ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 8:56:22pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Supermärkte für Lebensmittel
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Supermärkte für Lebensmittel  (Gelesen: 6120 mal)
 sommerhit
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 10

  |
Supermärkte für Lebensmittel
( Datum: Februar 22nd, 2010 um 1:22:33pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Alaska-Fans,
wo kann ich auf der Strecke von Whitehourse/Dawson City, TOK, Valdez, Palmer, Anchorage, Kenai,Hommer, Seward, Wassilli, Fairbanks, Glennallen größere Supermärkte mit Waren des täglichen Bedarfs (Fleisch, Obst, Getränke usw) finden.
Für Eure Informationen danke ich Euch schon im voraus !
LG Sommerhit

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #1 Datum: Februar 22nd, 2010 um 7:34:07pm)
| Zitieren | Ändern

Da gibt es überall Supermärkte. Grössere oder kleinere.
Am grössten Auswahl hast du sicherlich in Anchorage, Wasilla oder Fairbanks. Da gibt es FredMeyer, Search (oder wie der heisst). Wobei FredMeyer hast du auch noch in Soldotna oder Kenai.
Ich würde mich jeweils in Anchorage oder Wasilla und Fairbanks gross eindecken und dann für das Kleinere in den Ortschaften einkaufen.

Gruss
Corinne

gespeichert

 Baumjoe
 Gast
 
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #2 Datum: Februar 22nd, 2010 um 9:54:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

na ja, Supermärkte würde ich das in Carmacks und Dawson City auf dem Klondike Highway nicht direkt nennen. Allerdings gibt es dort Lebensmittel, jedoch zu viel höheren Preisen als in Whitehorse.


Gruß

Baumjoe

gespeichert

 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #3 Datum: Februar 23rd, 2010 um 1:22:30pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,

am besten ist es, sich gleich in Whitehorse mit allem einzudecken, dort hast Du die grösste Auswahl und die besten Preise.
Dann ist wieder in Tok eine grössere Möglichkeit, sowie in Fairbanks und natürlich in Anchorage.

Kleinigkeiten bekommst Du aber auch in den kleineren Orten an der Strecke.

Gruss Beate

gespeichert

 sommerhit
 Cheechako
 *
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 10

  |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #4 Datum: Februar 24th, 2010 um 1:00:50pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Aalaska-Fans,
vielen Dank für Eure Tips bezüglich "Supermärkte". Allerdings habe ich irgendwo von irgendjemand im Forum gelesen, dass man beim Grenzübergang von Kanada/Alaska Probleme bekommt, wenn man Wurst, Fleisch und Obst im Kühlschrank hat. Dann könnte ich ja in Whitehourse schon keinen Großeinkauf diesbezüglich absolvieren. Bitte sied so nett und gebt mir dazu entsprechende Informationen ??
LG Sommerhit

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #5 Datum: Februar 24th, 2010 um 3:59:50pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Allerdings habe ich irgendwo von irgendjemand im Forum gelesen, dass man beim Grenzübergang von Kanada/Alaska Probleme bekommt, wenn man Wurst, Fleisch und Obst im Kühlschrank hat.


Richtig ist, dass "grundsätzlich" die Einfuhr von Fleisch/Gemüse und Früchten verboten ist.

Meistens  wirst Du an den Border  nicht nach diesen Artikeln gefragt.
Es kann aber sein, dass ein "genauer" Officer das einmal genau wissen will und den Inhalt deines Kühlschrankes ansehen will.
Es kann dann sein, dass Du den Food deponieren musst.

Ich persönlich habe da ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht.
Daher würde ich jetzt nicht den Kühlschrank in Whitehorse nicht vollstopfen; einfach moderat einkaufen.

Hier die Imigration Seite:

http://www.cbp.gov/xp/cgov/travel/clearing/agri_prod_inus.xml


Gruss

Truck_Camper

gespeichert


Letzte Änderung: Truck_Camper - Februar 24th, 2010 um 4:17:42pm
 BeateR
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 1392

  |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #6 Datum: Februar 24th, 2010 um 5:24:23pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 24th, 2010 um 1:00:50pm schrieb sommerhit :
Allerdings habe ich irgendwo von irgendjemand im Forum gelesen, dass man beim Grenzübergang von Kanada/Alaska Probleme bekommt, wenn man Wurst, Fleisch und Obst im Kühlschrank hat.
Zitierten Beitrag lesen


Hallo,

das stimmt schon, allerdings sind wir bisher immer nur nach Waffen gefragt worden und nach Alkohol, worauf wir antworteten, dass wir natürlich den Wein fürs Abendessen dabei hätten.

Fleisch und Obst könnte wirklich ein Problem werden. Aber dafür ist dann ja der Supermarkt in Tok gut. Mein Gedanke mit dem eindecken in Whitehorse war eigentlich: Wasser, Wein, Bier, Essen für die ersten Tage, Nudeln oder Dosenfutter etc. Das ist in Whitehorse billiger als in irgendeinem kleinen Supermarkt.

Gruss Beate

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1629

  | WWW |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #7 Datum: März 1st, 2010 um 2:46:46pm)
| Zitieren | Ändern

Alles richtig.
Am preisguenstigsten in Alaska sind Safeway und Fred Meyers in Anchorage und Fairbanks. Du wirst die beiden Geschaefte in den Staedten schon finden. Frag einfach nach...
Ich wuerde an deiner Stelle nicht zu viel ueber die Grenze schmuggeln. Neuerdings sind Dinge meiner Erfahrung nach in Whitehorse auch teurer als in Anchorage oder Fairbanks (Stand 16. 2. 2010)
Die drei best geeigneten Staedte um Proviant aufzunehmen sind ganz klar Whitehorse, Anchorage und Fairbanks. Vergiss allerdings nicht, dass dir diese Information vielleicht 60 $ spart und die Hektik und Muehe mit der du dieses Geld sparst wahrscheinlich der Sache nicht wert ist.

Viel Spass,
Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - März 1st, 2010 um 2:47:55pm
 CharlieAK
 Sourdough
 *****
 



North to the future!
     

   Beiträge: 471

  |
Re: Supermärkte für Lebensmittel
(Antworten #8 Datum: März 4th, 2010 um 8:21:57am)
| Zitieren | Ändern


am März 1st, 2010 um 2:46:46pm schrieb Peter_Kamper :
Am preisguenstigsten in Alaska sind Safeway und Fred Meyers in Anchorage und Fairbanks.
Zitierten Beitrag lesen

Ergaenzend wuerd ich noch Walmart nennen, insbesondere den Walmart Supercenter in Wasilla. Preislich duerfte der ungeschlagen sein  

Und nach Palmer fragte sie ja auch noch, dort gibt es ebenfalls Carrs/Safeway und Fred Meyers.

Gruss,
Charlie

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.