ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 29th, 2022 um 9:19:43am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Noch ein Neuer
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Noch ein Neuer  (Gelesen: 3979 mal)
 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #15 Datum: Mai 13th, 2010 um 12:11:47pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Truck Camper,
4 Wochen im Aug und September, ich wollte etwas Luft haben.
Grüße
Frederic

gespeichert

 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #16 Datum: Mai 16th, 2010 um 12:31:27pm)
| Zitieren | Ändern

Hi,
nach Nachschlagen und Planen stelle ich mir für 4 Wochen folgende Strecke vor, wenn das Wetter mitspielt:
Whitehorse – Skagway - Fähre – Haines – Kluana Lake – Tok – Fairbanks – Yukon Bridge – Chena hot springs – Deanli NP – Talkeetna – Anchorage – Seeward – Homer – Anchorage – Palmer – Tok - Chicken – Dawson City – Whitehorse
Was halten die Experten von dieser Route und dem Zeitansatz sowie
1.      einem Umweg vom Denali NP über den Denali Highway nach Anchorage?
2.      ein Abstecher zum Hatcher Pass?
3.      Hope?
Sollte am Wege noch etwas Interessantes liegen, was noch einen kleinen Abstecher erfordert "feel free to comment"
Vielen Dank für Eure Hilfestellungen
Frederic

gespeichert

 philine
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 6

  |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #17 Datum: Mai 16th, 2010 um 3:26:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Frederic

Falls Du Interesse an Huskys und dem Iditarod hast, empfehle ich Dir den kurzen Abstecher zum Iditarod Trail Sled Dog Race Headquarters in Wasilla (nördlich von Anchorage auf dem Weg zum Denali National Park). Ich war schon zwei Mal dort und beide Male hatte es junge Huskys, die man streicheln und auf den Arm nehmen konnte... so süss Ansonsten gibt es im Denali National Park eine Sled Dog Demonstration von den Rangern.

Grüssse
Philine

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #18 Datum: Mai 16th, 2010 um 5:51:02pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Mit Netto 4 Wochen sollte die erweiterte 8 schon realisierbar sein.
Es gibt ca. 5500km, ohne die Strecke Anchorage-Talkeetna und den Hatcher Pass. (doppelt zu befahren) one Way 200km
Im weiteren befährst du den Glenn Hwy doppelt.

Gruss

Truck_Camper

gespeichert

 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #19 Datum: Juni 30th, 2010 um 12:54:53pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

@ Philine
Danke für die Anregung. ch hatte mich bisher nur mit der Route beschäftigt und bin dankbar für solche Hinweise.

@ Truck Camper
auch Dir herzlichen Dank für die stetige Unterstützung, das hilft doch sehr und läßt auch neue Ideen enstehen.

Ich suche noch etwas Information über Nordlichter für Anfang September. Gibt es da besondere Empfehlungen?

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1393

  |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #20 Datum: Juli 1st, 2010 um 12:48:11pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

wir haben Ende August/Anfang September, in der Nähe von Fairbanks schöne Nordlichter gesehen. Auch in der Nähe von Tok sahen wir welche, aber ich glaube, das war dann schon Mitte September.

Wichtig ist halt, dass die Nacht dunkel ist und dass Du freie Sicht auf den Himmel hast. Das ist auf Campingplätzen nicht immer der Fall. Aber wir hatten damals auch "wild" gecampt und uns die Plätze extra so ausgesucht, dass wir, wenn sich wirklich was tut, das auch sehen können.

Gruss Beate

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #21 Datum: Juli 11th, 2010 um 11:14:37am)
| Zitieren | Ändern

Nur zur Erlaeuterung:
Beate hat Recht.
Nordlichter gibt es den ganzen Sommer ueber, da diese sich nicht darum kuemmern wie hell oder warm es ist.
Uebrigens erscheinen meist die gleichen 'Nord/Sued-Lichtformationen an beiden Polen zur gleichen Zeit.

Mein persoenliches Gesetz ist, dass man in Fairbanks gute Nordlichter ab dem 25. August sieht.
Es muss nur dunkel genug sein... und wolkenlos.
Mit der Jahreszeit hat die ganze Sache ueberhaupt nichts zu tuen.

Viel Spass,
Peter

gespeichert

 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #22 Datum: Juli 13th, 2010 um 9:55:19pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Beate und Peter,
vielen Dank für die Hinweise zu den Nordlichtern. Besonders an die notwendige Dunkelheit hätte ich wohl nicht gedacht.

Es ist öfters zu lesen, daß die Universität in Fairbanks ein guter Standort sei. Könnt ihr das bestätigen, oder ist es dort noch zu hell?

Beste Grüße Frederic

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #23 Datum: Juli 13th, 2010 um 11:33:25pm)
| Zitieren | Ändern

Also an der Uni werden die Nordlichter erforscht, aber dass man sie da am besten sehen kann wuerde ich nicht sagen. Das elektrische Licht der Stadt und der Uni stoeren dort nachts.
Fahre ganz auf Murphy Dome (Murphy Dome Road) oder Ester Dome (Ester Dome Road) im Goldstream Valley nahe der Uni hoch. Dort oben hast du die schoensten Aussichten ueber Fairbanks, die Minto Flats, die Alaska Range und ... vielleicht... auch auf Nordlichter. Es sind allerdings Schotterstrassen.
Uebrigens gibt es wie Wettervorhersagen auch Nordlichtvorhersagen fuer das Tanana Tal um Fairbanks.
Wenn du hier bist und es dunkel genug wird, kannst du hier nachgucken um zu sehen was 'vielleicht' passiert : http://www.gedds.alaska.edu/auroraforecast/
Wenn du diese Webseite aufmerksam durchliest wirst du alle Antworten zu deinen Fragen bezueglich Nordlichter in Alaska finden. Das geophysikalische Institut an der Uni in Fairbanks ist eines der groessten Forschungszentren der Welt in Hinsicht auf Nordlichter.
Nordlicht wird auch 'Aurora' genannt. Die Vorhersagen gelten uebrigens fuer einen grossen Teil Mittelalaskas, da sich das Schauspiel ungefaehr 80 km ueber der Erdoberflaeche abspielt.
Viel Spass
Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - Juli 13th, 2010 um 11:40:18pm
 amarok
 Full Member
 ***
 



No fear
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 38

  |
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #24 Datum: Juli 14th, 2010 um 12:58:11pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter,

will nicht klugscheißen aber sie heißen richtig: aurora borealis.
Das 'borealis' steht hier für das 'Nord-' in den Lichtern.

Na ja, nur der Vollständigkeit halber.

Melde mich bald bei dir mit hoffentlich sehr guten Neuigkeiten

Alles Liebe an die Familie

Andy

gespeichert

 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #25 Datum: Juli 17th, 2010 um 10:01:35am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Peter,
danke für den prima Hinweis zum Nordlicht, ich werde es genau so machen, wie Du vorgeschlagen hast. die Website der des geoph. Institutes finde ich ganz toll.

Grüsse Frederic

gespeichert

 Frederic
 Gast
 
Re: Noch ein Neuer
(Antworten #26 Datum: September 20th, 2010 um 11:14:21am)
| Zitieren | Ändern

Hallo an Alle,
die so nette Hinweise ins Forum eingestellt haben oder direkte Empfehlungen ausgesprochen haben, insbesondere truck camper, Lunatek13, peter, philine und BeateR.
Wir haben alles so vorgefunden wie es beschrieben war.
Vielen vielen Dank. Das war sehr hilfreich und eine gute Voraussetzung für einen guten Plan.
Ich werde noch einen kurzen Gesamtbericht einstellen und über einzelne Erfahrungen, Tips berichten.

@ BeateR's
Deine Bären in Haines kommen wie auf Bestellung.
@ Peter
neben dem Murphy Dome kann ich auch den Parkplatz vor dem Ski resort am Anfang des Steese Hyw empfehlen.

gespeichert

  Seiten: 1 2 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.