ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 19th, 2019 um 11:53:18am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben  (Gelesen: 1487 mal)
 Kreuzer
 Gast
 
Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
( Datum: März 28th, 2009 um 1:25:16pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo an alle Alaska Fans,

ich habe mich das erste mal für eine Alaska-Kreuzfahrt dieses Jahr im August entschieden! Freue mich darauf, aber euere Eindrücke oder Erfahrungen würden mich schon interessieren! In einem speziellen Reisebüro wurde ich sehr nett beraten, die organisieren diese Fahrten sehr profesionell und preiswert, falls ihr interesse habt, schreibt mir, ich teile euch das Kreuzfahrten-Center mit (will nicht unbedingt hier Werbung machen, weiss gar nicht ob man es darf!).
Auf jeden Fall habe ich viel recherchiert und zum Entschluss gekommen, wenn ich schon mal so etwas unternehme, dann ohne Stress. Viele haben gemeint, dass das Schiff am besten sei, ohne vom Hotel zum Hotel zu fahren und ständig die Koffer zu schleppen. Das Hotel fährt einfach mit!
Schreibt mal, wie seht ihr dass, hat schon jemand sowas mitgemacht?? Bis bald!

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 646

  |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #1 Datum: März 29th, 2009 um 10:44:51am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Kreuzer



Viele haben gemeint, dass das Schiff am besten sei, ohne vom Hotel zum Hotel zu fahren und ständig die Koffer zu schleppen. Das Hotel fährt einfach mit!


So eine Kreuzfahrt ist sicher auch etwas tolles, aber um ein Land etwas näher kennenzulernen, kommt man an einem fahrbaren Untersatz einfach nicht vorbei.

Apropos Koffer schleppen:

Bei der Wahl eines Campers/WoMo hast du sogar das ganze Haus bei Dir.

Auch sowas geht vollkommen ohne Stress!

Gruss

Truck_Camper

gespeichert

 Rico
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 80

  |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #2 Datum: März 29th, 2009 um 11:40:16am)
| Zitieren | Ändern

Erstmal Willkomen!

Ich seh, das auch so - Alaska will "erfahren" werden und das im doppelten Wortsinn! Wo legt Ihr denn ueberall an? Wieviel Zeit bleibt, um etwas in das Land "vorzudringen".
Aber dennoch will sicher niemand Dir die Kreuzfahrt schlecht reden - Du wirst sehen - Postkartenmotive en mass und es wird sicher auch ein wunderschoenes Erlebnis werden. Ich konnte bisher die Seeseite Alaskas nur hin und wieder von  sehr viel weniger komfortablen Schiffen aus sehen und die Fahrten dienten eher pragmatischen Zwecken. Also genieß es trotzdem, obwohl Du das Land so nur umreisen und "umreissen" wirst.....

Rico

gespeichert


<North to the Future>
 Kreuzer
 Gast
 
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #3 Datum: März 29th, 2009 um 1:58:05pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Truck_Camper und Rico,

danke für euere Antworten, verstehe schon, vielleicht wird es nicht so intensiv mit so einem Schiff, aber es sind viele interessante Möglichkeiten für Ausflüge, die man nutzen kann und nicht zu vergessen ist, dass diese Kreuzfahrten auch mit Vor- oder Nachprogramm gebucht werden können. Ich versuche mal meine Entscheidung und Meinung zu verteidigen  
Ich erzähle euch mal, was ich im Visier habe:

10 Tage Kreuzfahrt (Vancouver, Inside Passage, Ketchikan, Juneau, Sawyer Gletscher, Skagway). Es bleibt immer genug Zeit im Hafen die Gegend zu erkundigen.

Das Nachprogramm sieht so aus:
3 Übernachtungen in Vancouver
1 Übernachtung in Victoria
1 Übernachtung in Whistler
Basis Doppelzimmer mit Bad/Dusche u. WC
Flug mit Wasserflugzeug nach Victoria und
nach Whistler
Walbeobachtung in Victoria
Fahrt mit dem Whistler Mountaineer
(ClassicCoast Class) von Whistler nach
Vancouver

Was sagt ihr jetzt? Freue mich auf euere Meinungen. Bis dann.

gespeichert

 Yukonpaul
 Sourdough
 *****
 



You only have one life,live it!
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 305

  | WWW |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #4 Datum: März 29th, 2009 um 2:41:54pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Kreuzer,

auf den ersten Blick, leider, sah es für mich trotzdem so aus als möchtest du hier eine Art Schleichwerbung betreiben, da du Anfangs auch nicht ansatzweise deine Route beschreibst sondern gleich per PN das "tolle" Reisebüro weiter empfehlen möchtest.
Alleine schon die Aussage "Koffer schleppen" fällt bei einem Alaska Urlaub (theoretisch) buchstäblich ins Wasser besser noch in den "Busch".
Weiß ja nicht welche Erwartungen du an einen Alaska Urlaub stellst, aber neben einem Ulaub wie von Truck Camper&Rico empfohlen gibt es schon die Möglichkeit einer geführten Rundreise z.B. in einem Kleinbus/Maxivan o.ä. mit Übernachtung in Motels/Hotels "OHNE" Koffer schleppen zu müssen  
Wobei eigentlich die "persönliche" Entdeckung der Schönheit Alaskas, dieser einzigartigen Wildniss und unbeschreiblichen Weite sich doch besser per Camper/Pkw oder Kanu erleben ließe.
Jedoch sind die Wünsche/Träume oder Erwartungen eines jeden unterschiedlich. Und eine Entdeckung Alaskas per Schiff bzw. mit einer Kreuzfahrt sollte mit Sicherheit auch ein Einzigartiges Erlebniss darstellen und eine ganz besondere Art Alaska zu erleben.
Ich glaube das eventuell eine Mischung aus einem Urlaub mit Wohnmobil und Kreuzfahrt bzw. Cruise-Yacht & Sailboat bei einem der Veranstalter im angegebenen Link  
http://www.travelalaska.com/ListingResults.aspx?RegionID=0  möglicherweise der nahezu perfekte Urlaub wäre.

Nun auf den zweiten "Blick" hast du ein paar mehr Details zu deiner Route beschrieben. Klingt auf jeden Fall sehr interessant was du vorhast. Lediglich ist es für mich fraglich warum ausgerechnet Whistler dabei sein muß und nicht z.B. einige weitere Tage auf Vancouver Island verbringen. Eine Rundreise buchen mit einem Mietwagen um mehr von dieser tollen Insel zu erleben/entdecken und dann beim nächsten Kanada-Urlaub auf weitere Entedckungsfahrt zu gehen würde ich eher empfehlen.

Übrigens du mußt hier nichts verteidigen, fast jeder hat hier andere Vorstellungen was den Urlaub/Aufenthalt in Alaska/Kanada betrifft und so sieh bitte auch mein Posting nicht als Kritik sonder lediglich als meine Meinung was ja nicht viel zu bedeuten hat.
Wünsche dir auf jeden Fall unvergessliche Abenteuer auf See und Land und vergiss dann bitte später nicht auch mal hier einen kleinen Bericht abzuliefern.

Beste Grüße
Yukonpaul


gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 646

  |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #5 Datum: März 29th, 2009 um 4:01:57pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Kreuzer

Ich finde das "Nachprogramm" interessant, das wird vermutlich einfach so zu einer Kreuzfahrt angeboten.
Ich meine, dass Du vieleicht eher der Reisetyp bist, welcher alles etwas komfortabler wünscht und sich gerne bedienen lässt.
Das soll nicht negativ klingen!

Schlussendlich muss das dann für Dich  stimmen.

Gruss

Truck_Camper

gespeichert

 Rico
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 80

  |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #6 Datum: März 29th, 2009 um 4:16:51pm)
| Zitieren | Ändern

Genau! Was wir damit sagen wollen ist, dass jeder selbst fuer sich entscheiden muss, was er mag und am schoensten findet und es gibt keinen Grund Dich zu verteitigen Wir sind alle lieb Es wird sicher kein Fehler sein, was Du vor hast!

Wie oft warst Du schon hier? Ist das Dein Erstes Mal?

gespeichert


<North to the Future>
 Kreuzer
 Gast
 
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #7 Datum: März 29th, 2009 um 6:47:44pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo an alle,
na ja, also bis jetzt kam eher nur etwas vom negativen Sinne , das stimmt schon, dass ich es etwas komfortabler mag und alle haben andere Erwartungen und Wünsche, also alles OK.
Diese Kreuzfahrt mit dem Nachprogramm hat mir ein guter Bekannte/Nachbar vorgeschlagen der in diesem Büro arbeitet, um auf die Schleichwerbung von Yukonpaul zu antworten, aber ich würde es lieber als Empfehlung nennen, obwohl ich keinen Link in meine Nachricht gesetzt habe.
Auf jeden Fall danke für die Antworten und Meinungen, hoffe, dass sich vielleicht noch jemand meldet der schon so eine Kreuzfahrt mitgemacht hat. LG

gespeichert

 Peter_Kamper
 Sourdough
 *****
 



Never above....... never below..... ever beside !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 1477

  | WWW |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #8 Datum: März 29th, 2009 um 7:17:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Kreuzer,
habe zwar noch keine Kreuzfahrt gemacht aber in der Gegend ueber Jahre dort auf groesseren Booten kommerziell gefischt, bin also die Inside Passage bis rueber nach Price Rupert (British Columbia) des oeffteren gefahren.
Es ist ein wirklich traumhaftes Stueck Land/Wasser und sicherlich die schoenste Kreuzfahrtstrecke, die Alaska zu bieten hat. Was leider fehlt ist Sitka (ohne Zweifel fuer mich die schoenste Stadt Alaska's) und eben Glacier Bay. Aber man kann ja nicht alles haben.
Wenn du es, wie du sagst, etwas komfortabel magst, finde ich die Tour Klasse, und wenn du dir kein Auto nehmen willst um durch Alaska zu reisen finde ich deinen Vorschlag weit besser als mit einer Bustour durch die Gegend gefahren zu werden.
Auf Stadttouren und so (Ketchikan, etc) wuerde ich dir dazu raten mal Spaziergaenge durch den Fischerbootehafen zu machen anstatt nur die Touri-Sachen zu besuchen. Da findest du Adler, Seeloewen und viel anschauliches....
Hier nur ein kleines Beispiel: Hab diese Seeloewen mit einer Billigkamera beim Spazierengehen im Fischerhafen von Kodiak geknipst. Sie sind einfach auf ein Boot gesprungen um sich ueber Fischabfaelle zu pruegeln. Das kleinere Weibchen hat gegen den Bullen uebrigens gewonnen



Meine einzige Sorge ist, dass es da unten besonders im August recht regnerisch werden kann, aber da muss man dir eben einfach die Daumen druecken.
Ansonsten rate ich dir zu einem gutem Teleobjektiv fuer Tieraufnahmen. Du wirst viele gute Gelegenheiten haben.
Fazit:
Ich wuerd's machen. Rausgeschmissenes Geld ist es ganz sicherlich nicht !!
Wenn Rico meint, dass du das Land nur 'anreissen' wirst hat hat er natuerlich Recht.
Aber mehr kann man in 10 Tagen Alaska eh nicht tuen...
Viel Spass, und wie gesagt,
schreib spaeter mal wie es war.

Peter

gespeichert


Letzte Änderung: Peter_Kamper - März 29th, 2009 um 7:46:54pm
 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #9 Datum: März 29th, 2009 um 7:30:05pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Kreuzer

Ich bin absolut Peters Meinung. Die Inside Passage ist ein wunder schöne Gegend. Die Gegend habe ich zwar nicht mit einem Kreuzfahrtschiff besucht sondern mit der Fähre und mich in verschiedenen Orte aufgehalten. Wie Peter schon schrieb - schade, dass nicht Sitka auf dem Programm ist.

Ich habe einen Arbeitskollegen der die Streck auch schon mit Kreuzfahrtschiff gemacht hat und er war total begeistert. Also ich bin sicher du wirst eine traumhafte Reise haben und ein unvergessliches Erlebnis mit nach Hause bringen.

Also viel Spass und es wäre wirklich schön wenn du nach der Reise etwas erzählen könntest.

Gruss
Corinne

gespeichert

 guenhi
 Sourdough
 *****
 



womo can und usa
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 202

  | WWW |
Re: Alaska mal von der Kreuzfahrt-Seite erleben
(Antworten #10 Datum: April 5th, 2009 um 11:31:52pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo Keuzer,
wir haben 2006 Alaska von Vancouver mit der Radiance of the Seas erfahren. Unseren Reisebericht dazu findest Du hier.
Wir haben die Reise ab Seward mit dem Auto fortgesetzt.
Obwohl wir in 10 Tagen durch das Land gerast sind haben wir erst dadurch das was Alaska ausmacht ein wenig kennengelernt.
Nur von der Seeseite aus wirst Du davon so nicht viel mitbekommen. Als Cruise ist das ein tolles Erlebnis zwischen den Inseln mit einem so großem Schiff zu fahren.
Das war damals unsere erste Kreuzfahrt und wollen immer wieder eine machen. Zum Beispiel jetzt im April eine Transatlantik von Fort Lauderdale nach Barcelona.
Aber dazu gibt es andere Foren.
Schreibe mir eine Mail, wenn Du spezielle Fragen hast.
Gruß Günther

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.