ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
August 20th, 2018 um 9:02:04am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


 1   Dogmushing / Yukon Quest [www.yukonquest.info] / Re: YQ 2019  Datum: 08/20/18 um 08:28:52 
Begonnen von North | Letzter Beitrag von Snowdog

am August 20th, 2018 um 12:48:20am schrieb Milaq :
Ach ja , irgendwann wuerd ich hier gern mal den Gebrauch von Booties diskutieren. Was meinen Andere dazu, es war ja schon mal very in der Diskussion zwischen Mushern.
Zitierten Beitrag lesen


Hi Milaq,

zu dem Thema hab ich schon mal gepostet, finde es aber nicht mehr.

Ich möchte hier noch mal kurz dazu Stellung nehmen.

Meine Norweger kannten Booties meist nur von ausgesprochenen Notfällen, sprich Verletzungen oder ekliges, dünnes Eis (Eisregen) über tiefem Unterschnee.
Ansonsten kamen sie über viele hunderte Kilometer meiner Touren ohne aus.

Das liegt aber auch an der robusten Züchtung.

Spice DNA-analyse ergab einen Hauptanteil an sib. Husky und Malamute Vorfahren. Aber es fanden sich auch weniger dominante (< 60 %) Anteile von Wolfsspitz, Dohki (Tibetdogge) und Korea Jindo Dog (kor. Akita). Das alles machte ihn sehr robust und wetterfest und doch waren die Hunde aus dieser Zucht durch einen weiteren Anteil eingekreutzter Greyhounds zugleich pfeilschnell. Die Grundlage waren aber alles sehr winterfeste Rassen.

Fazit für mich:
Genügend Booties gehören auf jeder Tour dazu, am besten  i m  Schlitten.

Wenn ich aber in der Zucht immer kurzfelligere, kälteanfällige Hunde bekomme, weil immer mehr Jagdhund- und andere eher empfindliche Rassen nur für noch mehr Geschwindigkeit eingekreutzt werden und dann ohne Booties und Mäntelchen nicht mehr auskommen, dann läuft meiner Meinung hier was in die falsche Richtung.

Mush on
Swabian Snowdog
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 2   Alaska / Tipps / Re: Reiseroute Alaska  Datum: 08/18/18 um 20:43:43 
Begonnen von chechako | Letzter Beitrag von Truck_Camper
@Dieter

frage mich wirklich ob du der Yukon Spezi bist, den du uns hier vorspielst; auf jeden Fall bin ich auch raus....

TC
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 3   Alaska / Allgemein / Re: Alaska / Yukon 2019  Datum: 08/18/18 um 13:45:32 
Begonnen von Danii | Letzter Beitrag von Danii

[quote author=jonni link=board=01&num=1533126475&start=45#50 date=08/17/18 um 21:35:34]
Manche mögen lange Fahrtage, andere wie ich können sich an einem schönen Platz auch
mal einen ganzen Tag aufhalten ohne den Camper zu bewegen.

Von mögen kann bei uns sicher auch nicht die Rede sein, schon wegen unserer Tochter. Jeder kennt sicher die Sprüche der Kleinen - Mama, Papa, wann sind wir endlich da
Aber es lässt sich an ein, zwei Tagen wohl nicht vermeiden.


Man darf nur nicht den Fehler machen und gleich beim ersten Besuch alles sehen zu wollen. Die Entfernungen sind groß, das wird gerne unterschätzt.

Ich merke jetzt schon beim vielen lesen, wie man sich doch verschätzt. Gerade wenn es die Schotterstraßen lang geht, kommt man natürlich viel langsamer voran. Das sagt mir Maps bei der Routenplanung natürlich nicht. Oder wenn wir die Grenze passieren. Aber sehen wollen wir halt trotzdem viel.
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 4   Alaska / Reiseziele / Re: Yukon / Alaska im August  Datum: 08/14/18 um 11:36:55 
Begonnen von hummi | Letzter Beitrag von BeateR
Hallo Hummi,

schau mal in Deine Box, ich habe Dir eine PN geschrieben.

Beate
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 5   Dogmushing / Yukon Quest [www.yukonquest.info] / Re: Hugh Neff darf nicht beim YQ 2019 starten  II  Datum: 08/09/18 um 02:50:02 
Begonnen von admin | Letzter Beitrag von Milaq

am August 7th, 2018 um 4:27:18pm schrieb Bootie :
A propos: Es hieß doch, HN hätte Zeit bis Ende Juni, um sich zu erklären. Danach bzw. darüber habe ich gar nichts mehr gehört...
Hat es denn doch eine Anhörung gegeben? Hat er diese mit seinem Anwalt wahrgenommen?
Würde mich jetzt doch interessieren, auch wenn es wohl bestätigt ist, dass HN weiterhin nicht am Rennen teilnehmen darf.
Ich hatte schon eine Schlammschlacht befürchtet...

Bootie
Zitierten Beitrag lesen

==============
Bootie
Die so genannte Anhoerung [ die ja eigentlich nur die Entgegennahme von HN fundierten Gegenbeweisen sein sollte, anschk\liessend Weitergabe zum Board hat schon stattgefunden.

Also;
Den ersten Beitrag
HN darf nicht beim YQ 2019 starten
Seite 13 , 14
[Antworten 190,Datum Juni 26 ]

dann weiter mit dem naechsten Thread
HN darf nicht beim YQ 2019 starten 2
Seite 1

die vorhergehenden links von admin und north sind auch sehr interessant.

Okay , ich hatte mich dann etwas aus der Berichterstattung zurueckgezogen,

---------
Ja, HN kann natuerlich den Doghandler machen.

der von HN anfaenglich genannte New Yorker Anwalt
wurde nicht mehr erwaehnt,er tauchte nicht mehr auf.

Eric Jayne uebernahm alles.
Er war HN`s Buddy
frueherer Vet
ganz ploetzlich war er auch Pathologe
juristischer Berater
uvm . sehr vielseitig der Mann.
Man hoert auch nichts mehr von ihm.
Es gab den Versuch einer "Schlammschlacht".
Die ging aber wohl ein wenig nach hinten los.
So haben wuetende german HN Fans hier im YQ angerufen , und sehr derbe  beschimpft. Es soll wohl sehr [ ich sag mal ] emotional fantasievoll abgelaufen sein.
Der deutsche Musher Gerry Willomitzer aus dem Yukon hat sich dessen angenommen.
Hier sprach Niemand so gut deutsch , dass man hinreichend darauf eingehen konnte.
Gerry hat um die 3 Stdn. die Situation aufgerollt, erklaert, die Ablaeufe dargestellt.
Und den Gegenpart von HN , der ja nun nicht ausreichend war.
Danach hatten die deutschen Fans dies wohl mal aus der anderen Perspektive sehend wahrgenommen .
Das war nun geklaert.
Hier haben wir dann nichts mehr von HN gehoert.
Der breit  talentierte Eric Jayne war stille .

Officiell geht man im YQ davon aus , dass man sich correct verhalten hat , dass der Ban steht , dass man hofft fuer die Zukunft danach ein besseres Verhaeltnis aufbauen kann.Dass HN einsieht , dass es so nicht weitergeht , und sich die Hoffnung auf ein zukuenftiges Miteinander nach dem Ban , bei veraenderten Dogcare offen halten sollte.
Mhh

Ich seh dies ein wenig anders, aber mich fragt ja Keiner

spaeter mehr
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 6   Alaska / Allgemein / Re: Alaska mit Camper - Hilfe :)  Datum: 08/07/18 um 21:00:12 
Begonnen von Janni80 | Letzter Beitrag von Danii
...ja, ich fand das auch blöd. Wie du sagst, wieder ein Tag mehr, der verloren geht.
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 7   Dogmushing / Yukon Quest [www.yukonquest.info] / Re: GEWINNER YQ-Tippspiel 2018  Datum: 08/07/18 um 15:17:12 
Begonnen von admin | Letzter Beitrag von Snowdog
Hej Andreas,

für dich liegt eine PN vor.

Grüße
Swabian Snowdog
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 8   Alaska / Nachrichten / Flugzeug bei Denalirundflug abgestürzt  Datum: 08/07/18 um 10:29:00 
Begonnen von anja | Letzter Beitrag von anja
Tragischer Ausgang einer Flight-seeing-tour am Denali.

http://www.ktuu.com/content/news/Michigan-man-identified-as-pilot-in-fatal-Denali-plane-crash-490178221.html




 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 9   Alaska / Tipps / Re: TC Slide out mit 3 erwachsenen Personen möglic  Datum: 08/05/18 um 13:27:55 
Begonnen von etosha-micha | Letzter Beitrag von etosha-micha
Moin Beate,

danke noch einmal für den Tip.
Wir waren schon einmal über CANUSA mit einem MH von CanaDream in den Rockies.
Sie werde ich unter anderen auch wieder anschreiben.

Schönen Sonntag
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

 10   Sonstiges / Mitglieder stellen sich vor / Re: ...und noch ein Neuling :-)  Datum: 08/03/18 um 18:37:48 
Begonnen von Danii | Letzter Beitrag von Danii
.. lieben Dank, ich freue mich auf einen interessanten Austausch von Informationen und Anregungen  
 Antworten | Zitieren | Über Antworten benachrichtigen

Zurück zur Hauptübersicht



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum - - datenschutzerklärung


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.