ALASKA - FORUM
Eine Registrierung ist notwendig !
Willkommen, Gast. bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich als Teilnehmer.
April 20th, 2018 um 7:12:40am
Home | Hilfe | Suchen | Einloggen | Registrieren
Dieser Artikel (diese Seite)
Die Alaska-Info Facebook Fanseite erreicht ihr unter http://www.facebook.com/alaska.info.de


   Alaska-Info Forum
   Dogmushing
   Yukon Quest [www.yukonquest.info]
   Wie wäre es mit einem Treffen
(Moderator: admin)
Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
   Autor  Beitrag: Wie wäre es mit einem Treffen  (Gelesen: 446 mal)
 Wolfsblut
 Sourdough
 *****
 



„Life is a journey, not a destination.“
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 469

  |
Wie wäre es mit einem Treffen
( Datum: Februar 15th, 2017 um 6:59:41pm)
| Zitieren | Ändern


Ich habe mal ne Frage. Nach den einen oder anderen Unstimmigkeiten. Was haltet Ihr den davon wenn wir mal eine YQ- treffen veranstalten. Genug Redestoff hätten wir ja.
Lagerfeuer, Geschichten, Austausch.
Von mir auch ein bisserl was praktisches. ich hab durch meine Hundeschule zumindest 4 Scooter, da können einige zumindest mal das Rollern ausprobieren. Ist zwar keine Schlitten, aber auch ein tolles Gefühl. Ein paar kennen das ja.

Was auch immer man macht. ich glaube wenn es Gesichter hinter dem Geschriebenen gibt, ist oft ein Verständnis leichter.

Nur so ne Idee.

Mush on
Andreas

gespeichert


wild and free nature
 Snowdog
 Sourdough
 *****
 



Älbler zwecks 'em Überbligg
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 782

  | WWW |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #1 Datum: Februar 15th, 2017 um 7:14:20pm)
| Zitieren | Ändern

Habe meinen Antwortpost ebenfalls hierhin gezogen:

am Februar 15th, 2017 um 4:45:28pm schrieb Snowdog :
Gute Idee, Wolfsblut,

ich würde für die, denen ein Scooter  zu "wackelig" ist mein Dog-Trike zur Verfügung stellen.
Da stehst du wie auf einem Schlitten drauf ; auch ein tolles Gerät für authentisches Dog-Feeling.

Happy Trails
Swabian Snowdog
Zitierten Beitrag lesen

gespeichert


Wenn sich im Paradies eine Menschenseele und eine Hundeseele begegnen, muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen. / aus Sibirien.
 North
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1785

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #2 Datum: Februar 15th, 2017 um 7:15:27pm)
| Zitieren | Ändern

Das Schwierigste wird wohl die Frage nach dem Wo sein, denn vermutlich sind hier ganz unterschiedliche Regionen vertreten. Daher sollte man wohl am besten einen einigermaßen zentralen Ort finden. Also je nachdem, wer überhaupt mitmacht.
Ich melde mal prinzipielles Interesse an (wohne im Rhein-Neckar-Raum)

gespeichert

 Tigerkatze
 Sourdough
 *****
 



Ich mag keine Signaturen!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 124

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #3 Datum: Februar 15th, 2017 um 10:06:39pm)
| Zitieren | Ändern

Ich habe auf jeden Fall Interesse, aber ich stimme North zu, das "Wo"wird wohl schwierig. Vielleicht könnte man das Treffen mit einem Schlittenhunderennen verbinden? Sui plant, habe ich gelesen, auch ein Treffen für alle YQ 2018 Interessenten, das wäre auch eine Gelegenheit!?

gespeichert

 Diesel
 Senior Member
 ****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 52

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #4 Datum: Februar 16th, 2017 um 7:41:00pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo zusammen,

mich würde es auch sehr freuen wenn es mal klappt ein YQ-Treffen stattfinden zu lassen.

War im Herbst letzten Jahres bei einem Mushertreffen in Deutschland mit dabei und es war ein wirklich toller Abend mit Lagerfeuer und tollen Geschichten, würde ich gerne auch mit den Leuten hier aus dem Forum mal machen. Da kämen bestimmt einige gute Geschichten zusammen.

Die Frage des Ortes ist natürlich nicht so einfach, bei meinem Job habe ich auch öfters mit Treffpunkten von Leuten aus ganz Deutschland zu tun und hier hat sich die Region um Erfurt als zentraler Punkt der gut zu erreichen ist rausgestellt. Aber man müsste mal schauen von wo überall jemand kommt.

Bis dann,

viele Grüße

Diesel

gespeichert

 Lechtinger
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 22

  | WWW |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #5 Datum: Februar 16th, 2017 um 9:01:39pm)
| Zitieren | Ändern

Hallo YQ-Freunde, ich würde gerne zu einem Treffen kommen. Selber komme ich aus dem Osnabrücker Land zwischen Bremen und Münster. Falls die Region paast könne ich einen Veranstaltungsort mit einer großen Grünfläche zum Zelten, Sanitäranlagen,Lagerfeuerstelle, Räume für schlechtes Wetter anbieten. Es handelt sich um das Gelände an der www.windmuehle-lechtingen.de. Als einer der Vereinsvorsitzenden könnte ich über das Gelände verfügen. Im Sep. könnte ich nicht, weil ein Kanadaurlaub ansteht. Glück zu Ansgar

gespeichert

 Dogfox
 Sourdough
 *****
 




     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 773

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #6 Datum: Februar 16th, 2017 um 9:44:02pm)
| Zitieren | Ändern


am Februar 16th, 2017 um 9:01:39pm schrieb Lechtinger :
Hallo YQ-Freunde, ich würde gerne zu einem Treffen kommen. Selber komme ich aus dem Osnabrücker Land zwischen Bremen und Münster. Falls die Region paast könne ich einen Veranstaltungsort mit einer großen Grünfläche zum Zelten, Sanitäranlagen,Lagerfeuerstelle, Räume für schlechtes Wetter anbieten. Es handelt sich um das Gelände an der www.windmuehle-lechtingen.de. Als einer der Vereinsvorsitzenden könnte ich über das Gelände verfügen. Im Sep. könnte ich nicht, weil ein Kanadaurlaub ansteht. Glück zu Ansgar
Zitierten Beitrag lesen


Wenn Sui was plant, dann wird es ja im Raum Köln stattfinden, auf die Schwäbische Alb ist es mir zu weit, ich komme aus dem Raum OWL ...

gespeichert

 Harry
 Sourdough
 *****
 



choose the moose
     

 Geschlecht: male
 Beiträge: 170

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #7 Datum: Februar 16th, 2017 um 10:15:54pm)
| Zitieren | Ändern

Generell hätte ich auch Interesse euch mal persönlich kennenzulernen.

Huskys, Lagerfeuerromantik, ... klingt doch sehr verlockend.

Vielleicht kommt Peter K. ja auch mal über den großen Teich, seine Geschichten würden ein Treffen sicherlich bereichern.

Harry

gespeichert

 Bootie
 Sourdough
 *****
 



Mush on!
     

 Geschlecht: female
 Beiträge: 1644

  |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #8 Datum: Februar 17th, 2017 um 10:20:53am)
| Zitieren | Ändern

Stimme euch zu.
Käme - wie schon mehrfach gesagt - auf den Ort an.
Und man müsste schauen, wann es für die meisten geht --> Urlaubszeit usw.

gespeichert

 Lechtinger
 Full Member
 ***
 



Ich mag keine Signaturen!
     

   Beiträge: 22

  | WWW |
Re: Wie wäre es mit einem Treffen
(Antworten #9 Datum: Februar 17th, 2017 um 11:33:07am)
| Zitieren | Ändern

Hallo Mushingfans, ich wohne am Stadtrand von Osnabrück, PLZ 49134 direkt an der A1. Viele Grüße Ansgar

gespeichert

  Seiten: 1 Antworten | Über Antworten benachrichtigen | Drucken 
Gehe zu:



© copyright 2000-2018 rnr-projects
http://forum.alaska-info.de
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
- impressum -


Alaska-Info Forum (http://www.alaska-info.de/cgi-bin/YaBB/YaBB.pl)

Powered by YaBB 1 Gold - Beta 7 (Yet Another Bulletin Board)
Copyright © 2000-2001, X-Null & YaBB. All Rights Reserved.