohne Probleme. 6 Monate später wurde meinem Mann die Versicherung gekündigt. Tja das ist USA.

Wie Beate schrieb, ich wäre auch vorsichtig falls du bei jemandem mit auf die Versicherung willst. Der Versicherte wird schon auch wieder eine andere Versicherung finden nur wird er dann wohl weit mehr bezahlen müssen - kommt dann noch aufs alter usw. darauf an.

Jedoch würde ich wirklich erst mal das mit dem Visum abklären.

Gruss
Corinne

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2020 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.