ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
Juli 21st, 2019 um 1:11:55pm
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Alaska
   Allgemein
   Telefonieren in Alaska
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Telefonieren in Alaska  (Gelesen: 3056 mal)
 Sturm
 Gast
 
Telefonieren in Alaska
( Datum: Mai 4th, 2005 um 4:07:29pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo,
ich fahre  im August nach Alaska. Ich suche Informationen zum Mobilfunknetz in Alaska. Kann man auch außerhalb der Städte problemlos mit Handy telefonieren?
Gruß
Ute Sturm

gespeichert

 jschaetzlein
 Sourdough
 *****
 



leave the comforts behind !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 162

  |
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #1 Datum: Mai 4th, 2005 um 5:12:22pm)
| Zitieren | Ändern

hi,
schau mal hier:

http://www.angelfire.com/de/kanualaska/communication.html

gruß
js

gespeichert

 Sturm
 Gast
 
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #2 Datum: Mai 11th, 2005 um 4:16:16pm)
| Zitieren | Ändern

ganz herzlichen Dank. Die Info ist außerodentlich hilfreich!!!!

gespeichert

 jschaetzlein
 Sourdough
 *****
 



leave the comforts behind !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 162

  |
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #3 Datum: Mai 12th, 2005 um 9:51:31am)
| Zitieren | Ändern

hi,

der dank gebührt Peter Kamper für die informative homepage !!

gruß
js

gespeichert

 tom21
 Gast
 
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #4 Datum: August 31st, 2005 um 11:13:39am)
| Zitieren | Ändern

Wer meint, dass er ohne Handy nicht richtig glücklich ist:

"Dobson Cellular" errichtet zur Zeit ein GSM-Netz in Alaska. Das Ziel ist es, Touristen an den Hauptsehenswüridigkeiten mit einem Telekommunikationsnetz zu versorgen.

Gruss Tom

gespeichert

 Peter Kamper
 Gast
 
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #5 Datum: September 1st, 2005 um 2:52:41am)
| Zitieren | Ändern

Hi Tom,
haben Dobson auch eine web page wo erklaert wird was sie als Hauptsehenswuerdigkeiten bezeichnen ?
Denali waere natuerlich schon mal Klasse fuer Touries.
Danke fuer's Info !
---------
Abgesehen davon kann allerdings jeder wirklich davon ausgehen, dass ein Satellitentelephon die einzige Moeglichkeit ist von ueberall in Alaska anzurufen.
Ich hatte grade einen Gast hier, der ein 5-Band Handy (was immer das ist) mit eingebautem Computer und allen anderen erdenklichen Tricks einschliesslich Wecker hatte.
In Fairbanks hat sich das Ding allerdings nicht gemuckst und er hat sich dann eben eins der teuren Sat-Phones geliehen.

Selbst wenn Dobson macht was sie anscheinend versprechen wird es zwischen den 'Hauptsehenswuerdigkeiten' noch sehr, sehr grosse tote Loecher zum telephonieren geben.
Selbst mein eigener localer Handy gibt schon 15 Meilen noerdlich von Fairbanks auf......, es sei denn ich fahre auf einen hohen Berg und stell mich oben auf's Autodach und wiederhohle was immer ich sagen will 5 Mal.
(Mein Truck ist das gewoehnt.....

Peter

gespeichert

 jschaetzlein
 Sourdough
 *****
 



leave the comforts behind !
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 162

  |
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #6 Datum: September 1st, 2005 um 9:36:34am)
| Zitieren | Ändern

mehr infos  gefällig ??

Ericsson and Dobson Cellular bring GSM/GPRS/EDGE north to Alaska

--------------------------------------------------------------------------------

Date: Thursday, November 20 2003

Dobson Cellular has selected Ericsson as a key partner in upgrading
its TDMA digital wireless network in Alaska with 850 MHz
GSM/GPRS/EDGE radio access equipment. In addition to the equipment,
Ericsson will provide network and RF design, installation,
engineering, testing support and optimization services. The USD eight
million deal is an expansion of a contract signed in September 2002.

The two-year agreement covers the Anchorage, Juneau, Ketchikan and
Fairbanks markets and strengthens Dobson's position as the largest
wireless service provider in the state. In addition, it maintains the
carrier's continued seamless technology compatibility with its key
roaming partners, which include AT&T Wireless and Cingular Wireless.

"Ericsson looks forward to working with Dobson Cellular to bring
advanced voice and data services to its customers and to the
customers of its roaming partners," said Angel Ruiz, president and
CEO of Ericsson in the U.S. "We're also excited because it
illustrates how advanced wireless applications are permeating rural
areas, making it truly possible for subscribers to stay connected all
the time."

"Based on our proven experience with Ericsson, we're confident that
they will be an excellent partner in helping us bring GSM/GPRS
wireless access to customers throughout Alaska," said Tim Duffy,
senior vice president and chief technical officer for Dobson. "We
fully expect the result of our collaboration to be the most powerful,
feature-rich voice and data wireless network in the state."

Ericsson GSM/GPRS/EDGE radio access equipment is fully integrated for
the 850 MHz band. That distinction makes it easier and quicker to
perform simple network maintenance and troubleshooting functions,
thus reducing the cost of network operation. Ericsson's GSM macro
base stations, which are easily upgraded to EDGE, represent more than
30 percent of all GSM base stations installed globally.

Ericsson is shaping the future of Mobile and Broadband Internet
communications through its continuous technology leadership.
Providing innovative solutions in more than 140 countries, Ericsson
is helping to create the most powerful communication companies in the
world.


FOR FURTHER INFORMATION, PLEASE CONTACT

James Borup, Ericsson Communications
Phone: +46 8 719 0952; E-mail: james.borup@ericsson.com

Kathy Egan, Ericsson Inc. Corporate Communications
Phone: +1-212-685-4030
Email: pressrelations@ericsson.com

Glenn Sapadin, Ericsson Inc. Investor Relations
Phone: +1-212-685-4030
Email: investor.relations@ericsson.com

gespeichert

 Balto
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 222

  |
Re: Telefonieren in Alaska
(Antworten #7 Datum: September 2nd, 2005 um 12:28:02pm)
| Zitieren | Ändern

Hi Ute,

ich habe mich auch mit dem Gedanken gespielt mein Handy mit nach AK zu nehmen. Bin dann noch lieber auf Pre Paid Telefonkarten umgestiegen. Die kannst Du ueberall kaufen. Du waehlst einen Code und Deine Nummer in Deutschland, und dann kannst Du solange telefonieren wie Du Guthaben hast.


Gruss Balto

gespeichert


Meister Yoda: "Dunkel die andere Seite ist...sehr dunkel..."

Obi-Wan: - "Sei ruhig Yoda, und iss endlich deinen Toast!"
  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2019 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.