ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Januar 16th, 2022 um 7:53:36pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de

!!!Aus gegebenen Anlass bitte ich Euch die Nutzungsbedingungen des Forums einzuhalten. Geht bitte respektvoll miteinander um.
Bitte unbedingt vor dem Einstellen von Artikeln und Bildern das Copyright beachten !!!


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Aussteiger
(Moderator: admin)
Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Aussteiger  (Gelesen: 15205 mal)
 dr-blei
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #30 Datum: Dezember 28th, 2008 um 4:09:23am)
| Zitieren | Ändern

War doch selbstverständlich!Und hast dir die Bilder angeschaut?

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #31 Datum: Dezember 28th, 2008 um 10:54:30am)
| Zitieren | Ändern

Ihr habt dem lieben "The_Great_Land" so viele Tipps geliefert, dass ich der Meinung bin, dass er besser  diesen Vorschlag von Baumjoe annehmen und dann Step by Step vorgehen sollte.


Mein Vorschlag lautet erst mal einen Sommerurlaub in Alaska zu verbringen (deine Beiträge lesen sich so, als wärest du noch nie da gewesen), um sich Land und Leute anzuschauen und zu lernen. Danach ein oder zwei Sommermonate in der Wildnis verbringen, allerdings mit relativ schneller Anbindung an die Zivilisation und wenn ihr dann noch Lust habt, könnt ihr immer noch komplett aussteigen. Die meisten der Leute, die heutzutage in die Wildnis aussteigen geben ihr Vorhaben nach wenigen Wochen, einige nach Jahren auf.


Indiskrete Frage an Great Land:

Warst Du überhaupt schon einmal in Nordamerika?
Und darf ich fragen wie alt Du bist?

Gruss

Truck_ Camper

gespeichert


Letzte Änderung: Truck_Camper - Dezember 28th, 2008 um 10:56:06am
 Baumjoe
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #32 Datum: Dezember 28th, 2008 um 11:57:11am)
| Zitieren | Ändern

@ doc: Ja, und jetzt habe ich es, glaube ich, kapiert: Es ist eine andere Luchsart und nicht lediglich eine Farbvariante.

@ the great land: Sorry, die Abschweifung durch Doc Blei von deinem ursprünglichen Thema geht auf meine Kappe.


Gruß

Baumjoe

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #33 Datum: Dezember 28th, 2008 um 2:39:43pm)
| Zitieren | Ändern

@ Baumjoe   UND AN ALLE USER!
Also entschuldigen ist wirklich nicht nötig.Das Verantworte ich locker.Ich finde daß bei einer Diskusion öfter etwas off Toppic geht und nicht gleich regulierend eingegriffen werden muß.Es liegt doch in der Natur der Sache daß sich bei einer Diskusion auch andere Aspekte ins Spiel kommen und vielleicht nur indirekt mit dem THEMA ZU TUN HAT,sofern man wieder zum Thema zurückfindet.
---------------------------------------------------------
Um nochmal,s zu den Luchsen kurz zurückzukommen.Hatte die Gelegenheit in den 80er Jahren einen Rotluchs (Bobcat) in den Rockys jagen zu sehen(natürlich im Film )daraufhin beschäftigte ich mich als Jungjäger mit der Materie Wildkunde ,etwas und mit dem Thema Biologie,Naturschutz und dem Hauptaugenmerk Nordamerika.Dabei faszinierte mich die Tiere der neuen Welt besonders.Hatte heuer das Glück einen Nord/Kanada Luchs selbst zu filmen.Trotz meines Wissens und all möglicher informationen habe ich noch nie von einer Vermischung von Rotluchs mit dem Kanada Luchs gehöt.So und nun wieder Toppic.

gespeichert

 Alaska Joe
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 28

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #34 Datum: Dezember 28th, 2008 um 7:16:54pm)
| Zitieren | Ändern


am Dezember 28th, 2008 um 10:54:30am schrieb Truck_Camper :
Ihr habt dem lieben "The_Great_Land" so viele Tipps geliefert, dass ich der Meinung bin, dass er besser  diesen Vorschlag von Baumjoe annehmen und dann Step by Step vorgehen sollte.


Indiskrete Frage an Great Land:

Warst Du überhaupt schon einmal in Nordamerika?
Und darf ich fragen wie alt Du bist?

Gruss

Truck_ Camper
Zitierten Beitrag lesen


ich war zum ersten mal mit 10 jahren in den USA, ALASKA! insgesamt war ich 6 mal dort und ich bin 22 jahre alt! ich studiere und will wenn möglich dort leben wie ihr wisst aber anscheint gibt es keine möglichkeit!
Danke für eure tipps! Aber eine frage hätte ich noch aber ich weis nicht ob ihr die mir beantworten könnt also ich wollte fragen wie die anderen das gemacht haben dort ausszusteigen oder wie viel geld man bracht fürs inves. !

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #35 Datum: Dezember 28th, 2008 um 7:52:45pm)
| Zitieren | Ändern

Die erste Antwort ist mit viel Geld als Investor,
die Zweite durch ältere Gesetze und es war noch lockerer,
Und drittens durch arbeiten zumindest einige Jahre.Außerdem stell dir das nicht so einfach vor.-Vom Land leben ist heutzutage eigentlich nicht möglich.Du brauchst Geld für Benzin wennn du weiter draußen im Busch lebst.Da sind 200 Km zum nächsten Supermarkt normal.Allein schon wenn du Eier brauchst oder Kaffe oder kannst du auf diese Lebensmittel verzichten.Vor allem wie willst du Geld verdienen.Trapping License ist nicht ohne Resident Status und ist am aussterben.Ja du kannst Gold  suchen aber obst eins findest is mehr als fraglich.Die einzige Alternative ist daß dich als Arbeiter bewirbst und dir ein Einkommen sicherst dann kannst ja in deinem Blockhaus ökologisch leben.Nur ohne Geld ka Musik!
Ja zum Schluß noch etwas.Ich kenne keinen Aussteiger der ohne irgendetwas zu arbeiten in der rauhen Gegend überleben kann.Allein im Winter was machst wenn du zb. am Quiet oder am Dragon Lake dir eine Hütte baust und in den nächsten Ort sinds minnimum 110 Km.und die Straße ist vom 1-2 Meter hohen Schnee bedeckt und keiner räumts. Ja noch was schau dir auf Kabel 1 jeden Do. und So. und bei Fox am Di.Tag die Auswanderer Sendungen an dann bekommst vielleicht eine Ahnung von den realen Schwierigkeiten die da auf die Menschen zukommen.

gespeichert


Letzte Änderung: dr-blei - Dezember 28th, 2008 um 8:09:41pm
 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #36 Datum: Dezember 28th, 2008 um 8:31:53pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo

Du bist noch jung und unerfahren.
Wieso machst Du nicht dein Studium fertig, suchst Dir einen Job, verdienst Dir Geld, legst was auf die hohe Kante und versuchst das in ein paar Jahren wieder?
Apropos Investor:
Ich könnte mir vorstellen, dass sicher Euro 100'000.-- nötig sind, und das wirst Du bestimmt nicht zur Verfügung haben.

Nochmals zum Geld:

Das brauchst Du auch einiges, auch wenn Du nur für ein halbes Jahr dort schnupperst und sondierst.


Truck_Camper

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #37 Datum: Dezember 28th, 2008 um 8:52:39pm)
| Zitieren | Ändern

@Truck-Camper
Apropos Investor:
Ich könnte mir vorstellen, dass sicher Euro 100'000.-- nötig sind, und das wirst Du bestimmt nicht zur Verfügung haben.

Da kommt mann bei weitem nicht aus.Schon ein Fertighome kostet im Yukon zwischen 50 und 80000$ und dann sollst noch in a Firma investieren.Dabei sind die Hom,s zwischen 10 und 20 Jahre alt.Außerdem ist das in einer Ortschaft und nicht im Wald draußen.Und wer kann wenn er sich was aufbaut in der Wildnis leben und jeden Tag vielleicht 100-200 Km. zur Arbeit fahren?

gespeichert

 Truck_Camper
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 690

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #38 Datum: Dezember 28th, 2008 um 9:24:42pm)
| Zitieren | Ändern

@dr-blei



dass sicher Euro 100'000.-- nötig sind


Ich betonte auf sicher[b][/b]....

Wieviel Cash man wirklich braucht.....


Truck_Camper

gespeichert

 dr-blei
 Gast
 
Re: Aussteiger
(Antworten #39 Datum: Dezember 28th, 2008 um 9:30:41pm)
| Zitieren | Ändern

Is eh klar.Kommt natürlich drauf an was mann macht!

gespeichert

 Alaska Joe
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 28

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #40 Datum: Januar 1st, 2009 um 7:36:50pm)
| Zitieren | Ändern

also wenn ich 100.000 € (oder mehr) dann bekomme ich die staatsbürgerschaft? oder muss ich das geld irgendwie anlegen?

gespeichert

 Skagway
 Sourdough
 *****
 




     

   Beiträge: 504

  | WWW |
Re: Aussteiger
(Antworten #41 Datum: Januar 2nd, 2009 um 10:44:26am)
| Zitieren | Ändern

Nein !  Du bekommst auch da keine Staatsbürgerschaft.
Du bekommst nur eine (ich sage dem mal) Aufenthaltsgenehmigung. Die immer wieder erneuert werden muss - je nach Visum alle 2 - 5 Jahre.
Noch was, so ein Investoren-Visum ist auch nicht einfach so zu bekommen. Du musst ganz ganau wissen
- Was für ein Geschäft du haben willst
- Wie es laufen soll
- Wo du es haben willst
- Wie viel du investieren willst
- usw.
Du musst ganz klar einen Budgetplan erstellen und vorweisen können. Dementsprechend müssen auch die Zukuntspläne dargelegt werden z.B. dass du auch mit der Zeit Angestellte haben wirst. Sprich halt ein Gewinnbringendes Geschäft haben wirst.
Wenn das Geschäft nach den 2 oder 5 Jahren (wie gesagt je nach Visum und wo das Visa ausgestellt wurde) nicht läuft bez. sich nichts bewegt hat, kann es durch aus sein, dass die Verlängerung des Visas abgewiesen wird.

Bezüglich Visa kann dir Charlie noch auführlicher Auskunft geben - sie kennt sich da viel besser aus.
Sorry, aber vielleicht solltest du dir doch mal die Seiten durchlesen - zwar ziemlich viel ist mir klar aber sehr informativ .
http://travel.state.gov/visa/temp/types/types_2664.html

Da du noch jung bist, warum gehst du nicht mit einem Work / Travelvisum mal für ein Jahr nach Kanada.
Halt nur so eine Idee.

Gruss
Corinne

gespeichert

 Alaska Joe
 Full Member
 ***
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 28

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #42 Datum: Januar 3rd, 2009 um 11:32:51am)
| Zitieren | Ändern

und was bringt mir das? in kanada?

gespeichert

 Gonzo
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 72

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #43 Datum: Januar 3rd, 2009 um 12:21:42pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo  The_Great_Land

Wenn Dich Kanada zum Auswandern interessiert, könntest Du, wenn Du die Möglichkeit hast, in irgend eine Suchmaschine gehen (z.B Google).  
Mit den Suchbegriffen: "kanada auswandern punktesystem" findest Du zahllose Seiten wo Du Dich
durchlesen kannst.

So findest Du sicherlich wertvolle Tips die Dich Deinem Traum (ev. in Kanada) näher kommen lassen

L.G

Gonzo

gespeichert

 Anke
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 85

  |
Re: Aussteiger
(Antworten #44 Datum: Januar 4th, 2009 um 8:18:57pm)
| Zitieren | Ändern


am Januar 3rd, 2009 um 11:32:51am schrieb The_Great_Land :
und was bringt mir das? in kanada?
Zitierten Beitrag lesen


Das bringt Dir.... Erfahrung!!!! Denn die brauchst Du. Ich habe dies bisher nur still mitverfolgt aber diese Bemerkung kann ich mir nicht verkneifen. Ganz am Anfang sagtest Du, dass Yukon ja auch ein schönes Gebiet ist.....und das beste: dies ist Kanada, nicht Alaska. Also verfolge doch erstmal die Tipps, die Dir hier gegeben wurden. Gehe für ein Jahr nach Kanada, oder noch viel besser: einen Sommer. In der Zeit kannst Du ja campen und probieren, so einfach "vom Land zu leben". Wie gesagt, der Sommer ist noch harmlos.

Alle Visafragen sind hier schon erörtert. Wenn Du also irgnedwann Deinen Traum wirklich leben willst solltest Du:
a.) dich darauf vorbereiten und mal zu probe ein paar Wochen oder Monate im Sommer aussteigen

b.) an der GreenCard Lottery mitmachen.

Ansonsten ist doch alles schon gesagt. Jetzt ist es an Dir.

gespeichert

  Seiten: 1 2 3 4 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:


© copyright 2000-2022 rnr-projects
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.